So wurden wir zu Helden – damals im Jahr 2021

Ausgezeichnete Übersicht und leicht lesbar:
«Corona in der Schweiz – Plädoyer für eine evidenzbasierte Pandemie-Politik», das neue Buch von Konstantin Beck und Werner Widmer. Gratis-Download hier

 

Wandelhalle

Schweiz: Bundesrat ordnet weitere rigorose Massnahmen an

Pech, wer eine Familie mit drei oder mehr Kindern hat. Denn der Bundesrat schränkt mit der «5-Personen Regel» unter anderem weitere persönliche Freiheitsrechte ein.

weiterlesen    16. Januar 2021

Podiumsdiskussion: Coronavirus, Notrecht, Impfen - wohin geht die Reise?

Die Freunde der Verfassung und das Aktionsbündnis Aargau-Zürich veranstalten diesen Samstag eine Diskussion mit Fachexperten.

weiterlesen    19. Dezember 2020

Eilantrag eines Bewohners einer Seniorenresidenz in Darmstadt durch Verwaltungsgericht stattgegeben

Die Massnahmen mit erheblicher Einschränkung der Freiheitsrechte seien durch die Residenz zu unrecht angeordnet worden.

weiterlesen    19. Dezember 2020

Rubrik: Recht
Anwälte verurteilen die massiven Verstösse gegen Recht und Gesetz durch Corona-Massnahmen

Die «Anwälte für Aufklärung» bezweifeln in einem offenen Brief die Verfassungsmässigkeit von Massnahmen wie Quarantäne und Maskenpflicht für die gesamte Bevölkerung.

weiterlesen    7. November 2020

Rubrik: Recht
Plan International Schweiz: Coronakrise bringt Mädchenrechte in Gefahr

Frühverheiratungen, Frühschwangerschaften, Mädchenbeschneidungen und geschlechtsspezifische Gewalt haben weltweit zugenommen.

weiterlesen    9. Oktober 2020

«Masken für Kinder sind eine Katastrophe»

Der Luzerner Hausarzt Andreas Heisler spricht über die Kollateralschäden der Coronamassnahmen, die Schliessung seiner Praxis und er erklärt, weshalb er nach der Wiedereröffnung keine PCR-Tests durchführen wird.

weiterlesen    28. September 2020

Rubrik: Varia
«Die Medizin dringt heute wie eine Religion tief in die Existenz der Menschen ein»

«Wer sich nicht an die Gebote der Medizin hält, wird zum Sünder und damit therapiebedürftig», schreibt der Arzt und Medizin-Kritiker Günter Loewit in seinem morgen erscheinenden Buch «Sehnsucht Unsterblichkeit»

weiterlesen    26. September 2020

Rubrik: Varia
Medien bezeichnen Maskenverweigerer als «Soziopathen»

Der deutsche Journalismus hat einen neuen Tiefstand erreicht — und der Presserat greift nicht ein.

weiterlesen    11. September 2020

Rubrik: Medien
Corona-Kritiker im Aufwind

Wie geht es eigentlich Student Sebastian, dessen Video «Zerstörung des Corona Hypes» für Furore sorgte?

weiterlesen    13. Juli 2020

Rubrik: Varia
Genfer Gewerkschaftsbund klagt beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte gegen das Demonstrationsverbot

Das vom Bundesrat angeordnete und generelle Demonstrationsverbot bei einer Strafandrohung von drei Jahren Freiheitsentzug sei ein Verstoss gegen die Europäische Menschenrechtskonvention. Zu diesem Schluss kommt der Dachverband der Genfer Gewerkschaften Communauté genevoise d’action syndicale (...)

weiterlesen    11. Juni 2020

Rubrik: Recht
Manipulation: Der kleine Finger und die ganze Hand

Die Medienpsychologin Madeleine Munique sammelt in ihrem Blog Beiträge zur aktuellen gesellschaftlichen Verfassung – diesmal zur Frage, weshalb im menschlichen Bedürfnis und in der menschlichen Neigung nach Dazugehören und Konsistenz eine beträchtliche Manipulationsgefahr lauert: «In der Praxis (...)

weiterlesen    3. Juni 2020

«Gesundheit über alles» ist eine bescheuerte Devise, sagt der Philosoph Ludwig Hasler.

Der Philosoph und Publizist Ludwig Hasler, mit seinen 75 Jahren selbst im sogenannten Risikoalter, schrieb einen Essay über die existentielle Dimension der Corona-Krise, über das Sterben und das Nicht-sterben-Wollen. Zuspitzend fragt Hasler: «Wie möchten wir denn sterben – wenn überhaupt?» Mit (...)

weiterlesen    13. Mai 2020

Appell des Deutschen Ethikrats: Eine kontroverse Debatte ist nötig

Der deutsche Ethikrat plädiert für eine vielfältige und kontroverse Debatte, an der Vertreter verschiedener Wissenschafts-Disziplinen aber auch Betroffene teilnehmen sollen. Nur so könne Mitverantwortlichkeit und Akzeptanz erzeugt und vor allem «Verhältnismässigkeit» erreicht werden. Zur Beurteilung (...)

weiterlesen    9. Mai 2020

 

Newsletter abonnieren
Ja, gerne! Zum Archiv
Spenden
Engagierte Menschen arbeiten an der Corona Transition Datenbank.
Jetzt spenden
Feedback
Ihre Meinung, Ihre Ideen, Ihre Hinweise.
Schreiben Sie uns
Leserbeiträge

Die hier veröffentlichten Beiträge und darin enthaltenen Links wurden von der Redaktion geprüft. Die vertretenen Meinungen müssen aber nicht mit der Haltung der Betreiber der Corona Transition übereinstimmen.

Leserbeitrag einreichen

Dmitry Orlov: Die Lehre vom Kollaps – die fünf Stufen des Zusammenbruchs und wie wir sie überleben. edition Zeitpunkt, 2020. 144 Seiten, Fr. 15.00.-/€ 15.00.-
Bestellung hier.

Zeitpunkt 166: Zur Lage des Menschen

Christoph Pfluger: Warum wir uns verlieren werden
Gespräch mit Erich Fromm (anhand von Zitaten): Vom Mut, sich selbst zu sein
Patrick Fagan: Gesichtsmasken machen dumm
Christian Dittrich-Opitz: Normopathie
Gespräch mit Rüdiger Dahlke: Corona – Die Aggression ergreift den Körper
Geni Hackmann: Panik im Zapfenland – der PCR-Test, einfach erklärt
Roland Rottenfußer: Der Revolutionär
Mathias Bröckers: Die Klimalügner
Charlotte Brives: Die Politik der Amphibiose
und vieles mehr.