Wandelhalle

«Es ist ein mutiges Projekt»

Angstnarrative und globale Agenden: Das neue Buch von Raymond Unger ist eine aufklärerische Wucht (mit Video).

Datum: 10. Mai 2021

Rubrik: Politik

Ivermectin als preiswertes und hochwirksames Covid-Medikament

Eine neue begutachtete Studie fordert, dass das weithin verfügbare Medikament «global und systematisch in der Prävention und Behandlung von Covid-19 eingesetzt wird». Von Will Jones, Lockdown Sceptics

Datum: 7. Mai 2021

Rubrik: Wissenschaft

Dr. iur. Reiner Füllmich: «Das kommt in den nächsten Wochen auf uns zu»

Ein Resümee des Interviews mit dem Mitgründer der deutschen Stiftung «Corona-Ausschuss» (mit Video)

Datum: 4. Mai 2021

Rubrik: Recht

Extrem hohe «Covid-Sterblichkeit»: In 14 Monaten starben 13 hochrangige afrikanische Politiker

Betroffen sind auch solche, die sich gegen den Neokolonialismus zur Wehr setzten wie John Magufuli in Tansania

Datum: 2. Mai 2021

Rubrik: Brandherde

Die WHO änderte die Definition von Herdenimmunität

Die WHO nutzt ihren Einfluss selbst bei jahrzehntelang feststehenden Definitionen, um Impfungen zu propagieren.

Datum: 26. April 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

In Mexiko blüht der Handel mit gefälschten Impfprodukten

Privatklinik in San Nicolás de los Garza, der reichsten Gemeinde des Landes, bietet Pfizer-Impfstoff für 552 Dollar an.

Datum: 24. April 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Das SPARS-Manuskript — die Generalprobe für das Pandemie-Theater?

Die ausgeklügelten Zukunfts-Szenarien scheinen die Erschütterungen dieses Jahrzehnts vorwegnehmen zu wollen. Von Peter Koenig.

Datum: 16. April 2021

Rubrik: Recherche

«Wenn ich der Minister wäre, würde ich uns alle zur Hölle schicken»

WHO-Funktionär Ranieri Guerra sabotierte mutmasslich einen Report über Italien. Die Staatsanwaltschaft Bergamo ermittelt.

Datum: 15. April 2021

Rubrik: Recht

Mehr als 20 Länder setzen den Impfstoff von AstraZeneca aus, doch gemäss den Behörden überwiegen die Vorteile die Risiken

Die WHO und die EMA untersuchen Todesfälle im Zusammenhang mit Blutgerinnseln nach Impfung mit dem Vakzin von AstraZeneca, schränken die Verwendung aber nicht ein.

Datum: 18. März 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Die Regierungen bewegen sich schrittweise zu einer zero-covid-Strategie mit dauerhaften Einschränkungen, wie von der WHO vorgeschlagen

Die Bevölkerung soll mit schrittweisen Verschärfungen an eine neue Normalität gewöhnt werden

Datum: 4. März 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Wie der Nachweis für die Wirksamkeit der Impfung herbeigemogelt wird

Die «Fälle» sinken weltweit, aber nicht wegen der Impfung, sondern weil die WHO im idealen Moment die Testkriterien geändert hat. Von Kit Knightley, OffGuardian

Datum: 26. Februar 2021

Rubrik: Recherche

Warum wurde China von der WHO gelobt und nicht Schweden?

Antworten von Daniele Ganser in seinem Videovortrag vom 5. Februar

Datum: 12. Februar 2021

Rubrik: Strategie

Das Kleingedruckte zu den Risiken der Corona-Impfung

Einige Geimpfte könnten schwerer erkranken als Ungeimpfte. Trotz Warnung von Fachleute, wird nicht informiert.

Datum: 3. Februar 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Symptomlose seien Treiber der Pandemie - die WHO widerspricht

Ein Computermodell soll zeigen, dass Gesunde für die Ausbreitung der Pandemie verantwortlich sind.

Datum: 14. Januar 2021

Rubrik: Wissenschaft

Schweiz: Der Einsatz von Remdesivir erinnert an den Tamiflu-Skandal

Dreissig Prozent aller hospitalisierten COVID-19-Patienten erhielten in der Schweiz Remdesivir – obwohl die Wirkungslosigkeit bereits im April bekannt war.

Datum: 10. Dezember 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Wie CORRECTIV Fakten verbiegt

CORRECTIV nutzt Desinformation, um gegen Kritiker der Corona-Politik zu punkten.

Datum: 2. Dezember 2020

Rubrik: Gesundheitswesen

RKI in der Bredouille: Ärzte sehen bei Remdesivir-Zulassung Behördenversagen

Das Mittel bringt keine Überlebensvorteile — trotzdem ist es in der EU für die Anwendung bei Covid-19 zugelassen worden.

Datum: 27. November 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

WHO warnt vor Lockdown-Folgen

Psychische Störungen und die Zunahme häuslicher Gewalt seien programmiert.

Datum: 2. November 2020

Rubrik: Strategie

SARS-CoV-2 nicht tödlicher als eine Grippe

Neueste WHO-Veröffentlichungen belegen, dass die Sterblichkeit 24 mal niedriger ist als im März vorausgesagt.

Datum: 15. Oktober 2020

Rubrik: Wissenschaft

Der Pandemie-Delegierte der WHO fordert die Regierungen auf, keine Lockdowns mehr zu verhängen

In einem Videointerview mit der englischen Zeitschrift «Spectator» bezeichnet David Nabarro die Lockdowns als «schreckliche Katastrophe».

Datum: 13. Oktober 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Corona Cockpit

T-online: Berliner Unternehmen starten Impfungen von Mitarbeitern
vor 15 Stunden

Das Pilotprojekt startet mit 13’000 Impfdosen. Ab dem 7. Juni sollen Betriebsärzte bundesweit mit dem Impfen starten.


Achgut.com: Ein Wasserwerfer für den Deutschen Journalistenverband!
vor 15 Stunden

Geschäftsführer des thüringischen Journalisten-Verbandes (DJV) stellt einem Corona-Kritiker an der Demo absichtlich das Bein.


ClubDerKlarenWorte: Bildung und Teilhabe nur für geimpfte Kinder?
vor 23 Stunden

Die gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe erlangen Familien nur noch mit geimpften Kindern zurück.


Gesundheitsberater.de: Was passiert mit unseren Kindern? – Prof. Dr. Gerald Hüther
vor 23 Stunden

In seinem Vortrag spricht der Neurobiologe und Hirnforscher Prof. Dr. Gerald Hüther über die Auswirkungen dieser schwierigen Zeit auf die Kleinsten der Gesellschaft (mit Video).


Corona Doks : Kleine Sensationen von Drosten
gestern

In seinem letzten Podcast vom 27.4. stimmt Christian Drosten völlig ungewohnte Töne an. Doch niemand nimmt sie zur Kenntnis. Eine ganze Reihe von Aussagen zu Tests, zum Leben mit dem Virus, zur Inzidenz und zu den Maßnahmen passen nur noch mit Mühe in die gängige Erzählung.


SRF: In Zürich will sich nur die Hälfte des Heimpersonals gegen Corona impfen lassen
gestern

Frappant: Wenn sich Vorgesetzte impfen lassen, liegt die Quote höher.


SonntagsZeitung: SVP verlangt Auflösung der Taskforce
gestern

Die Partei wirft dem Gremium vor, «Horrormärchen» zu verbreiten. Derweil gleist der Bundesrat gegen den Rat der Experten weitere Öffnungen auf.


NZZ: Falsche Corona-Prognosen: Manipulation im Namen der Wissenschaft
gestern

Modellrechnungen zum Verlauf der Pandemie sind oft fehlerhaft. Trotzdem haben Politiker und Journalisten damit Stimmung gemacht. Wer den Bürgern Angst einjagen will, hat ihr Vertrauen nicht verdient.


ClubDerKlarenWorte: Verstörendes Ergebnis der Jugendwertestudie 2021
gestern

In Österreich vertraut nur noch ein Drittel der jungen Menschen der Regierung.


Die Ostschweiz: Was wirklich hinter der «wissenschaftlichen Task Force» steckt
gestern

Warum haben wir eine Task Force, die durch ihren Alarmismus seit 14 Monaten die Schweiz indirekt in Geiselhaft hält?


20min: Schwimmen nur in eine Richtung
gestern

Schutzkonzepte in Badis: Eine Zumutung für den gesunden Menschenverstand.


Infosperber: Ein Trend zur Gleichschaltung der Öffentlichkeit
vor 2 Tagen

Über den Beschluss, «Querdenker» vom Verfassungsschutz überwachen zu lassen, informierten manche Medien ohne journalistische Sorgfaltspflicht.


NZZ: In der Pandemie sitzt die Moralkeule locker.
vor 2 Tagen

Die Befürworter der «Bundesnotbremse» in Deutschland machen es sich einfach: Wer ihre Politik kritisiere, gefährde Menschenleben. Die Welt wird eingeteilt in Gut und Böse.


news.com.au: Geimpfte in Hotelquarantäne positiv auf Covid-19 getestet
vor 3 Tagen

Sechs vollständig geimpfte ausländische Überseereisende wurden in Australien positiv auf Covid-19 getestet


Wie es uns im verrückten Jahr 2020 ergangen ist

Buchtipp: Prisca Würgler hat die ganz persönlichen Corona-Geschichten von 32 Menschen gesammelt.

Dmitry Orlov: Die Lehre vom Kollaps – die fünf Stufen des Zusammenbruchs und wie wir sie überleben. edition Zeitpunkt, 2020. 144 Seiten, Fr. 15.00.-/€ 15.00.-
Bestellung hier.