Wandelhalle

Die EU schlägt neunmonatiges Verfallsdatum für Covid-Impfpässe für Reisende vor

Für Touristen, die mehr als neun Monate vor ihrer Reise eine zweite Impfung erhalten haben, würde dies bedeuten, dass sie zwingend einen «Booster» benötigen.

Datum: 26. November 2021

Rubrik: Strategie

Spanien: Erneute Panik-Kampagne der Regierung und Medien zeigt Wirkung

Allein in der letzten Woche haben sich 72’036 Menschen die erste Gen-Injektion verabreichen lassen. «Impfen, impfen, impfen ist immer noch der beste Weg», erklärte Gesundheitsministerin Carolina Darias.

Datum: 26. November 2021

Rubrik: Strategie

Italien: Der «Super Green Pass» kommt

Diese weitere Zwangsmassnahme für Ungeimpfte wird ab dem 6. Dezember greifen. «Wir wollen Weihnachten retten», erklärte Premierminister Mario Draghi.

Datum: 25. November 2021

Rubrik: Strategie

Lagebericht aus Italien

Ein Professor für Krankenpflege an der Universität Hull in Grossbritannien, der gerade von einem Lehrauftrag an der Universität von Genua zurückgekehrt ist, hatte in Italien «keine schöne Zeit».

Datum: 14. November 2021

Rubrik: Personen

Befremdliches Demokratieverständnis der EU: Die geheimen Verträge mit den Pharmaunternehmen

Der rumänische EU-Abgeordnete Cristian Terheș präsentiert die bislang geheimen Verträge – leider grössenteils eingeschwärzt. (Mit Video)

Datum: 1. November 2021

Rubrik: Demokratiefragen

«Vollständig geimpft» zu sein, ist ein unerreichbares Ziel

Werden wir nun ewig um Privilegien betteln müssen bzw. um diese Privilegien zu «verdienen», unsere körperliche Autonomie und medizinische Souveränität aufgeben müssen? Von Makia Freeman

Datum: 1. November 2021

Rubrik: kollektiv

Green Pass: Die digitale Plattform zur globalen Kontrolle

Das Zertifikat wird benutzt werden um Geld, Gesundheit und Leben zu digitalisieren und somit totale Kontrolle auszuüben. Von Marcello Pamio, Disinformazione.it

Datum: 30. Oktober 2021

Rubrik: Elektronische Identität

Analyse der britischen Regierung ergibt: Impfpässe können die Übertragung von Covid nicht stoppen

Die Untersuchung, die als «offiziell sensibel» gekennzeichnet ist, wurde schon im September vom Ministerium für Digitales, Kultur, Medien und Sport (DCMS) verfasst.

Datum: 28. Oktober 2021

Rubrik: Strategie

«CovidPass» von langer Hand vorbereitet

In einem Kurzvideo stellte das Weltwirtschaftsforum (WEF) den «CovidPass» schon vor Beginn der «Pandemie» vor.

Datum: 19. Oktober 2021

Rubrik: Politik

Giorgio Agamben: «Grüner Pass» schaffe Bürger zweiter Klasse wie einst die Nichtarier

In einer Rede vor dem italienischen Senat bezeichnete der Philosoph den Pass als eine rechtliche Ungeheuerlichkeit.

Datum: 13. Oktober 2021

Rubrik: Demokratiefragen

Erstes US-Labor untersucht Covid-«Impfstoffe» und enthüllt erschreckende Befunde

Die Gen-Präparate seien der Beginn einer transhumanistischen Agenda, sagt Dr. Carrie Madej in einem Interview. (Mit Video)

Datum: 8. Oktober 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Italien: Telegram löscht regierungskritische Gruppe mit über 40’000 Abonennten

Dies, weil Aktivisten mit Gewalt gegen Behördenmitglieder gedroht haben sollen.

Datum: 29. September 2021

Rubrik: Demokratiefragen

Maskentheater in Spanien und Italien: «Wenn es nicht so traurig wäre, wäre es lustig»

«Die absurde Forderung, dass eine Gesichtsmaske getragen werden muss, wenn man von einer Strandliege zu einer Bar geht, ist kaum glaubwürdig, dennoch wird sie fast vollständig befolgt», beschreibt ein britischer Urlauber das «deprimierende Schauspiel».

Datum: 25. September 2021

Rubrik: kollektiv

Nau.ch: Frankreich stellt 3000 nicht geimpfte Pflegekräfte vom Dienst frei

Die eben eingeführte Impfpflicht für französische Pflegekräfte zeigt bereits Wirkung. Rund 3000 Ungeimpfte sind schon vom Dienst freigestellt worden.

Datum: 17. September 2021

Rubrik: Corona Cockpit

Kalender

Ganzen Kalender anzeigen
Corona Cockpit

Was andere Medien berichten

20 Minuten: Jetzt wollen Politikerinnen und Politiker 2G
vor 2 Stunden

Das Stimmvolk hat das Covid-Gesetz deutlich angenommen. Politikerinnen und Politiker sehen Zertifikate nur für Geimpfte und Genesene im Kampf gegen die steigenden Fallzahlen als Option.


Blick: «So gespalten ist die Schweiz nicht»
vor 2 Stunden

Politologe Claude Longchamp sagt im Interview, weshalb das Covid-Gesetz derart deutlich angenommen wurde und ob wir uns auf weitere Abstimmungen über das Gesetz einstellen müssen.


Die Ostschweiz: Die Grenzen der direkten Demokratie
vor 2 Stunden

Die Schweiz ist ein Sonderfall. Wir können theoretisch alles absegnen oder verhindern, was unsere Regierung will. Aber was ist das wert, wenn wir zuvor fast zwei Jahre lang manipuliert wurden? Sind wir noch frei in unserer Entscheidung?


NZZ: Jetzt passiert das, was Christoph Blocher immer verhindern wollte
vor 2 Stunden

Die Bewegung der Massnahmenkritiker will ins Parlament. Ist sie politisch erfolgreich, droht der Schweiz das, was die Menschen in den USA auseinandergetrieben hat: die Aufspaltung des Landes in mehrere Parallelgesellschaften.


20 Minuten: Kommt nach Booster-Shot schon bald die Omikron-Impfung?
vor 16 Stunden

Noch ist nicht klar, wie zuverlässig die bestehende Covid-19-Impfung gegen die neue Virusvariante schützt. Expertinnen und Experten erwarten aber, dass in den nächsten Monaten eine neue Auffrischungsimpfung erforderlich wird.


NachDenkSeiten: Und wie weiter?
vor 22 Stunden

Es wird immer kälter in Deutschland, in der Natur, in der Gesellschaft und in der Politik. Viele fragen sich, wie es weitergehen wird. Sollen die Corona-Notstandsmaßnahmen ewig andauern?


BILD: Söder will „Bundesnotbremse“ noch diese Woche
vor 22 Stunden

Jetzt schaltet sich auch Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (54, CSU) in die Lockdown-Debatte ein.


Merkur: Biontech, Pfizer und Moderna: 1000 Dollar Gewinn pro Sekunde mit Corona-Impfstoffen
gestern

Die Pandemie hat eine ungeahnte Nachfrage nach Impfstoffen ausgelöst. Bei Biontech, Pfizer und Moderna sorgt das für riesige Gewinne.


Uncut: In Afrika sind nur 6 % der Bevölkerung geimpft, und das Covid ist praktisch verschwunden… Wissenschaftler sind verblüfft.
gestern

Fast niemand in Afrika lässt sich gegen Covid-19 „impfen“, und infolgedessen ist auf dem Kontinent fast kein Covid mehr zu finden.


Wochenblick: Mit Fake-Studie zur Impfstoff-Zulassung: Wie Pfizer alle verarscht
gestern

Der Pfizer-Impfstoff sei zu 95% wirksam wird behauptet. Interessant ist hierbei, dass etwa 95% der Menschen bei Kontakt mit dem Virus ohnehin nicht erkranken. Die Schweizer Pharmazeutin Kati Schepis deckt in einer Pressekonferenz des Aletheia-Instituts auf, wie wir in Bezug auf die neuartigen Impfstoffe betrogen werden.


Jouwatch: Angeschmiert, Ihr Impflinge: Montgomery verlangt „Verfallsdatum“ für Impfnachweis
gestern

Es war alles umsonst. Was haben sie gebettelt und in Schlangen angestanden, um durch den „kleinen Pieks“ endlich ihre Grundrechte wieder zu erlangen. Sie wurden alle belogen und betrogen.


Der Spiegel: Omikron-Patienten in Südafrika bislang nicht in Lebensgefahr
gestern

Körperschmerzen, extreme Müdigkeit: Das sind die – bisher bekannten – milden Symptome südafrikanischer Omikron-Infizierter. Auch in Europa häufen sich die Fälle der neuen Virus-Mutante.


Rubikon: Das Volksverhetzer-Syndikat
gestern

Nachdem die Fehlleistungen der Corona-Politik offensichtlich geworden sind, suchen die Herrschenden ihr Heil in der Ungeimpften-Beschimpfung.


Reitschuster: Impfen? Unbedingt! Aber nur mit Big Pharma?
gestern

Der Flughafen Lübeck gehört dem Unternehmer und Arzt Winfried Stöcker. Der hat einen eigenen Impfstoff gegen das Coronavirus entwickelt, das so genannte Antigen. An dem Flughafen haben Polizei und Stadt Lübeck am Samstag eine Impfaktion gestoppt, bei der es großen Andrang gab.


RT: "Mindestens mal das ganze Jahr 2022": Spahn fordert lange Einschränkungen für Ungeimpfte
gestern

Eine "ziemlich klare Ansage" braucht es laut Jens Spahn in Richtung der Ungeimpften. Zum Beispiel "2G" in allen Lebensbereichen, und zwar "mindestens mal das ganze Jahr 2022". Geimpft, so der Minister, bedeute dabei ab einem gewissen Punkt "auffrischgeimpft".


ARD: Reise-Beschränkungen wegen neuer Corona-Variante: Deutsche sollen aus Südafrika zurückgeholt werden
gestern

Mit strikten Reisebeschränkungen wollen zahlreiche Länder die Ausbreitung einer zuerst in Südafrika entdeckten neuen Corona-Virusvariante verhindern. Mehrere Länder, darunter auch Deutschland, beschlossen bereits die vorübergehende Einstellung des Reiseverkehrs mit acht Ländern im südlichen Afrika. Die WHO stufte die nun Omikron genannte Variante als "besorgniserregend" ein, riet aber von Reisebeschränkungen ab.


Rubikon: Inszenierter Notstand
gestern

Im Rubikon-Exklusivinterview sprechen Tom Lausen, Walter van Rossum und Wolfgang Wodarg über die Lügen der Regierung sowie die Intensiv-Mafia, die das deutsche Gesundheitssystem aktuell in nie dagewesenem Ausmaß plündert. (Mit Video)


Inside Paradeplatz: Die alles verändernden nächsten zehn Jahre
gestern

… gleichen in nichts dem vergangenen Jahrzehnt oder den Dekaden zuvor. Wir sind Zeitgenossen und Zeugen einer Zeitenwende historischen Ausmasses, und unsere besondere Rolle in der Geschichte wird uns erst nach und nach bewusst.


Multipolar: Neue Krankenhausdaten und Studien zeigen: Triftige Gründe für eine Impfpflicht fehlen
gestern

Eine Multipolar-Auswertung der aktuellen Abrechnungsdaten der Krankenhäuser zeigt, dass sich die Krankenhausbelegungstage seit Beginn der Coronakrise in einem dauerhaften Rekordtief befinden. Selbst die Belegungstage auf den Intensivstationen sind im Vergleich zu 2019 zurückgegangen. Neuere Studien deuten zudem darauf hin, dass hauptsächlich die Geimpften für die derzeitige Rekordinzidenz verantwortlich sind.


Handelszeitung: 115 Milliarden mehr Vermögen: Ein absolutes Rekordjahr für die 300 Reichsten der Schweiz
gestern

Um 115 Milliarden Franken ist das Gesamtvermögen der 300 Reichsten gestiegen – absoluter Rekord. Gemeinsam besitzen sie nun 821’800’000’000 Franken.


Michael Mannheimer: Oberschwester aus Slowenien deckt Unterschiede bei Impfstoffflaschen auf
vor 2 Tagen

Von Placebos für Politiker bis tödlich für die übrigen. Slowenien diskutiert über einen unfasslichen Impfskandal, den die Oberschwester des klinischen Zentrums, das Teil des Universitätsklinikums in Ljubljana ist, aufgedeckt hat.


Die Ostschweiz: Gefangen in Details – aber es geht um viel mehr
vor 2 Tagen

Wir bewegen uns aktuell von einem Meilenstein zum nächsten. Dabei bleibt kaum Zeit, durchzuatmen, nachzudenken. Der Sonntag wird darüber entscheiden, ob wir bereit dazu sind, endlich offen zu reden – oder die Unverhältnismässigkeit in Blei giessen wollen. Wir brauchen eine Vollbremsung.


Blick: So greift das BAG gegen Omikron durch
vor 2 Tagen

Landeverbote für Flieger aus sieben afrikanischen Ländern, schärfere Einreisebestimmungen. Das BAG greift durch, während die neue Omikron-Variante, bis gestern noch als Ny-Variante bekannt, die Welt in Atem hält.


Reitschuster: Sahra Wagenknecht erhebt schwere Vorwürfe gegen Karl Lauterbach
vor 2 Tagen

Ist SPD-Gesundheitsexperte „Architekt eines Systems“, das Pflegekräfte in den Selbstmord treibt?


Wochenblick: Keine Delta-Variante mehr in Japan: Hat sich Virus in eigene Auslöschung mutiert?
vor 2 Tagen

Die fünfte Covid-19-Welle hat sich in Japan auf mysteriöse Weise aufgelöst. Die Delta-Variante des SARS-CoV-2-Virus ist nämlich verschwunden. Wissenschaftler vermuten, die hoch ansteckende Variante habe sich in die eigene „Auslöschung mutiert“.


Inside Paradeplatz: Genesen, geprüft, nicht bestanden
vor 2 Tagen

Trotz durchgemachter Krankheit gibts kein Zertifikat, falls ein willkürlicher Grenzwert unterschritten bleibt. Haben wir den Verstand verloren?


Watson: Berner Demo-Verbot war verfassungswidrig – so argumentiert das Bundesgericht
vor 2 Tagen

Das Bundesgericht hält das Demonstrationsrecht besonders in politisch unruhigen Zeiten für wichtig. Es kippte deshalb das Berner Demo-Verbot.


Norbert Häring: Krankenhausbetreiber werden mitten in der Pandemie fürstlich für Bettenabbau belohnt
vor 2 Tagen

Wenn man Politik und Medien glaubt, haben wir einen Gesundheitsnotstand wegen mangelnder Behandlungskapazitäten in Krankenhäusern.


NachDenkSeiten: Corona-Politik: Sind Faschismus-Vergleiche jetzt angemessen?
vor 2 Tagen

Parallelen zwischen Corona-Politik und Faschismus werden von Medien und Politikern zurückgewiesen. Aber jene, die solche Mahnungen in der Corona-Debatte als „NS-Verharmlosung“ oder gar „antisemitisch“ bezeichnen, haben das Mittel selbst ausgiebig genutzt.


Wochenblick: 2.620 tote Babys nach Impfung und Berichte schrecklicher Nebenwirkungen
vor 2 Tagen

Im US-Verzeichnis für Impfschäden VAERS (Vaccine Adverse Event Reporting System) wurden mit Stand vom 12. November bisher 2.620 tödliche Fehlgeburten nach einer Covid-19-Impfung registriert.


Blick: Erste Länder stoppen Flüge: Super-Variante Ny breitet sich aus
vor 3 Tagen

Am Freitagmorgen gibt Israel bekannt, eine erste Infektion mit Ny entdeckt zu haben. Auch zwei weitere Verdachtsfälle seien aufgetaucht, gab das Gesundheitsministerium bekannt. Alle drei Personen sind geimpft. Ob zwei- oder dreifach, wird derzeit abgeklärt.


NZZ: Zürcher Ärztepräsident ist gegen härtere Massnahmen: «Mit Repression macht man die Leute nicht intelligenter, man polarisiert die Gesellschaft nur noch mehr»
vor 3 Tagen

Hausarzt Josef Widler fordert mehr Eigenverantwortung in der Pandemie und kritisiert die Behörden für ihre mangelnde Planung.


Reitschuster: Ungeimpfte dürfen nicht mehr in Ausstellung über Ausgrenzung
vor 3 Tagen

Man kann es sich nicht ausdenken: Nur noch Geimpfte und Genesene dürfen in der KZ-Gedenkstätte unweit von Weimar in die Ausstellung „Buchenwald. Ausgrenzung und Gewalt 1937 bis 1945“.


Frankfurter Allgemeine: Generalstaatsanwalt nimmt Ermittlungen gegen Sucharit Bhakdi wieder auf
vor 3 Tagen

Schleswig-Holsteins Generalstaatsanwaltschaft hat Ermittlungen wegen des Vorwurfs der Volksverhetzung gegen den umstrittenen Mikrobiologen und Bestseller-Autor Sucharit Bhakdi wieder aufgenommen.


Wie es uns im verrückten Jahr 2020 ergangen ist

Buchtipp: Prisca Würgler hat die ganz persönlichen Corona-Geschichten von 32 Menschen gesammelt.