Wandelhalle

Impfpflicht, ja oder nein?

Aufgrund der zunehmenden Proteste seitens der Bevölkerung wägen einige EU-Staaten ab, ob sie den Impfkurs weiterverfolgen oder einen anderen Weg einschlagen.

Datum: 18. Januar 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

Der Great Reset ist ein technokratischer Putsch

Mächtige globale Player wollen der Welt einen «Neustart» von oben verordnen. Was unverfänglich daherkommt, ist im Kern totalitär und hochgefährlich. Von Milosz Matuschek

Datum: 10. Januar 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

Great Barrington-Autoren holen zum Gegenschlag aus

Zwei Verfasser des Dokuments wehren sich gegen eine diskreditierende E-Mail.

Datum: 6. Januar 2022

Rubrik: Pandemiemanagement

China: Wer Covid-Massnahmen missachtet, wird öffentlich an den Pranger gestellt

Die «öffentliche Beschämung» sei 2010 nach jahrzehntelangen Kampagnen von Menschenrechtsaktivisten verboten, aber im Rahmen der «Pandemie» als «Disziplinarmassnahme» wieder eingeführt worden, informiert «The Daily Sceptic».

Datum: 1. Januar 2022

Rubrik: Politik

Eine Pandemie des Hungers

Negative Folgen durch Lockdown und Restriktionen: Besonders Indien und Afrika haben unter den Folgen des Pandemie-Managements zu leiden.

Datum: 29. Dezember 2021

Rubrik: Brandherde

Kanada: Bewegungsdaten von 33 Millionen Bürgern wurden während der «Pandemie» heimlich überwacht

Die Gesundheitsbehörde behauptet, die Bespitzelung sei durchgeführt worden, um zu verstehen, «wie die Öffentlichkeit während des Lockdowns reagiert». Weitere Überwachungsaktionen sind geplant.

Datum: 26. Dezember 2021

Rubrik: Demokratiefragen

Vereinigtes Königreich: Fällt die Silvester-Party aus?

Dies könne «aus Sorge» über die Ausbreitung der Omikron-Variante geschehen, erklärte Gillian Keegan, Staatsministerin für Pflege und psychische Gesundheit.

Datum: 25. Dezember 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Corona-Lager für positiv Getestete in Deutschland?

Ein internes Strategiepapier des deutschen Innenministeriums zeigt, dass Lager für positiv getestete Menschen in Erwägung gezogen wurden.

Datum: 14. Dezember 2021

Rubrik: Brandherde

Mitarbeiter von Boris Johnson feierten während des Lockdowns eine «Weihnachtsparty»

Dies gab die ehemalige Pressesprecherin Allegra Stratton in einem Video zu, das diese Woche die Runde machte und die britische Regierung zusehends unter Druck bringt.

Datum: 8. Dezember 2021

Rubrik: Konflikte

In Deutschland wird die «Operation Sunrise» vorbereitet

Dabei handelt es sich um ein Eskalationsszenario, bei dem die Bundeswehr die Fäden ziehen wird. Bis zu 40’000 Soldaten wurden angefordert, um das «Pandemiemanagement» im Griff zu behalten. Dem wurde bereits entsprochen. Von Wiltrud Schwetje

Datum: 6. Dezember 2021

Rubrik: Strategie

Zusammenfassung der 80. Sitzung des Corona-Ausschusses: «3G am Arbeitsplatz und Impfpflicht in Österreich»

Die Themen: Impfpflicht in Österreich, Corona-Korruption, 3 G am Arbeitsplatz, Gründung alternativer politischer Organisationen, friedlicher Widerstand, Schäden durch Lockdown und «Impfung», aktuelle Zahlen im deutschsprachigen Raum.

Datum: 28. November 2021

Rubrik: Recht

JP Morgan-Manager Jamie Dimon umgeht Hongkong-Quarantänevorschriften

Der Grund für diese privilegierte Behandlung sei, dass er «eine sehr grosse Bank» mit «wichtigen Geschäften in Hongkong» leite, so die Erklärung des Finanz-Riesen.

Datum: 17. November 2021

Rubrik: Finanzsektor

«Neue Wege aus dem Trauma» – Zusammenfassung des 78. Corona-Ausschusses vom 12. November

Eine französische Anwältin für Steuerrecht, ein französischer Autor, eine klinische Psychologin aus Frankreich, eine Traumatherapeutin aus den USA, ein bulgarischer Tierarzt und zwei deutsche Initiatoren einer Online-Plattform analysieren die Corona-Lage.

Datum: 14. November 2021

Rubrik: Demokratiefragen

Massnahmenkritische Kantone weisen die niedrigsten Gesundheitskosten aus

Zu diesem Fazit gelangte der Gesundheitsökonom Konstantin Beck.

Datum: 12. November 2021

Rubrik: Demokratiefragen

Trotz starker Vorbehalte zeigt Schwedens Umgang mit Covid eine positive Bilanz

Als die Menschen in ganz Europa unter den scharfen Abriegelungen litten, verzichtete Schweden auf drakonische Maßnahmen. Die Rechnung ging auf.

Datum: 10. November 2021

Rubrik: Demokratiefragen

Studie verweist auf katastrophale Folgen des Lockdowns für junge Menschen

In der Nachrichtensendung «Rising» des US-amerikanischen Fernsehsenders «The Hill» machte Moderatorin Kim Iversen auf die desaströsen Folgen der Lockdowns aufmerksam.

Datum: 3. November 2021

Rubrik: kollektiv

«Ich habe noch nie eine solche Wut gegen Andersdenkende erlebt»

Die ehemalige Rechtsprofessorin und Politikerin Suzette Sandoz spricht im Interview über die Umwandlung der Gesellschaft durch «Katastrophisten» und «Kollapsologen» und weshalb sie am 28. November «Nein» stimmt. Von Bon pour la tête

Datum: 2. November 2021

Rubrik: Demokratiefragen

In Florida ist die Zahl der Neuinfektionen in den letzten 14 Tagen um 45,5 Prozent zurückgegangen

Und das alles ohne Impfpass-System, weit verbreitete Geschäftsschliessungen, Maskenvorschriften und drakonische Lockdowns.

Datum: 24. Oktober 2021

Rubrik: Strategie

Australien: Nach über drei Monaten wird der Lockdown im Bundesstaat New South Wales aufgehoben

«Wir haben immer gesagt, dass die Impfung der Schlüssel zu unserer Freiheit ist», sagte der neue Regierungschef des Bundesstaates New South Wales, Dominic Perrottet, auf einer Pressekonferenz in Sydney.

Datum: 8. Oktober 2021

Rubrik: Strategie

UK: Wegen Corona-Massnahmen leben gegenwärtig vermutlich 12’000 Frauen mit nicht diagnostiziertem Brustkrebs

Dies deshalb, weil 1,5 Millionen Frauen weniger auf Brustkrebs untersucht worden seien.

Datum: 7. Oktober 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | Alles zeigen
Kalender

Ganzen Kalender anzeigen
Corona Cockpit

Was andere Medien berichten

NachDenkSeiten: Omikron ist die goldene Gelegenheit für einen Exit...
vor 11 Stunden

... Doch in Deutschland will man das nicht verstehen.


Blick: Schweizer Sprinterin Atcho leidet an Herzbeutel-Entzündung
vor 11 Stunden

Die Schweizer Sprinterin Sarah Atcho (26) muss eine Wettkampfpause einlegen. Auf Instagram erklärt die Lausannerin, dass sie nach ihrer Impfung gegen Covid an einer Perikarditis leide.


Achgut.com: Rückzug im «Krieg gegen das Virus»?
vor 11 Stunden

«Ich habe den Eindruck, dass im viel zitierten „Krieg gegen das Virus“ mit der Impfpflicht als Wunderwaffe die Phase des Rückzugs bereits eingeläutet worden ist.»


Cicero: «Wir haben einen Kanzler, der ein Lügner ist»
vor 14 Stunden

Überraschung im Cum-Ex-Prozess: Ein Ex-Banker der Hamburger Warburg-Bank hat ein Geständnis abgelegt. Der Investigativ-Journalist Oliver Schröm spricht von einem Dammbruch.


Report 24: Trotz Impfzwang und Booster: Ontarios Pflegepersonal reihenweise mit Omikron infiziert
vor 15 Stunden

Die kanadische Provinz Ontario demonstriert aktuell eindrücklich, wie sinnlos eine Impfpflicht ist: Während die Provinz Quebec den verhängten Impfzwang für medizinisches Personal bereits zurückgenommen hat, hält man in Ontario trotz massivem Pflegekräftemangel stur daran fest.


Thuner Tagblatt: «Hinter den Kulissen brodelt es»
vor 15 Stunden

Seit gut einer Woche müssen auch die jüngsten Schülerinnen und Schüler Maske tragen. Einige Eltern leisten erbitterten Widerstand.


Weltwoche: Wien zieht die Schraube an
vor 15 Stunden

Österreich führt als erstes EU-Land die Impf-Pflicht ein. Aus medizinischer Sicht macht das keinen Sinn. Das Omikron-Virus ist harmloser als die bisherigen Varianten


Tages-Anzeiger: Kantone wollen schneller lockern – etwa die Homeoffice-Pflicht
vor 16 Stunden

Der Bundesrat stösst mit seinem Vorschlag, das geltende Corona-Regime bis Ende März zu verlängern, auf Widerstand. Manche Kantone fordern gar einen radikalen Schnitt.


Welt: Die Ausgrenzung der Ungeimpften muss enden
vor 19 Stunden

Deutschland setzt in der Pandemie auf systematische Ausgrenzung. Zu 2G und 2G+ kommt offene Verachtung der Ungeimpften durch Politik und Medien. Aus Sicht eines Verfassungsrechtlers ist diese Diskriminierung unzulässig.


Wochenblick: Gegen Zwang zur Gentherapie: Offener Brief von 600 Wissenschaftlern
vor 19 Stunden

Ab Februar dürfen Österreicher über ihre Gesundheit nicht mehr selbst entscheiden. Ein Netzwerk aus rund 600 österreichischen Ärzten und Wissenschaftlern wendet sich daher in einem ausführlichen Brief an die Politik. Sie zeigen auf, warum die Impfpflicht nicht sinnvoll ist.


Nebelspalter: Fake News: «Nie war das Zertifikat wichtiger als heute»
vor 19 Stunden

Der «Tages-Anzeiger» echauffiert sich über «Zertifikatsbetrüger». Er betreibt damit Empörungsjournalismus, den er mit falschen Behauptungen unterfüttert. Die journalistisch spannenden Fragen blendet er aus.


Servus TV: Mundtot gemacht, zum Schweigen gebracht
vor 20 Stunden

Das Recht auf freie Meinungsäußerung bleibt ein heikles Thema. Wer sich kritisch zur Thematik Corona äußert, wird medial als Verräter an den Pranger gestellt und als Corona-Leugner abgestempelt. Eine TV-Reportage.


Radio München: Israel - ein offener Brief an das Gesundheitsministerium von Professor Ehud Qimron
gestern

Der berühmt gewordenen Brief wird in voller Länge und guter Qualität gelesen


Tages-Anzeiger: Der Zugang zu Corona-Erwerbsersatz ist deutlich schwieriger geworden
gestern

Seit vergangenem Herbst sind die Hürden für Selbstständigerwerbende höher, an die Staatshilfen zu kommen. Ein Betroffener prüft deswegen rechtliche Schritte gegen seine Ausgleichskasse. Was jetzt gilt.


Achgut.com: Die Acht Gebote des Klaus Schwab
gestern

Vom 17. bis 21. Januar wollte sich das Weltwirtschaftsforum in Davos einfinden. Stattdessen finden online eine Reihe von „State of the World“-Sitzungen statt, „um Lösungen für die dringendsten Herausforderungen der Welt zu erarbeiten“.


uncut-news: Interview mit Dr. Marco Caimi – „Können 100 Ärzte lügen?“
gestern

Heute präsentieren wir Ihnen ein Interview mit Dr. Marco Caimi, einem Mediziner, der schon früh gegen den Pandemie-Wahnsinn rebelliert hat. Dr. Caimi ist gerade aus Südafrika, dem Geburtsort der Omicron-Variante, zurückgekehrt. Er gibt uns einen Einblick aus erster Hand zur dortigen Situation. Mit Video


NachDenkSeiten: Ziemlich rechts im Kampf gegen „rechts“
gestern

Ein Teil der Linken kämpft nicht gegen „Querdenken“, sondern gegen ihr eigenes Selbstverständnis. Wo waren all diese Gruppierungen und Parteien, die nun gegen „rechts“ antreten wollen, als es um den Kampf gegen richtige, so ganz echte Nazis ging? Dass es der aktuellen Bundesregierung nicht um den Kampf gegen „rechts“ geht, sondern um die Durchsetzung einer Corona-Politik, die vor allem rechts, autoritär und repressiv ist, sollte leicht nachvollziehbar sein.


Rubikon: Intensivpatient Demokratie
gestern

Im Rubikon-Exklusivinterview erläutern der Jurist Alexander Christ und der Publizist Matthias Burchardt, wie die Demokratie und der Rechtsstaat präventiv außer Kraft gesetzt werden. Mit Video


uncut-news: Falsche Flaggen sind plötzlich keine verrückte Verschwörungstheorie mehr
gestern

In einer drastischen Abkehr von der üblichen Denunziation von Operationen unter falscher Flagge als verschwörerischer Unsinn, der außerhalb der verrückten Fantasie von Alex Jones nicht existiert, verkündet die politische und mediale Klasse der USA einmütig, dass Russland derzeit eine solche Operation inszeniert, um eine Invasion in der Ukraine zu rechtfertigen.


20 Minuten: Experten zweifeln an Nutzen von Quarantäne und Massentests
gestern

Weg von flächendeckenden Tests, Contact Tracing und Quarantäne – hin zu gezieltem Testen, Vorsicht und Abstand. Omikron zwingt uns zu einem Strategiewechsel, wie Experten sagen.


Achgut.com: Niemand hatte die Absicht, eine Impfpflicht zu errichten
gestern

Omikron ist für Politiker und ihre Helfer äußerst praktisch. Es kann zur Begründung für und gegen eine Impfpflicht herhalten, und Alena Buyx, die Vorsitzende des Ethikrates, nutzt das gern aus.


ARD/BR: Defizite im Kampf gegen Korruption
gestern

Millionendeals und die Rolle von CSU-Politikern, damit befasst sich ab heute der U-Ausschuss zur Maskenaffäre. BR-Recherchen zeigen: Der Freistaat hat den Kampf gegen Korruption seit Jahren vernachlässigt.


Reitschuster: „Ich bin Staatsfeind“
vor 2 Tagen

Der Verfassungsschutz auf Abwegen


Rubikon: Verordnetes Einheitsnarrativ
vor 2 Tagen

Im Verbund mit den großen Digitalplattformen verengen die Faktenchecker die Realität zu einer einseitigen und machtkonformen Perspektive.


Focus: Djokovic verliert vor Gericht! Visum bleibt annulliert, Serbe muss Australien verlassen
vor 2 Tagen

Nach einem mehr als eine Woche langen Hickhack um den ungeimpften Novak Djokovic vor dem Start der Australien Open muss der Serbe das Land nun doch verlassen.


Achgut: Der Sonntagsfahrer: Inflationisten mit Turbo
vor 2 Tagen

In den USA stiegen die Verbraucherpreise im September um sieben Prozent, mit am extremsten bei Gebraucht- und Neuwagen.


Uncut: Pfizer/FDA-Korruption: Tödliche Chargen und Autopsien enthüllen den Genozid durch Covid-19-Impfungen
vor 2 Tagen

Die Studien von Pfizer waren nicht nur ein Betrug, sondern die FDA hat sie wissentlich genehmigt und damit Millionen von Menschen einem hohen Risiko ausgesetzt.


WELT: Lauterbach zur Impfpflicht – „Eine vollständige Impfung besteht aus drei Dosen“
vor 2 Tagen

Für Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach muss eine Impfpflicht drei Dosen umfassen. Die Entstehung einer Corona-Variante, gegen die dreifach Geimpfte schutzlos seien, sei äußert unwahrscheinlich.


Jouwatch: 2022 – Das Jahr der Stromausfälle
vor 2 Tagen

Das neue Jahr ist noch keine zwei Wochen alt und es gab bereits vermehrt Stromausfälle, bei denen mehrere tausend Haushalte ohne Strom waren.


Blick: Täglich rasten Passagiere wegen Corona-Reiseregeln aus. Angriffe auf Zürcher Flughafen-Personal häufen sich
vor 2 Tagen

Übergriffe gegenüber dem Schalter-Personal nehmen zu. Die Polizei-Patrouillen wurde deshalb erhöht.


Wie es uns im verrückten Jahr 2020 ergangen ist

Buchtipp: Prisca Würgler hat die ganz persönlichen Corona-Geschichten von 32 Menschen gesammelt.