Wandelhalle

Chef der Zürcher Ärztegesellschaft: Maskenpflicht scheint nur ein symbolischer Akt zu sein

Dr. Josef Widler kritisiert die Massnahmen und plädiert für einen vernünftigen Umgang mit dem Virus.

Datum: 6. Oktober 2020

Rubrik: Gesundheitswesen

Prof. Drosten: Wir werden bis Ende 2021 Masken tragen

Mit seinen «wissenschaftlichen» Äusserungen gelingt dem wichtigsten, weil die Politik bestimmenden Virologen Europas nur noch eines: Verwirrung zu stiften.

Datum: 22. September 2020

Rubrik: Gesundheitswesen

Gesichtsmasken bergen schwerwiegende Risiken für Gesunde: Kopfschmerzen und Sauerstoffmangel

Durch das Tragen einer Maske können die ausgeatmeten Viren nicht entweichen und konzentrieren sich in den Nasenwegen, dringen in die Riechnerven ein und wandern ins Gehirn. Forscher fanden heraus, dass etwa ein Drittel der Arbeitnehmer bei der Benutzung der Maske Kopfschmerzen entwickelte, die (...)

Datum: 14. Mai 2020

Rubrik: Gesundheitswesen

Corona Cockpit

Nachdenkseiten : Nils Melzers «Der Fall Julian Assange» und einige naheliegende Veranstaltungen
vor 8 Stunden

Am 20. April erschien das Buch «Der Fall Julian Assange» des UN-Sonderbeauftragten für Folter, in dem er beschreibt, wie er vom anfangs widerwilligen Untersuchenden zum engagierten Fürsprecher von Julian Assange wurde.


Nachdenkseiten: Wird Debattieren über Grundrechte salonfähig?
vor 11 Stunden

«Rückgabe von Grundrechten»: Die Medien und die Impfung machen es möglich.


Blick: Gericht erklärt Zürcher Demo-Verbot für verfassungswidrig
vor 12 Stunden

Der Zürcher Regierungsrat entschied im März, dass Kundgebungen mit mehr als 15 Personen verboten bleiben. Nun sagt das Zürcher Verwaltungsgericht: Der Entscheid verstösst gegen die Bundesverfassung.


Frankfurter Rundschau : Corona-Forschung: Covid-19 doch keine Atemwegserkrankung
vor 17 Stunden

Eine Studie aus den USA zeigt, dass die sogenannten Spike-Proteine des Coronavirus bei der Auslösung von Covid-19 eine weitaus größere Rolle spielen als angenommen.


NZZ: Trotz Lockerungen sinken die Fallzahlen: Stehen wir am Ende der dritten Welle und damit am Wendepunkt der Corona-Krise?
vor 18 Stunden

Die letzten Szenarien der Covid-19-Task-Force sahen düster aus. Bis anhin scheinen sie glücklicherweise nicht einzutreffen. Aber welche Unsicherheiten und Probleme bestehen weiterhin? Und was macht uns Hoffnung?


KenFM: Quer denken, Macht übernehmen!
vor 18 Stunden

Das grundgesetzwidrige und mittlerweile vernichtungslüsterne Corona-Regime befindet sich im Niedergang. Ein Standpunkt von Sophia-Maria Antonulas und Anselm Lenz, Redaktion Wochenzeitung Demokratischer Widerstand.


Reitschuster.de: Wenn von Geimpften kein Risiko mehr ausgeht, warum müssen sie weiter Masken tragen?
vor 19 Stunden

Die Corona-Politik der Bundesregierung stellt einen fast schon regelmäßig vor schwierige Fragen. Auch wegen ihrer Widersprüchlichkeit.


Uncut-News: Plötzlich herrscht Eile, aber…
gestern

Plötzlich herrscht Lockerungs-Hektik, denn die offiziellen Fallzahlen entwickeln sich nicht so, wie vermutet. Eine Überlastung des Gesundheitssystem scheint vorerst abgewendet.


Deutsche Welle (DW): Kabinett beschließt Lockerungen für Geimpfte
gestern

Das Bundeskabinett hat die geplanten Erleichterungen der Corona-Regeln für Geimpfte und Genesene auf den Weg gebracht. Bundestag und Bundesrat müssen noch zustimmen.


Multipolar: «Es geht um sehr viel Macht und Geld» – Der PCR-Test und die Chancen für die Aufklärung
gestern

Der Umgang der Medien mit dem PCR-Test ist Thema eines Beitrages von Alexander Jacobi in einer Fachzeitschrift.


KenFm: Impfen ist das neue Wir
gestern

Ein Kommentar von Rüdiger Lenz


Globalresearch: Depressionen, Lebensängste, Suizidgedanken: Um Himmels willen, sprecht mit der Jugend und hört ihnen zu!
gestern


NachDenkSeiten: #allesdichtmachen: Die Manipulation von „lechts“ und „rinks“
gestern

Viele Medien berichten aktuell über die Künstler-Aktion, als würde ein Kriminalfall untersucht und alle Unterstützer seien Komplizen bei einer „neurechten“ Schandtat.


Rubikon: Die Pseudo-Infektion
gestern

Die Regierenden begründen die Lockdowns mit irreführenden Zahlen, indem sie gesunde Menschen als infektiös klassifizieren.


Die Ostschweiz: Stirbt man im Alter denn «einfach so»?
gestern

Als wie gefährlich erlebt ein Hausarzt Corona im Alltag? Was führt letztlich zum Tod? Und wie hängt das mit Corona zusammen?


Nachdenkseiten : Die Querdenker und die Linke. Und was ist mit den Gewerkschaften?
gestern

Seit der Corona-Krise ist nicht nur die Linke weitgehend abgetaucht. Auch die Gewerkschaft, also der Deutsche Gewerkschaftsbund/DGB übt sich vor allem in Schweigen.


SRF: Forscherpaar der Stunde
vor 2 Tagen

Lobhudelei von «Echo der Zeit»: Biontech-Gründer Ugur Sahin skizziert die «neue Normalität».


Weltwoche-Daily: Ersatzteillager Mensch – Aufrüstung des Polizeistaats?
vor 2 Tagen

Die andere Sicht von Roger Köppel


Infosperber: Misstrauen gegen Impfhersteller kommt nicht von ungefähr
vor 2 Tagen

Pharmakonzerne müssen sich selber an der Nase nehmen, wenn man ihnen unterschiebt, Arzneimittelstudien zurechtzubiegen.


Tagesanzeiger: Corona-Folgen in Zürich
vor 2 Tagen

Aus Hotelzimmern werden Miniwohnungen – zu Maxi-Preisen


Wie es uns im verrückten Jahr 2020 ergangen ist

Buchtipp: Prisca Würgler hat die ganz persönlichen Corona-Geschichten von 32 Menschen gesammelt.

Dmitry Orlov: Die Lehre vom Kollaps – die fünf Stufen des Zusammenbruchs und wie wir sie überleben. edition Zeitpunkt, 2020. 144 Seiten, Fr. 15.00.-/€ 15.00.-
Bestellung hier.