Wandelhalle

Patrick Mathys’ Ignoranz bezüglich Testmethoden

Der Stellvertretende Leiter der Abteilung für Übertragbare Krankheiten des BAG weiss anscheinend nicht, auf welcher Methode die Sebsttests beruhen.

Datum: 10. April 2021

Rubrik: Wissenschaft

Müssen uns die Varianten Sorge bereiten?

Der ehemalige Forschungschef von Pfizer, Dr. Michael Yeadon, hält Mutationen nicht für besorgniserregend.

Datum: 18. März 2021

Rubrik: Wissenschaft

Appell für Meinungsfreiheit und wissenschaftlichen Diskurs

Der Bielefelder Jurist Martin Schwab hat ein beachtliches Dossier zur Corona-Krise verfasst.

Datum: 26. Oktober 2020

Rubrik: Wissenschaft

«Die meisten Menschen sind gegen das Virus sowieso immun»

Der Immunologe Prof. Beda Stadler räumt auf mit falschen Aussagen zu Corona.

Datum: 21. September 2020

Rubrik: Wissenschaft

Ist die Pandemie vorüber?

Gängige Studien scheinen die Immunität der Bevölkerung zu unterschätzen.

Datum: 19. August 2020

Rubrik: Wissenschaft

0,006 Prozent der Weltbevölkerung verstarben mit Covid-19

Die Daten der Johns-Hopkins-Universität in Baltimore belegen: Covid-19 ist eine epidemiologische Nullnummer.

Datum: 29. Juni 2020

Rubrik: Wissenschaft

Drei Millionen Menschenleben habe der Lockdown in Europa gerettet – das ist Unsinn

Wie mit fragwürdigen Zahlen Propaganda betrieben wird.

Datum: 24. Juni 2020

Rubrik: Wissenschaft

Das Pandemiemanagement wird von korrumpierter Wissenschaft beeinflusst

Stephen Karganovic: Die Symbiose von «Big Science» und «Big Pharma» zeigt sich anschaulich im Fiasko von Neil Ferguson vom Imperial College, der mit Hilfe eines manipulierten mathematischen Modells und unter Missachtung harter Daten ein phantastisches Katastrophenszenario heraufbeschworen hatte, (...)

Datum: 13. Juni 2020

Rubrik: Wissenschaft

Antikörpertests weisen nur einen Fünftel der Fälle nach

Eine neue Studie von Immunologen der Universität Zürich zeigt, dass möglicherweise viel mehr Menschen in der Schweiz schon Kontakt mit dem Coronavirus hatten, als bisher angenommen. Wer sich mit dem Coronavirus infiziert, der bildet irgendwann Antikörper, und diese Antikörper kann man mit einem (...)

Datum: 2. Juni 2020

Rubrik: Wissenschaft

Soziale Isolation führt zu signifikant höherer Sterblichkeit

Forscher warnen davor, dass sozial isolierte Menschen mit über 40% höherer Wahrscheinlichkeit einen Herzinfarkt, Schlaganfall oder eine andere größere Herz-Kreislauferkrankung erleiden. Darüber hinaus ist die Wahrscheinlichkeit, an irgendeiner Ursache zu sterben, bei sozial isolierten Menschen um (...)

Datum: 29. Mai 2020

Rubrik: Wissenschaft

Aufgrund der Fehlerquote der Tests kann die Pandemie beliebig verlängert werden

Aus einer Analyse des Mathematikers Klaus Pfaffelmoser: Die Zahlenwerte, nach denen die deutsche Regierung über Öffnung oder Schließung des öffentlichen Lebens entscheidet, verlieren an Aussagekraft, je geringer die Anzahl der Infizierten ist. Auch ohne einen einzigen neuen Infizierten würden (...)

Datum: 27. Mai 2020

Rubrik: Wissenschaft

Covid-19 ist keine akute Atemwegserkrankung, sondern eine immunologische Überreaktion, die zu Blutgerinnseln führt

Covid-19 ist weniger eine akute Atemwegserkrankung als vielmehr ein krankhafte Blutgerinnung im Lungengewebe. Dies stellen Dennis McGonagle, Professor an der Universität Leeds und seine Ko-Autoren in einer Studie fest, die am 7. Mai im «Lancet», einer der angesehensten medizinischen (...)

Datum: 21. Mai 2020

Rubrik: Wissenschaft

Die Reproduktionszahl ist eine Schätzung, mit der politisch gespielt wird. Genau ist sie nur in der Retrospektive.

Die Reproduktionszahl R ist ein Wert, der eine Epidemie beschreibt. Man unterscheidet die Basisreproduktionszahl R(0) und die effektive Reproduktionszahl R(eff). R(0) ist eine Kenngröße für einen bestimmten Erreger und sagt aus, wie viele Menschen ein Infizierter im Mittel ansteckt, wenn keinerlei (...)

Datum: 13. Mai 2020

Rubrik: Wissenschaft

Die Pharma-Industrie und ihre Virologen geben alles dafür, den Erreger SARS-CoV2 zum stabilen Feind aufzubauschen.

Es ist völlig sicher, dass sich auch das SARS-Virus laufend und in großer Geschwindigkeit ändert. Und was nützt eine Impfung gegen etwas, das sich längst unkalkulierbar geändert hat? Auch unser Immunsystem reagiert unvorhersehbar. Kreuzimmunitäten? Immungedächtnis? Die Spezifität und Aussagekraft von (...)

Datum: 13. Mai 2020

Rubrik: Wissenschaft

Das Computermodell des Imperial College, das zum weltweiten Lockdown führte, hat schwere Mängel und ist wissenschaftlich unbrauchbar.

Es war ein Computermodell des Imperial College, das 500.000 Todesfälle in Großbritannien (und 2,5 Millionen in den USA) für den Fall voraussagte, dass die politischen Entscheidungsträger einen Ansatz der "Herdenimmunität" (à la Schweden) verfolgen würden. Dieses Programm veranlasste sie stattdessen (...)

Datum: 9. Mai 2020

Rubrik: Wissenschaft

Corona Cockpit

(Direktlinks zu anderen Medien)

uncut-news: Von 3000 Lehreren kamen nur 58 zur Impfung!
vor 3 Stunden

Impfzentrum in Nizza wurde wieder geschlossen


Rubikon: Corona lässt über Schulpflicht nachdenken
vor 17 Stunden

Positiv an den Corona-Schulschliessungen ist: Was man zum Leben braucht, lernt man ohnehin nicht dort.


Blick : Briten trinken Corona mit 4 Millionen Bier pro Tag weg
vor 18 Stunden

Die Briten mussten in den letzten Monaten leiden. Denn sie durften in ihren Pubs kein Bier trinken. Jetzt sind die Pubs auf der Insel wieder offen. Und die Engländer kippen das Malz-Gebräu wie die Wahnsinnigen.


Ken FM: Cyber Polygon 2021
vor 18 Stunden

Die Welt befindet sich zurzeit in einem historischen Transformationsprozess. Unter dem Vorwand, die Ausbreitung einer Krankheit eindämmen zu wollen, werden in einem nie zuvor erlebten Ausmaß Freiheiten eingeschränkt, demokratische Rechte beschnitten und polizeistaatliche Strukturen errichtet.


Hugo Stamm im Sektenblog: Was haben Coronaleugner und Verschwörungserzähler mit Sekten zu tun?
vor 20 Stunden

Die bunte Szene der Coronaskeptiker, Impfverweigerer und Esoteriker weist mehrere Sektenmerkmale auf.


Infosperber: Schnelltests finden gleich viele Ansteckende wie die PCR-Tests
vor 20 Stunden

Aber: «Ansteckende» sind nicht identisch mit «PCR-Positiven»


NZZ: Viele Zürcher Altersheime sind seit der Pandemie unterbelegt
gestern

Das Hin und Her rund um die Testpflicht für Angehörige ist dem Ruf der Altersheime nicht dienlich.


RT: Floridas Gouverneur verbietet Impfpässe
gestern

Ron DeSantis, Gouverneur des US-Bundesstaats Florida, will keine Impfpässe. Diese schüfen «zwei Klassen von Bürgern».


20min: Polizei weist Dutzende Personen weg
vor 2 Tagen

An der Demo in Schaffhausen gegen die Corona-Massnahmen nahmen laut Polizei knapp 1000 Menschen teil.


Rubikon: Die schleichende Diktatur
vor 2 Tagen

Es ist ein Irrtum zu glauben, ein System sei freiheitlich, nur weil es sich «tolerant» verkleidet.


Heise: Nicht die Aids-Tragödie wiederholen
vor 2 Tagen

Die US-Handelsbeauftragte Katherine Tai kritisiert die Impfstoff-Versorgungskluft zwischen reichen und armen Ländern.


ORF: Sicherheitskräfte überwachen Impfstationen
vor 2 Tagen

In Kärnten sollen Polizei und Bundesheer für Ordnung sorgen.


RT: Pentagon entwickelt implantierbaren Chip
vor 2 Tagen

Der vom US-Militär entwickelte Mikrochip soll ermöglichen, SARS-CoV-2 aufzuspüren.


Wie es uns im verrückten Jahr 2020 ergangen ist

Buchtipp: Prisca Würgler hat die ganz persönlichen Corona-Geschichten von 32 Menschen gesammelt.

Dmitry Orlov: Die Lehre vom Kollaps – die fünf Stufen des Zusammenbruchs und wie wir sie überleben. edition Zeitpunkt, 2020. 144 Seiten, Fr. 15.00.-/€ 15.00.-
Bestellung hier.