Wandelhalle

Internetausfälle von Nachrichtenseiten und Firmen sorgen für Aufregung

Am Dienstag sind Websites von Medienhäusern und weiteren Firmen kurzfristig ausgefallen. Zwei Tage zuvor warnte US-Energieministerin Jennifer Granholm vor Cyber-Angriffen.

Datum: 11. Juni 2021

Rubrik: Tracking

Drei Lieder aus einer Playlist genügen, um jemanden zu identifizieren

Jetzt kann sogar die Lieblingsmusik zu Datenschutzproblemen führen

Datum: 7. Mai 2021

Rubrik: Tracking

Frankreich will mit «intelligenten» Kameras prüfen, wie viele Fahrgäste in Verkehrsmitteln Masken tragen

Das Dekret wurde im zweiten Anlauf bewilligt, nachdem die Regierung versprach, keine biometrischen Daten zu erheben.

Datum: 26. März 2021

Rubrik: Tracking

Transparenter Zwang: IBM und Moderna wollen von Covid-Reset profitieren

Mit Begriffen wie «Transparenz», «Vertrauen» und sogar «Privatsphäre» beschreibt IBM seinen «Digital Health Pass». Von MintPress

Datum: 26. März 2021

Rubrik: Tracking

Neu: Netzwerke von Überwachungskameras können eine Person über grössere Distanzen verfolgen

Indische Forscher entwickelten einen Algorithmus zur Überlagerung und Auswertung von zahlreichen Kameras

Datum: 9. Februar 2021

Rubrik: Tracking

Warnung: Die Petition von «Max Mustermann» nach dem Rücktritt von Bundesrat Berset eher nicht unterschreiben

Ein gewisser «John Doe» sammelt auf change.org Adressen von Corona-Kritikern

Datum: 7. Februar 2021

Rubrik: Tracking

Erstaunlich: Jede App ein Standort-Schnüffler

Forscher entdecken Standort-Tracker in 450 von 450 untersuchten Android-Apps. Von digital pioneers

Datum: 6. Februar 2021

Rubrik: Tracking

PCR-Testergebnisse werden in Blockchain gespeichert und stehen Flughäfen zur Verfügung

Auch Behörden und Krankenhäuser können auf die Patientendaten zugreifen.

Datum: 5. Dezember 2020

Rubrik: Tracking

Corona-Warn-Armband: Bundesregierung plant Total-Überwachung alter Menschen

Arbeiter-Samariter-Bund und Uni Kiel machen sich zu Mithelfern des fragwürdigen Pilotprojekts.

Datum: 24. November 2020

Rubrik: Tracking

Corona-Warn-App – weiterhin ohne Nutzen

Die Wahrscheinlichkeit, daß sich zwei Handys mit installierter App tatsächlich finden, ist lächerlich gering.

Datum: 3. September 2020

Rubrik: Tracking

RKI-Warn-App entlarvt RKI-Panikmache

Die 69-Millionen-Euro-Warn-App hat etliche technische Schwierigkeiten. Sie zeigt aber: Kaum jemand ist infiziert.

Datum: 19. August 2020

Rubrik: Tracking

Überwachung total: SwissCovid-App soll mit deutscher RKI-Warn-App gemeinsam funken

Deutsche Bundestagsabgeordnete fordern die Zusammenschaltung beider Corona-Warn-Apps – ohne jede Rechtsgrundlage.

Datum: 18. August 2020

Rubrik: Tracking

Corona-Warn-App funktionierte fünf Wochen lang nicht

Der Gipfel der Nutzlosigkeit hat den Steuerzahler 69 Millionen Euro gekostet.

Datum: 25. Juli 2020

Rubrik: Tracking

Corona-Warn-App für die Katz’

Einen Monat nach Einführung der 69 Mio. Euro teuren App in Deutschland steht fest: Für die angestrebte Eindämmung der ausgerufenen Pandemie ist sie untauglich.

Datum: 22. Juli 2020

Rubrik: Tracking

In den USA werden Contact-Tracing Apps auch zur Identifizierung von Demonstranten verwendet

Die Ergebnisse in Minnesota decken sich allerdings nicht mit den Daten der Polizei.

Datum: 12. Juli 2020

Rubrik: Tracking

Wissenschaftler taxieren Corona-Warn-App als faktisch nutzlos

Die deutsche Corona-Warn-App basiert auf falschen Annahmen und Daten.

Datum: 3. Juli 2020

Rubrik: Tracking

Corona-Warn-App rapportiert lediglich 68 positive Covid-19 Tests bei 1,9 Millionen Nutzern

Die App funktioniert, aber anders als gedacht — sie outet die Coronakrise womöglich als Fake.

Datum: 25. Juni 2020

Rubrik: Tracking

Blamage fürs Robert-Koch-Institut (RKI): Seine Corona-Datenspende-App lässt sich mühelos hacken

Ein Youtube-Tutorial zeigt, wie der Zugriff auf die Daten hunderttausender Menschen funktioniert.

Datum: 23. Juni 2020

Rubrik: Tracking

Exorbitante Kosten: Deutschlands Corona-Warn-App kostet 68 Mio. Euro

Die Bundesregierung hat die Öffentlichkeit über die Kosten der Corona-Warn-App belogen, weist das Nachrichtenmagazin Der Spiegel nach. Denn die belaufen sich nach Berechnungen des Magazins auf insgesamt 68 Millionen Euro. Noch Anfang der Woche hatte die Bundesregierung mitgeteilt, lediglich 20 (...)

Datum: 19. Juni 2020

Rubrik: Tracking

EU: Der Fahrplan zur Impfung

Ein Ende 2019 von der Europäischen Kommission veröffentlichter Bericht zeigt, dass die EU schon lange vor der aktuellen "Pandemie" versucht hat, den Umfang und die Wirkung von Impfprogrammen zu erhöhen. Das Ziel der Roadmap ist unter anderem die Einführung eines "gemeinsamen (...)

Datum: 27. Mai 2020

Rubrik: Tracking

Corona Cockpit

Spiegel: EU-Kommission billigt deutschen Aufbauplan nach der Coronakrise
vor 1 Stunde

25,6 Milliarden Euro wird Deutschland von der EU aus dem Corona-Aufbaufonds erhalten. Die Kommission hat dazu den Plan der Bundesregierung gebilligt: Besonders viel Geld soll in die Digitalisierung fließen.


Report24: Telegram-Gruppe sammelt Nebenwirkungen – erste Ergebnisse schockieren
vor 10 Stunden

Am 12. Juni startete der bekannte Aktivist Martin Rutter eine Telegram Gruppe namens Impfschäden und Nebenwirkungen. Die Resultate sind für Skeptiker vielleicht wenig überraschend, in Summe aber schockierend.


ScienceFiles: «Lasst Euch von der Politik nicht an der Nase herumführen»
vor 14 Stunden

Ehemaliger Chefarzt fällt vernichtendes Urteil über COVID-Massnahmen.


NachDenkSeiten: Leserbriefe zu «KenFM und Anonymus – Hacken gegen die Meinungsvielfalt»
vor 22 Stunden

Tobias Riegel berichtet in diesem Beitrag über den Hacker-Angriff auf das Alternativ-Medium KenFM.


Reitschuster.de: Long Covid bei Justitia?
vor 22 Stunden

Wie das Aussitzen der Justiz zu Langzeitschäden im Rechtssystem führt


KenFM: Lissabon zeigt – Es geht nicht um Gesundheit
vor 22 Stunden

Von Ernst Wolff


Achgut.com: Der mediale Virenreigen geht weiter
vor 22 Stunden

Im Sommer wird die sonst im Winter ablaufende Epidemie nachgeholt


Tichys Einblick: Fauci & Co. – Aufgetauchte Emails werfen weitere Fragen nach dem Ursprung von Corona auf
gestern

Neu veröffentliche E-Mail-Verläufe bringen mehrere US-Topvirologen in Erklärungsnot.


Achgut.com: Die brillianteste Technik zur Aussetzung der Demokratie
gestern

Was kommt, wenn die Bevölkerung nicht von den Reden der Regierung überzeugt ist? Der Ausnahmezustand.


Die Ostschweiz: Rund 200 Personen an Demonstration in St.Gallen
gestern

Am Samstag (19.06.2021) fand in der Stadt St.Gallen eine bewilligte Demonstration gegen die Corona-Massnahmen statt. Die Veranstaltung verlief grösstenteils friedlich, jedoch trugen die meisten Teilnehmenden keine Maske.


Jouwatch: Sondervollmachten auch ganz ohne Pandemie. Kommt jetzt der Spahn-Sozialismus?
gestern

Unter Spahn wird der Notstand mit zusätzliche Sondervollmachten zum Normalfall.


Rubikon: Die globale Lüge
vor 2 Tagen

Im Rubikon-Exklusivinterview führt der Lungenfacharzt und ehemalige SPD-Politiker Dr. Wolfgang Wodarg aus, wie derzeit eine neue Weltordnung errichtet wird.


multipolar: «Falsche Pandemien» auf Platz 1
vor 2 Tagen

Wolfgang Wodargs am 7. Juni erschienenes Buch zur Corona-Krise ist in der vergangenen Woche auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste eingestiegen. Große Medien vermeiden es bislang konsequent, dieses Buch, das die Menschen in Deutschland zur Zeit offenbar mehr interessiert, als jedes andere, auch nur zu erwähnen. Multipolar veröffentlicht weitere Auszüge.


KenFm: Deutschland schweigt – Erschreckende Meinungsumfrage zur Meinung. Von Uli Gellermann
vor 2 Tagen

Die FAZ hatte das konservative Meinungsforschungs-Institut Allensbach beauftragt, die Deutschen repräsentativ zu fragen: „Haben Sie das Gefühl, dass man heute in Deutschland in seiner politischen Meinung frei sein kann, oder ist es besser, vorsichtig zu sein?“


20 Minuten: Corona-Pandemie hat Schweiz zu riesiger Müllhalde gemacht
vor 2 Tagen

Weil die Menschen ihre Partys seit Ausbruch der Corona-Pandemie vermehrt draussen feiern, hat das Littering zugenommen. Die städtischen Behörden sind am Anschlag.


RKI-Chef Wieler: «Es ist keine Frage, ob Delta zur führenden Variante wird, sondern wann»
vor 3 Tagen

50,1 Prozent der Deutschen sind mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft. RKI-Chef Wieler warnt jedoch vor zu schnellen Lockerungen: Die aggressive Delta-Variante werde sich bald auch in Deutschland ausbreiten.


RT deutsch: Angesichts der steigende Infektionen werden in Moskau nur gegen COVID-19 Geimpfte medizinisch behandelt.
vor 3 Tagen

Patienten mit Kontraindikationen für eine Impfung, werden von der neuen Regel ausgenommen.


Wie es uns im verrückten Jahr 2020 ergangen ist

Buchtipp: Prisca Würgler hat die ganz persönlichen Corona-Geschichten von 32 Menschen gesammelt.

Dmitry Orlov: Die Lehre vom Kollaps – die fünf Stufen des Zusammenbruchs und wie wir sie überleben. edition Zeitpunkt, 2020. 144 Seiten, Fr. 15.00.-/€ 15.00.-
Bestellung hier.