Wandelhalle

Mutter und Sohn erlitten kurz nach Pfizer-«Impfung» einen Schlaganfall

Die Mutter fragt live auf «ORF», ob sie trotz ihres Schlaganfalls die dritte Impfung machen soll. Die «Spezialisten» empfehlen es – bis die Frau erwähnt, dass ihr Sohn ebenfalls kurz nach der Injektion einen Schlaganfall hatte. (Mit Video).

Datum: 25. November 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Impfschutz ist nach sieben Monaten gleich Null

Immer mehr Geimpfte finden sich in den Krankenhäusern und Intensivstationen ein. Sechs bis sieben Monate nach der Corona-Impfung ist die Schutzwirkung offenbar verschwunden. Von Carina Rehberg

Datum: 23. November 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Miserable Wirkung der Covid-«Impfstoffe»

Eine Studie der Universität Oxford belegt, dass geimpfte Personen zwölf Wochen nach der zweiten AstraZeneca-Impfung fast genauso infektiös waren wie ungeimpfte Personen. Auch die Wirkung von Pfizer/BioNTech schwächt sich schnell ab.

Datum: 22. November 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

200 Kinder mit dem Pfizer-«Impfstoff» töten, um eines zu «retten»?

Eine Analyse offizieller Daten zeigt, dass die mit dem Covid-Gen-Präparat verbundenen Risiken den theoretischen Nutzen bei weitem überwiegen.

Datum: 12. November 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Studie: Spike-Protein dringt in den Zellkern ein und hemmt das Immunsystem

Das Ergebnis einer Studie mit Zellkulturen ist sowohl für mRNA- und Vektor-Injektionen wie auch für SARS-CoV-2-Infektionen relevant.

Datum: 11. November 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

«Impfstoff» von Pfizer/BioNTech ist das umsatzstärkste Medikament der Welt

Die Umsatzprognose für 2021 liegt bei 36 Milliarden Dollar, und auch für 2022 sind die Aussichten bestens. Einen Teil seiner Einkünfte investiert Pfizer klug: nämlich in das Sponsoring von Fernsehnachrichten und Informationsprogrammen.

Datum: 6. November 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Die Gefahren, die Geimpften diesen Winter drohen

Die «Impfungen» könnten durch ADE (Antibody Dependent Enhancement) die Lage diesen Winter verschlimmern. Eventuell steigen die Zahlen nicht trotz, sondern wegen der Impfkampagne.

Datum: 31. Oktober 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Swissmedic erteilt grünes Licht für Booster-«Impfungen»

Gemäss der Zulassungsbehörde stärke eine dritte Dosis die Abwehr gegen das Coronavirus.

Datum: 27. Oktober 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Hinter verschlossenen Türen setzt Pfizer Regierungen unter Druck

Geheime «Impfstoff»-Verträge enthüllen, dass Pfizer Regierungen «zum Schweigen bringt, das Angebot drosselt und Risiken verlagert, um Gewinne zu maximieren», so die Verbraucherschutzorganisation Public Citizen.

Datum: 22. Oktober 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

US-Wissenschaftler der CDC sagen, Moderna habe nicht alle Kriterien für die Covid-19-Booster erfüllt

Viele Unklarheiten und fehlende Daten für eine Auffrischung mit dem Gen-Präparat von Moderna.

Datum: 19. Oktober 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

US-Regierung kündigt insgeheim Covid-Impfung für Kinder ab fünf Jahren an

Die Biden-Administration forderte die US-Bundesstaaten auf, sich auf die Covid-«Impfung» von «jüngeren Kindern» im nächsten Monat vorzubereiten. Die dafür eingekauften Dosen suggerieren, dass nicht nur über Zwölfjährige «geimpft» werden sollen.

Datum: 16. Oktober 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Schweden und Dänemark setzen die Gen-Injektionen von Moderna für jüngere Altersgruppen aus

Der Grund sind Berichte über mögliche seltene Nebenwirkungen wie Mykoarditis oder Perikarditis, informiert die Nachrichtenagentur Reuters.

Datum: 9. Oktober 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Gemäss dem CEO von Pfizer wird das Leben innerhalb eines Jahres dank der Gen-Präparate wieder zur Normalität zurückkehren

Aufgrund der Varianten sieht Albert Bourla zudem eine jährliche Impfung als das wahrscheinlichste Szenario.

Datum: 3. Oktober 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Impfstoffregulierer der FDA verlässt die Behörde aufgrund des Drucks der US-Regierung, die dritte Pfizer-Dosis zu genehmigen

Die FDA genehmigt denn auch die dritte Pfizer-Dosis für Menschen ab 65 Jahren und andere gefährdete Amerikaner. Die Zulassung lässt allerdings viel Spielraum, um auch vielen weiteren Amerikanern die dritte Dosis zu spritzen.

Datum: 24. September 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Covid-Impfstoff für 5- bis 11-jährige Kinder ist «sicher» und ruft eine «robuste» Antikörperreaktion hervor – sagen Pfizer und BioNTech

Doch Experten warnen davor, dass die Daten irreführend seien, informiert «The Defender». Es sei sogar fraglich, ob Kinder überhaupt geimpft werden müssten.

Datum: 23. September 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

«Israel kaufte grosse Bestände des Impfstoffs, um als Versuchskaninchen für die Welt zu dienen»

Diese Aussage machte die britische «BBC» bereits im Januar 2021. Jetzt hat sich selbst das israelische TV mit dem Exklusivvertrag zwischen Pfizer/Biontech und der Regierung beschäftigt.

Datum: 19. September 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Swissmedic prüft Auffrischungs-«Impfungen» von Pfizer/BioNTech und Moderna

Die beiden Pharmakonzerne haben vergangene Woche Gesuche für Booster-«Impfungen» eingereicht.

Datum: 16. September 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Prof. Stefan Hockertz meldet sich mit Gutachten zurück

Hockertz erstellte mit anderen Forschern ein Gutachten über das Gen-Präparat von Pfizer. Für Jugendliche sei dieses unnötig, unwirksam und unsicher. Das Serum müsse für alle Altersgruppen vom Markt genommen werden.

Datum: 14. September 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Das BAG antwortet auf Nachfrage zu seiner paradoxen Impfempfehlung nicht

Die Gesundheitsbehörde der Schweiz empfiehlt die Gen-Präparate genau den Personengruppen, bei denen BioNTech davon abrät. Auf eine Erklärung des BAG warten wir bis heute.

Datum: 9. September 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Überall auf der Welt wird Stimmung gegen Ungeimpfte gemacht

Wie das panamaische Gesundheitsministerium verkündete, sind «93 Prozent der derzeitigen Intensiv-Fälle» nicht oder nur teilweise geimpft.

Datum: 30. August 2021

Rubrik: Impfstoffe/Pharmakologie

Kalender

Ganzen Kalender anzeigen
Corona Cockpit

Was andere Medien berichten

Blick: Anders als Deutschland und Österreich: Bund erfasst Impfdurchbrüche nicht konsequent
vor 50 Minuten

Wie viele Impfdurchbrüche gibt es? In Deutschland und Österreich weiss man das relativ genau, in der Schweiz nicht. Der Grund: fehlender Wille und mangelnde Koordination mit den Kantonen. Das berichtet der «Beobachter».


20 Minuten: «Das Parlament soll eine allgemeine Impfpflicht beschliessen»
vor 2 Stunden

Anm. der Redaktion: Diese verfassungswidrige Empfehlung gab Rechtsprofessor Rainer Schweizer den Schweizer Parlamentariern.


Weltwoche: «Der Bundesrat ist relativ faktenfrei unterwegs!» Ueli Maurer kritisiert das Vorgehen der Regierung
vor 3 Stunden

Man könne im Bundesrat nicht mehr frei über Corona reden, sagte der Magistrat


Blick: Nicht nur wegen Corona: Darum gibts Engpässe auf den Intensivstationen
vor 5 Stunden

Vor einem Jahr lagen viel mehr Covid-Patienten auf den Schweizer Intensivstationen – trotzdem sind diese heute ausgelastet. Wieso?


Ostschweiz: «Das Problem ist, dass immer noch ein Ausstiegsszenario fehlt»
vor 5 Stunden

Der Bundesrat gibt den Takt der Coronapolitik vor, die Kantone sind bezüglich Massnahmen aktuell am Ruder. Wo steht da die Bundesversammlung – und was tut sie? Der St.Galler SVP-Nationalrat Lukas Reimann im Gespräch.


Zeitpunkt: Mehr Nächstenhilfe – so sieht das new normal in einem indischen Ökodorf aus
vor 7 Stunden

Das Ökodorf Govardhan mit rund 300 Mitgliedern ernährt rund 1000 Menschen jeden Tag.


Swiss Policy Research: Update zur Omicron-Neutralisierung
vor 8 Stunden

Die Omicron-Neutralisierung geht bei geimpften Personen ohne vorherige Infektion auf nahezu Null zurück


Vienna.at: Ärztekammer: Ungeimpften Ärzten soll Lizenz entzogen werden
vor 8 Stunden

Die Ärztekammer fährt die großen Geschütze auf: Ärzte, die sich nicht impfen lassen wollen, sollen von der Ärzteliste gestrichen werden. Die Politik solle dafür die nötigen gesetzlichen Voraussetzungen schaffen.


Multipolar: Der Streit um Ivermectin
vor 9 Stunden

In einer ganzen Reihe von Ländern schwören Mediziner auf ein Medikament gegen Covid-19, das schon viele Leben gerettet haben soll. Ihre Erkenntnisse werden von den zuständigen Behörden jedoch weitgehend ignoriert. Große Online-Plattformen löschen regelmäßig Berichte dazu. Was ist dran an Ivermectin?


Reitschuster: Die verquere Logik des Olaf Scholz
vor 9 Stunden

„Infektionsgeschehen rührt von den Ungeimpften her.“


Norbert Häring: Das Regime des Olaf Scholz – in seinen Worten
vor 10 Stunden

Am 8. Dezember wird Olaf Scholz zum Bundeskanzler gewählt und vereidigt. Dieser Blogbeitrag dient zu Referenzzwecken, falls ich oder andere künftig von einem Scholz-Regime oder einem Ampel-Regime sprechen sollten.


Wie die Ampel schon vor Amtsantritt Deutschland spaltet
vor 10 Stunden

„Mehrheit für die Ampel!“ oder „Keine Mehrheit für die Ampel“. Sie werden es nicht glauben – beide Überschriften für diesen Artikel wären vertretbar gewesen. Das zeigt, wie Umfragen per „Framing“ passend gemacht werden können.


Wolfgang Jeschke: Das Netzwerk der Pandemisten
vor 22 Stunden

Ein strukturiertes Netzwerk agiert als Pandemietreiber – der kleine Kreis orchestriert die große Krise. Teil 1: Alena Buyx, Vorsitzende des „Ethikrates“


Inside Paradeplatz: Genesen, geprüft, nicht bestanden
gestern

Trotz durchgemachter Krankheit gibts kein Zertifikat, falls ein willkürlicher Grenzwert unterschritten bleibt. Haben wir den Verstand verloren? Ein diplomierter Rettungssanitäter stellt Fragen.


Blick: 68 IPS-Mitarbeiter mit Corona infiziert – trotz Impfung
gestern

Eine ausufernde Weihnachtsfeier in einem spanischen Spital wurde den Mitarbeitern zum Verhängnis. Dutzende Ärzte und Pflegekräfte haben sich mit dem Coronavirus angesteckt – trotz Impfung.


WELT: 150 Marken ändern Slogans für Impfkampagne
gestern

Dieser Werbung dürfte kaum auszuweichen sein: Über 150 große Unternehmen und Marken haben sich zusammengeschlossen, um in einer gemeinsamen Aktion mit ihren Slogans für eine Impfung gegen das Coronavirus zu werben. Dabei sind sowohl Dax-Konzerne als auch Familienunternehmen.


Frische Sicht: Kriegsgefahr und Vereinzelung
gestern

Das, was wir im Blick behalten wollen, die Entwicklung der internationalen Lage, die ökonomische Krise, das muss man sich inzwischen zusammensuchen; abgesehen von der immer wieder aufflammenden Propaganda gegen Russland und China kennen die Konzernmedien nur noch ein Thema: Corona, Corona, Corona.


Infosperber sieht sich in der Rolle der vierten Instanz
gestern

Stellungnahme zum Vorwurf, Infosperber kritisiere einseitig die Corona-Massnahmen und spiele damit Impfgegnern in die Hände.


Reitschuster: Seibert: „Das sind die Fakten der Wissenschaft“
gestern

Wochenlang beteuerte die Regierung, auf den Intensivstationen seien vor allem Ungeimpfte. DIVI-Chef Marx sagte indes, man habe keine Daten dazu. Ich bat Seibert zum Abschied, den Widerspruch aufzulösen.


2020News: Die nächste Bedrohung: DNA-Ausbeutung
gestern

Aufgepasst, Leute! Es gibt eine neue Bedrohung, vor der die US-Geheimdienste (und ihre Sprachrohre in den konzerngesteuerten Medien) euch Angst machen wollen: DNA-Ausbeutung.


RT: Abschaffung der Menschenwürde
gestern

Die jüngsten Urteile des Verfassungsgerichts zu den Massnahmen zeigen: Die Würde des Menschen ist antastbar geworden, und sie wird angetastet. Dabei muss man sich fragen, welches Menschenbild sich darin niederschlägt.


Freischwebende Intelligenz: Die Nacht ist vor der Dämmerung am dunkelsten
gestern

Wer nicht Objekt staatlicher Willkür werden will, muss jetzt Brücken zu anderen bauen.


T-Online: Lauterbach richtet eine klare Ansage an "Querdenker"-Bewegung
gestern

Deutschland braucht eine allgemeine Impfpflicht – darüber herrschte bei "Anne Will" weitgehend Einigkeit. SPD-Politiker Lauterbach forderte: "Der Staat darf sich nicht erpressen lassen."


Reitschuster: „Bester Fachmann für Angst und Panik“ jetzt Corona-Chef
vor 2 Tagen

Lauterbach wird Gesundheitsminister.


Apolut: Die gefährlichste Entwicklung unserer Zeit
vor 2 Tagen

Politik und Mainstream-Medien haben in den vergangenen 20 Monaten ein Klima der Hysterie erzeugt und die Mehrheit der Menschen derart verängstigt, dass sie sich in einem Zustand hilfloser Schockstarre befindet.


Frische Sicht: Pathologie des Maskentragens von Prof. Dr. Arne Burkhardt – Rezension
vor 2 Tagen

In Anbetracht der komplexen pathophysiologischen und organischen Folgen des Maskentragens kann die Maske nicht als harmloses Körper-Accessoire wie Mütze, Hut, Schuhe etc. gelten, sondern stellt einen Eingriff in körperliche Integrität und lebenswichtige Körperfunktionen des Trägers dar.


Die AfD darf man ja nicht zitieren, aber hier bringt es einer auf den Punkt.
vor 2 Tagen

Markus Wagner (AfD) im Landtag NRW (Video)


Spiegel: SPD gibt Ministerien bekannt, Lauterbach wird neuer Gesundheitsminister
vor 2 Tagen

Grüne und FDP haben ihre Ministerien längst besetzt – nun gibt auch die SPD bekannt, wer welchen Posten bekommen soll. »Er wird es«, sagte Scholz über den Wunsch vieler, Lauterbach zum Gesundheitsminister zu machen.


Tichys Einblick: Eine Chronologie der Beleidigungen gegen „Ungeimpfte“
vor 2 Tagen

In der Impfdebatte nimmt die Eskalation der Sprache merklich zu. Nicht Geimpfte werden moralisch wie persönlich abgewertet: als "Egoisten", "Bekloppte", "Tyrannen" oder auch als "Blinddarm" der Gesellschaft.


Reitschuster: Corona-Gesundheitspolitik behindert geistige Entwicklung von Kindern
vor 2 Tagen

Die kindliche Entwicklung nimmt immer alarmierendere Züge an. US-Forscher ermittelten, Kinder würden inzwischen beim IQ bis zu 22 Prozent hinter ihren unter Normalbedingungen herangewachsenen älteren Artgenossen zurückstehen.


NZZ: Corona treibt viele Jugendliche in die psychische Not: «Ich fühle mich traurig und leer, doch niemand interessiert sich dafür», sagt eine 16-Jährige
vor 2 Tagen

Fachleute schlagen Alarm. Immer mehr Jugendliche leiden unter Suizidgedanken oder verletzen sich selbst. Im Notfall der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Zürich zeigt sich ein bedrückendes Bild.


Hemali: Forscherin Astrid Stuckelberger: Eine Pandemie der Lügen
vor 2 Tagen

«Ich bin kein Warner, ich erkläre es nur mit der Wissenschaft». Über die Lügen, die Korruption, die Propaganda… Und über die Schäden der Impfstoffe.


Inside Paradeplatz: US-Magazin sieht Infarkt-Risiko wegen Impfungen mehr als verdoppelt
vor 2 Tagen

Entzündungen des Herzmuskels nach mRNA-Vakzinen häufen sich, in Europa gibts 1,2 Millionen Nebenwirkungen. Der Artikel ist umstritten.


RT-DE: "Dürftig, gefährlich, feige" – Heribert Prantl über Corona-Urteil des Bundesverfassungsgerichts
vor 3 Tagen

"Noch nie in der Geschichte ist das Leben der Menschen ausserhalb von Gefängnissen so strikt reguliert worden wie in der Corona-Zeit."


20 Minuten: Bereits 64’000 Antikörper-Zertifikate – Experten zweifeln an Zuverlässigkeit
vor 3 Tagen

In einem Brief ans BAG warnt der Verband der Labormedizin davor, dass unseriöse Anbieter mit fraglichen Methoden Antikörper-Zertifikate vergeben. Liegt ein Verdacht vor, greife man ein, heisst es bei Swissmedic.


Exxpress.at: Alle Details zum Gesetz gegen Impfgegner: Bis zu einem Jahr Beugehaft
vor 3 Tagen

Die Geldstrafe fällt mit 2000 € nun milder aus (statt 7200 €), doch die Gesetzesnovelle gegen Impfgegner liefert demokratiepolitische Brisanz: Den Impfkritikern droht in Österreich künftig ein Jahr Beugehaft.


20 Minuten: Keine Myokarditis-Gefahr – Virologin macht Druck für Impfung an Kindern
vor 3 Tagen

Die Genfer Virologin Isabella Eckerle nimmt neueste Erkenntnisse aus den USA zum Anlass, um auch in der Schweiz und Deutschland die Impfung für Kinder zwischen fünf und elf Jahren zu fordern.


Blick: Sind die Befürworter einer Impfpflicht Nazis?
vor 3 Tagen

An Kundgebungen heften sich Impfgegner einen Davidstern an die Brust, um als Opfer nationalsozialistischer Machenschaften zu gelten. Dabei handhabten die Nationalsozialisten das Thema Impfen sehr flexibel. Führende Nazis waren ausgesprochen impfkritisch.


Tagesschau: Infektionsrisiko mit FFP2-Maske minimal
vor 3 Tagen

Infektionsgefahr nur noch im Promille-Bereich: Eine neue Studie zeigt, wie effektiv FFP2-Masken sind - wenn sie korrekt getragen werden. Ohne Maske und selbst mit viel Abstand beträgt das Ansteckungsrisiko dagegen fast 100 Prozent.


NachDenkSeiten: Schleichwerbung für das Militär
vor 3 Tagen

Der große Zapfenstreich für die scheidende Bundeskanzlerin sei geschenkt, obwohl dieses Ereignis in die große Linie der Militarisierung passt. Kurz zuvor haben sich die politisch Verantwortlichen dafür entschieden, einen General zum Leiter des Krisenstabes Corona zu machen.


Blick: «Was jetzt geschieht, hätte ich erst irgendwann nächstes Jahr vermutet»
vor 3 Tagen

Die Firma Biontech gehört zu den Impfstofflieferantinnen der Schweiz. Deren Chef und Mitgründer Ugur Sahin ist ein gefragter Gesprächspartner, wenn es um die Einschätzung der aktuellen Corona-Lage geht.


Der Spiegel: Ein Gespenst vor Gericht
vor 3 Tagen

Sexhandel-Prozess gegen Jeffrey Epsteins Ex-Vertraute, die britische Erbin Ghislaine Maxwell sagt aus.


Blick: WEF in Davos: 90’000 Franken für Suiten im 4-Sterne-Bunker
vor 3 Tagen

WEF-Hotelrechnung macht sprachlos. Wucherpreise sollte es definitiv nicht mehr geben während der WEF-Tage Daran halten sich aber nicht alle Anbieter von Unterkünften.


Uncut News: Die ehemalige WHO-Mitarbeiterin Astrid Stuckelberger: „Die Pandemie ist so konzipiert, dass die gesamte Weltbevölkerung geimpft werden soll“
vor 3 Tagen

Astrid Stuckelberger ist eine erfahrene Forscherin, die von 2009 bis 2013 bei der WHO arbeitete und sich auf Pandemien spezialisierte. Sie glaubt, dass die Pandemie inszeniert wird, um den Weg für die Impfung der gesamten Weltbevölkerung zu ebnen.


ntv: Einreiseregeln schützen nicht vor Omikron
vor 3 Tagen

Deutschlands Regeln für die Einreise aus dem südlichen Afrika verfehlen Experten zufolge den Zweck, die Bevölkerung vor der neuen Corona-Variante zu schützen.


RT: WhatsApp kann Informationen im Echtzeitmodus an FBI liefern
vor 3 Tagen

Die US-Organisation "Property of the People" hat einen FBI-Bericht über die Zusammenarbeit der Ermittlungsbehörde mit populären Messengerdiensten erhalten. WhatsApp soll demnach mehr persönliche Daten als andere Apps an das FBI liefern – praktisch in Echtzeit.D


apolut: Corona-Diktat: Der Weg führt nach Moskau
vor 3 Tagen

Geht es wirklich darum, alle Bundesbürger an die heiße mRNA-Nadel zu bringen? Oder geht es darum, den Dritten Weltkrieg von der kalten Stufe in den heißen Zustand zu überführen?


Wie es uns im verrückten Jahr 2020 ergangen ist

Buchtipp: Prisca Würgler hat die ganz persönlichen Corona-Geschichten von 32 Menschen gesammelt.