Wandelhalle

«Die meisten Menschen sind gegen das Virus sowieso immun»

Der Immunologe Prof. Beda Stadler räumt auf mit falschen Aussagen zu Corona.

weiterlesen    21. September 2020

Die Lektion der Schweinegrippe wird vergessen

Schon damals gab es eine Vor-Immunität – so wie heute.

weiterlesen    19. September 2020

Der nächste Schritt in die totale Überwachung

Injizierbarer Biochip für Infektionsnachweise wartet auf FDA-Zulassung.

weiterlesen    18. September 2020

«Gesundheitspolitisches Fiasko»: Die wissenschaftliche Grundlage der globalen Gesichtsmaskenpolitik enthält ernsthafte Fehler

85 Prozent der WHO-Metastudie befassen sich gar nicht mit SARS-Cov-2, weitere untersuchten falsche Masken oder wurden gar nicht geprüft.

weiterlesen    10. September 2020

Testen, testen, testen, ....

Die Teststrategien geraten immer mehr in die Kritik.

weiterlesen    10. September 2020

SARS-CoV-2 wird nicht via Luft übertragen

Ein evidenzbasierter Hintergrundartikel im Ärzteblatt erschien dazu schon im Juli — wird aber offensichtlich bis heute ignoriert.

weiterlesen    4. September 2020

Erstinfektion mild, Zweitinfektion vollkommen symptomlos

Die Beobachtung an der Universität Hongkong belegt: Die Furcht vor Neuansteckungen auf Reisen ist übertrieben.

weiterlesen    28. August 2020

Coronavirus stammt vermutlich nicht aus China

Wissenschaftler der Oxford University beerdigen die unbewiesene These vom neuen Virus aus dem Reich der Mitte.

weiterlesen    26. August 2020

Ist die Pandemie vorüber?

Gängige Studien scheinen die Immunität der Bevölkerung zu unterschätzen.

weiterlesen    19. August 2020

81 Prozent der Deutschen sind vermutlich immun gegen Sars-Cov-2

Aber nicht wegen der kurzlebigen Antikörper, sondern durch die langlebigen T-Zellen.

weiterlesen    5. August 2020

Harvard-Forscher demontieren die Paniktheorie «Ansteckung durch Aerosole»

Die Gefahr der Übertragung von SARS-CoV-2 durch Aerosole gibt es nicht.

weiterlesen    23. Juli 2020

Die Immunität könnte weiter verbreitet sein, als Tests vermuten lassen

Auch Menschen ohne Antikörper gegen das Coronavirus können immun sein, wie eine Studie zeigt.

weiterlesen    16. Juli 2020

Lockdown führt zu unkontrolliertem Pornokonsum und Gewalt

Fehlen Bewältigungsstrategien, sind schwere psychische Störungen bis hin zum posttraumatischen Belastungssysndrom (PTBS) zu befürchten.

weiterlesen    14. Juli 2020

Menschen mit Langzeitsymptomen passen nicht ins gängige Corona-Narrativ.

Die Erkrankung kann über Monate hinweg zu Müdigkeit führen — das ist nicht lebensbedrohlich, wird aber von vielen Ärzten ignoriert.

weiterlesen    7. Juli 2020

Coronavirus führt in einzelnen Fällen zu Priapismus

Mediziner veröffentlichen harte Fakten zu einem bisher unbekannten Symptom bei einer Covid-19-Erkrankung: Dauererektion.

weiterlesen    4. Juli 2020

Forscher züchten Organoide

Angeblich um Covid-19 besser zu verstehen, züchten Wissenschaftler künstliche Miniorgane.

weiterlesen    1. Juli 2020

Coronavirus bereits im März 2019 nachgewiesen

Spanische Forscher fanden in Barcelona Genomfragmente von SARS-CoV-2 – ein Jahr bevor die sogenannte Pandemie ausgerufen wurde.

weiterlesen    30. Juni 2020

Antibiotika schwächt die Abwehrkraft der Lunge

Im Tierversuch nachgewiesen: Eine gesunde Darmflora erhöht die Überlebenschance.

weiterlesen    29. Juni 2020

0,006 Prozent der Weltbevölkerung verstarben mit Covid-19

Die Daten der Johns-Hopkins-Universität in Baltimore belegen: Covid-19 ist eine epidemiologische Nullnummer.

weiterlesen    29. Juni 2020

Infektion mit Coronavirus oder Lottogewinn haben gleiche Wahrscheinlichkeit

Die Chance sich mit dem Coronavirus anzustecken ist genauso groß, wie einen Lottogewinn zu erzielen.

weiterlesen    29. Juni 2020

Dr. Stefan Lanka zeigt Prof. Christian Drosten an

Endet der dubiose Beginn der Coronakrise im Gerichtssaal?

weiterlesen    26. Juni 2020

Massive Kritik an Studie, die den Nutzen von Masken belegen will

Wie falsche Behauptungen zu falschen Schlussfolgerungen führen.

weiterlesen    24. Juni 2020

Drei Millionen Menschenleben habe der Lockdown in Europa gerettet – das ist Unsinn

Wie mit fragwürdigen Zahlen Propaganda betrieben wird.

weiterlesen    24. Juni 2020

Coronavirus in Mailand und Turin bereits im Dezember 2019 im Abwasser nachgewiesen

Der neueste Bericht der italienischen Gesundheitsbehörden beweist: Das bisherige Corona-Narrativ ist falsch.

weiterlesen    20. Juni 2020

Corona-Krise kann zu Paranoia führen

Die in der Corona-Krise unerwartet aufgetretene Unsicherheit und Besorgnis um die eigene Zukunft kann bei vielen Menschen Paranoia auslösen. Das fanden Wissenschaftler der US amerikanischen Yale University heraus, wie das Onlinemagazin ScienceDaily berichtet. Die vorherrschende Theorie besagt, (...)

weiterlesen    15. Juni 2020

Die Coronavirus-Wette: 100.000 € für Virusbeweis!

Hans-U. Tolzin, impfkritik.de: Ich habe im Jahr 2003 in den zahlreichen Publikationen zu SARS keinen mich überzeugenden Beweis für die Existenz eines krankheitsverursachenden Virus gefunden und bei der heutigen Nachfolgepandemie SARS-2 genausowenig. Aus meiner Sicht handelt es sich bei den (...)

weiterlesen    14. Juni 2020

Lockdown-Effekt: Länger, aber schlechter schlafen

Der verhängte Lockdown führte bei vielen Menschen zu einem verlängerten Schlaf, gleichzeitig aber auch zu mehr Müdigkeit. Zu diesem Schluss gelangten Wissenschaftler der Universität Basel und der Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel im Rahmen einer Umfrage an 435 Menschen aus der Schweiz, (...)

weiterlesen    13. Juni 2020

Das Pandemiemanagement wird von korrumpierter Wissenschaft beeinflusst

Stephen Karganovic: Die Symbiose von «Big Science» und «Big Pharma» zeigt sich anschaulich im Fiasko von Neil Ferguson vom Imperial College, der mit Hilfe eines manipulierten mathematischen Modells und unter Missachtung harter Daten ein phantastisches Katastrophenszenario heraufbeschworen hatte, (...)

weiterlesen    13. Juni 2020

Pentagon plant Chip-Implantat für Supersoldaten

Die Coronakrise hat die Diskussion um implantierbare Chips salonfähig gemacht, nun sollen US-amerikanische Soldaten nach dem Willen des Pentagons schon bald entsprechende Implantate in den Körper eingepflanzt bekommen. Das berichtet das Magazin Forbes in seiner Online-Ausgabe. Danach erforscht (...)

weiterlesen    12. Juni 2020

Begann die Coronakrise schon im Sommer/Herbst 2019?

Als Auslöser der Corona-Krise gilt die Übertragung eines neuartigen Virus von einem Tier auf einen Menschen, so geschehen auf einem Markt in Wuhan, China. Dies ist die im Moment mehrheitlich akzeptierte These, wobei andere Thesen, wie etwa ein Labor-Unfall oder die Übertragung auf Forscher, die (...)

weiterlesen    11. Juni 2020

Studie zeigt Korrelation zwischen 5G und höheren COVID-19 Todesfallzahlen

Magda Havas, promovierte und emeritierte Umweltbiologin an der kanadischen Trent Universität, hat den Zusammenhang zwischen der Anzahl von COVID-19 bedingten Todesfällen und dem Einsatz der neuen Mobilfunktechnologie 5G in den USA untersucht. Die Korrelation zwischen beiden Faktoren ist (...)

weiterlesen    11. Juni 2020

Hydroxychloroquin und Chloroquin erhöhen Rate für Herzrhythmusstörungen

Forscher des Brigham and Women’s Hospital haben die Behandlungsergebnisse von 671 Krankenhäusern weltweit beim Einsatz des Mittels Hydroxychloroquin und Chloroquin an Patienten mit COVID-19 ausgewertet. Den Wissenschaftlern zufolge wiesen Patienten, die mit Hydroxychloroquin oder Chloroquin (...)

weiterlesen    8. Juni 2020

Eine neue Therapie für Covid19-Patienten: MATH+

Ein Dokumentations-Video zeigt die Arbeit fünf führender Spezialisten für Intensivpflege, die in den USA Corona-Patienten behandeln. Durch ihre aktuelle Arbeit, frühere Forschungen und die Untersuchung der Ergebnisse aus China haben diese Ärzte MATH+ entwickelt: Es ist eine COVID19-Therapie, die (...)

weiterlesen    2. Juni 2020

Ein geheimer, freigegebener CIA-Bericht bestätigt: Millimeterwellen (wie in 5G) schädigen die Gesundheit

Dr. Rashid Butter bespricht einen freigegebenen CIA-Bericht über die Millimeterwellentechnologie und ihre Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit. Dabei handelt es sich um dieselben Wellen, die auch in der 5G-Technologie verwendet werden. Man sagt oft, 5G sei nicht getestet worden, und bis (...)

weiterlesen    2. Juni 2020

Dr. med. Dietrich Klinghardt: 5G und 3G schädigen das Immunsystem

Was sind die Zusammenhänge zwischen 5G und unserem Immunsystem? Alexander Glogg vom bemerkenswerten Internet-TV-Kanal QS24.tv (abonnieren!) im Gespräch mit Dr. Dietrich Klinghardt Aus dem Inhalt: Die NZZ behauptete gemäss Klinghardt im März , es gäbe Tausende Studien, die die Ungefährlichkeit von (...)

weiterlesen    2. Juni 2020

Antikörpertests weisen nur einen Fünftel der Fälle nach

Eine neue Studie von Immunologen der Universität Zürich zeigt, dass möglicherweise viel mehr Menschen in der Schweiz schon Kontakt mit dem Coronavirus hatten, als bisher angenommen. Wer sich mit dem Coronavirus infiziert, der bildet irgendwann Antikörper, und diese Antikörper kann man mit einem (...)

weiterlesen    2. Juni 2020

SARS-Cov-2-Tests haben hohe Fehlerraten

Die Deutsche Akkreditierungsstelle hat einen Ringversuch zum PCR-Test durchgeführt. Dabei hat sie neben echten SARS-Cov-2 Proben auch Proben von zwei harmlosen Corona-Viren und Placebo-Proben in Laboren testen lassen. Dabei fanden sie falsch-positiv-Raten von 2,2 % bei Vorliegen des harmlosen (...)

weiterlesen    29. Mai 2020

Soziale Isolation führt zu signifikant höherer Sterblichkeit

Forscher warnen davor, dass sozial isolierte Menschen mit über 40% höherer Wahrscheinlichkeit einen Herzinfarkt, Schlaganfall oder eine andere größere Herz-Kreislauferkrankung erleiden. Darüber hinaus ist die Wahrscheinlichkeit, an irgendeiner Ursache zu sterben, bei sozial isolierten Menschen um (...)

weiterlesen    29. Mai 2020

Modellrechnung der ETH Lausanne für eine zweite Welle in der Schweiz enthält gravierende Fehler

«Forscher warnen vor Millionen Infizierten in der Schweiz» überschreibt das SRF einen am 29. April 2020 erschienenen Artikel. Die Rede ist von einer zweiten Coronavirus-Welle, deren Ausmass ein internationales Forscherteam um Joseph Lemaitre und Jacques Fellay von der Ecole polytechnique fédérale (...)

weiterlesen    29. Mai 2020

Aufgrund der Fehlerquote der Tests kann die Pandemie beliebig verlängert werden

Aus einer Analyse des Mathematikers Klaus Pfaffelmoser: Die Zahlenwerte, nach denen die deutsche Regierung über Öffnung oder Schließung des öffentlichen Lebens entscheidet, verlieren an Aussagekraft, je geringer die Anzahl der Infizierten ist. Auch ohne einen einzigen neuen Infizierten würden (...)

weiterlesen    27. Mai 2020

250 Expertenstimmen zu Coronakrise

Eine stetig grösser werdende Zahl von Wissenschaftlern, Ärzten und anderen Experten übt qualifizierte Kritik an der Corona-Politik der Regierungen. Darunter finden sich Epidemiologen, Molekulargenetiker, Mikrobiologen, Rechtsmediziner, Virologen, Lungenärzte, Wissenschaftshistoriker, Ökonomen, (...)

weiterlesen    26. Mai 2020

Covid-19 ist keine akute Atemwegserkrankung, sondern eine immunologische Überreaktion, die zu Blutgerinnseln führt

Covid-19 ist weniger eine akute Atemwegserkrankung als vielmehr ein krankhafte Blutgerinnung im Lungengewebe. Dies stellen Dennis McGonagle, Professor an der Universität Leeds und seine Ko-Autoren in einer Studie fest, die am 7. Mai im «Lancet», einer der angesehensten medizinischen (...)

weiterlesen    21. Mai 2020

Der Bundesrat ging zu weit.

Seit rund zwei Monaten kritisieren immer mehr Virologen, Epidemiologen, Mediziner und Statistiker mit sachlichen Argumenten die meisten Landesregierungen. Auch den Schweizer Bundesrat und dessen Umgang mit der Corona-Krise. Diesen Lockdown-Notrecht kritischen Geistern und ebensolchen Bürgern – (...)

weiterlesen    16. Mai 2020

Prof. Sucharit Bhakdi lanciert die Initiative «Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V.»

Der deutsche Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologe Prof. Sucharit Bhakdi setzt sich gemeinsam mit anderen Medizinern und Wissenschaftlern für die Beendigung des Lockdowns ein. Das Motiv der Initianten: «Wissenschaftlichkeit und Evidenz, aber auch Vernunft und Empathie, zum Wohle (...)

weiterlesen    15. Mai 2020

Die Reproduktionszahl ist eine Schätzung, mit der politisch gespielt wird. Genau ist sie nur in der Retrospektive.

Die Reproduktionszahl R ist ein Wert, der eine Epidemie beschreibt. Man unterscheidet die Basisreproduktionszahl R(0) und die effektive Reproduktionszahl R(eff). R(0) ist eine Kenngröße für einen bestimmten Erreger und sagt aus, wie viele Menschen ein Infizierter im Mittel ansteckt, wenn keinerlei (...)

weiterlesen    13. Mai 2020

Die Pharma-Industrie und ihre Virologen geben alles dafür, den Erreger SARS-CoV2 zum stabilen Feind aufzubauschen.

Es ist völlig sicher, dass sich auch das SARS-Virus laufend und in großer Geschwindigkeit ändert. Und was nützt eine Impfung gegen etwas, das sich längst unkalkulierbar geändert hat? Auch unser Immunsystem reagiert unvorhersehbar. Kreuzimmunitäten? Immungedächtnis? Die Spezifität und Aussagekraft von (...)

weiterlesen    13. Mai 2020

13 Studien aus China, Italien und England: hohe Feinstaub- und Stickoxidwerte beeinflussen den Verlauf und die Tödlichkeit von Covid-19 Infektionen negativ.

Exposure to air pollution and COVID-19 mortality in the United States [PDF] Evaluation of the potential relationship between Particulate Matter (PM) pollution and COVID-19 infection spread in Italy Höhere Konzentration von Schmutzpartikeln in der Luft bedeutet auch eine höhere Konzentration von (...)

weiterlesen    12. Mai 2020

Das Computermodell des Imperial College, das zum weltweiten Lockdown führte, hat schwere Mängel und ist wissenschaftlich unbrauchbar.

Es war ein Computermodell des Imperial College, das 500.000 Todesfälle in Großbritannien (und 2,5 Millionen in den USA) für den Fall voraussagte, dass die politischen Entscheidungsträger einen Ansatz der "Herdenimmunität" (à la Schweden) verfolgen würden. Dieses Programm veranlasste sie stattdessen (...)

weiterlesen    9. Mai 2020

Prof. Pietro Vernazza, Kantonsspital St. Gallen, kritisiert Prof. Christian Drosten.

Prof. Pietro Vernazza, Chefarzt Infektiologie am Kantonsspital St. Gallen äussert sich auf seinem Blog www.infekt.ch zu den jüngsten Feststellungen der Gruppe Drosten zum Thema «Kinder und Corona». Vernazza stellt fest, dass Drostens Beobachtung einer in etwa gleichmässig verteilten Viruslast über (...)

weiterlesen    7. Mai 2020

In St. Ulrich, Südtirol, waren vor zwei Wochen schon 50% der Bevölkerung immun

Einer privaten Initiative im Südtiroler Dorf St. Ulrich, Italien, gelang mit serologischen Tests der Nachweis, dass nahezu 50 Prozent der einheimischen Bevölkerung immun gegen das Coronavirus sind, wie die Südtiroler Tageszeitung «Dolomiten» berichtet. Das überraschende Ergebnis widerspricht den (...)

weiterlesen    2. Mai 2020

„Es gibt keine echten Wissenschaftler mehr, nur noch Akademiker, die kuschen“ – Shiva Ayyadurai

Shiva Ayyadurai ist ein indisch-amerikanischer Wissenschaftler und MIT-Absolvent. Er hat vier Ingenieursabschlüsse des renommierten Massachusetts Institute of Technology und konzentriert sich hauptsächlich auf die Systembiologie. Er kandidierte 2018 für den US-Senat und kandidiert 2020 erneut auf (...)

weiterlesen    25. April 2020

Wodarg: Der Test ist auch bei Tieren positiv und somit keine valide Grundlage für Therapien oder seuchenhygienische Maßnahmen!

Dr. Wolfgang Wodarg: «Schon Mitte Februar 2020 hatte ich empfohlen, den Drosten-Test mit einer sehr einfachen Methode auf seine Aussagekraft zu testen: "Testen Sie doch mal Ihre Katze!" Wenn der Test nämlich auch bei Tieren positiv reagiert, dann ist er nicht für die gesuchten SARS-CoV-2 (...)

weiterlesen    25. April 2020

Wuhan-Laborwissenschaftler versetzten das Coronavirus in die Lage, Menschen zu infizieren, behauptet der russische Mikrobiologe Peter Chumakov

Der bekannte Mikrobiologe Prof. Peter Chumakov sagt, das neuartige Coronavirus sei das Ergebnis von Wissenschaftlern aus Wuhan, die "absolut verrückte Dinge" in ihrem Labor taten. Dr. Peter Chumakov vom Engelhardt-Institut für Molekularbiologie und der Russischen Akademie der Wissenschaften (...)

weiterlesen    24. April 2020

Argumente für einen Zusammenhang zwischen 5G und der Covid-19-Pandemie

Zwei wissenschaftliche Paper argumentieren für die Annahme, dass die 5G-Strahlung die Coronavirus-(COVID-19)-Pandemie stark stimuliert und daher eine wichtige Maßnahme im Bereich der öffentlichen Gesundheit darin besteht, die 5G-Antennen und insbesondere die kleinzelligen 5G-Antennen in (...)

weiterlesen    23. April 2020

Gemäss dem französischen Virologen Luc Montagnier muss das SARS-CoV-2 Virus in einem Labor entstanden sein.

Nobelpreisträger Montagnier und ein Kollege haben bei einer Untersuchung des neuen Coronavirus RNA-Sequenzen von HIV gefunden, die nicht auf natürliche Weise zum Bestandteil von SARS-CoV-2 geworden sein könnten. “Um eine HIV-Sequenz in das Genom einzubringen, sind molekulare Werkzeuge nötig, und (...)

weiterlesen    20. April 2020

1 | 2 | 3 | Alles zeigen

 

Newsletter abonnieren
Ja, gerne!
Spenden
Engagierte Menschen arbeiten an der Corona Transition Datenbank.
Jetzt spenden
Feedback
Ihre Meinung, Ihre Ideen, Ihre Hinweise.
Schreiben Sie uns

Dmitry Orlov: Die Lehre vom Kollaps – die fünf Stufen des Zusammenbruchs und wie wir sie überleben. edition Zeitpunkt, 2020. 144 Seiten, Fr. 15.00.-/€ 15.00.-
Bestellung hier.

Zeitpunkt 165: Das riesige Nichts
Christoph Pfluger: Was soll das Ganze? Es steht nicht viel auf dem Spiel, sondern alles
Mathias Bröckers: Corona-Dämmerung
Charles Eisenstein: Die Krönung
Robert F. Kennedy Jr.: Bill Gates’ globaler Impfstoff-Plan
und vieles mehr.
128 S. Fr./€ 15.–.
Bestellung hier.