Wandelhalle

Rund 40 Prozent der «Erkrankungen» verlaufen symptomlos

Ein großer Teil der Menschen mit Covid-19 spürt nichts.

weiterlesen    16. Juli 2020

Die 0,0 Prozent Seuche

Bezogen auf die Gesamtpopulation eines Landes liegt die Sterblichkeit bei Covid-19 zwischen 0,0003 und 0,04 Prozent. Zahlen, die weder Politiker noch die meisten Medien je erwähnen.

weiterlesen    15. Juli 2020

Brasiliens Staatspräsident ist infiziert und erfreut sich bester Gesundheit

Man mag von Jair Bolsonaro halten, was man will – das Panik-Narrativ wirkt bei ihm nicht.

weiterlesen    15. Juli 2020

Lockdown führt zu unkontrolliertem Pornokonsum und Gewalt

Fehlen Bewältigungsstrategien, sind schwere psychische Störungen bis hin zum posttraumatischen Belastungssysndrom (PTBS) zu befürchten.

weiterlesen    14. Juli 2020

Coronakrise schädigt die Psyche von Kindern

Eine Untersuchung des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) belegt, was viele befürchteten.

weiterlesen    14. Juli 2020

Hamburger Virologe warnt vor SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach

Prof. Dr. Jonas Schmidt-Chanasit kritisiert die kontraproduktive Dauererregung.

weiterlesen    11. Juli 2020

Wahrscheinlich war die Mehrheit der «Geheilten» gar nie krank

Es gibt keine zuverlässigen Zahlen über den Anteil der Testpositiven, die tatsächlich Symptome haben oder krank werden.

weiterlesen    9. Juli 2020

Rubrik: Medien
Deutscher Gesundheitsminister ließ per Brief Tausende Operationen verschieben

Gefährdete Jens Spahn das Leben unzähliger Patienten?

weiterlesen    9. Juli 2020

Das Stockholm-Syndrom in der Coronakrise

Weshalb viele Menschen Politiker und ihre Experten als Retter sehen.

weiterlesen    4. Juli 2020

In Indien steigen die psychischen Erkrankungen markant an

Seit dem Lockdown verzeichnet die Suizid-Helpline 80% mehr Notrufe.

weiterlesen    2. Juli 2020

0,006 Prozent der Weltbevölkerung verstarben mit Covid-19

Die Daten der Johns-Hopkins-Universität in Baltimore belegen: Covid-19 ist eine epidemiologische Nullnummer.

weiterlesen    29. Juni 2020

Das unheimliche Geschäft mit der Covid-19 Angst

Wie Pharmalobby, Politik und Medien die globale Impfpflicht durchsetzen wollen.

weiterlesen    27. Juni 2020

NATO-Generalsekretär übt sich als Epidemiologe

Jens Stoltenberg warnt nicht mehr vor Russland, sondern vor der «zweiten Welle».

weiterlesen    27. Juni 2020

Schweiz schürt Angst vor der Phantom-Welle

Der Kanton Luzern warnt unverblümt vor einer zweiten Covid-19 Welle, die es aber bislang nirgendwo gibt

weiterlesen    25. Juni 2020

US-Medien verschweigen 90-prozentigen Rückgang der Covid-19 Todesfälle

Anstatt das de facto Aus der Coronakrise zu verkünden, berichten Mainstream-Medien von der drohenden zweiten Welle.

weiterlesen    25. Juni 2020

Rubrik: Medien
Coronavirus in Frankreich «praktisch nicht mehr im Umlauf»

Professor der Sorbonne zweifelt an zweiter Welle und fordert die Normalisierung des Alltags.

weiterlesen    23. Juni 2020

Die Wut der Menschen nach der Coronakrise

Es gibt keine Rückkehr zur Normalität, sagt Psychologe Stephan Grünewald.

weiterlesen    22. Juni 2020

Die Armut in Deutschland wächst – jetzt sind vermehrt auch junge Menschen betroffen

Immer mehr Menschen sind auf Nahrungsmittelhilfe angewiesen.

weiterlesen    20. Juni 2020

Verbale Panik-Welle bereitet auf anhaltende Wirtschaftskrise vor

Die derzeitigen Lockdown-Lockerungen könnten schon bald der Vergangenheit angehören, während weitere steuerfinanzierte Rettungsprogramme zu Gunsten der Finanzbranche folgen dürften. Das zumindest lassen OECD, JP Morgan und der deutsche Virologe Christian Drosten durch die Verbreitung nahezu (...)

weiterlesen    18. Juni 2020

Klopapier beschäftigt Deutschlands Spitzenforschung

Zu Beginn der Coronakrise war Klopapier in Deutschland Mangelware, Hamsterkäufe führten zu leeren Regalen in den Supermärkten. Einige Unternehmen berichteten von einem Anstieg der Toilettenpapierverkäufe um bis zu 700 Prozent, obwohl die Regierung dazu aufgefordert hatte, von «Panikkäufen» (...)

weiterlesen    15. Juni 2020