Wandelhalle

Zertifikats- und Maskenpflicht ausgeweitet, Antigentests nur noch einen Tag gültig

An der heutigen Medienkonferenz «empfahl» Bundesrat Alain Berset zudem ein Zertifikat für private Treffen mit über zehn Personen und kommunizierte die weiteren Massnahmen.

Datum: 3. Dezember 2021

Rubrik: Politik

NEIN-Button als politische Meinung respektiert

Wenn Maskierte auf Unmaskierte treffen, sind die Reaktionen recht unterschiedlich. Manchmal sind es böse Blicke, despektierliche Sprüche oder gar Beschimpfungen. Mit ihrem klaren Statement «NEIN zum Covid-Gesetz» hat sich für Yvonne Tripodi das Blatt gewendet.

Datum: 3. Dezember 2021

Rubrik: Individuell

Von Panikmache und menschenunwürdigen Massnahmen

In Peru herrschten kriegsähnliche Zustände, als die Pandemie ausgerufen wurde. Ricarda war vor Ort und liess sich in den Strudel der Angst ziehen.

Datum: 2. Dezember 2021

Rubrik: Individuell

Impfungen haben an Schulen nichts verloren

Der Staat verhängt Corona-Massnahmen, und die Bevölkerung muss lernen, damit zu leben. Doch wer übernimmt Verantwortung für die Folgen von Masken, Impfungen und Co.?

Datum: 27. November 2021

Rubrik: kollektiv

Englisches Internat in der Kritik: Kinder mit Maskenbefreiung sollen gelbe Abzeichen tragen

Familienverbände erachten diese Forderung als «zutiefst unangemessen» und kritisieren sie angesichts der «historischen Konnotationen».

Datum: 27. November 2021

Rubrik: kollektiv

Gibraltar: Alle Erwachsenen geimpft, doch Weihnachtsfeiern abgesagt wegen «Covid»-Anstiegs

Angesichts eines «exponentiellen» Anstiegs der «Covid»-Fälle sind die offiziellen Weihnachtsfeiern abgesagt. Die Regierung rät Masken zu tragen und von jeglichen gesellschaftlichen Veranstaltungen abzusehen.

Datum: 23. November 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Top-Wissenschaftler rätseln noch immer: Wie und warum breitet sich Covid aus?

Die Welt verfügt zwar über mehrere Impfstoffe und Medikamente zur Bekämpfung von SARS-CoV-2. Aber wir wissen immer noch nicht genau, wie es sich überträgt und wie man es stoppen kann. Von Sarah Knapton, The Telegraph

Datum: 21. November 2021

Rubrik: Wissenschaft

«Bis die Grundrechte wiederhergestellt sind, habe ich den Schnuuf»

Nicolas A. Rimoldi von der Bürgerrechtsbewegung MASS-VOLL! äussert sich in unserem Interview zu der kommenden Abstimmung über das Covid-Gesetz und seine Motivation, dagegen anzukämpfen.

Datum: 20. November 2021

Rubrik: Demokratiefragen

Tessin: Alarm wegen Respiratorischem Synzytial-Virus bei Kindern

In der Tessiner Pädiatrie mangelt es an Betten, Kinder müssen jenseits des Gotthards verlegt werden. Andere Länder schlagen ebenfalls wegen RSV Alarm. Laut Experten konnten Kinder aufgrund der Covid-Massnahmen keine oder weniger Immunität aufbauen.

Datum: 16. November 2021

Rubrik: Wissenschaft

20 Minuten: Masken, Booster, 3G im Job – so wollen Experten die 5. Welle stoppen

Die Fallzahlen steigen rasant an, Experten und Expertinnen fürchten eine weitere heftige Welle, die auch die Spitäler unter Druck bringt. Sie fordern schärfere Massnahmen. Den Ball flach halten will hingegen BAG-Vize Andreas Faller.

Datum: 11. November 2021

Rubrik: Corona Cockpit

Maskenpflicht an den Schulen bringt Fass zum Überlaufen

Das Maskentragen ist anstrengend, und zwar für alle. Sobald es aber an die Kinder geht, sehen viele rot. So erging es auch dem Aargauer Sekundarschullehrer Jérôme Schwyzer. Ihm riss der Geduldsfaden.

Datum: 8. November 2021

Rubrik: Individuell

Wie verarbeitet das Gehirn Angst? Wie funktioniert die Angst?

In einem Interview im «Club der klaren Worte» erläuterte der Hirnforscher Gerald Hüther schon im Juni 2020, was in den Köpfen der Menschen in der Corona-Krise passiert.

Datum: 7. November 2021

Rubrik: kollektiv

Bürgerspital Solothurn lehnt Behandlung einer herzkranken Patientin nach wie vor ab

Begründung: Die Patientin trage keine Maske. Das Spital beruft sich dabei auf das BAG. Dieses legitimiere härtere Schutzmassnahmen. Neunter Teil der Serie «Was in den Schweizer Spitälern wirklich passiert».

Datum: 27. Oktober 2021

Rubrik: Gesundheitswesen

Warum das Tragen einer Maske gesunde Menschen krank macht

Dr. Jim Meehan belegt in einer evidenzbasierten Analyse, dass Masken nicht nur unwirksam und unnötig, sondern auch schädlich sind.

Datum: 27. Oktober 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

In Florida ist die Zahl der Neuinfektionen in den letzten 14 Tagen um 45,5 Prozent zurückgegangen

Und das alles ohne Impfpass-System, weit verbreitete Geschäftsschliessungen, Maskenvorschriften und drakonische Lockdowns.

Datum: 24. Oktober 2021

Rubrik: Strategie

«Machen Sie das Tragen einer Maske an den Grundschulen sofort zur Freiwilligkeit»

Friedrich Roth, Präventionsbeauftragter des Zentrums für Schulqualität und Lehrerbildung in Baden-Württemberg, fordert von der Regierung die sofortige Beendigung der Zwangsmassnahmen an Schulen.

Datum: 14. Oktober 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Gesundheitsministerium vor Gericht

Vor dem Landgericht Bonn klagen 100 Masken-Händler wegen ausbleibender Bezahlung gegen das Bundesgesundheitsministerium. Für dieses könnte die Geschichte äusserst peinlich enden.

Datum: 11. Oktober 2021

Rubrik: Gerichtsfälle

NachDenkSeiten: Deutungen eines Mordes

Es gibt Menschen, die hassen die Welt, wie sie ist. Sie hassen die Gesellschaft, sie hassen alle, die sich irgendwie an die Regeln dieser Gesellschaft halten, sie hassen vermutlich sich selbst dafür, dass sie selbst sich auch zumeist nach diesen Regeln richten. Ihren Hass nähren sie an allem, was sich in der Mehrheitsgesellschaft als Konsens etabliert oder sich zumindest in der Öffentlichkeit als Konsens durchzusetzen beginnt. Das kann die gendergerechte Sprache ebenso sein wie die Ehe für alle oder die Impfung gegen das Corona-Virus, aktuell die Corona-Massnahmen überhaupt.

Datum: 23. September 2021

Rubrik: Corona Cockpit

Spital Frauenfeld: Junge Frau wird kurz vor der Geburt zu einem PCR-Test genötigt – mit lebensbedrohlichen Folgen

Statt die in starken Wehen stehende Frau zu behandeln, sei sie drangsaliert worden. Das Kind musste notfallmässig entbunden werden. Die Spitalleitung beantwortet unsere Fragen nicht und behauptet, die Vorwürfe seien «frei erfunden». (Mit Video)

Datum: 23. September 2021

Rubrik: Gesundheitswesen

Wie Schweizer Schulen die Schüler zur Impfung drängen

In vielen Schulen müssen Schüler noch immer Masken tragen. Geimpfte werden von gewissen Massnahmen befreit.

Datum: 21. September 2021

Rubrik: Demokratiefragen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 220 | Alles zeigen
Kalender

Ganzen Kalender anzeigen
Corona Cockpit

Was andere Medien berichten

Der kritische Arzt Dr. Thomas Binder gratuliert seinem Studienkollegen Dr. med. Ignazio Cassis zur Wahl zum Bundespräsidenten
vor 10 Stunden

Nun muss ihm Alain Berset endlich zuhören, und Thomas Binder kann seit März 2020 zum ersten Mal beruhigt einschlafen


Blick: Anders als Deutschland und Österreich: Bund erfasst Impfdurchbrüche nicht konsequent
vor 11 Stunden

Wie viele Impfdurchbrüche gibt es? In Deutschland und Österreich weiss man das relativ genau, in der Schweiz nicht. Der Grund: fehlender Wille und mangelnde Koordination mit den Kantonen. Das berichtet der «Beobachter».


20 Minuten: «Das Parlament soll eine allgemeine Impfpflicht beschliessen»
vor 13 Stunden

Anm. der Redaktion: Diese verfassungswidrige Empfehlung gab Rechtsprofessor Rainer Schweizer den Schweizer Parlamentariern.


Weltwoche: «Der Bundesrat ist relativ faktenfrei unterwegs!» Ueli Maurer kritisiert das Vorgehen der Regierung
vor 14 Stunden

Man könne im Bundesrat nicht mehr frei über Corona reden, sagte der Magistrat


Blick: Nicht nur wegen Corona: Darum gibts Engpässe auf den Intensivstationen
vor 16 Stunden

Vor einem Jahr lagen viel mehr Covid-Patienten auf den Schweizer Intensivstationen – trotzdem sind diese heute ausgelastet. Wieso?


Ostschweiz: «Das Problem ist, dass immer noch ein Ausstiegsszenario fehlt»
vor 16 Stunden

Der Bundesrat gibt den Takt der Coronapolitik vor, die Kantone sind bezüglich Massnahmen aktuell am Ruder. Wo steht da die Bundesversammlung – und was tut sie? Der St.Galler SVP-Nationalrat Lukas Reimann im Gespräch.


Zeitpunkt: Mehr Nächstenhilfe – so sieht das new normal in einem indischen Ökodorf aus
vor 17 Stunden

Das Ökodorf Govardhan mit rund 300 Mitgliedern ernährt rund 1000 Menschen jeden Tag.


Swiss Policy Research: Update zur Omicron-Neutralisierung
vor 18 Stunden

Die Omicron-Neutralisierung geht bei geimpften Personen ohne vorherige Infektion auf nahezu Null zurück


Vienna.at: Ärztekammer: Ungeimpften Ärzten soll Lizenz entzogen werden
vor 19 Stunden

Die Ärztekammer fährt die großen Geschütze auf: Ärzte, die sich nicht impfen lassen wollen, sollen von der Ärzteliste gestrichen werden. Die Politik solle dafür die nötigen gesetzlichen Voraussetzungen schaffen.


Multipolar: Der Streit um Ivermectin
vor 19 Stunden

In einer ganzen Reihe von Ländern schwören Mediziner auf ein Medikament gegen Covid-19, das schon viele Leben gerettet haben soll. Ihre Erkenntnisse werden von den zuständigen Behörden jedoch weitgehend ignoriert. Große Online-Plattformen löschen regelmäßig Berichte dazu. Was ist dran an Ivermectin?


Reitschuster: Die verquere Logik des Olaf Scholz
vor 20 Stunden

„Infektionsgeschehen rührt von den Ungeimpften her.“


Norbert Häring: Das Regime des Olaf Scholz – in seinen Worten
vor 21 Stunden

Am 8. Dezember wird Olaf Scholz zum Bundeskanzler gewählt und vereidigt. Dieser Blogbeitrag dient zu Referenzzwecken, falls ich oder andere künftig von einem Scholz-Regime oder einem Ampel-Regime sprechen sollten.


Wie die Ampel schon vor Amtsantritt Deutschland spaltet
vor 21 Stunden

„Mehrheit für die Ampel!“ oder „Keine Mehrheit für die Ampel“. Sie werden es nicht glauben – beide Überschriften für diesen Artikel wären vertretbar gewesen. Das zeigt, wie Umfragen per „Framing“ passend gemacht werden können.


Wolfgang Jeschke: Das Netzwerk der Pandemisten
gestern

Ein strukturiertes Netzwerk agiert als Pandemietreiber – der kleine Kreis orchestriert die große Krise. Teil 1: Alena Buyx, Vorsitzende des „Ethikrates“


Inside Paradeplatz: Genesen, geprüft, nicht bestanden
gestern

Trotz durchgemachter Krankheit gibts kein Zertifikat, falls ein willkürlicher Grenzwert unterschritten bleibt. Haben wir den Verstand verloren? Ein diplomierter Rettungssanitäter stellt Fragen.


Blick: 68 IPS-Mitarbeiter mit Corona infiziert – trotz Impfung
gestern

Eine ausufernde Weihnachtsfeier in einem spanischen Spital wurde den Mitarbeitern zum Verhängnis. Dutzende Ärzte und Pflegekräfte haben sich mit dem Coronavirus angesteckt – trotz Impfung.


WELT: 150 Marken ändern Slogans für Impfkampagne
gestern

Dieser Werbung dürfte kaum auszuweichen sein: Über 150 große Unternehmen und Marken haben sich zusammengeschlossen, um in einer gemeinsamen Aktion mit ihren Slogans für eine Impfung gegen das Coronavirus zu werben. Dabei sind sowohl Dax-Konzerne als auch Familienunternehmen.


Frische Sicht: Kriegsgefahr und Vereinzelung
gestern

Das, was wir im Blick behalten wollen, die Entwicklung der internationalen Lage, die ökonomische Krise, das muss man sich inzwischen zusammensuchen; abgesehen von der immer wieder aufflammenden Propaganda gegen Russland und China kennen die Konzernmedien nur noch ein Thema: Corona, Corona, Corona.


Infosperber sieht sich in der Rolle der vierten Instanz
gestern

Stellungnahme zum Vorwurf, Infosperber kritisiere einseitig die Corona-Massnahmen und spiele damit Impfgegnern in die Hände.


Reitschuster: Seibert: „Das sind die Fakten der Wissenschaft“
gestern

Wochenlang beteuerte die Regierung, auf den Intensivstationen seien vor allem Ungeimpfte. DIVI-Chef Marx sagte indes, man habe keine Daten dazu. Ich bat Seibert zum Abschied, den Widerspruch aufzulösen.


2020News: Die nächste Bedrohung: DNA-Ausbeutung
gestern

Aufgepasst, Leute! Es gibt eine neue Bedrohung, vor der die US-Geheimdienste (und ihre Sprachrohre in den konzerngesteuerten Medien) euch Angst machen wollen: DNA-Ausbeutung.


RT: Abschaffung der Menschenwürde
vor 2 Tagen

Die jüngsten Urteile des Verfassungsgerichts zu den Massnahmen zeigen: Die Würde des Menschen ist antastbar geworden, und sie wird angetastet. Dabei muss man sich fragen, welches Menschenbild sich darin niederschlägt.


Freischwebende Intelligenz: Die Nacht ist vor der Dämmerung am dunkelsten
vor 2 Tagen

Wer nicht Objekt staatlicher Willkür werden will, muss jetzt Brücken zu anderen bauen.


T-Online: Lauterbach richtet eine klare Ansage an "Querdenker"-Bewegung
vor 2 Tagen

Deutschland braucht eine allgemeine Impfpflicht – darüber herrschte bei "Anne Will" weitgehend Einigkeit. SPD-Politiker Lauterbach forderte: "Der Staat darf sich nicht erpressen lassen."


Reitschuster: „Bester Fachmann für Angst und Panik“ jetzt Corona-Chef
vor 2 Tagen

Lauterbach wird Gesundheitsminister.


Apolut: Die gefährlichste Entwicklung unserer Zeit
vor 2 Tagen

Politik und Mainstream-Medien haben in den vergangenen 20 Monaten ein Klima der Hysterie erzeugt und die Mehrheit der Menschen derart verängstigt, dass sie sich in einem Zustand hilfloser Schockstarre befindet.


Frische Sicht: Pathologie des Maskentragens von Prof. Dr. Arne Burkhardt – Rezension
vor 2 Tagen

In Anbetracht der komplexen pathophysiologischen und organischen Folgen des Maskentragens kann die Maske nicht als harmloses Körper-Accessoire wie Mütze, Hut, Schuhe etc. gelten, sondern stellt einen Eingriff in körperliche Integrität und lebenswichtige Körperfunktionen des Trägers dar.


Die AfD darf man ja nicht zitieren, aber hier bringt es einer auf den Punkt.
vor 2 Tagen

Markus Wagner (AfD) im Landtag NRW (Video)


Spiegel: SPD gibt Ministerien bekannt, Lauterbach wird neuer Gesundheitsminister
vor 2 Tagen

Grüne und FDP haben ihre Ministerien längst besetzt – nun gibt auch die SPD bekannt, wer welchen Posten bekommen soll. »Er wird es«, sagte Scholz über den Wunsch vieler, Lauterbach zum Gesundheitsminister zu machen.


Tichys Einblick: Eine Chronologie der Beleidigungen gegen „Ungeimpfte“
vor 2 Tagen

In der Impfdebatte nimmt die Eskalation der Sprache merklich zu. Nicht Geimpfte werden moralisch wie persönlich abgewertet: als "Egoisten", "Bekloppte", "Tyrannen" oder auch als "Blinddarm" der Gesellschaft.


Reitschuster: Corona-Gesundheitspolitik behindert geistige Entwicklung von Kindern
vor 2 Tagen

Die kindliche Entwicklung nimmt immer alarmierendere Züge an. US-Forscher ermittelten, Kinder würden inzwischen beim IQ bis zu 22 Prozent hinter ihren unter Normalbedingungen herangewachsenen älteren Artgenossen zurückstehen.


NZZ: Corona treibt viele Jugendliche in die psychische Not: «Ich fühle mich traurig und leer, doch niemand interessiert sich dafür», sagt eine 16-Jährige
vor 2 Tagen

Fachleute schlagen Alarm. Immer mehr Jugendliche leiden unter Suizidgedanken oder verletzen sich selbst. Im Notfall der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Zürich zeigt sich ein bedrückendes Bild.


Hemali: Forscherin Astrid Stuckelberger: Eine Pandemie der Lügen
vor 2 Tagen

«Ich bin kein Warner, ich erkläre es nur mit der Wissenschaft». Über die Lügen, die Korruption, die Propaganda… Und über die Schäden der Impfstoffe.


Wie es uns im verrückten Jahr 2020 ergangen ist

Buchtipp: Prisca Würgler hat die ganz persönlichen Corona-Geschichten von 32 Menschen gesammelt.