Wandelhalle

Der Testzwang weitet sich aus und Apartheid droht

32 mal mehr Menschen als nötig werden in Isolation geschickt. Von Prof. Hans-Jürgen Bandelt

Datum: 8. März 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Bundesrat will zukünftig auch präventive PCR-Tests finanzieren

Bisher wurde ein Test nur bei bekannten Symptomen bezahlt. Neu soll der Bund auch präventive Massentests unterstützen. Diese würden die Fallzahlen reduzieren, heisst es.

Datum: 26. Januar 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

USA ordnen Quarantäne bei der Einreise an

Am ersten Amtstag führt der neu gewählte US-Präsident Joe Biden rigorose Einreisebestimmungen ein.

Datum: 23. Januar 2021

Rubrik: Pandemiemanagement

Slowakei: Lockdown trotz Massenscreening

Massenscreening reduzierte die Zahl der Neuinfektionen um bis zu 82 Prozent binnen zwei Wochen.

Datum: 17. Dezember 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Ehemaliger Chef-Epidemiologe des Bundes fordert noch mehr Testungen

Der Grund: Die Bevölkerung würde scharfe Massnahmen nur akzeptieren, wenn es mehr Fälle und Hospitalisierungen gibt.

Datum: 14. November 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Der ehemalige Wissenschaftsvorstand von Pfizer hält die zweite Welle auf der Basis falsch-positiver Covid-Tests für fingiert

Aufgrund bereits bestehender Immunabwehr gegen Coronaviren ist die Herdenimmunität vermutlich bereits erreicht

Datum: 4. Oktober 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Die Pandemie ist vorbei!

Dies sagt der ehemalige Vizepräsident des US-Pharmakonzerns Pfizer.

Datum: 3. Oktober 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Corona-Antikörper-Schnelltests für alle – ein realistischer Ansatz?

Wirtschaftsexperte Werner Vontobel glaubt daran, auch weil so die Impfung unötig wäre.

Datum: 18. September 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Labormediziner gegen Massentests

Fachärzte kritisieren Politiker und ihre unhaltbaren Versprechen.

Datum: 14. August 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Bayern startet Massentests auf Staatskosten

Das Bundesland setzt auf Tests für alle — obwohl die Massenüberwachung wenig bringt.

Datum: 29. Juni 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Zehntausende von Coronavirus-Tests sind in Großbritannien doppelt gezählt worden, geben Beamte zu

Zwei Proben desselben Patienten werden in den offiziellen Zahlen der Regierung als zwei getrennte Tests verzeichnet. Diagnostische Tests, bei denen Speichel- und Nasenproben von ein und demselben Patienten entnommen werden, werden nicht als ein Test, sondern als zwei Tests gezählt. Das (...)

Datum: 27. Mai 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Testen, contact tracing und eine grosse Datenbank – wie die Rockefeller Foundation die Rückkehr zur Normalität sieht

Aus dem Vorwort von Dr. Rajiv J. Shah, Präsident der Rockefeller Foundation Tests sind unser Weg aus dieser Krise. Anstatt zwischen einem nicht nachhaltigen Lockdown und einer gefährlichen, ungewissen Rückkehr zur Normalität zu lavieren, müssen die Vereinigten Staaten eine nachhaltige Strategie mit (...)

Datum: 25. Mai 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

PCR-Test kann nicht zwischen toten und lebendigen Viren unterscheiden und führt zu falschen «Neu-Infektionen»

Zahlreiche Medien berichteten von angeblichen „Neu-Infektionen“ bereits genesener Personen in Südkorea. Forscher kamen nun aber zum Ergebnis, dass es sich bei diesen 290 Verdachtsfällen um falsche positive Testresultate handelte, ausgelöst durch „nicht-infektiöse Virenfragmente“. Das Ergebnis wirft (...)

Datum: 7. Mai 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

In Tansania testeten Papayas und Ziegen positiv, deren Proben vom Labor unwissentlich auf Covid-19 geprüft wurden

Tansanias Präsident John Magufuli hat importierte Coronavirus-Testkits als fehlerhaft bezeichnet, da sie positive Ergebnisse bei Proben von einer Ziege und einer Papaya lieferten. Magafuli wies die tansanischen Sicherheitskräfte an, die Qualität der importierten Kits zu überprüfen. Zu diesem Zweck (...)

Datum: 6. Mai 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Chinesische Studie: Covid-19-Tests sind sehr unzuverlässig und zeigen «dringenden Bedarf» nach Standardverfahren

Eine am 26. März 2020 im Journal of Medical Virology publizierte chinesische Studie kommt zum Ergebnis, dass der international verwendete Coronavirentest instabil ist. Zusätzlich zum bereits bekannten Problem der falschen positiven Resultate gebe es auch eine „möglicherweise hohe“ Rate an falschen (...)

Datum: 13. April 2020

Rubrik: Pandemiemanagement

Corona Cockpit

Multipolar: Kinder impfen?
vor 10 Minuten

Die Stimmen häufen sich, nun auch rasch die junge Generation mit einem Impfstoff gegen Covid-19 zu schützen.


Reitschuster: «Du Schweine, ich Völkerrecht» – kann Baerbock Kanzlerin?
vor 10 Minuten

Wahlkämpfe sind schmutzige Angelegenheiten. Das musste gerade Ex-Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen erleben. In der stramm linksgrünen ARD wurde er bei Anne Will als Antisemit diffamiert, von der Grünen-Aktivistin Luisa Neubauer aus der Reemtsma-Familie. 


KenFm: Verstoßen die COVID-19-Impfungen bei Kindern gegen den Nürnberger Kodex?
vor 15 Minuten

In Deutschland leben ca. 5,3 Millionen Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 12 und 18 Jahren. Seit Beginn diesen Jahres wird die Bevölkerungsgruppe der 12- bis 16-Jährigen ausgehend der internationalen Pharmaindustrie, medial begleitet, in den Fokus der vermeintlich weiterhin grassierenden Corona-Pandemie gerückt.


RT: EU-Gericht sei Dank: Krisenprofiteur Amazon von Steuerrückzahlung befreit
vor 20 Minuten

Seit Langem ist bekannt, dass große Digitalkonzerne wie Amazon, die besonders in der Corona-Krise enorme Profite machen, kaum Steuern zahlen. Der Versuch der EU, 250 Millionen Euro Steuern plus Zinsen von Amazon nachzufordern, scheiterte vorerst vor Gericht.


Focus: Multimilliardär vs. Hartz-IV-Empfänger: Regierung verschleiert ein deutsches Mega-Problem
vor 23 Minuten

Die Covid-19-Pandemie hat große Auswirkungen auf die Vermögensverhältnisse. Der 6. Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung dokumentiert diese soziale Ungleichheit - jedoch wird ein wichtiger Aspekt verschwiegen.


RT: Datenschützer entsetzt: Der digitale Impfnachweis kommt per Post
vor 17 Stunden

In Deutschland soll der digitale Impfnachweis, der "CovPass", in wenigen Wochen verfügbar sein. Den Impfcode gibt’s per Postboten. Bundesdatenschützer wissen von nichts.


Nachdenkseiten : Schämst du dich schon oder bist du noch ein böser Mensch?
vor 17 Stunden

Die Journalistin Judith Sevinç Basad hat ein Buch über Identitätspolitik geschrieben, das es in sich hat. Man spürt bei der Lektüre: Die Autorin ist echt sauer und schreibt sich etwas von der Seele. Und das vollkommen zu Recht. Sie bietet ihren Lesern eine wahre Fundgrube an Absurditäten der Identitätspolitik.


NZZ: Gegen Österreichs Bundeskanzler Kurz und seinen Kabinettschef laufen Ermittlungen wegen Falschaussage
vor 23 Stunden

Die österreichische Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft hat ein Verfahren gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz und seinen Kabinettschef Bernhard Bonelli aufgenommen. Die beiden werden der Falschaussage vor einem Untersuchungsausschuss verdächtigt.


Achgut.com: Tagebuch einer Hinrichtung
vor 23 Stunden

Zwei Wochen lang führte der Tagesspiegel mit einer ganzen Armee an Redakteuren und zusätzlichen Hilfstruppen eine bisher in diesem Blatt noch nicht erlebte Kampagne gegen die Schauspieler, die sich an der Aktion «allesdichtmachen» beteiligt hatten.


The Guardian: McDonald’s und Uber sollen dazu beitragen, impfzögernde Amerikaner zu ermutigen
vor 23 Stunden

McDonalds wirbt mit Impfstoffinformationen auf Kaffeetassen, während Uber und Lyft kostenlose Fahrten zu Impfzentren anbieten


Nebelspalter : Jetzt wird es peinlich für die Taskforce
vor 23 Stunden

Die Schweiz schreitet weiter in Richtung Normalität – auch weil der Bundesrat nicht mehr den Empfehlungen der Wissenschafts-Taskforce folgt.


Reitschuster.de: Spahn verspricht erneut Verzicht auf Impfpflicht – diesmal für Kinder
vor 23 Stunden

Viele Eltern waren alarmiert durch die Nachricht: «Das Recht auf Bildung mit Kita- und Schulbesuch kann im Winter 2021/2022 nur mit einer rechtzeitigen COVID-19-Impfung gesichert werden», heißt es in einem Beschluss des Ärztetages, der Hauptversammlung der Bundesärztekammer.


NZZ: Mittagessen im Restaurant, Fussballspiele vor 300 Zuschauern – aber weiterhin Masken und beschränkte Kontakte
gestern

Der Bundesrat plant für den 31. Mai einen grossen Lockerungsschritt. Vorausgesetzt, die Fallzahlen bleiben tief, macht die Schweiz einen grossen Schritt in Richtung Normalität.


tkp.at: Kanarische Inseln: Oberstes Gericht kippt Massnahmen der Inselregierung
gestern

Beobachter vermuten, dass der fulminante Wahlsieg der Lockdown- und Maßnahmen-Kritiker bei den Wahlen in Madrid eine Änderung der bisherigen strikten Politik verursacht hat.


RT: «Bürgerkrieg braut sich zusammen»: Französische Militärs lancieren erneut offenen Brief an Macron
gestern

Eine Gruppe aktiver französischer Militärangehöriger hat erneut einen offenen Brief an den Präsidenten Emmanuel Macron veröffentlicht, in dem sie ihn vor einem «Bürgerkrieg» warnt, der sich im Land zusammenbraut, weil er «Zugeständnisse» an den Islamismus gemacht hat.


Rubikon: Die Pflichtenfalle
gestern

Ein Beschluss der deutschen Ärzteschaft stellt Eltern vor eine heikle Wahl: Flucht ins Exil oder Zwangsimpfung der Kinder?


Die Ostschweiz : Unser Problem ist nicht die Regierung, sondern der kollektive Gehorsam
gestern

Dass unsere Regierungen versuchen, ihre Macht auszubauen, ist nicht tragisch. Das haben alle Regierungen in der Geschichte versucht.


T-online: Berliner Unternehmen starten Impfungen von Mitarbeitern
vor 2 Tagen

Das Pilotprojekt startet mit 13’000 Impfdosen. Ab dem 7. Juni sollen Betriebsärzte bundesweit mit dem Impfen starten.


Achgut.com: Ein Wasserwerfer für den Deutschen Journalistenverband!
vor 2 Tagen

Geschäftsführer des thüringischen Journalisten-Verbandes (DJV) stellt einem Corona-Kritiker an der Demo absichtlich das Bein.


ClubDerKlarenWorte: Bildung und Teilhabe nur für geimpfte Kinder?
vor 3 Tagen

Die gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe erlangen Familien nur noch mit geimpften Kindern zurück.


Gesundheitsberater.de: Was passiert mit unseren Kindern? – Prof. Dr. Gerald Hüther
vor 3 Tagen

In seinem Vortrag spricht der Neurobiologe und Hirnforscher Prof. Dr. Gerald Hüther über die Auswirkungen dieser schwierigen Zeit auf die Kleinsten der Gesellschaft (mit Video).


Wie es uns im verrückten Jahr 2020 ergangen ist

Buchtipp: Prisca Würgler hat die ganz persönlichen Corona-Geschichten von 32 Menschen gesammelt.

Dmitry Orlov: Die Lehre vom Kollaps – die fünf Stufen des Zusammenbruchs und wie wir sie überleben. edition Zeitpunkt, 2020. 144 Seiten, Fr. 15.00.-/€ 15.00.-
Bestellung hier.