Wandelhalle

Corona-Tests erweisen sich als Gelddruckmaschinen

Tests sind die neuen Masken — relativ nutzlos, aber gefragt.

weiterlesen    8. Juli 2020

Nutzlos, aber trotzdem eingeführt: «PCR-Test to Go» soll Reisende überprüfen

Der Frankfurter Flughafen eröffnet SARS-CoV-2-Testzentrum.

weiterlesen    3. Juli 2020

Bayern startet Massentests auf Staatskosten

Das Bundesland setzt auf Tests für alle — obwohl die Massenüberwachung wenig bringt.

weiterlesen    29. Juni 2020

Die US-Regierung hat ein von Gates unterstütztes COVID-19-Testprogramm in Seattle gestoppt.

"Bitte stellen Sie das Testen von Patienten und die Rückgabe von Diagnoseergebnissen an Patienten ein, bis eine ordnungsgemäße Genehmigung vorliegt", schrieb die Food & Drug Administration (FDA) in einem Memo, das an das Seattle Coronavirus Assessment Network (SCAN) gerichtet ist, so die New (...)

weiterlesen    4. Juni 2020

Antikörpertests weisen nur einen Fünftel der Fälle nach

Eine neue Studie von Immunologen der Universität Zürich zeigt, dass möglicherweise viel mehr Menschen in der Schweiz schon Kontakt mit dem Coronavirus hatten, als bisher angenommen. Wer sich mit dem Coronavirus infiziert, der bildet irgendwann Antikörper, und diese Antikörper kann man mit einem (...)

weiterlesen    2. Juni 2020

SARS-Cov-2-Tests haben hohe Fehlerraten

Die Deutsche Akkreditierungsstelle hat einen Ringversuch zum PCR-Test durchgeführt. Dabei hat sie neben echten SARS-Cov-2 Proben auch Proben von zwei harmlosen Corona-Viren und Placebo-Proben in Laboren testen lassen. Dabei fanden sie falsch-positiv-Raten von 2,2 % bei Vorliegen des harmlosen (...)

weiterlesen    29. Mai 2020

Schule kennzeichnet Nicht-Infizierte mit grünem Punkt. Dies fördere «faschistoide Verhaltens und Denkweisen», kritisiert ein Psychologe

Um schneller zum Normalbetrieb zurückkehren zu können, bietet ein Gymnasium seinen Schülern freiwillige Corona-Tests an. Wer nicht infiziert ist, den kennzeichnet ein grüner Punkt – und gelten für ihn andere Regeln als für Schüler, die sich nicht testen lassen. Psychologe Thilo Hartmann kritisiert das (...)

weiterlesen    27. Mai 2020

Zehntausende von Coronavirus-Tests sind in Großbritannien doppelt gezählt worden, geben Beamte zu

Zwei Proben desselben Patienten werden in den offiziellen Zahlen der Regierung als zwei getrennte Tests verzeichnet. Diagnostische Tests, bei denen Speichel- und Nasenproben von ein und demselben Patienten entnommen werden, werden nicht als ein Test, sondern als zwei Tests gezählt. Das (...)

weiterlesen    27. Mai 2020

Testen, contact tracing und eine grosse Datenbank – wie die Rockefeller Foundation die Rückkehr zur Normalität sieht

Aus dem Vorwort von Dr. Rajiv J. Shah, Präsident der Rockefeller Foundation Tests sind unser Weg aus dieser Krise. Anstatt zwischen einem nicht nachhaltigen Lockdown und einer gefährlichen, ungewissen Rückkehr zur Normalität zu lavieren, müssen die Vereinigten Staaten eine nachhaltige Strategie mit (...)

weiterlesen    25. Mai 2020

Ein Covid-19-Fall vom Dezember 2019 in Frankreich zeigt, dass die Coronaviren schon früher in Europa angekommen sind

In Frankreich wurde im Rahmen einer nachträglichen Untersuchung bekannt, dass der erste Covid19-positive Patient bereits Ende Dezember 2019 und damit einen Monat früher als bisher angenommen behandelt wurde. Der Mann, ein Fischhändler, wurde damals wegen einer scheinbar grippebedingten (...)

weiterlesen    7. Mai 2020

PCR-Test kann nicht zwischen toten und lebendigen Viren unterscheiden und führt zu falschen «Neu-Infektionen»

Zahlreiche Medien berichteten von angeblichen „Neu-Infektionen“ bereits genesener Personen in Südkorea. Forscher kamen nun aber zum Ergebnis, dass es sich bei diesen 290 Verdachtsfällen um falsche positive Testresultate handelte, ausgelöst durch „nicht-infektiöse Virenfragmente“. Das Ergebnis wirft (...)

weiterlesen    7. Mai 2020

In Tansania testeten Papayas und Ziegen positiv, deren Proben vom Labor unwissentlich auf Covid-19 geprüft wurden

Tansanias Präsident John Magufuli hat importierte Coronavirus-Testkits als fehlerhaft bezeichnet, da sie positive Ergebnisse bei Proben von einer Ziege und einer Papaya lieferten. Magafuli wies die tansanischen Sicherheitskräfte an, die Qualität der importierten Kits zu überprüfen. Zu diesem Zweck (...)

weiterlesen    6. Mai 2020

Wodarg: Der Test ist auch bei Tieren positiv und somit keine valide Grundlage für Therapien oder seuchenhygienische Maßnahmen!

Dr. Wolfgang Wodarg: «Schon Mitte Februar 2020 hatte ich empfohlen, den Drosten-Test mit einer sehr einfachen Methode auf seine Aussagekraft zu testen: "Testen Sie doch mal Ihre Katze!" Wenn der Test nämlich auch bei Tieren positiv reagiert, dann ist er nicht für die gesuchten SARS-CoV-2 (...)

weiterlesen    25. April 2020

Chinesische Studie: Covid-19-Tests sind sehr unzuverlässig und zeigen «dringenden Bedarf» nach Standardverfahren

Eine am 26. März 2020 im Journal of Medical Virology publizierte chinesische Studie kommt zum Ergebnis, dass der international verwendete Coronavirentest instabil ist. Zusätzlich zum bereits bekannten Problem der falschen positiven Resultate gebe es auch eine „möglicherweise hohe“ Rate an falschen (...)

weiterlesen    13. April 2020

Die Covid-19 Test sind mit einer falsch-positiv-Rate von 47 Prozent extrem fehleranfällig.

Dies zeigt eine am 5. März veröffentlichte wissenschaftliche Auswertung von Zahlen aus China (Potential false-positive rate among the ’asymptomatic infected individuals’ in close contacts of COVID-19 patients). Die Zusammenfassung der Studie gibt nicht an, ob der erste, nicht-validierte Test von (...)

weiterlesen    1. April 2020