Wandelhalle

Hunderttausende Briten unterzeichnen Petition gegen Covid-Impfpässe

Die Bevölkerung hat genug vom Hin-und-her der britischen Regierung in dieser wichtigen Frage

Datum: 2. März 2021

Rubrik: Petitionen

Die Westschweizer Organisation Collectif Santé fordert vom Bundesrat ein Impfmoratorium und lädt zur Mitunterzeichnung ein

Artikel 119 der Bundesverfassung sollte eigentlich vor Missbräuchen der Fortpflanzungsmedizin und der Gentechnologie schützen

Datum: 1. Februar 2021

Rubrik: Petitionen

Schweizer Unternehmer wollen trotz Lockdown ihre Geschäfte öffnen

Es reicht! So das Motto der Aktion «Wir machen auf». Rund 5000 Gewerbetreibende proben den Aufstand und wollen am Montag, dem 11. Januar ihre Geschäfte wieder aufmachen.

Datum: 8. Januar 2021

Rubrik: Petitionen

Die Westschweizer Organisation Collectif Santé fordert vom Bundesrat ein Impfmoratorium und lädt zur Mitunterzeichnung ein

Es geht um das Vorsorgeprinzip und den Schutz vor Missbrauch in der Fortpflanzungsmedizin.

Datum: 19. Dezember 2020

Rubrik: Petitionen

EILMELDUNG: Dr. Wolfgang Wodarg und Dr. Michael Yeadon verlangen den sofortigen Stopp aller Corona-Impf-Experimente

Die beiden hochkarätigen Experten haben zur Unterstützung ihres Antrags bei der EU-Zulassungsbehörde eine Petition lanciert, die ab sofort zur Unterzeichnung bereitsteht.

Datum: 2. Dezember 2020

Rubrik: Petitionen

Schweiz: Am 1. Dezember startet die Volksinitiative gegen die Impfpflicht

Die «Freiheitliche Bewegung Schweiz FBS» sammelte bereits 54’000 Unterschriften für eine Petition.

Datum: 25. November 2020

Rubrik: Petitionen

Schweiz: Unterschriftensammlung für eine unabhängige Untersuchungskommission wird verlängert

Mehr als 30’000 Menschen haben bereits unterschrieben.

Datum: 21. November 2020

Rubrik: Petitionen

Petition «Wer verordnet, der haftet»

Pädagogen und Behörden sind verantwortlich für Schäden infolge der Maskenpflicht

Datum: 4. November 2020

Rubrik: Petitionen

Drei «Fälle» genügten für die Einführung der Maskenpflicht an Solothurner Schulen

Jetzt wurde eine Petition gegen die zweifelhafte Massname lanciert.

Datum: 23. September 2020

Rubrik: Petitionen

Trotz Beendigung der Pandemie soll die Einschränkung der Grundrechte bis Ende März 2022 gelten

Dem Bundestag liegt ein Entwurf für ein «Covid-19-Rechtsverordnungsweitergeltungsgesetz» vor

Datum: 24. Juni 2020

Rubrik: Petitionen

Bundespräsidentin Sommaruga soll die Gräben zwischen Regierung und Volk schliessen

Ein offener Brief fordert die Regierung auf, sich für den gesellschaftlichen Wandel einzusetzen anstatt gegen vermeintliche virale Feinde

Datum: 24. Juni 2020

Rubrik: Petitionen

Petition für selbstbestimmtes Altern

Diese Petition für selbstbestimmtes Altern, für einen vernünftigen Umgang mit Krankheitsrisiken – «Respekt Ja, Angst Nein» – fordert eine differenzierte Sichtweise auf den Umgang mit Epidemien. Die unterstützungswürdige Petition gilt jedoch nur in (...)

Datum: 9. Juni 2020

Rubrik: Petitionen

Petition lanciert: Gegen die Umwandlung der Notverordnungen in dringliches Bundesrecht.

Der Bundesrat will die bestehenden Verordnung auf der Basis von Notrecht in dringliches Bundesrecht überführen. Dies hat Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga am 16. April an einer Medienorientierung bekanntgegeben. Am 29. April wurde diese Absicht formell bestätigt. Das Vernehmlassungsverfahren (...)

Datum: 25. Mai 2020

Rubrik: Petitionen

Corona Cockpit

reitschuster.de: «Geimpfte haben bei Delta genauso grosse Virusmengen in Nase und Rachen wie Ungeimpfte»
vor 11 Stunden

Warnung der US-Gesundheitsbehörde – Super-GAU für Regierungs-Strategie?


uncut-news: Zur Durchsetzung der Abriegelung setzt Sydney nun das Militär ein
vor 14 Stunden

Obwohl die Stadt bereits seit fast einem Monat abgeriegelt ist, meldete Sydney am Donnerstag einen Rekordanstieg der lokalen COVID-Fälle, die es je an einem Tag gegeben hat. Die Gesundheitsbehörden warnten, dass sich der Ausbruch wahrscheinlich verschlimmern würde, was sie dazu veranlasste, erneut das australische Militär um Hilfe zu ersuchen.


Tages-Anzeiger: Anpassung von Corona-Massnahmen: BAG verzichtet auf weitere Lockerungen und fordert Testpflicht für Gesundheitspersonal
vor 16 Stunden

Alain Berset schätzt die aktuelle Lage trotz steigender Fallzahlen als gut ein. Das BAG empfiehlt den Kantonen dennoch «dringend» ein Testobligatorium für Ungeimpfte im Gesundheitswesen.


NZZ: Wie eine kleine Gruppe von Impfgegnern Falschinformationen verbreitet und Zweifel sät
vor 17 Stunden

Ein Viertel der Schweizer Bevölkerung lehnt die Covid-19-Impfung ab. Viele Skeptiker möchten aber nicht als generelle Impfgegner verstanden werden. Dennoch verbreiten sie die Argumente von Verschwörungstheoretikern.


Rubikon: Faschistischer Zirkus
vor 19 Stunden

Der Gesundheitstotalitarismus kommt heute schrill und bunt daher. Von Michael Sailer


aerzteblatt.de: SARS-CoV-2: Inhalativer Impfstoff erzielt in Phase-1-Studie gute Antikörperantwort
vor 20 Stunden

Der Impfstoff eines chinesischen Herstellers hat nach einer inhalativen Anwendung in einer Phase-1-Studie eine gute immunologische Wirkung erzielt. Nach den in Lancet Infectious Diseases vorgestellten Ergebnissen käme die Inhalation vor allem als Booster nach einer 1. intramuskulären Gabe infrage.


NachDenkSeiten: Die Corona-Heuchelei – In den Worten der grossen Medien
vor 22 Stunden

In einer Mediensammlung werden Corona-Meldungen ausschliesslich aus grossen Medien in kritischer und teils entlarvender Weise miteinander verknüpft. Das Projekt hat auch Schwächen, aber der aufrüttelnde Effekt ist zu begrüssen. Von Tobias Riegel.


20 Minuten: Nicht zugelassener Impfstoff: Bund will Auslandschweizerin kein Covid-Zertifikat ausstellen
vor 22 Stunden

Seit Anfang Juni gibt es für geimpfte Schweizerinnen und Schweizer das Covid-Zertifikat. Allerdings nur, wenn sie sich mit den in der Schweiz zugelassenen Impfstoffen impfen lassen. AstraZeneca gehört nicht dazu.


Rubikon: Die Nagelprobe
gestern

Maßnahmen-Befürworter sollten sich bestimmte Fragen stellen, ehe sie stur diesen zerstörerischen Kurs bis zum bitteren Ende mitgehen. Teil 2/2.


Rubikon: Schweizer Unschuld
gestern

Der sicherheitspolitische Bericht der Schweiz eröffnet dem Leser einen düsteren Ausblick — dabei trägt das Land selbst zur globalen Unsicherheit bei.


Report 24: Geheime Pfizer Verträge geleakt: Keinerlei Risiko oder Haftung, Wucherpreise und mehr
gestern

Dank der detektivischen Arbeit des Twitter-Nutzers „Ehden“ kamen am 27. Juli die geheimen Verträge zwischen Pfizer und den Nationen Albanien und Brasilien ans Tageslicht.


Reitschuster.de. Das Mysterium von Gibraltar: 100 Prozent geimpft, Inzidenz 600?
gestern

Das britische Überseegebiet ist Impf-Weltmeister – und dennoch hat es enorm hohe Corona-Zahlen. Wie kann das sein? Und was sagt es über die Wirksamkeit der Impfung aus? Eine Spurensuche


Rubikon: Der ausverkaufte Kosmos
gestern

Mit ihren Weltraumprojekten greifen die Multimilliardäre dieser Erde nach den Sternen, bekommen jedoch nur Sternenstaub zu fassen.


RT: Corona-Verlierer: Zehnmal mehr Selbstständige als prognostiziert rutschten in Hartz IV
gestern

Selbstständige zählen in Deutschland zu den größten Verlierern der Corona-Krise. Die Agentur für Arbeit ging in Folge der Restriktionen von 10.000 Selbstständigen aus, die die Grundsicherung beantragen würden. Anträge stellten dann mehr als 130.000.


Lost in Europe: Corona und LGBT: Die Freiheit, die sie meinen
gestern

Am Wochenende gab es in EUropa ungewöhnlich viele große Demonstrationen – ‘mal für die Rechte von Schwulen, Lesben und anderen LGBT, ‘mal gegen neue Corona-Maßnahmen. Allen geht es um die Freiheit – doch ansonsten haben die Demonstranten nicht viel gemein.


Luzerner Zeitung: Präsidiumskandidat Dobler will die FDP einen – doch er spaltet sie weiter: «Die Coronamassnahmen aufheben»
vor 2 Tagen

Der St.Galler Nationalrat Marcel Dobler will FDP-Präsident werden – und die Partei einen. Nun aber wagt er ausgerechnet in der Coronafrage einen Alleingang und weicht von der Parteimeinung ab.


EpochTimes: Singapur: Drei Viertel positiv Getesteter geimpft – Corona künftigt wie Grippe behandelt
vor 2 Tagen

Singapur hat knapp 75 Prozent seiner Einwohner gegen Covid-19 geimpft. Nun verdeutlichen Zahlen, dass sich drei Viertel aller Geimpften in Singapur dennoch mit dem Virus infizieren.


Infosperber: Die Angst vor Ungeimpften ist unbegründet
vor 2 Tagen

Geimpfte sind vor schweren Erkrankungen fast ganz geschützt. Und die Spitäler sind von einer Überlastung weit entfernt.


Die Ostschweiz: Nach Kritik: Fahrlehrer Roger Etter setzt noch einen obendrauf
vor 2 Tagen

Der St.Galler Roger Etter und seine Fahrschule haben auf Google eine negative Bewertung kassiert, weil sich Etter privat gegen Lockdowns einsetzt. Eingeschüchtert hat ihn das nicht: Nun macht er gegen die Maskenpflicht mobil.


Reitschuster.de: Wie Annalena Baerbock die Welt retten möchte – oder zumindest das Weltklima
vor 2 Tagen

Ich wollte heute von der Kanzlerkandidatin wissen, wie das kleine Deutschland das Klima in der großen weiten Welt retten will – und ich wollte auch prüfen, wie sattelfest sie bei den Grund-Daten ist. Das Ergebnis war faszinierend – sehen Sie es sich an!


Tagesspiegel: Benachteiligung von Ungeimpften wäre verfassungswidrig
vor 2 Tagen

Impfen ist vernünftig, es schützt vor schweren Covid-19-Erkrankungen. Ein freier Staat muss trotzdem akzeptieren, dass Menschen das anders sehen. Ein Gastbeitrag von Wolfgang Kubicki.


20 Minuten: GLP-Präsident Jürg Grossen wehrt sich gegen Faschismus-Vorwurf
vor 2 Tagen

Michael Bubendorf von den «Verfassungsfreunden» wirft GLP-Präsident Jürg Grossen Faschismus vor. Der präzisiert seine Aussagen und plädiert für sachliche Debatten.


Nachdenkseiten: „Querdenker“ und die Flut: Ein Kampfbegriff als Mehrzweckwaffe
vor 2 Tagen

Die Wut von Flutopfern entsteht angeblich nicht zuerst durch mangelhafte staatliche Organisation – sondern dieser Unmut wird von „Querdenkern“ erst „geschürt“. Die Berichterstattung der letzten Tage: Es werden Sündenböcke markiert, Symptome zu Ursachen erklärt und die Realität von manchen Medien auf den Kopf gestellt.


Wie es uns im verrückten Jahr 2020 ergangen ist

Buchtipp: Prisca Würgler hat die ganz persönlichen Corona-Geschichten von 32 Menschen gesammelt.

Dmitry Orlov: Die Lehre vom Kollaps – die fünf Stufen des Zusammenbruchs und wie wir sie überleben. edition Zeitpunkt, 2020. 144 Seiten, Fr. 15.00.-/€ 15.00.-
Bestellung hier.