Wandelhalle

Mit Impfass «erster Klasse» in den Sommerurlaub nach Spanien

Digitales Zertifikat soll EU-Bürgern «sicheres» Reisen ermöglichen

Datum: 19. April 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Die britische Variante hat keinen Einfluss auf das Infektionsgeschehen in der Schweiz

Und: Die Impfstoffe sind deutlich weniger wirksam als erhofft – das März-Update von Swiss Policy Research

Datum: 11. März 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Verhältnismässigkeit, echter wissenschaftlicher Diskurs und seriöse Evaluation der Risiken

Was neun Professoren auf der Plattform Corona-Strategie empfehlen

Datum: 12. Februar 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Vitamin D soll in den Massnahmenkatalog gegen das Coronavirus aufgenommen werden

Dies fordert der Muothataler Hausarzt und Buchautor Mathias Gauger in einem offenen Brief an die Task Force

Datum: 9. Februar 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Die hohe Sterblichkeit des Jahres 2020 geht auf die Zunahme der älteren Bevölkerung zurück

Die Altersgruppe mit der höchsten Mortalität – die über 90-Jährigen – ist in den letzten elf Jahren um 37 Prozent gewachsen

Datum: 1. Februar 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Dank Lockdown-Verzicht: Schweden erreicht Herdenimmunität

Ohne Anstieg der Sterbefälle hat der Sonderweg funktioniert.

Datum: 4. November 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Kleine Schritte zur Herdenimmunität – vorerst in den Medien

Die ärztliche Kritik am Pandemiemanagement bekommt offenbar auch in der Schweiz zunehmend Gehör.

Datum: 1. November 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Das «Wunder von Elgg» – vermutlich ein ganz normaler Vorgang

Bei einem Corona-Ausbruch mit 25 «Infizierten» wurde niemand krank.

Datum: 13. Oktober 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Studie «Leben in Deutschland – Corona-Monitoring»

RKI und DIW fordern ausgewählte Teilnehmer deutschlandweit zum Selbsttest auf – die Studie weist noch ganz andere, prinzipielle Schwächen auf.

Datum: 12. Oktober 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

WHO: Womöglich rund 760 Millionen Menschen mit SARS-CoV-2 infiziert – ohne Folgen

Die Berechnungen der WHO beweisen: Die bisherige Coronapolitik ist reine Panikbewirtschaftung.

Datum: 10. Oktober 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

«Netzwerk Evidenzbasierte Medizin» kritisiert Lockdown und Massnahmen

Prof. Andreas Sönnichsen erhebt schwere Vorwürfe gegen die Politik — und indirekt gegen seinen Kollegen Prof. Christian Drosten.

Datum: 24. September 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

«Masken bieten möglicherweise mehr Schutz vor COVID-19 als der Impfstoff»

Die neuste Aussage von Robert Redfield, Direktor der US-Seuchenbehörde CDC, zeigt, wie verworren die Situation ist.

Datum: 23. September 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Ist unser Verständnis von «Herdenimmunität» überholt?

Eine Studie behandelt eine interessante Hypothese: Die Dynamik der Infektionsverbreitung.

Datum: 19. September 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Corona-Antikörper-Schnelltests für alle – ein realistischer Ansatz?

Wirtschaftsexperte Werner Vontobel glaubt daran, auch weil so die Impfung unötig wäre.

Datum: 18. September 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

«Wahrscheinlich drei Viertel falsch positiv» – mehr positiv Getestete, aber weniger Gestorbene

Gemäss Prof. Bergholz, Experte für Qualitätsmanagement, sind die PCR-Tests weder validiert noch gerichtsfest.

Datum: 15. September 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Top-Virologe Streeck sorgt sich nicht um Zahl der Neuinfektionen

Entscheidend sei die Lage in der Krankenhäusern — und die ist entspannt.

Datum: 28. August 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Spahn und Merkel verwandelten Deutschland in Antikörper freie Zone

Das wird sich laut RKI rächen: Gegen die zu erwartende Corona-Herbstwelle bestehe keine ausreichende Immunität.

Datum: 15. August 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Herdenimmunität statt Impfpflicht

Wird Schweden plötzlich zum Vorbild?

Datum: 30. Juli 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Der Infektiologe Prof. Pietro Vernazza sieht Covid-19 im Bereich einer saisonalen Grippe und plädiert für Durchseuchung

Dank einer Kreuzimmunität erkranken viel weniger Menschen als ursprünglich hochgerechnet.

Datum: 19. Juli 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Rund 40 Prozent der «Erkrankungen» verlaufen symptomlos

Ein großer Teil der Menschen mit Covid-19 spürt nichts.

Datum: 16. Juli 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Corona Cockpit

Der Spiegel: Impfdosen, Außenpolitik und Klimawandel – Darum geht es beim G7-Treffen in Cornwall
vor 4 Stunden

Am zweiten Tag des G7-Treffens in England beraten die Regierungschefs über wichtige Themen: Corona und ein Milliarden-Projekt gegen Chinas Wirtschaftsmacht.


Rubikon: Vom Irren und Irreführen
vor 6 Stunden

Die weiße Weste der Wissenschaft ist nicht so unbefleckt, wie viele vermuten. Exklusivabdruck aus dem Buch „Falsche Pandemien“ von Wolfgang Wodarg.


Infosperber: Infosperber: Für Jugendliche gibt es kaum einen Grund, sich impfen zu lassen
vor 9 Stunden

Der Nutzen der Impfung ist für gesunde Junge praktisch null. Über mögliche Langzeitrisiken weiss man noch nichts.


20 Minuten: Millionen Impfdosen nach Panne unbrauchbar
vor 14 Stunden

Die genaue Anzahl ist unbekannt, doch einem Medienbericht zufolge müssen 60 Millionen Dosen des Impfstoffs von Johnson & Johnsons vernichtet werden.


multipolar: Zur Wirksamkeit von Influenza- und Corona-Schutzimpfungen
vor 17 Stunden

Das weltweite Marktvolumen des Geschäftes mit Impfstoffen liegt im zweistelligen Milliarden Dollar-Bereich und erfährt derzeit eine steiles Wachstum. Nur vier Pharmaunternehmen kontrollieren 90 Prozent des Marktes. Sie haben ein großes wirtschaftliches Interesse daran, dass sich die Wirksamkeit der von ihnen vertriebenen Impfstoffe in den von ihnen selbst finanzierten Studien als besonders hoch herausstellt.


reitschuster.de: Drosten vor Untersuchungsausschuss – Medien schweigen oder framen
gestern

Keine einzige Frage von der CDU an den Virologen.


20 minuten: 25,7 Prozent der Schweizer Bevölkerung vollständig geimpft
gestern

Wie schreiten die Impfkampagnen in den Kantonen voran? Unsere Übersicht zeigt, wer am schnellsten impft – und wer am langsamsten.


ZDF: Besondere Befugnisse für Bund - Bundestag verlängert Pandemie-Notlage
gestern

Der Bundestag hat festgestellt, dass wegen der Corona-Pandemie weiterhin eine "epidemische Lage von nationaler Tragweite" besteht. Sie wird für maximal drei Monate verlängert.


aerzteblatt.de: COVID-19-Impfstoff von Astrazeneca offenbar mit leicht erhöhtem ITP-Risiko assoziiert
gestern

Der COVID-19-Impfstoff Vaxzevria von Astrazeneca ist offenbar mit einem leicht erhöhten Risiko für idiopathische thrombozytopenische Purpura (ITP) assoziiert. Das zeigt eine in Nature Medicine erschienene eine Analyse von 2,5 Millionen erwachsenen Schotten, die entweder mit Vaxzevria oder dem mRNA-Impfstoff Comirnaty von Biontech/Pfizer geimpft worden waren


aerzteblatt.de: COVID-19: Ältere Geimpfte können an arterieller VITT erkranken
gestern

Auch ältere Menschen können nach einer Coronaimpfung mit einem vektorbasierten Impfstoff eine vakzininduzierte Thrombozytopenie (VITT) erleiden. Kanadische Mediziner stellen im New England Journal of Medicine 3 Patienten vor, bei denen sich die Thrombosen vor allem in den Arterien gebildet hatten.


Der Spiegel: Wenige Daten – aber großer Ansturm
gestern

Die Stiko empfiehlt 12- bis 17-Jährigen eine Coronaimpfung – falls sie unter Vorerkrankungen leiden. Eltern müssen jetzt abwägen, Ärzte viel aufklären. Zu Besuch in einer Kinderarztpraxis.


manager magazin: G7 will ärmeren Ländern eine Milliarde Impfdosen spenden
gestern

Die G7-Staaten kommen zu ihrem ersten Gipfel seit Beginn der Corona-Pandemie zusammen. Die USA haben mit der Ankündigung einer Spende von 500 Millionen Impfdosen vorgelegt – jetzt sind die Verbündeten am Zug.


20 minuten: Eltern drängen auf Impfung für Kinder und Jugendliche
gestern

Lockerungen, aber keine Impfungen für Kinder: Zahlreiche Eltern sehen ihre Kinder dem Virus schutzlos ausgeliefert. Sie fordern, dass auch für sie der Piks gegen Covid bald möglich ist.


RT: Frankreich: Angreifer bekommt 18 Monate Haft für Ohrfeige gegen Präsident Macron
gestern

Erst am Dienstag ist dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron bei einer Reise nach Südfrankreich von einem Mann ins Gesicht geschlagen worden. Heute wurde der 28-jährige Angreifer zu 18 Monaten Haft verurteilt, davon wurden 14 Monate zur Bewährung ausgesetzt.


Wochenblick: Diskriminierung: Ungeimpfte Schüler beim Abschlussball «gebrandmarkt»
gestern

Ungeimpfte US-Schüler wurden an ihrem Abschlussball nummeriert und mussten den ganzen Abend lang eine erniedrigende Behandlung über sich ergehen lassen. Nach jeweils drei Tänzen mussten sie ihre Hände in die Höhe halten, damit andere Schüler zum Zweck der Kontakt-Nachverfolgung die Nummern sehen konnten. 


Reitschuster: Dramatischer Anstieg schwerwiegender Nebenwirkungen in der Schweiz
vor 2 Tagen

1953 Meldungen über unerwünschte Arzneimittelwirkungen nach COVID-19 Impfungen meldete die Schweizer Zulassungsbehörde Swissmedic bis zum 4. Mai, 701 Personen zeigten «schwere Nebenwirkungen».


Rubikon: Das Gesicht und der Tod
vor 2 Tagen

Um die Tatsache der Sterblichkeit zu verdrängen, müssen wir unter einer Maske verschwinden und ein lebloses Dasein fristen.


KenFM: Gibt es ein Leben ohne Internet?
vor 2 Tagen

Wenn man mit dem, auf Neudeutsch «Handy» auf das Dach steigen muss, um zu telefonieren, wo ist man dann? Richtig, in Deutschland. Und wozu wird man ständig aufgefordert, wenn man nach Informationen fragt? 


NZZ: Die Impfkampagne wird zur Zitterpartie: Viele Kantone haben keine Ahnung, ob sie ihr Ziel erreichen
vor 2 Tagen

Wie gut die Schweiz aus der Corona-Krise kommt, entscheidet sich bei der Impfung: je höher die Quote, desto besser. Nach dem Ansturm der letzten Monate geraten nun die Zögerer in den Fokus.


Netzpolitik.org: Grosse Koalition einigt sich auf Staatstrojaner-Einsatz schon vor Straftaten
vor 2 Tagen

Die Bundespolizei soll Staatstrojaner gegen Personen einsetzen, die noch gar keine Straftat begangen haben. Darauf haben sich SPD und Union im Bundestag geeinigt, übermorgen wollen sie das Gesetz beschließen. Die SPD-Vorsitzende Saskia Esken hatte eigentlich angekündigt, das «auf keinen Fall» mitzutragen.


RT: Texanischer Gouverneur Greg Abbott: «COVID-19-Impfpässe sind verboten»
vor 2 Tagen

Ein neues Gesetz, das im US-Bundesstaat Texas verabschiedet wurde, macht es für jedes öffentliche oder private Unternehmen in dem US-Bundesstaat illegal, von den Bürgern einen Impfnachweis gegen Covid-19 zu verlangen.


Tichys Einblick: «Wir müssen im Sinne des Volkes handeln»
vor 2 Tagen

Sechs GroKo-Abgeordnete schreiben Brandbrief gegen Verlängerung der Epidemischen Notlage


Wie es uns im verrückten Jahr 2020 ergangen ist

Buchtipp: Prisca Würgler hat die ganz persönlichen Corona-Geschichten von 32 Menschen gesammelt.

Dmitry Orlov: Die Lehre vom Kollaps – die fünf Stufen des Zusammenbruchs und wie wir sie überleben. edition Zeitpunkt, 2020. 144 Seiten, Fr. 15.00.-/€ 15.00.-
Bestellung hier.