Wandelhalle

Hohe Schulden, schrumpfende Wirtschaft: die Schuldenblase könnte platzen

Wachsende Schulden sind nur in einer wachsenden Wirtschaft tragbar

Datum: 23. März 2021

Rubrik: Finanzsektor

Hyperinflation kann viel schneller passieren, als man denkt

Aber der grösste Schaden tritt vorher ein. Von James Rickards

Datum: 7. Februar 2021

Rubrik: Finanzsektor

Schulden: Coronahilfen in Deutschland erreichen bis 2021 über 1,45 Billionen Euro

Auch die Neuverschuldung steigt auf ein Rekordniveau.

Datum: 10. November 2020

Rubrik: Finanzsektor

Deutschland macht 300 Milliarden Euro neue Schulden — und nimmt 100 Milliarden weniger Steuern ein

Die jüngeren Generationen werden die Zeche in der Zukunft bezahlen müssen.

Datum: 15. September 2020

Rubrik: Finanzsektor

Dr. Thorsten Polleit warnt vor den Folgen der «Schuldenorgie»

Der Degussa-Chefsvolkswirt sieht den Moment der Wahrheit im Finanzsystem nahen.

Datum: 26. August 2020

Rubrik: Finanzsektor

Auswirkung des Lockdowns: Kredite werden nicht mehr bedient

Bei 366’000 Kreditverträgen in Deutschland sind Zins und Tilgung bereits gestundet.

Datum: 24. Juli 2020

Rubrik: Finanzsektor

Argentinien kurz vor dem Staatsbankrott

Die Coronakrise hat die Finanzprobleme des Landes verstärkt — jetzt droht die Pleite.

Datum: 23. Juli 2020

Rubrik: Finanzsektor

Steht der Euro vor dem Kollaps?

Die von Bundeskanzlerin Angela Merkel mitgetragene Vergemeinschaftung der Schulden in Europa könnte das Ende des Euro einläuten. Das befürchtet der ehemalige Chefvolkswirt der Deutschen Bank, Thomas Mayer. Mayer ist ein ökonomisches Schwergewicht: Er ist Gründungsdirektor des Flossbach von Storch (...)

Datum: 10. Juni 2020

Rubrik: Finanzsektor

Die Staaten erhöhen ihre Schulden, um die Wirtschaftskrise nach der Corona-Epidemie zu lindern. Das tun sie seit 20 Jahren.

«Spare in der Zeit, so hast Du in der Not», weiss der Volksmund. Auf dieser Tugend basiert die private Vorsorge. Das gleiche Rezept, aber in umgekehrter Reihenfolge, empfehlen Anhänger einer antizyklischen Wirtschaftspolitik dem Staat: Verschulde Dich in der Not, und wenn die Not vorbei ist (...)

Datum: 23. Mai 2020

Rubrik: Finanzsektor

Die Nationalbank hat 84 Mrd. Franken Ausschüttungsreserve. Warum wird sie nicht für die Corona-Krise verwendet?

Weshalb beschafft der Bund das Geld über Steuern bzw. über eine höhere Verschuldung, wenn sich bei der SNB mittlerweile Dutzende von Milliarden an Reserven angesammelt haben? Anfang 2020 erreichte die Ausschüttungsreserve der SNB einen Stand von rund 84 Milliarden. Diese Ausschüttungsreserve (...)

Datum: 15. Mai 2020

Rubrik: Finanzsektor

Milliarden werden zur Bewältigung der Corona-Krise aus dem Hut gezaubert. Wer sie zurückzahlen soll, bleibt offen. Eine Mikrosteuer wollen weder Linke noch Grüne.

«An den Kosten werden wir noch Jahre zu kauen haben», erklärte Thomas Jordan, Präsident der Schweizerischen Nationalbank, in der «Sonntags-Zeitung» vom 10. Mai. Und Finanzminister Ueli Maurer klagte in der NZZ vom 29. April: «Mir ist es nicht mehr wohl in meiner Haut.» Schon jetzt sei klar, dass «wir (...)

Datum: 13. Mai 2020

Rubrik: Finanzsektor

Corona Cockpit

(Direktlinks zu anderen Medien)

Focus: „Feuern dadurch das Infektionsgeschehen weiter an“: Streeck warnt vor Lockdown
vor 17 Stunden

Aktuell infizierten sich laut RKI vor allem sozial Schwache in beengten Wohnverhältnissen mit dem Coronavirus. Bei einer Ausgangssperre „können die sich nicht Corona-konform aus dem Weg gehen“.


Tichys Einblick: Bundesländer stimmen ihrer Entmachtung zu
gestern

Bundestag soll Einheitslockdown beschliessen


20 Minuten : Schweizer Angestellte fühlen sich überarbeitet und erschöpft
gestern


Luzerner Zeitung: Aktionsbündnis Urkantone sagt Kundgebung vom Samstag definitiv ab
gestern

Das Urner Obergericht entscheidet nicht mehr vor dem Wochenende. Die Kundgebung wurde von den Organisatoren deshalb offiziell abgesagt.


NZZ: Der Traum vom internierten Bürger: Warum man autoritären Politikern wie Markus Söder widersprechen muss
gestern

Es gibt es keinen Beleg dafür, dass diese Form der Freiheitsberaubung etwas bringt. Wenn überhaupt, dann dient sie seinem Inszenierungsfuror.


report24: Dokument beweist: EU-Kommission verfolgt Impfagenda schon seit 2018
vor 2 Tagen

Der Schlüssel ist die «verstärkte Zusammenarbeit gegen durch Impfstoffe vermeidbare Krankheiten»


NZZ: Von den 90 000 Erstimpfungen, die im April zur Verfügung stehen, sind im Kanton Zürich 18 000 Termine immer noch frei.
vor 2 Tagen

Die Regierung ruft alle «impfwilligen Personen» zur Registration für die Impfung


SRF: Wegen Mutationen: Herdenimmunität wird immer unrealistischer
vor 2 Tagen

Die Wissenschaft zweifelt zunehmend, ob sich Herdenimmunität überhaupt erreichen lässt. Was heisst das für die Zukunft?


Infosperber: «Fallzahlen sind für Demo-Verbot irrelevant»
vor 2 Tagen

Wien hätte eine von der FPÖ beantragte Corona-Versammlung nicht verbieten dürfen. Der Richter zerzauste insbesondere die PCR-Tests.


Childrens Health Defense: Klage gegen das Gesundheitsnotstandsgesetz in Frankreich
vor 2 Tagen

Eingereicht von drei Verbänden und 1360 Einzelpersonen gegen den Staat, Premierminister Jean Castex und Gesundheitsminister Olivier Véran


krisenfrei: Vandana Shiva über die Zerschlagung von Bill Gates‘ Imperium
vor 2 Tagen

Während Bill Gates vorgibt, die Welt durch Philanthropie zu retten, verewigen und verschlimmern Gates‘ Lösungen die Probleme der Welt.


Reitschuster: Institutionalisierung der Gewalt durch Covid-19
vor 2 Tagen

Auch zivile Unruhen werden infolge der Covid-19-Pandemie in Zukunft zunehmen, prognostiziert der Industrieversicherer Allianz


Epoch Times: Studie: Zukunftsängste der Deutschen nehmen in Corona-Pandemie zu
vor 2 Tagen

Mehr als die Hälfte macht sich «grosse Sorgen um die Zukunft». Vor ainem Jahr waren es 38 Prozent


LifeSite (englisch): 24 Länder- und Regierungschefs der Welt kündigen einen internationalen Pandemievertrag zur Umsetzung der Great Reset-Agenda an
vor 2 Tagen

Unterzeichner sind u.a. der britische Premier Johnson, der französische Präsident Macron und Kanzlerin Merkel


Dmitry Orlov: Die Lehre vom Kollaps – die fünf Stufen des Zusammenbruchs und wie wir sie überleben. edition Zeitpunkt, 2020. 144 Seiten, Fr. 15.00.-/€ 15.00.-
Bestellung hier.

Zeitpunkt 166: Zur Lage des Menschen

Christoph Pfluger: Warum wir uns verlieren werden
Gespräch mit Erich Fromm (anhand von Zitaten): Vom Mut, sich selbst zu sein
Patrick Fagan: Gesichtsmasken machen dumm
Christian Dittrich-Opitz: Normopathie
Gespräch mit Rüdiger Dahlke: Corona – Die Aggression ergreift den Körper
Geni Hackmann: Panik im Zapfenland – der PCR-Test, einfach erklärt
Roland Rottenfußer: Der Revolutionär
Mathias Bröckers: Die Klimalügner
Charlotte Brives: Die Politik der Amphibiose
und vieles mehr.