Wandelhalle

Tessiner Studenten wehren sich gegen Zertifikatspflicht an der Uni

Ab dem 20. September müssen Studenten und Mitarbeiter der Tessiner Fachhochschule SUPSI ein Covid-Zertifikat vorweisen. Manche Studenten sind damit nicht einverstanden und haben eine Petition lanciert.

Datum: 17. September 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Warum fordert die US-Gesundheitsbehörde CDC auch Genesene zur vollständigen Covid-«Impfung» auf?

Man müsse sich fragen, auf welcher wissenschaftlichen und ethischen Grundlage die «Impfung» dieser Personengruppe beruhe und inwieweit die Politik bei dieser Entscheidung eine Rolle spiele, findet das Nachrichtenportal «The Defender».

Datum: 16. September 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Was jetzt tatsächlich exponentiell ansteigt: die Corona-Todesfälle mit Impfung

Obwohl viele Spitäler den Impfstatus und die Impf-Nebenwirkungen der Hospitalisierten nicht mehr melden, steigen die Todesfälle unter den Geimpften stark an.

Datum: 15. September 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Grossbritannien verzichtet auf den Impfpass

Der Grund ist vermutlich die hohe Impfrate von 80 Prozent.

Datum: 15. September 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Spanien: Zum Beginn des Schuljahres haben bereits 75 Prozent der 12- bis 19-Jährigen eine erste «Impfung» erhalten

Der «Impfstoff» werde von den Jugendlichen «sehr gut angenommen», und zwar noch besser, als die Experten im Vorfeld angenommen hätten, informierte die Tageszeitung El País.

Datum: 9. September 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Panikmache mit schweren Corona-Fällen bei Kindern mir reinen Behauptungen.

Ein Beitrag der «Sonntagszeitung» erweckt den Eindruck, als leide die 10-Jährige Tamara schwer an der «Corona-Komplikation PIMS». 100 Kinder seien angeblich davon betroffen. Klinische Befunde oder Studien fehlen hingegen.

Datum: 8. September 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Britische Fussballliga will mit einer Kampagne die Impfquote bei Fussballern erhöhen

Dies, weil bisher «nur» rund 70 Prozent der Spieler geimpft seien.

Datum: 5. September 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Mit diesem statistischen Trick wird eine «Pandemie der Ungeimpften» erschaffen

Das Robert Koch-Institut zählt Geimpfte – im Gegensatz zu den Ungeimpften – nur als Corona-Fälle, wenn sie auch Symptome haben

Datum: 4. September 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Kanadische Regierung will ab 2022 Kinder unter zwölf Jahren impfen

Klinische Versuche mit sechs Monate alten Kindern sind bereits im Gange.

Datum: 4. September 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Israels Ministerpräsident: «Doppelt Geimpfte sind im Moment die am stärksten gefährdete Gruppe»

Naftali Bennett rät seinen Landsleuten, sich möglichst rasch ein drittes Mal gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Über 1,4 Millionen Bürger haben dies auch bereits getan.

Datum: 3. September 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Wer früher an Covid-19 erkrankte, hat eine sechs bis dreizehnmal höhere Immunität gegen die Delta-Variante als Geimpfte

Forscher untersuchten die Krankenakten von 673’676 mit dem Pfizer/BioNTech-Präparat «geimpften» Israelis.

Datum: 31. August 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

BAG und Task-Force führen Öffentlichkeit mit Zahlen zu Covid-Patienten in die Irre

Die Behörden behaupten, dass fast nur ungeimpfte Covid-Patienten in den Spitälern behandelt werden. Dabei liegen dem BAG selbst keine Daten dazu vor, wie eine Recherche von «Corona-Transition» zeigt.

Datum: 26. August 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

CDC betreibt «irreführende Datenmanipulation» und hetzt gegen Ungeimpfte

Dass die Ungeimpften die Pandemie anheizen und «eine Brutstätte für gefährliche Varianten» sind, stimme nicht, urteilt Dr. Joseph Mercola.

Datum: 19. August 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Israelische Studie zeigt: Covid-19-Infektion nach Impfung kann zu Langzeitsymptomen führen

Drei Prozent des medizinischen Personals infizierte sich trotz Impfung. Ein Fünftel litt noch nach sechs Wochen unter mehrheitlich leichten Symptomen.

Datum: 19. August 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Geimpfte tragen genauso viel Virusmaterial der Delta-Variante wie Ungeimpfte

Konsequenz: Die Impfung mag vor schwerer Erkrankung schützen, aber nicht vor Ausbreitung.

Datum: 19. August 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Britische Regierung will Auffrischungs-«Impfungen» obligatorisch machen

Laut hochrangigen Mitgliedern der Regierung müssen sich Auslandsreisende und das Pflegepersonal demnächst mit der dritten Dosis impfen lassen.

Datum: 17. August 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Erneute Einschränkungen in den USA zeichnen sich ab

Dutzende von Grossveranstaltungen werden wegen Covid abgesagt. Von Zerohedge

Datum: 14. August 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Geimpfte Menschen können eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung gefährlicherer Covid-Varianten spielen

Laut einer Studie ist das Risiko für die Entstehung eines impfstoffresistenten Virusstammes am höchsten, wenn ein grosser Teil der Bevölkerung bereits geimpft ist.

Datum: 5. August 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Starke Zunahme von «Ansteckungen» nach Massenveranstaltungen in Massachussetts

Drei Viertel der Betroffen waren zweimal geimpft. Behörden erweitern Maskenpflicht auf Geimpfte.

Datum: 1. August 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

RKI prognostiziert neue Horroszenarien für den Winter

Die Bundesbehörde rechnet mit einer starken Belastung des Gesundheitswesens im kommenden Winter. Dies, weil sich möglicherweise zu wenige Menschen impfen würden.

Datum: 27. Juli 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Kalender

Ganzen Kalender anzeigen
Corona Cockpit

Was andere Medien berichten

Jouwatch: Verdorbene Kindheit: Geimpft mit 2, wählen mit 16
vor 1 Stunde

Skrupellose Politiker haben es ganz besonders auf die Kleinen abgesehen. Sie sind nicht so wehrhaft und selbstständig wie Erwachsene, können einfacher und «nachhaltiger» manipuliert werden. Sie sind leichte Opfer für böse Machenschaften und finstere Gestalten.


Apolut.net: Das heilige Sakrament der Corona-Impfung
vor 1 Stunde

Ein Standpunkt von Gerald Ehegartner. Auch zum hören als Podcast.


Achgut.com: Die magische Kraft der Armbinde
vor 1 Stunde

Warum gibt es so viele Freunde des Ausnahmezustands? Er macht Leute wichtig, die es sonst nicht wären. Deutschland hat darin mehr Übung als andere Länder, wie ich als Jugendlicher in der DDR erfuhr.


ClubDerKlarenWorte: Wenn Hintergründe den Vordergrund ausleuchten
vor 1 Stunde

Der Dritte Teil der Trilogie zur «Krise und seinen Hintergründen».


NZZ: Corona-Demo in Winterthur verläuft friedlich
vor 1 Stunde

Mehrere tausend Personen haben am Samstag in Winterthur gegen die Corona-Massnahmen demonstriert. Zu einer Eskalation wie jüngst in Bern kam es nicht.


Die Ostschweiz: Zertifikatspflicht an der HSG. Es gibt Widerstand – und eine Demo
vor 1 Stunde

Mit Semesterbeginn am Montag gilt auf dem Campus der Universität St.Gallen die 3G-Zertifikatspflicht. Dagegen regt sich Widerstand aus der Studentenschaft. Die Kritiker der Massnahme formieren sich auf digitalen Kanälen. Ihre Forderung: Bildung für alle – ohne Diskriminierung.


NZZ: Die Politik des Bundesrats gefährdet den sozialen Frieden in der Schweiz
vor 1 Stunde

Zertifikatspflicht oder Tote – entlang dieser Zuspitzung verläuft die öffentliche Diskussion zur Corona-Politik in der Schweiz. Politik wird damit als weitgehend alternativlos dargestellt. Das ist sie aber nicht.


Sonntagszeitung: Bleibt das Covid-Zertifikat bis 2026?
vor 1 Stunde

Der Bund sagt, das Covid-Zertifikat sei höchstens bis Ende 2022 gültig. In einem internen Dokument ist aber von einem viel längeren Einsatz die Rede.


NZZ: Die Zürcher Impfbusse sind ein Erfolg – auch auf dem Land
vor 1 Stunde

Rund 5000 Personen wurden von den mobilen Teams bereits geimpft


Start der Kampagne der Verfassungsfreunde: «covidgesetz-nein.ch» ist online!
vor 15 Stunden

Mit drei einfach verständlichen, mehrheitsfähigen Botschaften werden die Freundinnen und Freunde der Verfassung versuchen, die 50%-Hürde zu nehmen


MMNews: Kassenärzte verlangen Aufhebung aller Maßnahmen in 6 Wochen
vor 18 Stunden

"Nach den Erfahrungen aus Großbritannien sollten wir auch den Mut haben zu machen, was auf der Insel geklappt hat", sagte der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV)


Norbert Häring: Ausflüchte und Heuchelei des wortbrüchigen Kanzleramtsministers Helge Braun
vor 19 Stunden

Im März hatte er versprochen, die Einschränkungen der Grundrechte würden beendet, wenn alle Impfinteressenten ein Angebot hatten. Jetzt redet er die Schikanen für Ungeimpfte schön.


Waldburger: BOMBSHELL UK-Daten zerstören die gesamte Prämisse für den Impfstoff-Push
vor 19 Stunden

Die Medien können (vielleicht) genauso gut lesen wie ich, aber irgendwie bleibt es mir überlassen, darüber zu berichten.


Multipolar: Die Aufhebung der Gleichheit
gestern

Mit den Zugangsbeschränkungen für Nichtgeimpfte beginnt eine neue Ära. Es ist ein Bruch mit einem ethischen Prinzip, das vor 172 Jahren erstmals in einer deutschen Verfassung normiert und zuletzt in der Nazizeit außer Kraft gesetzt worden war – der Gleichheit und Gleichberechtigung aller Bürger. Was folgt aus diesem Einschnitt und was steckt hinter dem massiven Druck zum Impfen?


NachDenkSeiten: Wer Laschet wählt, wählt den forcierten Ausverkauf deutscher Unternehmen
gestern

Das Verrückte an der politischen Debatte vor der kommenden Bundestagswahl ist unter anderem, dass über zentrale Probleme nicht gesprochen wird. Das beste Beispiel dafür ist der Ausverkauf und die Plünderung deutscher Unternehmen …


Focus Online: Als Moderatorin Biontech-Gründern Geld-Frage stellt, muss das gesamte Publikum lachen
gestern

Am Freitag absolvierten die beiden Erfinder des Biontech-Impfstoffs ihren ersten Auftritt in einer Talkshow. Im „Kölner Treff“ des WDR schilderten Özlem Türeci und Uğur Şahin ihre Eindrücke von der Corona-Pandemie und wie die Entwicklung des Impfstoffes ablief. Gastgeberin Bettina Böttinger stellte zwischendurch auch immer wieder persönliche Fragen. Eine davon sorgte für Gelächter im Publikum.


Spiegel online: »Die Basis« bröckelt»
gestern

Die Anti-Corona-Partei »Die Basis« wollte alle Gegner der Pandemie-Maßnahmen vereinen. Nun zeigen sich die Tücken des Plans: Wie soll man Verschwörungsgläubige auf ein gemeinsames Ziel einschwören?


T-Online: Die wohl bitterste Motivation zur Corona-Impfung
gestern

Der aus epidemiologischer Sicht heikle Herbst beginnt, doch die Impfbereitschaft steigt kaum noch. Während Länder wie Italien mit neuen Maßnahmen durchgreifen, verschläft es Deutschland erneut, sich auf die nächste Corona-Welle vorzubereiten.


Rubikon: Topografie des Schocks
gestern

Das Erdbeben von Lissabon, der Untergang der Titanic, 9/11 und Corona bilden eine Chronik von Ereignissen, die zu ihrer Zeit jeweils das Wirklichkeitsverständnis der Menschen in ihren Grundfesten erschütterten.


Der Krieg gegen das Virus ist nun ein Krieg gegen die Ungeimpften
gestern

Associated Press über Bidens Rede zum Pandemiemanagement (in englisch)


NZZ: Neue Regeln bei der Einreise: Ungeimpfte müssen sich zweimal testen lassen
gestern

Um aus dem Ausland eingeschleppte Corona-Fälle rasch zu entdecken, verschärft der Bundesrat das Einreiseregime.


20 Minuten: «Ich habe wahrscheinlich mehr Impfungen intus als Sie, Herr Brotz»
vor 2 Tagen

In der «Arena» sagte Freiheitstrychler-Gründer Andy Benz, als regelmässiger Brasilienreisender sei er kein Gegner von Impfungen per se. Und was das Bundeshaus angehe: Er wisse, wie man auch ohne Krawall hineinkomme.


Der Spiegel: Unabhängige Impfkommission – US-Expertengremium gegen Corona-Booster für alle ab 16 Jahren
vor 2 Tagen

Der Schutz lässt mit der Zeit nach – also eine Auffrischung für alle? Die US-Arzneimittelbehörde sagt nein, nur in Ausnahmen. Gerade bei jüngeren Menschen fehlten Daten.


Rubikon: Die Pandemie-Priester
vor 2 Tagen

Die quasireligiösen Narrative von Medien und Politik offenbaren den kultartigen Charakter einzelner Aspekte der Corona-Pandemie.


Nau.ch: Frankreich stellt 3000 nicht geimpfte Pflegekräfte vom Dienst frei
vor 2 Tagen

Die eben eingeführte Impfpflicht für französische Pflegekräfte zeigt bereits Wirkung. Rund 3000 Ungeimpfte sind schon vom Dienst freigestellt worden.


Der Tagesspiegel: Coronavirus in Deutschland – Gehäufte Impfdurchbrüche bei Vakzin von Johnson & Johnson
vor 2 Tagen

Experten und Behörden fallen vermehrte Impfdurchbrüche beim Impfstoff von Johnson & Johnson auf. Bislang erkrankten in 6106 Fällen Menschen trotz vollständigem Impfschutz durch das Mittel, schreibt das Robert Koch-Institut (RKI) in seinem aktuellen Wochenbericht.


GlobalResearch: Eltern opfern ihre Kinder auf dem Altar des Gehorsams: Die Kinder in Not – die Zukunft in Gefahr. Von Dr. Rudolf Hänsel
vor 2 Tagen

Bereits im vergangenen März forderte ich in einem Kommentar „‘Lockdown Kinderrechte‘: Wir töten die Seelen unserer Kinder“, der in verschiedenen unabhängigen Internet-Plattforen veröffentlicht wurde: „Wenn wir gegen diesen Lockdown-Wahnsinn nicht sofort aufstehen, machen wir uns mitschuldig am Seelenmord unserer Kinder!“


NachDenkSeiten: Corona und Schweinegrippe: Die Parallelen zwischen den „Pandemien“
vor 2 Tagen

Wenn man heute die Medienbilanzen zur konstruierten Schweinegrippe-„Pandemie“ von 2009/2010 liest, so kann man die Parallelen zu Corona kaum fassen – die Artikel sind eindringliche Warnungen: Sie warnen vor genau dem, was wir gerade erleben. Die Beschäftigung mit den Vorgängen von 2009 kann zu einer Erkenntnis führen, die für die unbefangene Betrachtung der Corona-Vorgänge hilfreich ist: Es ist prinzipiell möglich, eine Pandemie zu „inszenieren“.


uncut-news: Sind schmerzhafte Perioden eine Nebenwirkung der Covid-Impfstoffe?
vor 3 Tagen

Nachdem fast 35’000 Frauen in Grossbritannien über unregelmässige Menstruationszyklen oder Regelschmerzen nach einer Impfung berichtet haben, werden weitere Untersuchungen zu den Zusammenhängen gefordert.


NZZ: Australien setzt auf Atom-U-Boote
vor 3 Tagen

Die USA, Grossbritannien und Australien schliessen ein Militärbündnis. So wollen sie China im Indopazifik die Stirn bieten. In einem ersten Schritt werden die USA ihre Technologie für atomar angetriebene U-Boote mit Australien teilen.


aerzteblatt.de: COVID-19-Impfungen: Schutz nimmt nach 6 Monaten graduell ab
vor 3 Tagen

Neue klinische sowie Real-World-Daten bestätigen, dass Impfungen gegen COVID-19 bis zu 6 Monate lang wirksam schützen – auch in Zeiten von Delta. Zu beobachten ist aber eine mit der Zeit immer ausgeprägtere Abnahme des Schutzes vor Durchbruchinfektionen – und dass es dabei doch deut­liche Unterschiede zwischen den Vakzinen gibt, wie 4 aktuell erschienene Studien zeigen.


Berner Zeitung: «Sturm aufs Bundeshaus verhindert» – Polizei setzt an Demo Wasserwerfer, Tränengas und Gummischrot ein
vor 3 Tagen

Heute Abend demonstrierten in Bern wieder Tausende Menschen gegen die Zertifikatspflicht. Auf dem Bundesplatz eskalierte die Situation, eine Person wurde verletzt.


Wie es uns im verrückten Jahr 2020 ergangen ist

Buchtipp: Prisca Würgler hat die ganz persönlichen Corona-Geschichten von 32 Menschen gesammelt.

Dmitry Orlov: Die Lehre vom Kollaps – die fünf Stufen des Zusammenbruchs und wie wir sie überleben. edition Zeitpunkt, 2020. 144 Seiten, Fr. 15.00.-/€ 15.00.-
Bestellung hier.