Wandelhalle

Im Blindflug durch die Pandemie

Die Protokolle der Taskforce BAG Covid-19 zeigen: Die Abteilung innerhalb des Bundesamts für Gesundheit reagiert mehr als dass sie agiert, vor allem auf ausländische Behörden und Medienberichte.

Datum: 16. November 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Trotz hoher Impfquote: Fallzahlen in Dänemark steigen

Dänemark hob im September sämtliche Corona-Massnahmen auf. Nun sieht sich das Land erneut mit so hohen Fallzahlen konfrontiert, dass es wieder Massnahmen einführt. Was bedeutet dies für die Schweiz?

Datum: 12. November 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

BAG-Daten: doppelt so viele Covid-Todesfälle von Geimpften wie von Ungeimpften per Ende Oktober

Der Anteil der Todesfälle der Ungeimpften sank im Oktober 2021 laufend.

Datum: 5. November 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Virginie Masserey: «Man darf sich nicht verunsichern lassen durch Hospitalisierte, die geimpft sind»

Die BAG-Mitarbeiterin sagt, dass die Gesundheitsbehörde selbst keine verlässlichen Daten zu den Impfdurchbrüchen aufweise. Gleichzeitig behauptet sie, dass 70 Prozent der Covid-Patienten ungeimpft seien.

Datum: 3. November 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Ein Vergleich zum Vorjahr zeigt: Die Zwangsmassnahmen nützen nichts – im Gegenteil

Ein Vergleich der «Corona-Zahlen» von August-September 2020 mit demselben Zeitraum im Jahr 2021, zeigt eine deutliche Verschlechterung des «Pandemie-Geschehens».

Datum: 4. Oktober 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Die Publikumswerbung für Gen-Präparate ist unzulässig

Die staatliche Werbekampagne für mRNA-Spritzen ist sittenwidrig. Swissmedic deklariert die befristet bewilligten Gen-Substanzen zudem als ordentliche Zulassung.

Datum: 27. August 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

BAG: Gegen die «Delta-Variante» sind weiterhin Massnahmen notwendig

Patrick Mathys vom BAG schürt weiterhin Angst vor der «indischen Corona-Variante». Schützen würden die mRNA-Injektionen. Daten des britischen Gesundheitsministeriums zeichnen jedoch ein anderes Bild.

Datum: 23. Juni 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Skandal um Patientendaten beim elektronischen Impfpass

Zwei IT-Sicherheitsexperten konnten über 450‘000 hochsensible Patientendaten ohne grossen Aufwand einsehen. Die Betreiberin des Impfpasses ist eine private Stiftung – finanziert vom BAG.

Datum: 24. März 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Bundesrat will zukünftig auch präventive PCR-Tests finanzieren

Bisher wurde ein Test nur bei bekannten Symptomen bezahlt. Neu soll der Bund auch präventive Massentests unterstützen. Diese würden die Fallzahlen reduzieren, heisst es.

Datum: 26. Januar 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Mit der Corona-Impfung wird in der Schweiz ein elektronischer Ausweis ausgestellt

Herausgegeben von einer privaten Stiftung - laut BAG fehlt die gesetzliche Grundlage für einen staatlichen elektronischen Impfpass.

Datum: 11. Januar 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

BAG meldet junge Covid-19-Tote über die Festtage – am Coronavirus gestorben sind sie offenbar jedoch nicht

Corona-Statistik listet nicht auf, ob die Todesursache tatsächlich das Coronavirus war.

Datum: 5. Januar 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Die Jagd nach Touristen aus Grossbritannien in der Schweiz

Briten, die sich nicht an die verordnete Quarantäne halten, droht eine Busse von mehr als 10’000 Franken – Polizisten patrouillieren auf Skipisten in Verbier.

Datum: 23. Dezember 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Über Nacht verschwinden 34’000 Schweizer aus der Quarantäne-Statistik des Bundes

Die Mehrzahl der Kantone melden ihre Daten noch immer manuell und verzögert an das BAG. Nach fehlenden Daten über freie Spitalbetten gibt es nun falsche Statistiken über die Quarantäne-Situation.

Datum: 12. Dezember 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Schweiz: BAG plant ab Januar Massenimpfungen für 70’000 Menschen pro Tag

Vertreter aus Politik und Tourismus befürworten einen «Freiheitspass» für geimpfte Kundinnen und Kunden.

Datum: 10. Dezember 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Das Bundesamt gegen Treu und Glauben

Ein Briefwechsel mit einer Parlamentarierin zeigt, wie auf höchster Ebene des BAG informiert wird.

Datum: 23. Oktober 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Bundesrat setzt auf Massentests und Maskenzwang

Die «15 Personen-Regel» und die Warnung vor Familienfeiern kann sich nicht auf Daten abstützen – die gibt es nämlich nicht.

Datum: 21. Oktober 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Schweizer Wirtschaftsverband kritisiert Zahlenchaos des Bundes

Sind Vergnügungslokale Corona-Hotspots? Oder erfolgt die Ansteckung doch eher innerhalb der Familie oder am Arbeitsplatz?

Datum: 14. August 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

In den ersten 18 Kalenderwochen starben in der Schweiz 1,15 Prozent mehr als im langjährigen Durchschnitt.

In den ersten 18 Wochen starben in der Schweiz durchschnittlich 25’106 Menschen. Dieses Jahr waren es in der Vergleichsperiode 25400, also 1,15 Prozent mehr, aber immer noch 4,5 Prozent weniger als im starken Grippejahr 2015, als keine Massnahmen ergriffen wurden. Die Zahlen sprechen eine (...)

Datum: 16. Mai 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Kalender

Ganzen Kalender anzeigen
Corona Cockpit

Was andere Medien berichten

Der kritische Arzt Dr. Thomas Binder gratuliert seinem Studienkollegen Dr. med. Ignazio Cassis zur Wahl zum Bundespräsidenten
vor 8 Stunden

Nun muss ihm Alain Berset endlich zuhören, und Thomas Binder kann seit März 2020 zum ersten Mal beruhigt einschlafen


Blick: Anders als Deutschland und Österreich: Bund erfasst Impfdurchbrüche nicht konsequent
vor 9 Stunden

Wie viele Impfdurchbrüche gibt es? In Deutschland und Österreich weiss man das relativ genau, in der Schweiz nicht. Der Grund: fehlender Wille und mangelnde Koordination mit den Kantonen. Das berichtet der «Beobachter».


20 Minuten: «Das Parlament soll eine allgemeine Impfpflicht beschliessen»
vor 11 Stunden

Anm. der Redaktion: Diese verfassungswidrige Empfehlung gab Rechtsprofessor Rainer Schweizer den Schweizer Parlamentariern.


Weltwoche: «Der Bundesrat ist relativ faktenfrei unterwegs!» Ueli Maurer kritisiert das Vorgehen der Regierung
vor 12 Stunden

Man könne im Bundesrat nicht mehr frei über Corona reden, sagte der Magistrat


Blick: Nicht nur wegen Corona: Darum gibts Engpässe auf den Intensivstationen
vor 14 Stunden

Vor einem Jahr lagen viel mehr Covid-Patienten auf den Schweizer Intensivstationen – trotzdem sind diese heute ausgelastet. Wieso?


Ostschweiz: «Das Problem ist, dass immer noch ein Ausstiegsszenario fehlt»
vor 14 Stunden

Der Bundesrat gibt den Takt der Coronapolitik vor, die Kantone sind bezüglich Massnahmen aktuell am Ruder. Wo steht da die Bundesversammlung – und was tut sie? Der St.Galler SVP-Nationalrat Lukas Reimann im Gespräch.


Zeitpunkt: Mehr Nächstenhilfe – so sieht das new normal in einem indischen Ökodorf aus
vor 16 Stunden

Das Ökodorf Govardhan mit rund 300 Mitgliedern ernährt rund 1000 Menschen jeden Tag.


Swiss Policy Research: Update zur Omicron-Neutralisierung
vor 17 Stunden

Die Omicron-Neutralisierung geht bei geimpften Personen ohne vorherige Infektion auf nahezu Null zurück


Vienna.at: Ärztekammer: Ungeimpften Ärzten soll Lizenz entzogen werden
vor 18 Stunden

Die Ärztekammer fährt die großen Geschütze auf: Ärzte, die sich nicht impfen lassen wollen, sollen von der Ärzteliste gestrichen werden. Die Politik solle dafür die nötigen gesetzlichen Voraussetzungen schaffen.


Multipolar: Der Streit um Ivermectin
vor 18 Stunden

In einer ganzen Reihe von Ländern schwören Mediziner auf ein Medikament gegen Covid-19, das schon viele Leben gerettet haben soll. Ihre Erkenntnisse werden von den zuständigen Behörden jedoch weitgehend ignoriert. Große Online-Plattformen löschen regelmäßig Berichte dazu. Was ist dran an Ivermectin?


Reitschuster: Die verquere Logik des Olaf Scholz
vor 18 Stunden

„Infektionsgeschehen rührt von den Ungeimpften her.“


Norbert Häring: Das Regime des Olaf Scholz – in seinen Worten
vor 19 Stunden

Am 8. Dezember wird Olaf Scholz zum Bundeskanzler gewählt und vereidigt. Dieser Blogbeitrag dient zu Referenzzwecken, falls ich oder andere künftig von einem Scholz-Regime oder einem Ampel-Regime sprechen sollten.


Wie die Ampel schon vor Amtsantritt Deutschland spaltet
vor 19 Stunden

„Mehrheit für die Ampel!“ oder „Keine Mehrheit für die Ampel“. Sie werden es nicht glauben – beide Überschriften für diesen Artikel wären vertretbar gewesen. Das zeigt, wie Umfragen per „Framing“ passend gemacht werden können.


Wolfgang Jeschke: Das Netzwerk der Pandemisten
gestern

Ein strukturiertes Netzwerk agiert als Pandemietreiber – der kleine Kreis orchestriert die große Krise. Teil 1: Alena Buyx, Vorsitzende des „Ethikrates“


Inside Paradeplatz: Genesen, geprüft, nicht bestanden
gestern

Trotz durchgemachter Krankheit gibts kein Zertifikat, falls ein willkürlicher Grenzwert unterschritten bleibt. Haben wir den Verstand verloren? Ein diplomierter Rettungssanitäter stellt Fragen.


Blick: 68 IPS-Mitarbeiter mit Corona infiziert – trotz Impfung
gestern

Eine ausufernde Weihnachtsfeier in einem spanischen Spital wurde den Mitarbeitern zum Verhängnis. Dutzende Ärzte und Pflegekräfte haben sich mit dem Coronavirus angesteckt – trotz Impfung.


WELT: 150 Marken ändern Slogans für Impfkampagne
gestern

Dieser Werbung dürfte kaum auszuweichen sein: Über 150 große Unternehmen und Marken haben sich zusammengeschlossen, um in einer gemeinsamen Aktion mit ihren Slogans für eine Impfung gegen das Coronavirus zu werben. Dabei sind sowohl Dax-Konzerne als auch Familienunternehmen.


Frische Sicht: Kriegsgefahr und Vereinzelung
gestern

Das, was wir im Blick behalten wollen, die Entwicklung der internationalen Lage, die ökonomische Krise, das muss man sich inzwischen zusammensuchen; abgesehen von der immer wieder aufflammenden Propaganda gegen Russland und China kennen die Konzernmedien nur noch ein Thema: Corona, Corona, Corona.


Infosperber sieht sich in der Rolle der vierten Instanz
gestern

Stellungnahme zum Vorwurf, Infosperber kritisiere einseitig die Corona-Massnahmen und spiele damit Impfgegnern in die Hände.


Reitschuster: Seibert: „Das sind die Fakten der Wissenschaft“
gestern

Wochenlang beteuerte die Regierung, auf den Intensivstationen seien vor allem Ungeimpfte. DIVI-Chef Marx sagte indes, man habe keine Daten dazu. Ich bat Seibert zum Abschied, den Widerspruch aufzulösen.


2020News: Die nächste Bedrohung: DNA-Ausbeutung
gestern

Aufgepasst, Leute! Es gibt eine neue Bedrohung, vor der die US-Geheimdienste (und ihre Sprachrohre in den konzerngesteuerten Medien) euch Angst machen wollen: DNA-Ausbeutung.


RT: Abschaffung der Menschenwürde
vor 2 Tagen

Die jüngsten Urteile des Verfassungsgerichts zu den Massnahmen zeigen: Die Würde des Menschen ist antastbar geworden, und sie wird angetastet. Dabei muss man sich fragen, welches Menschenbild sich darin niederschlägt.


Freischwebende Intelligenz: Die Nacht ist vor der Dämmerung am dunkelsten
vor 2 Tagen

Wer nicht Objekt staatlicher Willkür werden will, muss jetzt Brücken zu anderen bauen.


T-Online: Lauterbach richtet eine klare Ansage an "Querdenker"-Bewegung
vor 2 Tagen

Deutschland braucht eine allgemeine Impfpflicht – darüber herrschte bei "Anne Will" weitgehend Einigkeit. SPD-Politiker Lauterbach forderte: "Der Staat darf sich nicht erpressen lassen."


Reitschuster: „Bester Fachmann für Angst und Panik“ jetzt Corona-Chef
vor 2 Tagen

Lauterbach wird Gesundheitsminister.


Apolut: Die gefährlichste Entwicklung unserer Zeit
vor 2 Tagen

Politik und Mainstream-Medien haben in den vergangenen 20 Monaten ein Klima der Hysterie erzeugt und die Mehrheit der Menschen derart verängstigt, dass sie sich in einem Zustand hilfloser Schockstarre befindet.


Frische Sicht: Pathologie des Maskentragens von Prof. Dr. Arne Burkhardt – Rezension
vor 2 Tagen

In Anbetracht der komplexen pathophysiologischen und organischen Folgen des Maskentragens kann die Maske nicht als harmloses Körper-Accessoire wie Mütze, Hut, Schuhe etc. gelten, sondern stellt einen Eingriff in körperliche Integrität und lebenswichtige Körperfunktionen des Trägers dar.


Die AfD darf man ja nicht zitieren, aber hier bringt es einer auf den Punkt.
vor 2 Tagen

Markus Wagner (AfD) im Landtag NRW (Video)


Spiegel: SPD gibt Ministerien bekannt, Lauterbach wird neuer Gesundheitsminister
vor 2 Tagen

Grüne und FDP haben ihre Ministerien längst besetzt – nun gibt auch die SPD bekannt, wer welchen Posten bekommen soll. »Er wird es«, sagte Scholz über den Wunsch vieler, Lauterbach zum Gesundheitsminister zu machen.


Tichys Einblick: Eine Chronologie der Beleidigungen gegen „Ungeimpfte“
vor 2 Tagen

In der Impfdebatte nimmt die Eskalation der Sprache merklich zu. Nicht Geimpfte werden moralisch wie persönlich abgewertet: als "Egoisten", "Bekloppte", "Tyrannen" oder auch als "Blinddarm" der Gesellschaft.


Reitschuster: Corona-Gesundheitspolitik behindert geistige Entwicklung von Kindern
vor 2 Tagen

Die kindliche Entwicklung nimmt immer alarmierendere Züge an. US-Forscher ermittelten, Kinder würden inzwischen beim IQ bis zu 22 Prozent hinter ihren unter Normalbedingungen herangewachsenen älteren Artgenossen zurückstehen.


NZZ: Corona treibt viele Jugendliche in die psychische Not: «Ich fühle mich traurig und leer, doch niemand interessiert sich dafür», sagt eine 16-Jährige
vor 2 Tagen

Fachleute schlagen Alarm. Immer mehr Jugendliche leiden unter Suizidgedanken oder verletzen sich selbst. Im Notfall der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Zürich zeigt sich ein bedrückendes Bild.


Hemali: Forscherin Astrid Stuckelberger: Eine Pandemie der Lügen
vor 2 Tagen

«Ich bin kein Warner, ich erkläre es nur mit der Wissenschaft». Über die Lügen, die Korruption, die Propaganda… Und über die Schäden der Impfstoffe.


Wie es uns im verrückten Jahr 2020 ergangen ist

Buchtipp: Prisca Würgler hat die ganz persönlichen Corona-Geschichten von 32 Menschen gesammelt.