Wandelhalle

BAG-Pressekonferenz: Rückkehr zur Normalität durch die Spritze

Bei der Impfbereitschaft stelle man eine gewisse «Sättigung» fest. Schuld daran seien die grossen Impfstoff-Lieferungen.

Datum: 11. Juni 2021

Rubrik: Medien

WEF gibt PR-Tipps gegen Impfskepsis

Das WEF hat untersucht, welche Kommunikation positive Reaktionen zum Thema Impfung hervorruft. Rat könnte es sich beim Bundesamt für Gesundheit holen.

Datum: 8. Juni 2021

Rubrik: Strategie

#1 Strafanzeige gegen die Taskforce

In einer mehrteiligen Serie berichten wir über die brisantesten Details der Strafanzeige gegen Martin Ackermann und weitere Tatverdächtige.

Datum: 6. Juni 2021

Rubrik: Gerichtsfälle

Swissmedic bewilligt Pfizer/BionTech Covid-Impfstoff für Kinder ab zwölf Jahren

Brisant ist der Entscheid von Swissmedic im Zusammenhang mit einem kürzlich vom BAG veröffentlichten Informationsschreiben, in dem Kinder ab zehn Jahren als urteilsfähig betrachtet werden.

Datum: 4. Juni 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Chlordioxid gegen Covid-19 wird in Südamerika immer populärer

Die Einnahme sei höchst gefährlich, schreiben Hauptmedien – und Gesundheitsämter warnen. Neuste Studien zeigen hingegen ein anderes Bild.

Datum: 4. Juni 2021

Rubrik: Wissenschaft

BAG Pressekonferenz: Die negativen Folgen seien unbekannt – doch Kinder sollen bis Ende Jahr geimpft werden

Auch werdende Mütter können sich trotz völlig unbekannten Risiken impfen lassen. Und Vakzinhersteller führen an Kindern im Alter von sechs bis zwölf Jahren bereits Studien durch.

Datum: 1. Juni 2021

Rubrik: Medien

Öffnungsschritte des Bundesrates – kurz vor der Abstimmung

Doch der Besuch von Orten mit «erheblichen Risiken» wird nur mit einem Covid-Zertifikat möglich.

Datum: 27. Mai 2021

Rubrik: Strategie

Mit der BAG-Kampagne «Ein Herz für uns alle» zurück in die Zukunft

Die Rückkehr zur Normalität sei nur mit einer hohen Impfquote möglich. Solidarisch und gemeinsam ins Verderben?

Datum: 18. Mai 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

BAG begründet Rechtsungleichheit zwischen Geimpften und Ungeimpften mit Studien, die wissenschaftlichen Standards nicht genügen

Die Studien stammen entweder von Pfizer, befassen sich mit Personen ohne Symptome oder sind ungeprüfte Vorveröffentlichungen

Datum: 26. April 2021

Rubrik: Demokratiefragen

Bundesamt für Gesundheit: Warum laufend Zahlenkorrekturen?

Das BAG korrigiert regelmässig die gemeldeten Corona-Zahlen. Wie viele Menschen «In Isolation» oder «In Quarantäne» auch Krankheitssymptome entwickeln, weiss es nicht.

Datum: 24. April 2021

Rubrik: Varia

Dicke Post für die Schweizer Regierung

Ein juristisches Gutachten stuft die Coronapolitik des Bundesrates als verfassungs- und gesetzeswidrig ein.

Datum: 19. April 2021

Rubrik: Recht

Patrick Mathys’ Ignoranz bezüglich Testmethoden

Der Stellvertretende Leiter der Abteilung für Übertragbare Krankheiten des BAG weiss anscheinend nicht, auf welcher Methode die Sebsttests beruhen.

Datum: 10. April 2021

Rubrik: Wissenschaft

Ruth Humbel will aufgrund von reinen Vermutungen den Reiseverkehr von und nach Brasilien verbieten

Forderung nach Reiseverbot aufgrund von Hypothesen, Vermutungen und Schätzungen.

Datum: 2. April 2021

Rubrik: Demokratiefragen

Chefin des BAG: Die Aufsichtsbehörde übernimmt keine Verantwortung für das Datenleck beim Impfausweis

Dafür sollen jetzt gesunde Menschen ohne Übertragungsrisiko massenweise getestet werden.

Datum: 26. März 2021

Rubrik: Medien

Skandal um Patientendaten beim elektronischen Impfpass

Zwei IT-Sicherheitsexperten konnten über 450‘000 hochsensible Patientendaten ohne grossen Aufwand einsehen. Die Betreiberin des Impfpasses ist eine private Stiftung – finanziert vom BAG.

Datum: 24. März 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Die drei Voraussetzungen für eine informierte Einwilligung zu einer Impfung

Die neuen Covid-19-Impfstoffe sind noch experimentell. Aber das wird den Menschen, die sich impfen lassen nicht gesagt. Ein Verstoss gegen Rechtsvorschriften?

Datum: 24. Februar 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Ein starkes Stück Journalismus zur weitgehend selbsternannten Swiss National COVID-19 Science Task Force

Wer sich über das einflussreichste Expertengremiun der Schweiz geärgert oder gewundert hat, wird von dieser ausgezeichneten Arbeit unabhängiger Journalistinnen voll bestätigt. Pflichtlektüre.

Datum: 20. Februar 2021

Rubrik: Medien

Wir haben es nicht gewusst – diese Ausrede gilt für Schweizer Parlamentarier ab sofort nicht mehr

Das Ärztenetzwerk Aletheia informiert die Parlamentarier per eingeschriebenem Brief ausführlich über die wissenschaftliche Kritik an den Corona-Massnahmen

Datum: 12. Februar 2021

Rubrik: Recherche

Appell von 31 Schweizer Ärzten: Sofort Vitamin D als Prävention von Covid-19 einsetzen

37 Studien beweisen eine markant positive Wirkung auf Krankheitsverlauf und Sterblichkeit

Datum: 3. Februar 2021

Rubrik: Gesundheitswesen

Bundesrat will zukünftig auch präventive PCR-Tests finanzieren

Bisher wurde ein Test nur bei bekannten Symptomen bezahlt. Neu soll der Bund auch präventive Massentests unterstützen. Diese würden die Fallzahlen reduzieren, heisst es.

Datum: 26. Januar 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Corona Cockpit

Boris Reitschuster: Die Hetzjäger – Medien auf totalitären Abwegen
vor 36 Minuten

Til Schweigers Foto mit mir und der Sturm im Medienglas


achtgut: Til will nicht schweigen
vor 36 Minuten

„Du musst die Schnauze halten, dann passiert dir nichts“


Rubikon: Neustart in die Freiheit
vor 3 Stunden

Da hinter dem Corona-Regime das Machtkartell der Globalisten steht, muss der Widerstand dagegen tief ansetzen und weit denken.


Nachdenkseiten: Es ist Zeit, den Panikmodus zu beenden
vor 3 Stunden

Die Infektionszahlen sind stark rückläufig, der Alarmismus hat Pause. Zeit, einmal tief durchzuatmen und rational über die Fehler der Corona-Politik zu debattieren und die von ihr angerichteten Schäden zu bilanzieren. Diesen Versuch unternimmt eine öffentliche Erklärung, die von zahlreichen bekannten Personen unterzeichnet wurde, die man dem linken politischen Spektrum zuordnen könnte – darunter der regelmässige NachDenkSeiten-Gastautor Werner Rügemer.


Reitschuster.de: Bundesregierung will Telegram unter Kontrolle bringen
vor 6 Stunden

Das hätte ich mir nicht träumen lassen: Dass ich mal aus russischen Medien brisante Informationen aus Deutschland erfahre, die mir hier entgangen sind.


NZZ: Unbeliebtes Covid-Zertifikat: Viele Branchen stehen dem Impfnachweis skeptisch gegenüber. Das zeigt eine neue Studie
vor 6 Stunden

Droht wegen des Impf-Nachweises eine Zweiklassengesellschaft? Eine Ethikkommission gibt Antworten auf heikle Fragen.


uncut-news: Unternehmen planen bereits, „geimpfte“ Mitarbeiter zu ersetzen, die wahrscheinlich innerhalb weniger Jahre sterben werden
vor 6 Stunden

Gemäss einer Führungskraft aus dem Energiesektor rechnen Unternehmen damit, dass sie Geimpfte in den nächsten Jahren ersetzen müssen


Die Ostschweiz: Die Medien-Clans wollen nur das Eine
gestern

Wie eine Prostituierte den Freier liebt. Während es ihr nur ums Geld geht.


Achgut.com: Das große Sterben durch die Corona-Maßnahmen
gestern

Weltweit haben die Maßnahmen gegen das Coronavirus mindestens 50-mal mehr Lebensjahre gekostet, als wenn das Virus freien Lauf gehabt hätte. Das zeigt das einfache Zusammenführen von Statistiken. Dabei war das Verhindern von Todesfällen das Ziel.


KenFM: Wann platzt die Geld- und Schuldenblase?
gestern

Lockdowns, hohe Fremdwährungsschulden und stark steigende Lebensmittelpreise bei gesunkener Wirtschaftskraft sind ein toxischer Cocktail für einige Schwellenländer. Das könnte eine weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise auslösen.


Mindofheart.de: Licht ins Dunkel – Eugenik in der Praxis
gestern

In diesem Artikel wird die immer deutlicher werdende Agenda anhand von Fakten aufgezeigt,


Die Ostschweiz: Das Wunder von Fürth
vor 2 Tagen

Im deutschen Fürth kratzt man sich an den Köpfen. Verstösse gegen die Coronaregeln im grossen Stil – aber keine Ansteckungen.


Achgut.com: Kalter Krieg gegen die Freiheit
vor 2 Tagen

Von Milosz Matuschek. Den Bürgern werden die Bürgerrechte beschnitten, und die Regierungen von Staaten, die ihrer Verfassung nach freiheitliche Demokratien sein sollten, gewöhnen sich an das autoritäre Bevormunden.


Journalistenwatch: Flüchtlingshilfswerk rechnet mit hohem Andrang von Bootsmigranten
vor 2 Tagen

Das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR erwartet, dass in diesem Jahr so viele Bootsmigranten nach Italien kommen werden wie seit vier Jahren nicht mehr.


NachDenkSeiten: EU-Militärprojekt FCAS bedroht die Zivilisation Europas
vor 2 Tagen

Die EU-Militarisierung nimmt mit FCAS nimmt Russland ins Visier.


Telepolis: Arbeit nach der Pandemie – Selbstorganisiert zur Profitsteigerung
vor 2 Tagen

Homeoffice kann beides sein: Instrument einer demokratischen Arbeitswelt oder Maßnahme für Ausbeutung der Lohabhängigen


Telepolis: Warum wir eine Debatte über unabhängige Medien brauchen
vor 2 Tagen

Ein Artikel über einen Mehrfachaustritt aus dem Redaktionsbeirat das Online-Magazins Rubikon hatte in dieser Woche eine angeregte Debatte im Telepolis-Leserforum zur Folge. Die knapp 400 Kommentaren teilten sich rasch in zwei Lager auf: diejenigen, die der im Text geschilderten Kritik beipflichteten, und andere, die den Beitrag teils heftig kritisierten.


Die Ostschweiz: Zwei Regionen geben Anlass zur Hoffnung – die Ostschweiz inklusive
vor 2 Tagen

Rot stechen sie aus der Schweizer Landkarte, einige Kantone in der Ost- und in der Zentralschweiz. Als einzige verwarfen sie das Covid-19-Gesetz. Zufall war das vermutlich keiner. Nun beginnt die Zeit, in der Versprechen eingelöst werden können.


20 Minuten: Junge SVP will Impfprivilegien mit neuem Referendum bodigen
vor 2 Tagen

Die Junge SVP stört sich an den Impfprivilegien, die die Räte in der aktuellen Session eingebaut haben. Junge Menschen hätten ein Problem mit dem Covid-Zertifikat.


uncutnews.ch: Der Krieg um die genetische Privatsphäre hat gerade erst begonnen
vor 2 Tagen

«Wenn Sie Ihre DNA hochladen, werden Sie potenziell zu einem genetischen Informanten über den Rest Ihrer Familie.» – Rechtsprofessorin Elizabeth Joh


Wie es uns im verrückten Jahr 2020 ergangen ist

Buchtipp: Prisca Würgler hat die ganz persönlichen Corona-Geschichten von 32 Menschen gesammelt.

Dmitry Orlov: Die Lehre vom Kollaps – die fünf Stufen des Zusammenbruchs und wie wir sie überleben. edition Zeitpunkt, 2020. 144 Seiten, Fr. 15.00.-/€ 15.00.-
Bestellung hier.