Wandelhalle

Wie US-Gesundheitsbehörden das Medikament Ivermectin zur Behandlung von Corona unterdrückten

Die Nationalen Gesundheitsinstitute und die Behörde für Infektionskrankheiten setzen auf das teure Medikament Remdesivir. Beide Behörden finanzierten auch Corona-Forschung am Institut für Virologie in Wuhan (WIV). Von LifeSiteNews

Datum: 18. Juni 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

SRF vertauschte Ja- und Nein-Stimmen zum Covid-19-Gesetz

Das Schweizer Fernsehen veröffentlichte am Sonntag kurzfristig falsche Zahlen, dafür entschuldigt sich der Sender nun.

Datum: 18. Juni 2021

Rubrik: Medien

Pakistan: In der Provinz Punjab werden Handy-Sim-Karten von Ungeimpften blockiert

Diese drastische Massnahme soll laut Gesundheitsministerin Yasmin Rashid die Impfbereitschaft erhöhen.

Datum: 18. Juni 2021

Rubrik: Strategie

«Beeindruckend, dass Sie noch im Amt sind»

Fehlleistungen mit System: Das deutsche Gesundheitsministerium von Jens Spahn hat Klagen von Maskenlieferanten am Hals – nun hagelt es auch vom Bundesrechnungshof Kritik. Die FDP fordert einen Sonderermittler. (Mit Videos)

Datum: 18. Juni 2021

Rubrik: Politik

Spanien verabschiedet weiteres Knebelgesetz: Geolokalisierung ist ab sofort jederzeit erlaubt

Der «Königliche Erlass» 400/2021 vom 8. Juni 2021 ermöglicht die totale digitale Kontrolle der Bürger. Von Wiltrud Schwetje

Datum: 18. Juni 2021

Rubrik: Tracking

Britisches Pflegepersonal: Lieber den Job schmeissen, als zur Spritze gezwungen werden

Ein Drittel ihrer Mitglieder würden im Fall eines Impfzwangs den Beruf aufgeben, warnt eine Gewerkschaftsvorsitzende. Von Lockdown Sceptics

Datum: 18. Juni 2021

Rubrik: Gesundheitswesen

Tanzen nur mit Abstand: Stuttgart will Distanz-Tracker in Nachtclubs testen

Die Tracker sollen sofort melden, wenn sich Personen zu nahe kommen.

Datum: 17. Juni 2021

Rubrik: Psychosozial

Die NZZ konstatiert «ganz grundlegende Mängel» in den Modellen der Task Force

Viele Kritiker sähen sich daher in ihrer These bestätigt, die Task-Force betreibe Angstmacherei

Datum: 17. Juni 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

US-Republikaner fordern Entlassung von Anthony Fauci

Sie werfen dem US-Immunologen vor, die Bevölkerung bewusst in die Irre geführt zu haben.

Datum: 17. Juni 2021

Rubrik: Politik

Richter des spanischen Verfassungsgerichts stellt fest: Erster «Alarmzustand» im Jahr 2020 war verfassungswidrig

Sollte das Plenum des Verfassungsgerichts am 22. Juli zustimmen, werden selbst rechtskräftige Urteile über Corona-Bussgelder hinfällig.

Datum: 17. Juni 2021

Rubrik: Gerichtsfälle

Lateinamerikanische Medien sorgen sich um den Rechtsruck in Deutschland

Die kolumbianische Zeitung «El Espectador» veröffentlicht einen Artikel über den «Bericht 2020» des Inlandsgeheimdienstes.

Datum: 17. Juni 2021

Rubrik: Medien

Virginie Masserey: Nebenwirkungen sind ein «gutes Zeichen»

Die Leiterin der Sektion Infektionskontrolle des BAG interpretiert heftige Nebenwirkungen als ein Zeichen für ein gesundes Immunsystem.

Datum: 16. Juni 2021

Rubrik: Politik

Wie weiter nach der Abstimmung?

Christoph Pfluger schlägt eine Landsgemeinde vor, um aus dem Widerstand zu kommen und sich über gemeinsame Ziele zu einigen. (Mit Video)

Datum: 16. Juni 2021

Rubrik: Strategie

Studie zeigt: Gen-Präparate für Genesene sind sinnlos

Genesene und Ungeimpfte erkranken weniger häufig an Covid-19 als Geimpfte.

Datum: 16. Juni 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Vor der Abstimmung ist nach der Abstimmung

Bis am 8. Juli müssen die Organisationen der Bürgerrechtsbewegung die Unterschriften gegen die geänderte Version des Covid-19-Gesetzes gesammelt haben.

Datum: 16. Juni 2021

Rubrik: Politik

Facebook-Vizepräsident: Faktenchecker verfolgen ihre eigene politische Agenda

Facebooks Verantwortlicher für Globale Angelegenheiten und Kommunikation Nick Clegg hat zugegeben, dass die Faktenprüfer des Tech-Giganten voreingenommen sind.

Datum: 16. Juni 2021

Rubrik: Medien

«Radio Qfm» spricht die ungeschminkte Wahrheit aus

Das junge spendenbasierte Webradio berichtet unzensiert über Tagesaktualitäten.

Datum: 16. Juni 2021

Rubrik: Netzwerk

«Die Pandemie-Politik des Bundes erweist sich als vollkommen unverhältnismässig»

Zu diesem Fazit gelangen die Gesundheitsökonomen Konstantin Beck und Werner Widmer in der kürzlich erschienenen Neuauflage ihres Buches «Corona in der Schweiz».

Datum: 15. Juni 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Notfallsitzung der CDC – wegen Herzentzündungen nach einer Gen-Injektion

Die US-Seuchenschutzbehörde warnte die Ärzte bereits Anfang diesen Monats vor Herzmuskelentzündungen bei Jugendlichen nach einer mRNA-Dosis.

Datum: 15. Juni 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Christian Drosten: «Anthony Fauci ist mir nur sehr entfernt bekannt»

Der Charité-Virologe hat vergangene Woche im Brandenburger Landtag ausgesagt. Gegenüber den Abgeordneten meinte Drosten, dass er nichts zu verbergen habe.

Datum: 15. Juni 2021

Rubrik: Demokratiefragen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 2480
Corona Cockpit

Tages-Anzeiger: Steht die Homeoffice-Pflicht vor dem Aus?
vor 2 Stunden

Die Kantone fordern vehement die Abschaffung der verordneten Heimarbeit. Sie folgen damit den Arbeitgebern. Das letzte Wort hat aber der Bundesrat.


Nachdenkseiten: Curevac erreicht nur 47 % Wirksamkeit. Trotz massiver Unterstützung durch Kretschmann und Altmaier = Steuerzahler. Wie begründen sie ihre frühe Unterstützung?
vor 3 Stunden

Vetterleswirtschaft? – Ohne Frage ist die Erforschung von neuen Medikamenten und Impfstoffen kompliziert und voller Risiken. Das kann schiefgehen – wie jetzt erkennbar bei CureVac. Der von diesem Unternehmen entwickelte Impfstoff hat nur eine vorläufige Wirksamkeit von 47 %.


Reitschuster: Trauern auf Beerdigungen? Nur noch mit Test, Impfung oder Genesenennachweis
vor 5 Stunden

Der Berliner Senat hat am 4.6.2021 mit sofortiger Wirkung beschlossen, dass zu Trauerfeiern bzw. Bestattungen nur noch Hinterbliebene zugelassen werden, die in Bezug auf Corona getestet, geimpft oder genesen sind. Nach den Informationen eines Bestatters, die reitschuster.de vorliegen, müssen die Kontrolle der Einhaltung dieser Regel die Bestatter selbst durchführen.


20 Minuten: Jede dritte Person unter 35 Jahren will sich nicht impfen lassen
vor 5 Stunden

Bei jungen Menschen ist die Impfbereitschaft laut einer Umfrage von 20 Minuten besonders tief. Das BAG habe sich in seiner Kampagne vor allem auf die älteren Menschen konzentriert, lautet die Kritik.


Infosperber: Warum ich zögere, mich impfen zu lassen
vor 5 Stunden

Auch Personen, die keine Impfgegner sind, sind unsicher, ob sie sich gegen Corona impfen sollen. Ein Leser schildert seine Gründe.


Rubikon: Das nackte Leben
vor 23 Stunden

Mit der Impfideologie wird jeder Mensch als asymptomatisch erkrankt definiert — die Sorge um die Existenz hat jeden Wertepluralismus eingeebnet.


Tages-Anzeiger: Müssen Angestellte dem Chef sagen, ob sie geimpft sind?
vor 23 Stunden

Die Mitarbeitenden einer Raiffeisen-Niederlassung sollen Auskunft über ihre Covid-Impfung geben. Für Fachleute ist das nicht zulässig. Und was sagt das Gesetz dazu?


Reitschuster: 44 Prozent der Deutschen finden, man kann seine Meinung nicht mehr frei sagen
gestern

Es sind Zahlen, die auf den ersten Blick vielleicht gar nicht so dramatisch wirken. Die aber für eine freiheitliche Demokratie absolut niederschmetternd sind. „Im Juni 2021 sagten gerade noch 45 Prozent, man könne seine Meinung frei sagen, praktisch gleich viele, 44 Prozent, widersprachen“, schreibt Thomas Petersen vom Institut für Demoskopie Allensbach.


Spiegel: Rechnungshof kritisiert chaotische Maskenbeschaffung:
gestern

Jens Spahn gerät in der Affäre um die Maskenbeschaffung weiter unter Druck. Nach SPIEGEL-Informationen urteilt der Rechnungshof, es sei zu viel Schutzausrüstung beschafft worden – dies sei »vermeidbar« gewesen.


Nicolas Lindt: Warum wir uns nicht verstehen
gestern

Seit Corona geht ein Riss durch die Schweiz. Unversöhnlich stehen wir uns gegenüber. Was trennt uns


Ostschweizer Kantone fordern einfachere Regeln
gestern

Die detaillierten, kleinteiligen Regelungen hätten noch Verbesserungspotential.


Nachdenkseiten: Corona: «Dies gesamten Lebensverhältnisse müssen auf den Prüfstand»
gestern

Mit der Corona-Politik hat sich Rainer Roth, emeritierter Professor für Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Armut und Arbeitslosigkeit, intensiv beschäftigt. So hat er etwa zu Lockdowns und anderen Aspekten zwei kritische Broschüren veröffentlicht. 


Südostschweiz: Zugangsbeschränkungen an Veranstaltungen und in öffentlich zugänglichen Einrichtungen sollen auch für Personen mit Covid-19-Zertifikat gelten.
gestern

Der Nationalrat hat entschieden, dass es für diese Personen keine Ausnahmen geben soll.


Reitschuster.de: Die Hetzjäger – Medien auf totalitären Abwegen
gestern

Til Schweigers Foto mit mir und der Sturm im Medienglas


Achgut.com: Til will nicht schweigen
gestern

«Du musst die Schnauze halten, dann passiert dir nichts»


Rubikon: Neustart in die Freiheit
vor 2 Tagen

Da hinter dem Corona-Regime das Machtkartell der Globalisten steht, muss der Widerstand dagegen tief ansetzen und weit denken.


Nachdenkseiten: Es ist Zeit, den Panikmodus zu beenden
vor 2 Tagen

Die Infektionszahlen sind stark rückläufig, der Alarmismus hat Pause. Zeit, einmal tief durchzuatmen und rational über die Fehler der Corona-Politik zu debattieren und die von ihr angerichteten Schäden zu bilanzieren. Diesen Versuch unternimmt eine öffentliche Erklärung, die von zahlreichen bekannten Personen unterzeichnet wurde, die man dem linken politischen Spektrum zuordnen könnte – darunter der regelmässige NachDenkSeiten-Gastautor Werner Rügemer.


Reitschuster.de: Bundesregierung will Telegram unter Kontrolle bringen
vor 2 Tagen

Das hätte ich mir nicht träumen lassen: Dass ich mal aus russischen Medien brisante Informationen aus Deutschland erfahre, die mir hier entgangen sind.


NZZ: Unbeliebtes Covid-Zertifikat: Viele Branchen stehen dem Impfnachweis skeptisch gegenüber. Das zeigt eine neue Studie
vor 2 Tagen

Droht wegen des Impf-Nachweises eine Zweiklassengesellschaft? Eine Ethikkommission gibt Antworten auf heikle Fragen.


uncut-news: Unternehmen planen bereits, „geimpfte“ Mitarbeiter zu ersetzen, die wahrscheinlich innerhalb weniger Jahre sterben werden
vor 2 Tagen

Gemäss einer Führungskraft aus dem Energiesektor rechnen Unternehmen damit, dass sie Geimpfte in den nächsten Jahren ersetzen müssen


Die Ostschweiz: Die Medien-Clans wollen nur das Eine
vor 3 Tagen

Wie eine Prostituierte den Freier liebt. Während es ihr nur ums Geld geht.


Achgut.com: Das große Sterben durch die Corona-Maßnahmen
vor 3 Tagen

Weltweit haben die Maßnahmen gegen das Coronavirus mindestens 50-mal mehr Lebensjahre gekostet, als wenn das Virus freien Lauf gehabt hätte. Das zeigt das einfache Zusammenführen von Statistiken. Dabei war das Verhindern von Todesfällen das Ziel.


KenFM: Wann platzt die Geld- und Schuldenblase?
vor 3 Tagen

Lockdowns, hohe Fremdwährungsschulden und stark steigende Lebensmittelpreise bei gesunkener Wirtschaftskraft sind ein toxischer Cocktail für einige Schwellenländer. Das könnte eine weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise auslösen.


Mindofheart.de: Licht ins Dunkel – Eugenik in der Praxis
vor 3 Tagen

In diesem Artikel wird die immer deutlicher werdende Agenda anhand von Fakten aufgezeigt,


Wie es uns im verrückten Jahr 2020 ergangen ist

Buchtipp: Prisca Würgler hat die ganz persönlichen Corona-Geschichten von 32 Menschen gesammelt.

Dmitry Orlov: Die Lehre vom Kollaps – die fünf Stufen des Zusammenbruchs und wie wir sie überleben. edition Zeitpunkt, 2020. 144 Seiten, Fr. 15.00.-/€ 15.00.-
Bestellung hier.