Wandelhalle

Tausende Frauen berichten von Menstruationsproblemen nach der Impfung

Die britische Heilmittelbehörde sieht keinen Anlass, dies auf die Liste der Nebenwirkungen zu setzen.

Datum: 24. Juni 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

BAG: Gegen die «Delta-Variante» sind weiterhin Massnahmen notwendig

Patrick Mathys vom BAG schürt weiterhin Angst vor der «indischen Corona-Variante». Schützen würden die mRNA-Injektionen. Daten des britischen Gesundheitsministeriums zeichnen jedoch ein anderes Bild.

Datum: 23. Juni 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Erste Autopsie eines Geimpften: Impfung erfolgreich, doch Patient tot

Erstmals wurde ein nach der «Impfung» Verstorbener untersucht. Fast alle Organe erzeugten positive SARS-CoV-2-Tests, doch der Patient hatte angeblich keine Covid-19-Symptome.

Datum: 23. Juni 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Geimpfte sterben in Grossbritannien häufiger an Virusvariante «Delta»

Doppelt Geimpfte sind einem sechsfach höheren Todesrisiko ausgesetzt durch die «Delta»-Variante. Das zeigen Daten des britischen Gesundheitsministeriums.

Datum: 23. Juni 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Laut dem Erfinder der mRNA-Technologie bewirkt der «Impfstoff» eine Akkumulation von Lipid-Nanopartikeln in «hohen Konzentrationen» in den Eierstöcken

Der Erfinder der mRNA-Impfstofftechnologie, Dr. Robert Malone, sagte, dass die Lipid-Nanopartikel des Covid-Impfstoffs die Injektionsstelle verlassen und sich in Organen und Geweben anreichern. Von Megan Redshaw, Children’s Health Defense

Datum: 20. Juni 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

reitschuster.de: Brisant: Das Kanzleramt hat bei den tödlichen Sinusvenenthrombosen auf Zeit gespielt

«Wir leben in einer neuen Pandemie» (Teil 1) – Ein Gastbeitrag von Gregor Amelung

Datum: 19. Juni 2021

Rubrik: Corona Cockpit

Spanische Organisation «Liberum» warnt: Ärzte müssen vor der Covid-Impfung über Risiken und Gefahren aufklären

Ärzte könnten bei Zuwiderhandlung laut Rechtslage zivil- oder strafrechtlich belangt werden.

Datum: 19. Juni 2021

Rubrik: Gesundheitswesen

Virginie Masserey: Nebenwirkungen sind ein «gutes Zeichen»

Die Leiterin der Sektion Infektionskontrolle des BAG interpretiert heftige Nebenwirkungen als ein Zeichen für ein gesundes Immunsystem.

Datum: 16. Juni 2021

Rubrik: Politik

Die Eltern der nach der «Impfung» verstorbenen Camilla Canepa widersprechen Medienberichten, sie sei krank gewesen

Das junge Mädchen hatte gemäss ihren Eltern keine Erbkrankheit, doch laut Medien ist diese in der Krankenakte verzeichnet.

Datum: 15. Juni 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Eine weitere junge Italienerin stirbt nach Covid-19-«Impfung»

Der Tod der gesunden 24-jährigen Alessia Reda erfolgte einen Monat nach der Injektion des Moderna-Präparats. Familie und Ärzte sehen keinen Zusammenhang.

Datum: 14. Juni 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

In Argentinien wird über Dr. Reiner Fuellmich und die «Stiftung Corona Ausschuss» berichtet

Reiner Fuellmich sei das «Gesicht der Klagen», die wegen des «skandalösen Coronavirus-Betrugs» auf drei Kontinenten eingereicht werden, schrieb die Zeitung La Prensa.

Datum: 13. Juni 2021

Rubrik: Gerichtsfälle

18-jährige Italienerin stirbt nach AstraZeneca-«Impfung»

Zwei Wochen nach der Injektion setzt eine Sinusvenenthrombose dem Leben des jungen Mädchens ein tragisches Ende. Angeblich litt sie an einer Autoimmunkrankheit, die jedoch extrem selten lebensbedrohlich ist.

Datum: 12. Juni 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Covid-19-«Impfstoffe» führen zu neuen Infektionen und höherer Sterblichkeit

Eine Analyse der offiziellen Daten einzelner Länder liefert dafür überwältigende Beweise. Von Dr. Gérard Delépine

Datum: 12. Juni 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

aerzteblatt.de: COVID-19-Impfstoff von Astrazeneca offenbar mit leicht erhöhtem ITP-Risiko assoziiert

Der COVID-19-Impfstoff Vaxzevria von Astrazeneca ist offenbar mit einem leicht erhöhten Risiko für idiopathische thrombozytopenische Purpura (ITP) assoziiert. Das zeigt eine in Nature Medicine erschienene eine Analyse von 2,5 Millionen erwachsenen Schotten, die entweder mit Vaxzevria oder dem mRNA-Impfstoff Comirnaty von Biontech/Pfizer geimpft worden waren

Datum: 11. Juni 2021

Rubrik: Corona Cockpit

aerzteblatt.de: COVID-19: Ältere Geimpfte können an arterieller VITT erkranken

Auch ältere Menschen können nach einer Coronaimpfung mit einem vektorbasierten Impfstoff eine vakzininduzierte Thrombozytopenie (VITT) erleiden. Kanadische Mediziner stellen im New England Journal of Medicine 3 Patienten vor, bei denen sich die Thrombosen vor allem in den Arterien gebildet hatten.

Datum: 11. Juni 2021

Rubrik: Corona Cockpit

mRNA-«Impfstoffe» könnten das Immunsystem nachhaltig reprogrammieren

Geschwächt werden mit der Pfizer/BioNTech-Injektion die sogenannten «Toll-like-Rezeptoren» (TLR), die für die Bekämpfung von Viren und Bakterien eine zentrale Rolle spielen. Das zeigt eine neue Studie. (Mit Video)

Datum: 11. Juni 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Impfstoff-Forscher räumt grossen Fehler ein und sagt, Spike-Proteine seien gefährliche Toxine

Das Coronavirus-Spike-Protein aus der Covid-19-Impfung gelangt unerwartet in den Blutkreislauf. Von Celeste McGovern

Datum: 9. Juni 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Neunjährige in Bayern «aus Versehen» gegen Coronavirus geimpft

Der Vater des Kindes hat Strafanzeige gegen die Verantwortlichen eingereicht.

Datum: 9. Juni 2021

Rubrik: Gesundheitswesen

Schutzwirkung der sogenannten Impfstoffe fast bei null

Rechnerisch braucht es rund 100 Impfungen für einen vollständigen Schutz, zeigt eine Analyse des Fachmagazins The Lancet.

Datum: 7. Juni 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Schwerwiegende Nebenwirkungen nach Impfungen steigen in der Schweiz um den Faktor 50 gegenüber 2019

Swissmedic meldet 950 schwerwiegende Nebenwirkungen. 90 Personen starben kurz nach der Impfung.

Datum: 5. Juni 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Impfstoffe und Spike-Proteine gelangen nach der Impfung in viele Organe

Selbst die Blut-Hirn-Schranke kann überwunden werden.

Datum: 4. Juni 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Radiomoderatorin der BBC in Grossbritannien stirbt kurz nach einer AstraZeneca-Impfung

Lisa Shaw starb im Alter von 44 Jahren – vor ihrem Tod wurde sie im «Royal Victoria Infirmary» wegen Blutgerinnseln und Blutungen in ihrem Kopf behandelt.

Datum: 4. Juni 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Sucharit Bhakdi: Impfungen sind geladene Pistolen

Der Infektionsepidemiologe warnt im «Rubikon»-Interview vor Blutgerinnseln. Den Ärzten, die kritiklos hinter der Impfkampagne der Regierung stehen, müsse die Approbation entzogen werden. (Mit Video)

Datum: 4. Juni 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Wer einmal die Spritze erhalten hat, für den gibt es womöglich kein Zurück

Die Impfdruck verfolgt offensichtlich das Ziel der eugenischen Bevölkerungsreduktion. Von Peter Koenig

Datum: 3. Juni 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Pionier der mRNA-Technologie: «Geimpfte könnten zu Superspreadern werden»

Luigi Warren ist einer der Entwickler der mRNA-Technologie. Auf Twitter äusserte er sich kritisch gegenüber den jetzigen Impfstoffen – dafür sperrte ihn der Tech-Gigant umgehend.

Datum: 2. Juni 2021

Rubrik: Medizin

Spanische Regierung will geistig behinderte Kinder und Jugendliche mit Pfizer/BioNTech impfen lassen

Sobald die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) grünes Licht gibt, soll die Impfkampagne in Spezialzentren und Sonderschulen starten.

Datum: 1. Juni 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

«Spike-Proteine in der Muttermilch sind toxisch»

Neuste, noch nie veröffentlichte Daten von Tierversuchen mit dem mRNA-Vakzin von Pfizer sind beängstigend.

Datum: 1. Juni 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Swissmedic meidet heikle Fragen zum Impfstoff von Johnson&Johnson

Auf Fragen zur Gefahr des mRNA-Vakzins für Neugeborene weicht die Swissmedic aus und antwortet mit Falschinformationen.

Datum: 1. Juni 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Massive Fälle von Impf-Nebenwirkungen sprengen die EMA Datenbank

Immer mehr Menschen haben schwere Symptome oder sterben nach einer Corona-Impfung.

Datum: 31. Mai 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Vier von fünf Kindern klagen über Nebenwirkungen

Der Pharmakonzern Pfizer publizierte eine Studie über Sicherheit und Anwendung ihres Corona-Impfstoffes. Dabei entwickelten 78,9 Prozent der geimpften Kinder Nebenwirkungen.

Datum: 31. Mai 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Kanadischer Arzt wird nach Kritik an Moderna-Impfstoff vom Krankenhausdienst suspendiert

Die örtliche Gesundheitsbehörde von British Columbia wirft dem Mediziner vor, «Impfzögerlichkeit» verursacht zu haben.

Datum: 30. Mai 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

AstraZeneca ist bei spanischen Impfkandidaten weiterhin beliebt

Die Gesundheitsbehörden der Autonomieregionen lassen sich Einverständniserklärungen unterschreiben, um sich abzusichern.

Datum: 30. Mai 2021

Rubrik: Gesundheitswesen

Sucharit Bhakdi: «Es ist verboten, etwas zu verabreichen, das das Leben der Menschen in Gefahr bringt.»

Das Ärztenetzwerk Aletheia warnt vor dem Covid-19-Gesetz. Im Zuge der gestrigen Pressekonferenz wandte sich auch Sucharit Bhakdi an die Schweizer Stimmbürger.

Datum: 29. Mai 2021

Rubrik: Medizin

Forscher finden Verunreinigungen im Astra­zeneca-Impfstoff

Forscher der Universitätsmedizin Ulm haben in dem Impfstoff des Herstellers Astra­zeneca Verunreinigungen durch Proteine entdeckt. Ob die Wirksamkeit des Vakzins dadurch beeinflusst wird oder es einen Zusammenhang zu Impfreaktionen gibt, könne aber nicht beantwortet werden, betonten die Wissenschaftler.

Datum: 28. Mai 2021

Rubrik: Corona Cockpit

Wie sinnvoll ist die Impfung von Kindern und Jugendlichen?

Deutschland zaudert beim Pandemieplan für Minderjährige. Denn noch streiten Experten, ob die frühe Impfung tatsächlich etwas bringt – oder sogar schaden könnte.

Datum: 28. Mai 2021

Rubrik: Corona Cockpit

USA: 18 Jugendliche nach einer mRNA-Impfung wegen Herzproblemen im Krankenhaus

Doch das Weisse Haus empfiehlt die Vakzine für Jugendliche weiterhin – trotz Warnungen der CDC.

Datum: 28. Mai 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Bereits mehr als 200’000 «unerwünschte Ereignisse» nach Impfungen in den USA

943 unerwünschte Reaktionen, darunter 23 als schwerwiegend eingestufte, wurden bei 12- bis 17-Jährigen gemeldet.

Datum: 26. Mai 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Dr. Paul Alexander: Es ist «rücksichtslos», Kindern Covid-19-Impfstoffe zu verabreichen

Der ehemalige Covid-Berater im «U.S. Health and Human Services» kritisiert Dr. Antony Fauci scharf.

Datum: 22. Mai 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Die Impfung, ein geplanter Homozid?

Ein Kommentar von Rüdiger Lenz

Datum: 21. Mai 2021

Rubrik: Corona Cockpit

In den meisten Ländern mit Massenimpfungen steigen die Todesfälle

Zufall oder nicht, das ist die Frage

Datum: 18. Mai 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Schwangere Frau stirbt in Brasilien nach AstraZeneca-Impfung

Das Gesundheitsministerium untersucht den Todesfall und setzt Impfungen bei schwangeren Frauen aus.

Datum: 17. Mai 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Seychellen: Höchste Impfquote weltweit – Todeszahlen explodieren

Der kleine Inselstaat im indischen Ozean impfte mehr Menschen als Israel. Seither steigen Fallzahlen und Todesfälle drastisch an.

Datum: 16. Mai 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Holocaustüberlebende Vera Sharav: Stoppt den Masterplan Eugenik!

Die «Neue Rheinische Zeitung NRhZ» aus Köln veröffentlichte am 14. April ein Interview mit der Holocaustüberlebenden Vera Sharav. Frau Sharav sprach in der 44. Sitzung des Corona-Untersuchungsausschusses mit Rechtsanwalt Dr. Füllmich und seinem Team über «Die Wurzeln des Übels».

Datum: 14. Mai 2021

Rubrik: Corona Cockpit

Wie gefährlich sind die neuen Covid-19-Impfungen wirklich?

Die Zahlen in Europa zeigen: Erhöhte Nebenwirkungsraten sind in zahlreichen Ländern ersichtlich. (Zweiter Teil einer mehrteiligen Recherche-Serie, die sich mit den Gefahren der Corona-Impfstoffe auseinandersetzt)

Datum: 10. Mai 2021

Rubrik: Recherche

Schwedische Ärzte warnen davor, Junge und Gesunde zu impfen

Damit sollen die Fehler von 2009 nicht wiederholt werden. Viele, die sich damals gegen die Schweinegrippe impfen liessen, erkrankten später an Narkolepsie.

Datum: 10. Mai 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Schwerwiegende Nebenwirkungen nach Impfungen steigen in der Schweiz um den Faktor siebenunddreissig gegenüber 2019

Swissmedic meldet 701 schwerwiegende Nebenwirkungen. 76 Personen starben kurz nach der Impfung.

Datum: 7. Mai 2021

Rubrik: Recherche

Ursache einer auffälligen Impfkomplikation bei AstraZeneca und Johnson&Johnson seit Jahren bekannt?

Die Kälber starben an einer Thrombozytopenie, weil bei der Herstellung des Vakzins Zellen derselben Spezies verwendet wurden. Heute sterben Menschen an einer Thrombozytopenie, wieder werden bei der Vakzin-Herstellung Zellen derselben Spezies verwendet.

Datum: 7. Mai 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Rand Corporation bezeichnet Impfgegner als Verschwörungstheoretiker

Die US-Denkfabrik rät dazu, moderate «Mitglieder von Verschwörungsgruppen» zu infiltrieren. Überzeugt werden sollen sie mit «Forschung zur Impfstoffsicherheit».

Datum: 7. Mai 2021

Rubrik: Politik

Obduktionsbericht: 32-jährige Deutsche starb nach Impfung mit AstraZeneca

Die Fälle von tödlichen Thrombosen durch den Vektorimpfstoff von AstraZeneca häufen sich. Doch in Deutschland ist das Vakzin für über 60-Jährige noch immer zugelassen.

Datum: 6. Mai 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Wie gefährlich sind die neuen Covid-19-Impfungen wirklich?

Hat sich Deutschland mit 410 Mio. Impfdosen auch 11’000 Todesfälle «eingekauft»?

Datum: 5. Mai 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Die dunkle Impf-Vergangenheit von Pfizer

Der Impfstoff «PregSure BVD» für Kälber brachte die Tiere um, weil bei der Herstellung Zellen derselben Spezies verwendet wurden.

Datum: 2. Mai 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Kanadischer Arzt: «Schwere Nebenwirkungen und ein Todesfall nach der Gen-Impfung»

Die Impfaktion mit dem Vakzin von Moderna habe zu anaphylaktischen Schocks, dauerhaften Behinderungen und einem Todesfall geführt.

Datum: 30. April 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

18-Jährige aus Nevada muss nach Impfung dreimal am Gehirn operiert werden

Blutgerinnsel wurden durch den Impfstoff Johnson & Johnson ausgelöst

Datum: 25. April 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Europäische Arzneimittelagentur bestätigt: Der Impfstoff von Johnson & Johnson verursacht Thrombosen

Trotzdem lässt die Zulassungsbehörde den Impfstoff seit dieser Woche wieder zu. Anders die USA: Dort ist das Vakzin nach wie vor ausgesetzt.

Datum: 22. April 2021

Rubrik: Medizin

Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-Vakzinen 30-mal häufiger als bei anderen Impfstoffen.

Nebenwirkungen sollten systematisch erfasst werden. Das britische Meldesystem gewährleistet die kurzfristige Sicherheit nicht. Von Dr. Ros Jones.

Datum: 20. April 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Welcher Impfstoff darf’s denn sein?

Johnson & Johnson-Vakzin in den USA wegen Nebenwirkungen ausgesetzt – In Spanien kommen die ersten 300’000 Ampullen des Produkts an

Datum: 15. April 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Wodarg: «Ich hoffe auf meine Mitmenschen, dass wir uns immer besser verständigen können»

Der Gesundheitsexperte über Impfrisiken, Pandemiepläne, Demokratie und Hoffnungsschimmer.

Datum: 13. April 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Viel Wirbel um AstraZeneca in der spanischsprachigen Welt.

Erste Impfschäden, neue nationale Zulassungen und Impfstoffpropaganda. Von Wiltrud Schwetje

Datum: 13. April 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Uneingeschränkte Empfehlung von WHO und EMA für den Vektorimpfstoff von AstraZeneca

Trotz ungewöhnlichen Thrombosen mit Todesfolge und trotz Bestätigung eines Zusammenhanges mit dem Vakzin.

Datum: 9. April 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Der Moderna-Impfsstoff ist gefährlicher als derjenige von AstraZeneca

Die Daten zu den schweren Nebenwirkungen zeigen ein anderes Bild, als das in den Mainstream-Medien dargestellte.

Datum: 9. April 2021

Rubrik: Recherche

Corona-Impfungen: Die Risiken überwiegen den Nutzen

Um einen Covid-Todesfall zu verhindern, muss man konservativ gerechnet 240 bis 1200 ernste Nebenwirkungen in Kauf nehmen, auch Todesfälle

Datum: 8. April 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Österreich: Anwälte stellen ein Portal für Corona-Impfschäden zur Verfügung

Mehr Todesfälle in Altersheimen, die in einem zeitlichen Zusammenhang mit einer Corona-Impfung stehen. Zudem fehle oft ein Aufklärungsgespräch über die Risiken.

Datum: 7. April 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Todesfälle alter Menschen nehmen seit Beginn der Impfkampagne in Deutschland massiv zu

Sonderauswertung für die Generation 80+ mit erschreckendem Ergebnis

Datum: 3. April 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

In Brasilien sterben sehr viele Menschen – aber woran?

Die Statistiken über Todesfälle, Impfungen und Testreihen in Brasilien legen einen schlimmen Verdacht nahe.

Datum: 1. April 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Italien führt Impfpflicht für Gesundheitspersonal ein

Bis auf weiteres dürfen in Italien bloss noch Geimpfte im Gesundheitswesen arbeiten. So will es die Regierung.

Datum: 1. April 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Wichtige Fragen vor einer Gen-Impfung

Ein Fragebogen hilft, sich auf die Folgen schwerer Nebenwirkungen vorzubereiten

Datum: 31. März 2021

Rubrik: Varia

Zweifel an Testergebnissen von Astra-Zeneca-Impfstoff

Wissenschaftler kritisieren die neuen Testergebnisse von Astra-Zeneca in Amerika. Die Angaben des Unternehmens beruhten offenbar auf veralteten Daten.

Datum: 24. März 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Sucharit Bhakdi: Impfstoffe sind ein „riesiges Experiment“ am Menschen

Der Infektionsepidemiologe warnt in seinem neuen Buch ausdrücklich vor den gravierenden Schäden, welche m-RNA-Impfstoffe anrichten können.

Datum: 17. März 2021

Rubrik: Medizin

Covid-19-Impfstoffe sollten niemals während einer Pandemie für Massenimpfungen verwendet werden

Dies ist die dringende Warnung von Dr. Geert Vanden Bossche, einem ausgewiesenen Experten der Impfstoffforschung.

Datum: 14. März 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Dänemark, Island und Norwegen setzen Impfungen mit AstraZeneca Impfstoff nach Berichten über Blutgerinnsel aus

Davor warnte Prof. Sucharit Bhakdi wiederholt. Der Impfstoff ist in der Schweiz nicht zugelassen

Datum: 13. März 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Die Nebenwirkungen steigen massiv – die Swissmedic will in Zukunft auf Sicherheitsprüfungen verzichten

Die Schweiz und fünf weitere Länder erlassen neue Zulassungsrichtlinien für Impfstoffe gegen die neuen Varianten. Von Rosemary Frei und Christoph Pfluger

Datum: 12. März 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

«Wir hacken im Grunde die Software des Lebens», sagt Moderna’s Leiter der medizinischen Forschung

Die sozialen Medien löschen Hinweise auf die genverändernde Wirkung der Covid-19-Impfstoffe. Einer der Hauptverantwortlichen gibt sie freimütig zu

Datum: 12. März 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Nach der Impfung mit dem Biontech/Pfizer-Impfstoff: Neun Tote in Luzerner Altersheim

Zwischen dem 11. Januar und dem 8. Februar 2021 starben neun Bewohner in einem Luzerner Altersheim. Dies, nachdem wenige Tage zuvor mit den Covid-19-Impfungen gestartet worden war.

Datum: 10. März 2021

Rubrik: Recherche

Die Todesfälle nach Impfung sind in den USA seit Jahresbeginn um das Fünfzigfache gestiegen

Auch in der Schweiz haben die Todesfälle markant zugenommen, es fehlen jedoch zuverlässige Vergleichsdaten

Datum: 9. März 2021

Rubrik: Recherche

#17 Die Gefahren der Gen-Impfung

Harte Zahlen aus England und Israel, keine Reaktion bei den Gesundheitsbehörden

Datum: 8. März 2021

Rubrik: Impfzentrale

Mit Sicherheit unsicher: Der Biologe Clemens Arvay betreibt Aufklärung in puncto Corona-Impfungen

Clemens Arvay mahnt mit seinem Buch „Rettung oder Risiko?“ zu Skepsis und Vorsicht gegenüber den Verheißungen der Biotech-Avantgarde. Ein Kommentar von Ralf Wurzbacher.

Datum: 6. März 2021

Rubrik: Recht

Indonesien ist das erste Land, das Impfverweigerer büsst

Die Strafen können bis zu zwei Monatslöhne betragen oder zum Entzug der Sozialhilfe führen

Datum: 4. März 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Geimpfte in Israel haben eine 40 mal höhere Mortalität als Ungeimpfte - israelische Forscher sprechen von einem «neuen Holocaust»

Dies zeigte eine Analyse der Daten des Gesundheitsministeriums. Bei jungen Geimpften ist die Mortalität noch wesentlich höher. Von Patrick Delaney, LifeSite

Datum: 3. März 2021

Rubrik: Recherche

Pfizer versucht, die Haftung für Rechtsstreitigkeiten auf die Regierungen abzuwälzen

Diese bezeichnen das Vorgehen als „Mobbing auf hohem Niveau“.

Datum: 3. März 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Die drei Voraussetzungen für eine informierte Einwilligung zu einer Impfung

Die neuen Covid-19-Impfstoffe sind noch experimentell. Aber das wird den Menschen, die sich impfen lassen nicht gesagt. Ein Verstoss gegen Rechtsvorschriften?

Datum: 24. Februar 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Das Weisse Haus engagiert die Social Media-Konzerne zur Unterdrückung von «Falschinformationen» über Impfungen

Bedenken über die Wirkung von Impfungen nehmen offenbar zu und werden ernst genommen. Von Childrens Health Defense

Datum: 24. Februar 2021

Rubrik: Medien

#13 Die Doppelangst vor der K-Impfung

Das Vakzin gegen das Killervirus entpuppt sich als K-Impfung

Datum: 19. Februar 2021

Rubrik: Impfzentrale

Todesfälle nach Corona-Impfung: Staatsanwalt ermittelt

Die Staatsanwaltschaft Köln hat Obduktionen an drei Menschen angeordnet, die kurz nach der Impfung verstorben sind. Ein Bericht von Boris Reitschuster.

Datum: 16. Februar 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Der Skandal hat jetzt eine sichere Zahl: mRNA-Impfungen sind 40 mal gefährlicher als Grippeimpfungen

Dies zeigen offizielle Zahlen aus Grossbritannien und von der WHO. Noch immer wollen die Behörden keinen Zusammenhang sehen. Von Christoph Pfluger

Datum: 15. Februar 2021

Rubrik: Recherche

Sicherheitsbericht über Impfnebenwirkungen des Paul-Ehrlich-Instituts überfällig

Für die Verzögerung werden keine Gründe genannt

Datum: 15. Februar 2021

Rubrik: Varia

Von knapp zehn Millionen Geimpften starben in Grossbritannien bis jetzt 244 Personen

Der Wert liegt rund 40 mal höher als der bei Grippeimpfungen erwartete Wert

Datum: 15. Februar 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Ein Augenzeuge berichtet: Acht von 31 Geimpften starben in Berliner Altenheim

Die dementen Patienten waren vor der Impfung wohlauf und hatten einen negativen PCR-Test

Datum: 14. Februar 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Der Mythos der Herdenimmunität zur Rechtfertigung von Covid-Impfungen für Kinder ist irreführend - und gefährlich

Covid ist fast kein Risiko für Kinder. Dennoch sollen Coronaimpfungen für Kinder in den USA vorgeschrieben werden. Von Childrens Health Defense

Datum: 12. Februar 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Ärzte verbinden Impfstoffe von Pfizer und Moderna mit lebensbedrohlicher Blutkrankheit

Die Krankheit ist selten, kommt aber bei Geimpften offenbar gehäuft vor. Von «Defender»

Datum: 11. Februar 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Die Luzerner Staatsanwaltschaft weist Klage wegen fahrlässiger Tötung nach Impfzwischenfall ab

Der Gestorbene erhielt trotz bekannter Unverträglichkeit gegen Grippeimpfungen eine erste Dosis

Datum: 9. Februar 2021

Rubrik: Gerichtsfälle

Pfizer/Biontech-Impfstoff soll sofort vom Markt zurückgezogen werden

Corona-Ausschuss: Laut der Zellbiologin Vanessa Schmidt-Krüger bringt der mRNA-Impfstoff für geschwächte Menschen erhebliche Gefahren. Gegen die bedingte Zulassung des Impfstoffs wird geklagt.

Datum: 8. Februar 2021

Rubrik: Recherche

Geimpfte plötzlich positiv: 24 Fälle nach zweiter Impfrunde - aber mit einer guten Nachricht

Die gute Nachricht zuerst: Bisher gibt es nur milde Krankheitsverläufe. Doch lässt der Fall vom Lenzheim in Garmisch-Partenkirchen aufhorchen: Es gibt 24 Corona-Positivfälle nach der zweiten Impfrunde.

Datum: 3. Februar 2021

Rubrik: Corona Cockpit

Das Kleingedruckte zu den Risiken der Corona-Impfung

Einige Geimpfte könnten schwerer erkranken als Ungeimpfte. Trotz Warnung von Fachleute, wird nicht informiert.

Datum: 3. Februar 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

#8: Todesfälle nach Impfung: Zufall oder nicht?

Wie werden Nebenwirkungen ausgewertet? Und sterben die Menschen an oder mit der Impfung?

Datum: 2. Februar 2021

Rubrik: Impfzentrale

Mehr als 200 Ärzte, Apotheker und Naturwissenschaftler fordern sofortigen Impfstopp

Eine Impfung sei angesichts erheblicher Gesundheitsrisiken unverantwortlich und mit dem ärztlichen Berufsethos nicht vereinbar

Datum: 2. Februar 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Professor Dolores Cahill: Menschen werden nach einer mRNA-Impfung sterben

Eine irische Immunologin und Molekularbiologin weist auf die grosse Gefahr von mRNA-Vakzinen von Pfizer/BioNTech und Moderna hin. Beide Impfstoffe wurden in der EU und in der Schweiz zugelassen.

Datum: 29. Januar 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Frankreich: Neue Technologie soll unerwünschte Arzneimittelwirkungen erfassen

Mit dem «Medication Shield» soll die Meldung und Verwaltung der Daten erleichtert werden.

Datum: 16. Januar 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Rund drei Prozent der Geimpften zeigen bereits kurz nach der ersten Dosis unerwünschte Nebenwirkungen

US-Behörde für Krankheitskontrolle und -prävention informiert über Nebenwirkungen der mRNA-Impfungen.

Datum: 23. Dezember 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Deutschland: Vorbereitung auf «Nebenwirkungen»

Parallel zum geplanten Impfstart im Januar sollen Nebenwirkungen per App und Internetseite in einem zentralen Register erfasst werden – melden müssen es die Geimpften selbst.

Datum: 23. Dezember 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Noch nie so viele unerwünschte Nebenwirkungen gesehen

Professor Eric Caumes äussert grosse Bedenken gegenüber den mRNA-Impfstoffen.

Datum: 22. Dezember 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Ärzte sollen für Impfschäden haften

Da die Pharmakonzerne sich ihrer Verantwortung entledigen durften, sollen nun andere für allfällige Schäden aufkommen.

Datum: 22. Dezember 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Die Westschweizer Organisation Collectif Santé fordert vom Bundesrat ein Impfmoratorium und lädt zur Mitunterzeichnung ein

Es geht um das Vorsorgeprinzip und den Schutz vor Missbrauch in der Fortpflanzungsmedizin.

Datum: 19. Dezember 2020

Rubrik: Petitionen

RICHTIGSTELLUNG ZUM ARTIKEL: Anweisung an Ärzte und Apotheker: «Bitte sprechen Sie die Risiken nicht an»

Dieser am 7.12. publizierte Text enthält Formulierungen, die wir korrigieren und unsere Leserinnen und Leser dafür um Entschuldigung bitten.

Datum: 13. Dezember 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Arzthaftpflicht-Versicherung wird auf Corona-Impfungen ausgeweitet

Damit entfällt für impfende Ärzte das Risiko auch bei grober Fahrlässigkeit.

Datum: 12. Dezember 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Warnhinweis für Ärzte: Aufklärungspflicht bei Impfungen beachten

Die höchstrichterliche Rechtsprechung legt klare Regeln fest.

Datum: 11. Dezember 2020

Rubrik: Recht

Britische Aufsichtsbehörden sprechen Warnung für BioNTech/Pfizer Impfstoff aus

Zwei Geimpfte erlitten bereits allergische Probleme.

Datum: 10. Dezember 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Chef der Arzneimittelkommission der Deutschen Ärzteschaft kritisiert Studienlage bei Herstellern von mRNA-Vakzinen

Lediglich 170 «Infizierte» bei BioNTech und 90 bei Moderna würden als Beleg angegeben — wobei unklar sei, ob diese auch erkrankt waren.

Datum: 9. Dezember 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

EILMELDUNG: Dr. Wolfgang Wodarg und Dr. Michael Yeadon verlangen den sofortigen Stopp aller Corona-Impf-Experimente

Die beiden hochkarätigen Experten haben zur Unterstützung ihres Antrags bei der EU-Zulassungsbehörde eine Petition lanciert, die ab sofort zur Unterzeichnung bereitsteht.

Datum: 2. Dezember 2020

Rubrik: Petitionen

Impfstoff gegen Covid-19: Moderna will EU-Zulassung beantragen

Damit tritt der dritte Big Player auf den Plan — mit einem Genvakzin, über dessen Langzeitrisiken keine Daten existieren.

Datum: 1. Dezember 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Erinnerungen an die Schweinegrippe-Impfung werden wach

Hunderte Kinder erkrankten 2010 in Schweden nach der Impfung gegen die Schweinegrippe.

Datum: 30. November 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Unmut über geschönte Impferfolge

AstraZeneca Impfstoff hat nur bei Tests an Probanden im Alter zwischen 18 und 55 Jahren hohe Wirksamkeit.

Datum: 30. November 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Ärzte warnen vor ersten schweren Nebenwirkungen von Covid-19 Impfstoffen

Die möglichen Langzeitschäden bleiben nach wie vor unbekannt.

Datum: 25. November 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Langzeitstudie: Gentherapie bei Hunden kann Leberkrebs auslösen

Für diese Erkenntnis war ein Beobachtungszeitraum von zehn Jahren notwendig.

Datum: 20. November 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Corona Transition Podcast: Über Whistleblower und die kommenden Nano-Genvakzine gegen Covid-19

Die neue Episode unseres Podcasts ist online.

Datum: 18. November 2020

Rubrik: Medien

Moderna meldet 94,5 Prozent-Wirksamkeit seines Covid-19 Vakzins

Die Daten, die das belegen sollen, sind spärlich. Sie basieren auf nur 95 Infektionsfällen.

Datum: 18. November 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Erstmals äussert sich ein hochrangiger Kenner der Pharmabranche exklusiv bei Corona-Transition zum neuen Impfstoff von BioNTech/Pfizer

Sein begründetes Fazit zu den Kräften am Werk: «Das ist ein Konglomerat aus Politikdarstellern, willfährigen Behörden und gierigen Hütchenspielern in den Startups.»

Datum: 13. November 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

EU bestellt 200 Mio. Impfdosen von Biontech/Pfizer — obwohl Langzeit-Risikodaten fehlen

Weltweit will das Duo bis Ende 2021 rund 1,3 Milliarden Dosen herstellen.

Datum: 13. November 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Aktienkurse: Impfstoff-News als Gelddruckmaschine

Nachrichten über Covid-19-Vakzine führen zu beträchtlichen Kursgewinnen und -verlusten.

Datum: 11. November 2020

Rubrik: Finanzsektor

Forscher stellen «Vaccine Tracker» Online

Bevölkerung wird damit auf den Covid-19-Impfstoff vorbereitet – Informationen zu Risiken und schweren Nebenwirkungen fehlen.

Datum: 29. Oktober 2020

Rubrik: kollektiv

Kontrolle Covid-19-Geimpfter per Smartphone

Die US-Seuchenschutzbehörde stellt neues Überwachungsprogramm «V-SAFE» zur Diagnose möglicher Impfschäden vor

Datum: 26. Oktober 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

EILMELDUNG: Toter bei Covid-19 Impfstoffstudie von AstraZeneca

AstraZeneca zeigt sich unbeeindruckt und setzt die Studie fort.

Datum: 22. Oktober 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Swissmedic prüft Biontech/Pfizer Vakzin BNT162b2 im Schnellverfahren

Mögliche Langzeit-Nebenwirkungen lassen sich auf diese Weise nicht herausfinden.

Datum: 21. Oktober 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

«Ärzte für Aufklärung» beziffern Anzahl der Toten durch Covid-19 Impfung in Deutschland auf 80’000

Die Zahlen legte der ehemalige Direktor des Instituts für Experimentelle und Klinische Pharmakologie und Toxikologie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf vor.

Datum: 20. Oktober 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Massenimpfungen in Messehallen

Der Bundesgesundheitsminister will die Bevölkerung in riesigen Einrichtungen immunisieren lassen — obwohl mögliche Impfrisiken laut RKI noch ungewiss sind.

Datum: 15. Oktober 2020

Rubrik: Gesundheitswesen

Schwere Nebenwirkungen: Johnson & Johnson unterbricht Impfstoff-Studie

Nach AstraZeneca meldet der zweite Big Player massive Probleme mit dem Covid-19 Vakzin.

Datum: 14. Oktober 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Die Bundesbehörden lehnen jede Haftung für die Richtigkeit der von ihnen verbreiteten Informationen ab

Aber sie verhängen Bussen, wenn wir uns nicht daran halten.

Datum: 11. Oktober 2020

Rubrik: Recht

Volles Risiko: Vakzin von BioNTech auf dem Weg zur Zulassung

Klinische Langzeitstudien nach den üblichen Standards gibt es nicht — trotzdem soll der Impfstoff schnell auf den Markt gebracht werden.

Datum: 9. Oktober 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Die Pläne der Impfkommission: Massenimpfung für Gesamtbevölkerung

Nötig seien 160 Millionen Impfdosen, rechnet ein Mitglied der STIKO vor.

Datum: 7. Oktober 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

1,4 Mio. Euro Schadenersatz nach Impfung gegen Schweinegrippe in 2009

Weil Big Pharma ihm ein nicht ausreichend getestetes Vakzin verabreichte, erlitt ein Kind schwere gesundheitliche Schäden – diese Gefahr droht auch mit den Coronavakzinen.

Datum: 5. Oktober 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Der Impfzwang in Deutschland ist fast schon da

Eine Änderung des Infektionsschutzgesetzes sieht Entschädigungen bei «vorgeschriebenen» Impfungen vor.

Datum: 4. Oktober 2020

Rubrik: Strategie

Covid-19-Vakzinhersteller haften bei Impfstoffschäden der Patienten nicht wirklich selbst

Die finanziellen Risiken tragen letztendlich alle Steuerzahler.

Datum: 28. September 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Passive Impfung: Antikörper der Charité können Gehirn und andere Organe schädigen

Hauptmedien verbreiteten das Vorhaben als Durchbruch – in Wirklichkeit können die Antikörper schwerste Schäden anrichten.

Datum: 26. September 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Impfen lohnt sich – für Vakzin-Hersteller

Biontech-Gründerpaar wird Dank Impfstoff-Hype zweifacher Milliardär.

Datum: 24. September 2020

Rubrik: Varia

«Masken bieten möglicherweise mehr Schutz vor COVID-19 als der Impfstoff»

Die neuste Aussage von Robert Redfield, Direktor der US-Seuchenbehörde CDC, zeigt, wie verworren die Situation ist.

Datum: 23. September 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Ein Schweizer Arzt nimmt seine Kollegen in die Pflicht

Dr. Michael Kingerter kritisiert die neuartigen Impfstoffe und erinnert daran, dass Ärzte Menschen nicht schaden dürfen.

Datum: 17. September 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

AstraZeneca und Universität Oxford setzen Versuche mit Covid-19 Impfstoff fort

Die ernsthafte Erkrankung eines Probanden stoppte das Programm – aber nur kurz.

Datum: 16. September 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Covid-19 Impfstoff schädigt Nervenzellen im Rückenmark

Eine Querschnittslähmung kann die Folge sein.

Datum: 11. September 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

EILMELDUNG: Konsortium AstraZeneca/Universität Oxford stoppt Covid-19 Impfstoff-Studie

Das Vakzin führte in der klinischen Testphase zu schweren Nebenwirkungen – stehen Genimpfstoffe vor dem Aus?

Datum: 9. September 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Biontech und Pfizer starten Impfversuche am Menschen

Die Langzeitwirkungen der Genvakzine gegen SARS-CoV-2 sind unbekannt – und werden dies zwangsläufig noch lange blieben.

Datum: 9. September 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Deutschlands Steuerzahler schenken Firma von SAP-Gründer Dietmar Hopp eine weitere Viertelmilliarde Euro

Auch die Miteigentümerin Bill & Melinda Gates Foundation Gates darf frohlocken: Der Bund bezuschusst CureVac mit 252 Millionen.

Datum: 8. September 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Ein von Bill Gates finanzierter Impfstoff verursacht einen Ausbruch von Kinderlähmung in Afrika

Es ist eine der grössten Gesundheitsskandale, aber die Medien schweigen.

Datum: 6. September 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

USA bereiten Massenimpfung mit Vakzin A oder B vor

Die Anweisungen der US-Seuchenschutzbehörde CDC gingen bereits an 50 Bundesstaaten, Termin der Impfung: Oktober.

Datum: 5. September 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Schweizerisches Bundesamt für Gesundheit (BAG) will Säuglinge impfen

Das Ansinnen stösst auf heftigen Widerstand.

Datum: 4. September 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Ständige Impfkommission des Robert Koch-Instituts setzt auf Selektion

Die Risiken sollen erst nach der Zulassung erfasst werden — anhand der gemeldeten Nebenwirkungen an Menschen.

Datum: 3. September 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Max-Planck-Forscher wollen Schimpansen in Afrika gegen Covid-19 impfen

Genvakzine im Tierversuch — Schutz oder Gefährdung der letzten 300 Tiere im Taï-Nationalpark der Elfenbeinküste?

Datum: 1. September 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Moderna Chefmediziner zelebriert das Prinzip Hoffnung

Wie lange würde die umstrittene Genimpfung wohl wirken? Tal Zaks weiss es nicht. Und vieles andere auch nicht.

Datum: 29. August 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Waren es die psychischen Schäden bei den alten Leuten wert, die Infektionen niedrig zu halten?

Nein, meint der oberste Zürcher Arzt Dr. Josef Widler.

Datum: 28. August 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Ständige Impfkommission des RKI erwartet unerwartete Komplikationen und Impfschäden mit Covid-19 Vakzinen

Daher sollen Nebenwirkungen am Menschen nach der Zulassung gemeldet werden.

Datum: 22. August 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Sämtliche Vakzine gegen Covid-19 sind ein Gefahr für Schwangere und stillende Mütter.

Das Ausmass des Risikos ist unbekannt, denn es gibt keine Studien dazu.

Datum: 21. August 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

US-Medizinethiker warnt eindringlich vor überstürzter Vakzinzulassung

Die schnellste von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) jemals erteilte Zulassung dauerte rund 6 Jahre.

Datum: 20. August 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Covid-19 Vakzin wird nicht für Kinder zugelassen

Der Impfstoff birgt zu viele Unbekannte, eine Anwendung bei Kindern soll es daher nicht geben – behauptet ein Virologe.

Datum: 18. August 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Corona-Impfstoff: Bis zu 83 % Nebenwirkungen «akzeptables Sicherheits-Profil»

Bei einem Impfstofftest mit einem genetisch modifizierten Adenovirus von Schimpansen wurden bei 83 % der Versuchspersonen Nebenwirkungen registriert

Datum: 18. August 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Gen-Impfstoff: Big Pharma geht sehenden Auges in die «Contergan-Falle»

Ein mRNA-Vakzin greift ins Erbgut des Menschen ein: Hochriskant, aber hochrentabel – es locken Milliardengewinnen.

Datum: 14. August 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Basel wird zur Verteilzentrale für den Moderna-Impfstoff

Die Schweiz sichert sich ein nicht zugelassenes Vakzin.

Datum: 12. August 2020

Rubrik: Pharmaindustrie

Dr. Anthony Fauci glaubt nicht an ausreichenden Erfolg eines Impfstoffs

Der Leiter des US Gesundheitsbehörde NIAID erwartet, dass nur jede zweite Impfung wirkt.

Datum: 11. August 2020

Rubrik: Gesundheitswesen

Schweiz sichert sich mRNA-Impfstoff – zu einem Wucherpreis

Moderna will sein Vakzin für 64 bis 74 Dollar pro Person verkaufen, also rund fünf Mal teurer als eine Grippeimpfung.

Datum: 8. August 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

«Netzwerk Impfentscheid» – für unabhängige Impfaufklärung

Referendum gegen das neue Covid-19 Gesetz am Start.

Datum: 1. August 2020

Rubrik: Engagement

US-Experten: Covid-19 Vakzin wird nicht kommen – auch wenn einige Labors und Medien dabei sind, einen «Erfolg» herbeizuschreiben.

Namhafte Wissenschaftler sind skeptisch, aus Erfahrung — sie fordern einen Plan B.

Datum: 28. Juli 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Die Risiken einer Impfung sollten mit den Risiken einer Infektion verglichen werden können

Aufgrund der nicht gemeldeten Infektionen liegt die Sterbewahrscheinlichkeit von Covid-19 viel tiefer als bisher angenommen

Datum: 26. Juli 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

EU-Kommission erlaubt Corona-Impfstoffe ohne Langzeitstudien zu Risiken

Als Ausnahmeregelung getarnt ist damit der Verkauf nicht zugelassener Impfstoffe möglich – auch wenn sie ins Erbgut des Menschen eingreifen.

Datum: 17. Juli 2020

Rubrik: Strategie

mRNA-Impfstoffe können Mutationen im Menschen auslösen

Langzeitstudien zu den Risiken gibt es nicht – kann es nicht geben, da die Vazime neu sind.

Datum: 17. Juli 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Covid-19 Impfstoffe: Verkürzte Zulassungsverfahren gefährden die Bevölkerung

Weil Langzeitfolgen unberücksichtigt bleiben, verstoßen die «Turbo-Regeln» gegen das Vorsorgeprinzip.

Datum: 13. Juli 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Indien beginnt Massenversuche an Menschen mit ungeprüftem Vakzin

Der Impfstoff Covaxin soll ab 15. August der Bevölkerung injiziert werden.

Datum: 7. Juli 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Afroamerikaner haben deutlich weniger Vertrauen in Impfstoffe und das Gesundheitswesen

Gäbe es einen Covid-19-Impfstoff, wären nur 54 Prozent der schwarzen Bevölkerung in den USA bereit, sich impfen zu lassen – im Gegensatz zu 74 Prozent der weissen Bevölkerung.

Datum: 2. Juli 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Chinas Soldaten werden zu «Versuchskaninchen»

Eine neuer Impfstoff wird in der Armee ohne Phase-3 Prüfung verabreicht.

Datum: 1. Juli 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Toxische Nanopartikel in Impfstoffen gefunden

Die Berichte über unerwünschte Nebenwirkungen von Impfstoffen sind zahlreich, doch in den letzten Jahren habe die Anzahl und die Schwere der Nebenwirkungen markant zugenommen, vor allem bei Kindern – dies zeigt eine Studie um Dr. Anonietta Gatti, Mitglied des nationalen Forschungsrates von (...)

Datum: 17. Juni 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Grippeimpfung erhöht womöglich Risiko für SARS-CoV-2 Infektion

Nach dem Willen der EU-Kommission sollen Pharmakonzerne über das sogenannte Emergency Support Instrument rund 2,7 Milliarden Euro für die Entwicklung eines Impfstoffs gegen den Erreger SARS-CoV-2 erhalten, nur: Womöglich erhält Big Pharma die Geldspritze für etwas, das dem Menschen schadet. Denn (...)

Datum: 13. Juni 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Kinderimpfstoffe: Studie wirft neue Fragen auf

Die Industrienationen wetteifern um einen Impfstoff gegen COVID-19. Es gebe allerdings keine Belege für die Wirksamkeit einer Impfung, wenn das Virus mutiert, sagt Neil Z. Miller, US-amerikanischer Wissenschaftler und Medizinjournalist, in einem Interview mit dem Webzine Rubikon. Miller, der (...)

Datum: 12. Juni 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Impfungen gegen Covid-19 verändern womöglich menschliche Gene

Dr. Wolfgang Wodarg, Arzt, ehemaliger Abgeordneter im Bundestag und Leiter eines Gesundheitsamtes, macht darauf aufmerksam, dass es unter den zwölf COVID-19 Impfstoffen, die derzeit klinisch getestet würden, vier Kandidaten mit künstlich veränderter RNA und drei Kandidaten mit veränderter DNA gibt. (...)

Datum: 12. Juni 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Impfung als ultimative Rettung?

Der St. Galler Virologe Petro Vernazza erinnert daran, dass während der beginnenden AIDS-Epidemie in den 1980er Jahren ein Impfstoff versprochen wurde – und zwar innert zwei Jahren. Auf diesen Impfstoff warte die Welt noch heute. Im aktuellen Wettlauf für einen neuen Corona-Impfstoff geht Vernazza (...)

Datum: 22. Mai 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Warum in den USA der Impfzwang gelockert wird und welche Impfschäden entstehen.

In diesem Video erklärt der in den USA praktizierende deutsche Arzt Dr. Dietrich Klinghardt u.a., • was in den Impfstoffen enthalten ist (u.a. DNA von abgetriebenen Föten) • welche Folgeschäden sie haben (u.a. Autismus, Lernstörungen und Autoimmunkrankheiten) • warum Donald Trump impfkritisch ist (er (...)

Datum: 14. Mai 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Impfstoffhersteller, die bei der Schweinegrippe Tausende schädigten und Milliarden verdienten, sind wieder im Geschäft

Im Jahr 2009 unterstützte Anthony Fauci, Direktor des « National Institute of Allergy and Infectious Diseases» NIAID nachdrücklich ein Multimilliarden-Dollar-Projekt für einen H1N1-Impfstoff. Heute ist er ein begeisterter Befürworter eines Impfstoffs gegen COVID-19. Was er nicht sagt, ist, dass der (...)

Datum: 8. Mai 2020

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | Alles zeigen
Corona Cockpit

Insideparadeplatz: Liberale NZZ faktisch für Impfzwang
vor 3 Stunden

Einschränkungen für Unwillige seien verkraftbar. Sollten Zahlen wieder steigen, brauche es verschärfte Gangart gegen Ungeimpfte.


Rubikon: Die Corona-Armut
vor 4 Stunden

Die Maßnahmen treffen vor allem Einkommensschwache und Familien mit Kindern, sagt eine Studie des ifo Instituts München.


Die Ostschweiz: Die direkte Demokratie lebt, und wie.
vor 4 Stunden

Die Digitalisierung gefährdet nicht die direkte Demokratie, sondern beseitigt die Deutungshoheit von Medienkonzernen und Chefredaktoren. Traditionelle Multiplikatoren haben ausgedient. Gut so.


Report 24: Leser schreiben Report24: Bestimmung der D-Dimere nach Impfung hat Leben gerettet
vor 7 Stunden

Manchmal stellt sich die Frage, weshalb man die Konfrontation mit dem Establishment und der vorgeschriebenen Einheitsmeinung aufnimmt. Diese Frage stellte sich einst vielleicht auch Oskar Schindler. Wenn man auch nur ein Leben retten kann, war es die Mühe wert.


Blick: Ab Samstag ist das Leben wieder fast wie früher
vor 7 Stunden

Die Landesregierung geht mit den Corona-Lockerungen weiter als geplant. Ab dem Wochenende ist fast alles wieder möglich – sofern man ein Covid-Zertifikat besitzt.


2020 News: Wenig Wahrheit: Prof. Drosten vor dem Brandenburger Untersuchungsausschuss
vor 11 Stunden

Augenzeugenbericht und Analyse von Rechtsanwältin Viviane Fischer


RT: "Bill Gates verhaften" – Milliardär und seine Stiftung in Indien nicht erwünscht
vor 11 Stunden

Seit mehr als einem Jahrzehnt ist Bill Gates’ Stiftung in Indien tätig. 2021 hat sie 363 Zuschüsse im Land vergeben. Den Glauben an die Wohltätigkeit des Mäzens scheint dies nicht zu stärken: Bei Protesten brannte sein Bildnis, online wird seine Verhaftung gefordert.


Multipolar: „Traurige Realität“: Mangelhafte Überwachung der Impf-Nebenwirkungen
vor 11 Stunden

Seit sechs Monaten läuft die internationale Impfkampagne, befördert durch Angst und millionenschwere Werbekampagnen. Nicht nur der Nutzen wird allerdings zunehmend bezweifelt, sondern angesichts des Ausmaßes registrierter Nebenwirkungen auch die Sicherheit der bisher nicht regulär zugelassenen Stoffe.


n-tv: Wie brisant ist Virus-Variante? Medizinstatistiker: Kein Grund zur Panik – Delta kommt
vor 11 Stunden

Die Ausbreitung der Delta-Variante sorgt in Deutschland für Unsicherheit. Zwar entspannt sich das Infektionsgeschehen weitgehend, doch die Mutante befindet sich auf dem Vormarsch.


Reitschuster.de: Delta-Panikmache bricht in sich zusammen
gestern

Liest man die Nachrichten, kann man dieser Tage Angst bekommen – wie eigentlich fast immer in den vergangenen 15 Monaten. Die aktuelle Sau, die die Panikmacher durch die Medien und die Politik jagen, ist die „Delta-Variante“.


Rubikon: Der Psychokrieg
gestern

Im Rubikon-Exklusivinterview erläutert der Kardiologe und Virologe Dr. Thomas Binder, wie der Staat jeden Kritiker mundtot zu machen versucht.


Gunnar Kaiser: Eine Gehorsamsschule für das Personal künftiger Diktaturen
gestern

Richard David Precht über die Pflicht des braven Staatsbürgers


RT: Coronavirus: Führende Social-Media-Plattformen schließen sich für Impfwerbung zusammen
gestern

Snapchat, Reddit, TikTok und YouTube arbeiten mit der britischen Regierung zusammen, um die Nutzer zu "ermutigen, sich impfen zu lassen". Die Partnerschaften kommen zu einem Zeitpunkt zustande, an dem alle Erwachsenen ab 18 Jahren in Großbritannien aufgefordert werden, sich impfen zu lassen.


Reitschuster.de: Keine Maske: Polizist ringt körperbehinderten 77-Jährigen zu Boden
gestern

Angesichts sinkender Corona-Zahlen haben viele Städte bereits die Maskenpflicht im Freien aufgehoben. Dennoch wurde sie bis zum Schluss zumindest teilweise mit einer Härte durchgesetzt, die überrascht. Etwa im nordrhein-westfälischen Gladbeck vergangene Woche.


Nachdenkseiten: Julian Assange und der Zusammenbruch der Herrschaft des Rechts
gestern

Eine Gesellschaft, die verhindert, dass die Wahrheit ausgesprochen werden darf, schafft die Möglichkeit ab, in Gerechtigkeit zu leben.


Spiegel: EU-Kommission billigt deutschen Aufbauplan nach der Coronakrise
gestern

25,6 Milliarden Euro wird Deutschland von der EU aus dem Corona-Aufbaufonds erhalten. Die Kommission hat dazu den Plan der Bundesregierung gebilligt: Besonders viel Geld soll in die Digitalisierung fließen.


Report24: Telegram-Gruppe sammelt Nebenwirkungen – erste Ergebnisse schockieren
gestern

Am 12. Juni startete der bekannte Aktivist Martin Rutter eine Telegram Gruppe namens Impfschäden und Nebenwirkungen. Die Resultate sind für Skeptiker vielleicht wenig überraschend, in Summe aber schockierend.


ScienceFiles: «Lasst Euch von der Politik nicht an der Nase herumführen»
vor 2 Tagen

Ehemaliger Chefarzt fällt vernichtendes Urteil über COVID-Massnahmen.


NachDenkSeiten: Leserbriefe zu «KenFM und Anonymus – Hacken gegen die Meinungsvielfalt»
vor 2 Tagen

Tobias Riegel berichtet in diesem Beitrag über den Hacker-Angriff auf das Alternativ-Medium KenFM.


Reitschuster.de: Long Covid bei Justitia?
vor 2 Tagen

Wie das Aussitzen der Justiz zu Langzeitschäden im Rechtssystem führt


KenFM: Lissabon zeigt – Es geht nicht um Gesundheit
vor 2 Tagen

Von Ernst Wolff


Achgut.com: Der mediale Virenreigen geht weiter
vor 2 Tagen

Im Sommer wird die sonst im Winter ablaufende Epidemie nachgeholt


Tichys Einblick: Fauci & Co. – Aufgetauchte Emails werfen weitere Fragen nach dem Ursprung von Corona auf
vor 3 Tagen

Neu veröffentliche E-Mail-Verläufe bringen mehrere US-Topvirologen in Erklärungsnot.


Achgut.com: Die brillianteste Technik zur Aussetzung der Demokratie
vor 3 Tagen

Was kommt, wenn die Bevölkerung nicht von den Reden der Regierung überzeugt ist? Der Ausnahmezustand.


Die Ostschweiz: Rund 200 Personen an Demonstration in St.Gallen
vor 3 Tagen

Am Samstag (19.06.2021) fand in der Stadt St.Gallen eine bewilligte Demonstration gegen die Corona-Massnahmen statt. Die Veranstaltung verlief grösstenteils friedlich, jedoch trugen die meisten Teilnehmenden keine Maske.


Jouwatch: Sondervollmachten auch ganz ohne Pandemie. Kommt jetzt der Spahn-Sozialismus?
vor 3 Tagen

Unter Spahn wird der Notstand mit zusätzliche Sondervollmachten zum Normalfall.


Wie es uns im verrückten Jahr 2020 ergangen ist

Buchtipp: Prisca Würgler hat die ganz persönlichen Corona-Geschichten von 32 Menschen gesammelt.

Dmitry Orlov: Die Lehre vom Kollaps – die fünf Stufen des Zusammenbruchs und wie wir sie überleben. edition Zeitpunkt, 2020. 144 Seiten, Fr. 15.00.-/€ 15.00.-
Bestellung hier.