Wandelhalle

Ministerpräsident Pedro Sánchez: Bis Ende August sollen 33 von 47,3 Millionen Spaniern geimpft sein

Um den Impfkalender erfüllen zu können, wurden Verträge über die Lieferung von 87 Millionen Impfdosen abgeschlossen

Datum: 9. April 2021

Rubrik: Strategie

Spanischer Fernsehsender La Sexta liefert peinliche Vorstellung

Manipulierte Tabelle befördert Spanien im europäischen Impf-Ranking unter die «Top 10».

Datum: 7. April 2021

Rubrik: Medien

Lagebericht aus Spanien (3): Corona kam, sah und siegte – der Medienmorast

Faktenchecker der dpa sind neuerdings in Spanien aktiv – und behaupteten, eine echte Demo von Polizisten sei gestellt

Datum: 7. April 2021

Rubrik: Medien

Podemos-Chef Pablo Iglesias verlässt spanische Regierungskoalition. Wenige Tage später: Anschlag auf Parteibüro in Cartagena

Spekulationen über unsaubere Vorgehensweisen bei «Rücktritt» heizen die Stimmung an. Von Wiltrud Schwetje

Datum: 7. April 2021

Rubrik: Konflikte

Lagebericht aus der spanischsprachigen Welt (2): Corona kam, sah und siegte – der Medienmorast

Schon wenige Tage nach Einführung des «Alarmzustandes» wurden kritische Informationen durch die Cyberpolizei eliminiert

Datum: 5. April 2021

Rubrik: Medien

Spanien verschärft Gesetz zur Maskenpflicht: Sonnenbad am Strand nur mit OP-Maske

Einzelne Regionen verlangen Sonderregelungen, um den Tourismus nicht noch weiter zu schädigen

Datum: 3. April 2021

Rubrik: Brandherde

Lagebericht aus Spanien (1): Corona kam, sah und siegte – wie sonst nirgends in Europa

Über eine Million Anzeigen und ein Gesetz für die «nueva normalidad». Von Wiltrud Schwetje

Datum: 30. März 2021

Rubrik: Brandherde

Pharmafirma arbeitet an Immunität gegen COVID-19

Mit einem neuartigen Medikament will ein spanisches Unternehmen dem Virus den Schrecken nehmen.

Datum: 20. Januar 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Corona-Massnahmen in Spanien: Proteste trotz Demonstrationsverbot

Tausende Menschen versammelten sich vor dem Regierungssitz von Palma de Mallorca.

Datum: 14. Januar 2021

Rubrik: Varia

Spanien am Rande des finanziellen Zusammenbruchs

40 Prozent der Unternehmen stecken in finanziellen Schwierigkeiten, dreimal mehr als 2019.

Datum: 4. Dezember 2020

Rubrik: Wirtschaft

Spaniens Lockdown 2.0 beginnt mit einem distanzabhängigen Rauchverbot

Der Gesundheitsminister schwingt die Massnahmen-Keule und treibt sein Land in den Ruin.

Datum: 18. August 2020

Rubrik: Strategie

«Ärzte für die Wahrheit» warnen vor dem Missbrauch der «falschen Pandemie» zu politischen Zwecken.

Die Ärztegruppe aus Spanien kritisiert, dass der Seuchenschutz instrumentalisiert wird.

Datum: 14. August 2020

Rubrik: Demokratiefragen

In Spanien bleiben die Touristen aus

Die Einnahmen brechen um 60 Prozent ein.

Datum: 4. August 2020

Rubrik: Tourismus

Coronavirus bereits im März 2019 nachgewiesen

Spanische Forscher fanden in Barcelona Genomfragmente von SARS-CoV-2 – ein Jahr bevor die sogenannte Pandemie ausgerufen wurde.

Datum: 30. Juni 2020

Rubrik: Wissenschaft

Rückschritt mit Corona – Benachteiligung von Frauen am Arbeitsplatz

Eine UN-Studie warnt, dass durch COVID-19 jahrzehntelange Bemühungen zur Förderung der Chancengleichheit in der Arbeitswelt zunichte gemacht werden könnten. So ist etwa Frankreich zwar fortschrittlich, was Frauenförderung betrifft, und hat sogar eine Ministerin für Gleichstellung, aber auch hier (...)

Datum: 2. Juni 2020

Rubrik: Arbeitsmarkt

Corona Cockpit

(Direktlinks zu anderen Medien)

NZZ: Anti-Corona-Kundgebung in Altdorf ist von der Polizei aufgelöst worden
vor 9 Stunden

Trotz abgesagter Demo fanden sich einige hundert Massnahmen-Kritiker beim Telldenkmal ein.


Focus: „Feuern dadurch das Infektionsgeschehen weiter an“: Streeck warnt vor Lockdown
gestern

Aktuell infizierten sich laut RKI vor allem sozial Schwache in beengten Wohnverhältnissen mit dem Coronavirus. Bei einer Ausgangssperre „können die sich nicht Corona-konform aus dem Weg gehen“.


Tichys Einblick: Bundesländer stimmen ihrer Entmachtung zu
gestern

Bundestag soll Einheitslockdown beschliessen


20 Minuten : Schweizer Angestellte fühlen sich überarbeitet und erschöpft
gestern


Luzerner Zeitung: Aktionsbündnis Urkantone sagt Kundgebung vom Samstag definitiv ab
gestern

Das Urner Obergericht entscheidet nicht mehr vor dem Wochenende. Die Kundgebung wurde von den Organisatoren deshalb offiziell abgesagt.


NZZ: Der Traum vom internierten Bürger: Warum man autoritären Politikern wie Markus Söder widersprechen muss
vor 2 Tagen

Es gibt es keinen Beleg dafür, dass diese Form der Freiheitsberaubung etwas bringt. Wenn überhaupt, dann dient sie seinem Inszenierungsfuror.


report24: Dokument beweist: EU-Kommission verfolgt Impfagenda schon seit 2018
vor 2 Tagen

Der Schlüssel ist die «verstärkte Zusammenarbeit gegen durch Impfstoffe vermeidbare Krankheiten»


NZZ: Von den 90 000 Erstimpfungen, die im April zur Verfügung stehen, sind im Kanton Zürich 18 000 Termine immer noch frei.
vor 2 Tagen

Die Regierung ruft alle «impfwilligen Personen» zur Registration für die Impfung


SRF: Wegen Mutationen: Herdenimmunität wird immer unrealistischer
vor 2 Tagen

Die Wissenschaft zweifelt zunehmend, ob sich Herdenimmunität überhaupt erreichen lässt. Was heisst das für die Zukunft?


Dmitry Orlov: Die Lehre vom Kollaps – die fünf Stufen des Zusammenbruchs und wie wir sie überleben. edition Zeitpunkt, 2020. 144 Seiten, Fr. 15.00.-/€ 15.00.-
Bestellung hier.

Zeitpunkt 166: Zur Lage des Menschen

Christoph Pfluger: Warum wir uns verlieren werden
Gespräch mit Erich Fromm (anhand von Zitaten): Vom Mut, sich selbst zu sein
Patrick Fagan: Gesichtsmasken machen dumm
Christian Dittrich-Opitz: Normopathie
Gespräch mit Rüdiger Dahlke: Corona – Die Aggression ergreift den Körper
Geni Hackmann: Panik im Zapfenland – der PCR-Test, einfach erklärt
Roland Rottenfußer: Der Revolutionär
Mathias Bröckers: Die Klimalügner
Charlotte Brives: Die Politik der Amphibiose
und vieles mehr.