Wandelhalle

WHO bewertet Schwedens Sonderweg jetzt positiv

Die meisten Medien verschweigen die WHO-Meldung zu Schwedens Erfolg.

weiterlesen    29. Juni 2020

Mehr Einfluss für Private bei der WHO

Eine Schweizer Stiftung unter der Leitung des Ex-BAG-Direktors Zeltner soll die Finanzierung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) auf neue Beine stellen.

weiterlesen    25. Juni 2020

UNO, WHO und WWF: Pandemien resultieren aus der Zerstörung der Natur

Die Spitzenvertreter von drei Organisationen fordern Gesetze und globale Handelsabkommen zur Erholung der Natur

weiterlesen    20. Juni 2020

Infektionskrankheiten sind ein neues Geschäftsmodell

Die COVID-19-Pandemie zeigt, wie der Master-Pandemie-Plan der WHO global umgesetzt wird: Der Schutz vor mikrobiologisch feststellbaren Veränderungen ist dank der WHO zum neuen Geschäftszweig mit vielversprechenden Profiten geworden. Die WHO hat ihre ursprüngliche Definition von «Krankheit» (...)

weiterlesen    5. Juni 2020

Wenn Regierungen Milliarden von Steuergeldern an Bill Gates und das Weltwirtschaftsforum spenden

Am 24. April 2020 starteten die Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Bill & Melinda Gates Foundation und andere globale Gesundheitsakteure die «Global Response»-Initiative zur Bekämpfung des Coronavirus. Bereits m 4. Mai veranstalteten die EU und mehrere europäische Regierungen eine (...)

weiterlesen    24. Mai 2020

Impfstoffhersteller, die bei der Schweinegrippe Tausende schädigten und Milliarden verdienten, sind wieder im Geschäft

Im Jahr 2009 unterstützte Anthony Fauci, Direktor des « National Institute of Allergy and Infectious Diseases» NIAID nachdrücklich ein Multimilliarden-Dollar-Projekt für einen H1N1-Impfstoff. Heute ist er ein begeisterter Befürworter eines Impfstoffs gegen COVID-19. Was er nicht sagt, ist, dass der (...)

weiterlesen    8. Mai 2020

Wenn Regierungen Steuermilliarden für Gates und Weltwirtschaftsforum einsammeln, haben die Konzerne die Weltregierung übernommen

Die EU und verschiedene europäische Regierungen haben am 4. Mai eine Covid-19-Geberkonferenz abgehalten und 7,4 Milliarden Euro Steuergeld zugesagt. Das Geld geht auf intransparente Weise an Organisationen, die von Bill Gates und dem Weltwirtschaftsforum finanziert werden. Lange musste Gates der (...)

weiterlesen    7. Mai 2020

Rubrik: Politik
Ein Covid-19-Fall vom Dezember 2019 in Frankreich zeigt, dass die Coronaviren schon früher in Europa angekommen sind

In Frankreich wurde im Rahmen einer nachträglichen Untersuchung bekannt, dass der erste Covid19-positive Patient bereits Ende Dezember 2019 und damit einen Monat früher als bisher angenommen behandelt wurde. Der Mann, ein Fischhändler, wurde damals wegen einer scheinbar grippebedingten (...)

weiterlesen    7. Mai 2020