Wandelhalle

Trump kauft globale Remdesivir-Bestände auf

Das Medikament wurde nie nach den üblichen Standards für den Einsatz bei Covid-19 getestet.

weiterlesen    3. Juli 2020

Afroamerikaner haben deutlich weniger Vertrauen in Impfstoffe und das Gesundheitswesen

Gäbe es einen Covid-19-Impfstoff, wären nur 54 Prozent der schwarzen Bevölkerung in den USA bereit, sich impfen zu lassen – im Gegensatz zu 74 Prozent der weissen Bevölkerung.

weiterlesen    2. Juli 2020

Chinas Soldaten werden zu «Versuchskaninchen»

Eine neuer Impfstoff wird in der Armee ohne Phase-3 Prüfung verabreicht.

weiterlesen    1. Juli 2020

Behandlung mit Remdesivir soll 2’340 Dollar kosten — für 5 Tage

Big Pharma erhält Milliarden aus Steuergeldern für Anti-Corona Wirkstoffe, und kassiert danach Patienten ab.

weiterlesen    30. Juni 2020

Verblüffend: Mundwasser wirkt besser gegen das Coronavirus als eine Impfung, die es nicht gibt.

Britische Forscher zeigen auf, daß sich SARS-CoV-2 mit einem Hausmittel stoppen lässt.

weiterlesen    29. Juni 2020

Bundesrat könnte Medikamente zulassen, wie es ihm gefällt

Das Kleingedruckte im neuen Covid-19-Gesetz

weiterlesen    26. Juni 2020

Coronavirus könnte ohne Impfstoff verschwinden

Italienische Forscher beobachten eine deutliche Abschwächung des Virus, selbst 90-Jährige überstehen die Erkrankung gut.

weiterlesen    25. Juni 2020

Covid-19 Impfstoff: Hilft vor allem dem Aktienkurs der Herstellerfirma

Vakzinhersteller Moderna soll Imfpstoff mRNA-1273 ohne ausreichende Datenlage entwickeln.

weiterlesen    24. Juni 2020

Fluoxetin hemme das Coronavirus und macht depressive Corona-Opfer wieder glücklich

Deutsche Forscher stellen einen fragwürdigen Laborversuch vorschnell als Erfolg dar.

weiterlesen    23. Juni 2020

Dexomethason: Covid-19-Therapie für weniger als 1 Euro?

Alter Wirkstoff könnte Impfstoff Konkurrenz machen.

weiterlesen    20. Juni 2020

Aufweichung der Regeln für Impfstoffe: Gentechnisch veränderte Organismen sind demnächst zulässig

Die EU plant die Lockerung der geltenden Vorschriften, nach denen derzeit gentechnsich veränderte Organismen in Arzneimitteln für Patienten nicht erlaubt sind. Die Änderung der Regeln soll begrenzt möglich sein, um einen Impfstoff gegen den Erreger von Covid-19 schneller auf den Markt bringen zu (...)

weiterlesen    19. Juni 2020

Falsche Studie bremst Malariamittel-Forschung aus und nährt einen Verdacht

«Wenn Hausärzte die Patienten nach den ersten Symptomen hätten behandeln können, wären in den Spitälern weniger an Covid-19 erkrankte Menschen gestorben», sagt Monique Lehky Hagen, Präsidentin der Walliser Ärztegesellschaft. Sie studierte die einschlägige Literatur und wertete gemeinsam mit Kollegen (...)

weiterlesen    18. Juni 2020

Neuer, von der Gates-Foundation mitfinanzierter Impfstoff: Tests an Menschen beginnen

In Tierversuchen habe sich der Impfstoff als sicher erwiesen und «ermutigende Anzeichen einer wirksamen Immunantwort gegen SARS-Cov 2 gezeigt», meldet das Forscherteam um Professor Robin Shattock vom britischen «Imperial College London». Das College hat im März 2020 von der „Bill&Melinda Gates (...)

weiterlesen    17. Juni 2020

Toxische Nanopartikel in Impfstoffen gefunden

Die Berichte über unerwünschte Nebenwirkungen von Impfstoffen sind zahlreich, doch in den letzten Jahren habe die Anzahl und die Schwere der Nebenwirkungen markant zugenommen, vor allem bei Kindern – dies zeigt eine Studie um Dr. Anonietta Gatti, Mitglied des nationalen Forschungsrates von (...)

weiterlesen    17. Juni 2020

Deutschland such den Superimpfstoff - und fördert Bill Gates Beteiligung mit 300 Mio. Euro

Die deutsche Bundesregierung fördert die Tübinger Biotechfirma CureVac mit insgesamt 300 Mio. Euro über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Damit soll das Unternehmen einen Impfstoff gegen den Erreger von COVID-19 entwickeln. Von dem Geld profitieren als Anteilseigner des Unternehmens, das (...)

weiterlesen    16. Juni 2020

Geplantes Gesetz in Colorado verlangt von impfkritischen Eltern Nacherziehung («Re-Education»)

Der von der zuständigen Komission verabschiedete Gesetzentwurf will die Ausnahmen für Impfungen von Kindern im Schulalter reduzieren (und Impfungen zur Pflicht zu machen). Er sieht Online-Aufklärungsmodule für impfkritische Eltern vor. Der Abschluss des Programms ist Voraussetzung für eine (...)

weiterlesen    14. Juni 2020

Grippeimpfung erhöht womöglich Risiko für SARS-CoV-2 Infektion

Nach dem Willen der EU-Kommission sollen Pharmakonzerne über das sogenannte Emergency Support Instrument rund 2,7 Milliarden Euro für die Entwicklung eines Impfstoffs gegen den Erreger SARS-CoV-2 erhalten, nur: Womöglich erhält Big Pharma die Geldspritze für etwas, das dem Menschen schadet. Denn (...)

weiterlesen    13. Juni 2020

Kinderimpfstoffe: Studie wirft neue Fragen auf

Die Industrienationen wetteifern um einen Impfstoff gegen COVID-19. Es gebe allerdings keine Belege für die Wirksamkeit einer Impfung, wenn das Virus mutiert, sagt Neil Z. Miller, US-amerikanischer Wissenschaftler und Medizinjournalist, in einem Interview mit dem Webzine Rubikon. Miller, der (...)

weiterlesen    12. Juni 2020

Impfungen gegen Covid-19 verändern womöglich menschliche Gene

Dr. Wolfgang Wodarg, Arzt, ehemaliger Abgeordneter im Bundestag und Leiter eines Gesundheitsamtes, macht darauf aufmerksam, dass es unter den zwölf COVID-19 Impfstoffen, die derzeit klinisch getestet würden, vier Kandidaten mit künstlich veränderter RNA und drei Kandidaten mit veränderter DNA gibt. (...)

weiterlesen    12. Juni 2020

Ärzte warnen vor Impfpflicht

In einem ausführlichen Positionspapier stellen die «Ärzte für individuelle Impfentscheidungen e. V.» Grundsätzliches zum Impfen dar und stellen begründete Forderungen auf Grund der aktuellen Lage. Sie warnen eindringlich davor einen möglichen Impfstoff zum zentralen Lösungsansatz zu machen, um die (...)

weiterlesen    4. Juni 2020