Wandelhalle

WHO plant Impfung von «systemrelevanten» Personen zuerst

Die Weltgesundheitsorganisation hat die Verteilungsstrategie der noch nicht zugelassenen Impfstoffe vorgestellt.

weiterlesen    22. September 2020

Datenfülle wird für für Panik-Prognosen missbraucht

Prof. Arnaud Chiolero kritisiert den Umgang mit medizinischen Informationen und fordert ein nationales Gremium zur Verbesserung der Kommunikation.

weiterlesen    21. September 2020

Prof. Streeck: «Man muss nicht mehr das ganze Land lahmlegen»

Der Virologe warnt vor «Alarmismus».

weiterlesen    19. September 2020

Ist unser Verständnis von «Herdenimmunität» überholt?

Eine Studie behandelt eine interessante Hypothese: Die Dynamik der Infektionsverbreitung.

weiterlesen    19. September 2020

Corona-Antikörper-Schnelltests für alle – ein realistischer Ansatz?

Wirtschaftsexperte Werner Vontobel glaubt daran, auch weil so die Impfung unötig wäre.

weiterlesen    18. September 2020

Gesichtsmasken: Ideale Nährböden für Bakterien und Pilze

Die K-Tipp-Laboruntersuchung von Masken im Einsatz zeigt: Sie sind ein Alptraum für Hygieniker.

weiterlesen    18. September 2020

Die Schweizer Taskforce setzt auf: impfen!

Die wissenschaftllich unhaltbare Analyse der Swiss-Corona-Taskforce führt zu einer ebenso unhaltbaren Impf-Doktrin.

weiterlesen    18. September 2020

Ein Schweizer Arzt nimmt seine Kollegen in die Pflicht

Dr. Michael Kingerter kritisiert die neuartigen Impfstoffe und erinnert daran, dass Ärzte Menschen nicht schaden dürfen.

weiterlesen    17. September 2020

Pflanzenheilmittel gegen Coronavirus

Riesiger Ansturm in der Schweiz auf Echinacea.

weiterlesen    16. September 2020

WHO warnt schon vor nächster Pandemie

Wenn wir die Lehren aus Corona nicht ziehen, wird die nächste Pandemie «noch verheerender» sein, sagen die Experten Global Preparedness Monitoring Board.

weiterlesen    16. September 2020

«Wahrscheinlich drei Viertel falsch positiv» – mehr positiv Getestete, aber weniger Gestorbene

Gemäss Prof. Bergholz, Experte für Qualitätsmanagement, sind die PCR-Tests weder validiert noch gerichtsfest.

weiterlesen    15. September 2020

Quarantäne Schweiz: Nicht mal ein Spaziergang mit Maske liegt drin

Wer sich nicht daran hält, riskiert eine Busse von bis zu 10’000 Franken.

weiterlesen    15. September 2020

Masken sind ein Sicherheitsrisiko — sie erhöhen die Ansteckungsgefahr

Die Begründung für diese Erkenntnis liefert ein Beitrag aus dem renommierten medizinischen Thieme Fachverlag.

weiterlesen    14. September 2020

Covid-19 zählt zu den seltensten Todesursachen überhaupt

Die Sterberate liegt in Deutschland nur noch bei 0,0000036 Prozent.

weiterlesen    14. September 2020

10’426 Amerikaner – 0,003 Prozent der Gesamtbevölkerung – verstarben an Covid-19 allein

Die US-Behörde CDC veröffentlicht differenzierte Zahlen.

weiterlesen    5. September 2020

Strategiewechsel: US-Seuchenschutzbehörde CDC empfiehlt Testverzicht bei fehlenden Covid-19 Symptomen

Selbst wer milde Erkrankungssymptome hat, soll lediglich zu Hause bleiben.

weiterlesen    4. September 2020

NBER-Studie: Maskenpflicht und Lockdown brachten nichts

Die Todesfallzahlen sanken und sinken — aber nicht wegen der Massnahmen.

weiterlesen    3. September 2020

Waren es die psychischen Schäden bei den alten Leuten wert, die Infektionen niedrig zu halten?

Nein, meint der oberste Zürcher Arzt Dr. Josef Widler.

weiterlesen    28. August 2020

Top-Virologe Streeck sorgt sich nicht um Zahl der Neuinfektionen

Entscheidend sei die Lage in der Krankenhäusern — und die ist entspannt.

weiterlesen    28. August 2020

Maskenpflicht brachte in Österreich keinerlei messbaren Nutzen

Prof. Dr. Franz Allerberger spricht Klartext in der wichtigsten Nachrichtensendung des Landes.

weiterlesen    25. August 2020

Statistiken des Schweizer Bundesamtes für Statistik belegen: Covid-19 ist kein herausragendes Ereignis

Zahl der Todesfälle 2020 liegt im statistischen Korridor von 2015 und 2017.

weiterlesen    24. August 2020

US-Medizinethiker warnt eindringlich vor überstürzter Vakzinzulassung

Die schnellste von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) jemals erteilte Zulassung dauerte rund 6 Jahre.

weiterlesen    20. August 2020

Spahn und Merkel verwandelten Deutschland in Antikörper freie Zone

Das wird sich laut RKI rächen: Gegen die zu erwartende Corona-Herbstwelle bestehe keine ausreichende Immunität.

weiterlesen    15. August 2020

Labormediziner gegen Massentests

Fachärzte kritisieren Politiker und ihre unhaltbaren Versprechen.

weiterlesen    14. August 2020

Schweizer Wirtschaftsverband kritisiert Zahlenchaos des Bundes

Sind Vergnügungslokale Corona-Hotspots? Oder erfolgt die Ansteckung doch eher innerhalb der Familie oder am Arbeitsplatz?

weiterlesen    14. August 2020

Schwedens Chefepidemiologe bezweifelt den Nutzen von Masken

Die Statistiken stützen Anders Tegnells Zweifel.

weiterlesen    11. August 2020

Ärzteverband hält Maskentragen im Unterricht für sinnlos

Der Marburger Bund kritisiert die politischen Vorgaben als eine überflüssige Behinderung.

weiterlesen    11. August 2020

Massendemos und Partys bergen kaum Ansteckungsgefahr

Dies sagt ein Top-Virologen und widerspricht damit den politischen Entscheidungsträgern.

weiterlesen    10. August 2020

Infektionszahlen und R-Werte befinden sich in Schweden im Sinkflug

Kein Lockdown, kaum Wirtschaftskrise, kaum Neuinfektionen — Schweden strahlt.

weiterlesen    8. August 2020

Ärzteverband sieht Deutschland in der zweiten Corona-Welle

Der Verband bezieht sich allerdings auf die Zahl der Neuinfektionen, nicht auf die Anzahl tatsächlich Erkrankte.

weiterlesen    7. August 2020

Virologe Prof. Hendrik Streeck sieht keine zweite Welle und kritisiert Pflichttests

Der Mediziner bezeichnet die Forderungen der Politik als wissenschaftlich unsinnig.

weiterlesen    6. August 2020

Maskenmangel-Maskenpflicht – die manipulativen Informationen der Schweizer Regierung

Je nach Lagerbestand werden Masken anders bewertet – es geht nicht um Wissenschaft, sondern um Manipulation.

weiterlesen    5. August 2020

Der US-Immunologe Anthony Fauci schlägt das Tragen einer Schutzbrille vor

Um sicher zu sein, müssten alle Schleimhäute geschützt werden

weiterlesen    3. August 2020

Massnahmen verhinderten die Überlastung der Spitäler, beeinflussten aber die Sterberate nicht

Der Infektiologe Prof. Dr. med. Pietro Vernazza macht auf eine wichtige Studie aufmerksam.

weiterlesen    3. August 2020

Herdenimmunität statt Impfpflicht

Wird Schweden plötzlich zum Vorbild?

weiterlesen    30. Juli 2020

Jetzt wegen Rhinoviren – Österreich führt die Maskenpflicht wieder ein

Gegen das virologische Grundrauschen droht die permanente Maskenpflicht.

weiterlesen    27. Juli 2020

Fleischfabrik Tönnies: Ansteckung trotz Maske

Aber nur 0,3 Prozent der Infizierten mussten behandelt werden.

weiterlesen    26. Juli 2020

RAPEX löst Masken-Alarm aus

Das europäische Schnellwarnsystem warnt vor zahlreichen mangelhaften Masken und ruft diese zurück.

weiterlesen    23. Juli 2020

Die meisten infizierten Schweizer sind älter als 80 Jahre

Die Analyse der laborbestätigten Infektionen belegt diese Verteilung in den verschiedenen Altersstufen.

weiterlesen    21. Juli 2020

Ärztebefragung: Schlechtes Zeugnis für das BAG

Widersprüchliche Informationen, fehlendes Schutzmaterial und Einkommensverluste sind das Ergebnis der vom BAG gestützten Corona-Verordnungen.

weiterlesen    20. Juli 2020

Maskentragen noch ungesünder als gedacht

Sie enthalten Mikroplastik – und sie verschärfen das Müllproblem.

weiterlesen    20. Juli 2020

Der Infektiologe Prof. Pietro Vernazza sieht Covid-19 im Bereich einer saisonalen Grippe und plädiert für Durchseuchung

Dank einer Kreuzimmunität erkranken viel weniger Menschen als ursprünglich hochgerechnet.

weiterlesen    19. Juli 2020

USA: Lediglich 15’822 Menschen mit schwerem Covid-19 Verlauf

Auch in allen anderen Ländern ist die Anzahl Schwererkrankter gering.

weiterlesen    18. Juli 2020

Lockdown 2.0 in Kalifornien

Eine alte Weisheit wird neu bestätigt: Mehr Tests führen zu mehr positiv Getesteten.

weiterlesen    17. Juli 2020

Rund 40 Prozent der «Erkrankungen» verlaufen symptomlos

Ein großer Teil der Menschen mit Covid-19 spürt nichts.

weiterlesen    16. Juli 2020

Wirken Kinder als «Bremsklötze der Infektion»?

Eine groß angelegte Studie in Sachsen liefert eine verblüffende Erkenntnis.

weiterlesen    16. Juli 2020

Schulschliessungen und Maskenpflicht, um die Bevölkerung zu schrecken – nicht weil es epidemiologisch begründet war

Was Daniel Koch, bis vor kurzem prominentester Mitarbeiter des BAG, in einem Interview sagt, rückt die Massnahmen des Bundesrates in ein verstörendes Licht.

weiterlesen    15. Juli 2020

Die 0,0 Prozent Seuche

Bezogen auf die Gesamtpopulation eines Landes liegt die Sterblichkeit bei Covid-19 zwischen 0,0003 und 0,04 Prozent. Zahlen, die weder Politiker noch die meisten Medien je erwähnen.

weiterlesen    15. Juli 2020

Der Lockdown macht dick — und krank

Das Risiko für Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen steigt.

weiterlesen    11. Juli 2020

Mit der zweiten Welle wird der Prognosefehler der ersten wiederholt

Die arbeitende Bevölkerung ist von Covid-19 kaum betroffen, aber vom Lockdown sehr.

weiterlesen    9. Juli 2020

Corona-Lockdowns drohen die Zahl der Aids-Toten in Afrika zu verdoppeln

Die WHO warnt vor dramatischen Engpässen bei der Versorgung von Aids-Patienten mit Medikamenten.

weiterlesen    8. Juli 2020

Auch in Norwegen: Der Lockdown war nicht nötig

Gemäss dem norwegischen Institut für öffentliche Gesundheit war die Ausbreitung vor Beginn der Massnahmen rückläufig.

weiterlesen    6. Juli 2020

In der Marktgemeinde Weißenkirchen, Österreich, hat jeder achte Einwohner Antikörper gegen SARS-CoV-2

Regionale Studie weist natürliche entstandene Immunität nach – trotz Lockdown, der keinen Einfluss hatte.

weiterlesen    3. Juli 2020

Sinneswandel der WHO bei der Masken-Frage

Im März wurde von Masken abgeraten, jetzt sind sie plötzlich gut – oder auch nicht.

weiterlesen    2. Juli 2020

«Social distancing», eine Idee aus dem Mittelalter, wurde unter George W. Bush entwickelt

Kritiker warnten schon in den Nullerjahren vor schwerwiegenden Folgen.

weiterlesen    1. Juli 2020

92 Prozent der ehemals Corona-Infizierten sind gesund und virenfrei.

Fast alle Covid-19 Erkrankten tragen nach der Genesung keine SARS-CoV-2 Erreger mehr in sich.

weiterlesen    1. Juli 2020

Bayern startet Massentests auf Staatskosten

Das Bundesland setzt auf Tests für alle — obwohl die Massenüberwachung wenig bringt.

weiterlesen    29. Juni 2020

Nahezu jeder Zweite hat Antikörper gegen SARS-CoV-2

Die Medizinische Universität Innsbruck liefert verblüffende Daten.

weiterlesen    26. Juni 2020

Ein seltener Einblick in das Wechselbad der deutschen Pandemiepolitik am Beispiel der Schulschliessungen

Der Virologe Christian Drosten hat seine Meinung mehrmals geändert und die Politiker sind ihm gefolgt

weiterlesen    24. Juni 2020

Huawei-Konzern will Corona-Ansteckungen durch künstliche Intelligenz und 5G verhindern

Roboter können sich nicht anstecken – sind sie das Krankenpersonal der nahen Zukunft?

weiterlesen    24. Juni 2020

Coronavirus in Frankreich «praktisch nicht mehr im Umlauf»

Professor der Sorbonne zweifelt an zweiter Welle und fordert die Normalisierung des Alltags.

weiterlesen    23. Juni 2020

Indonesiens Regierungsdatenbank mit Corona-Testdaten gehackt

Hacker bietet Daten von 230’000 Menschen zum Discountpreis an.

weiterlesen    22. Juni 2020

Sahra Wagenknecht warnt vor Corona-Experten, die eigentlich Lobbyisten sind

«Dass viele Menschen Wissenschaftler nicht mehr trauen, hängt ja auch damit zusammen, dass die Forschung zunehmend von Geldern der Industrie finanziert wird. Angebliche Experten entpuppen sich schnell als Lobbyisten», sagte die Deutsche Politikerin Sahra Wagenknecht, ehemalige Fraktionschefin der (...)

weiterlesen    19. Juni 2020

Kein hohes Infektionsrisiko für Kinder

Kinder infizieren sich nicht so häufig mit SARS-CoV-2 wie Erwachsene. Zu diesem Ergebnis gelangt eine groß angelegte Eltern-Kind Studie aus Baden-Württemberg. Teilgenommen hatten 2’466 Eltern und ebenso viele Kinder. «Es wurden keine Hinweise darauf gefunden, dass Kinder – anders als bei Influenza (...)

weiterlesen    18. Juni 2020

Thailand: Vormarsch der Roboter in der Coronakrise

Im «CentralWorld», dem grössten Einkaufszentrum Bangkoks, überwachen jetzt Roboter die Abläufe bei der Desinfektion gegen das Coronavirus. Am Eingang kontrollieren Thermoscanner die Körpertemperatur der Besucher. Wer zu hohe Temperatur hat, muss draussen bleiben. Dies zeigt ein Video von RT Deutsch. (...)

weiterlesen    18. Juni 2020

Undercover: Wie das Elmhurst-Spital in New York Patienten zu Tode behandelt

Obwohl mehrmals negativ getestet, wurden zahlreiche Patienten im Elmhurst-Hospital in New York als Covid-19-Patienten falsch behandelt – mit Todesfolgen. Dies zeigt das mit versteckter Kamera aufgenommene Video «The (undercover) Epicenter Nurse» der Krankenschwester Erin Marie Olszewski. «Aus (...)

weiterlesen    16. Juni 2020

Prof. Beda Stadler: «Warum alle falsch lagen»

«Ich finde, dass es an der Zeit ist, einige der komplett falschen Aussagen rund um COVID-19 in der Öffentlichkeit zu kritisieren», sagt Beda Stadler, emeritierter Professor für Immunologie und ehemaliger Direktor des Instituts für Immunologie der Universität Bern in einem Gastbeitrag in der (...)

weiterlesen    15. Juni 2020

0,005 Prozent der Berliner Bevölkerung starb nachweislich mit COVID-19

Die Zahl dürfte die ohnehin aufkeimende Klagewelle gegen die Corona-Maßnahmen verstärken: In Berlin sind bisher 7’281 Covid-19 Erkrankungen gesichert nachgewiesen worden, 6’627 Menschen gelten als komplett genesen. 208 Menschen verstarben mit Covid-19 seit Beginn der Coronakrise. Bei einer (...)

weiterlesen    15. Juni 2020

Kindergärten in Düsseldorf starten Massentest

Die Studie ist einzigartig und soll klären, ob Kinder «Virenschleudern» sind, oder nicht: Insgesamt 40’000 Speichelproben von Kindergartenkindern und ihren Betreuern werden in Düsseldorf/ Nordrhein-Westfalen untersucht. Die Testreihe wird in Zusammenarbeit mit dem Institut für Virologie des (...)

weiterlesen    13. Juni 2020

WHO: Corona-Infizierte ohne Symptome sind keine Überträger

Sogenannte asymptomatische Patienten verbreiten das Virus nicht, teilte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) am 8. Juni mit. Nach dieser Erkenntnis müssten die Kontaktbeschränkungen und die Maskenpflicht fallen. «Nach den uns vorliegenden Daten scheint es immer noch selten zu sein, dass eine (...)

weiterlesen    11. Juni 2020

Infektionszahlen deutlich höher als gedacht – reale Sterberaten entsprechend niedriger

Die Zahl der Corona-Infektionen in Deutschland ist fast doppelt so hoch wie derzeit offiziell angegeben – wodurch die tatsächlichen Sterberaten entsprechend um die Hälfte niedriger ausfallen. Die Berechnungen des Max-Planck-Instituts für demografische Forschung (MPIDR) in Rostock gelten als (...)

weiterlesen    8. Juni 2020

Infektionskrankheiten sind ein neues Geschäftsmodell

Die COVID-19-Pandemie zeigt, wie der Master-Pandemie-Plan der WHO global umgesetzt wird: Der Schutz vor mikrobiologisch feststellbaren Veränderungen ist dank der WHO zum neuen Geschäftszweig mit vielversprechenden Profiten geworden. Die WHO hat ihre ursprüngliche Definition von «Krankheit» (...)

weiterlesen    5. Juni 2020

Corona: Professionelles Krisenmanagement sieht anders aus

Nach dem unrühmlichen Ausklinken des Parlaments aus der Verantwortung und der sich nun immer mehr abzeichnenden Fehleinschätzung der Situation seitens des Bundesrates gilt es innezuhalten und nüchtern ein Fazit zu ziehen: 1. Der Bundesrat hat die Erkenntnisse des Pandemieplans weitgehend (...)

weiterlesen    4. Juni 2020

Wie Hongkong es schaffte, die COVID-19-Epidemie ohne vollständige Sperrung einzudämmen

Eine Strategie mit regelmässigen Tests und der Rückverfolgung von Kontakten kann die Verbreitung von Covid-19 besser eindämmen als ein Lockdown. Dies sagen Wissenschaftler aus Hongkong in einer Studie, die in «The Lancet Public Health» veröffentlich wurde. Sie untersuchten das Pandemiemanagement (...)

weiterlesen    3. Juni 2020

Angstfrei Abstand halten: 1 Meter reicht!

Prof. Pietro Vernazza, Chefarzt Infektiologie Kantonsspital St. Gallen, kommentiert auf seinem Blog www.infekt.ch zahlreiche Corona-Verlautbarungen und –Massnahmen: Praxisnah, leicht verständlich, wissenschaftlich fundiert. So kommt er nun zum Schluss, dass 1 Meter Abstand völlig genüge. Wichtig (...)

weiterlesen    28. Mai 2020

Zehntausende von Coronavirus-Tests sind in Großbritannien doppelt gezählt worden, geben Beamte zu

Zwei Proben desselben Patienten werden in den offiziellen Zahlen der Regierung als zwei getrennte Tests verzeichnet. Diagnostische Tests, bei denen Speichel- und Nasenproben von ein und demselben Patienten entnommen werden, werden nicht als ein Test, sondern als zwei Tests gezählt. Das (...)

weiterlesen    27. Mai 2020

Der Infektionsverlauf flachte schon vor Einführung der Massnahmen auf – die offiziellen Daten wiederspiegeln ein verzögertes Bild der Wirklichkeit

Die bisher nur ungenau mögliche Bestimmung des SARS-CoV-2-Infektionsdatums erschwerte die Beurteilung der Effektivität der Corona-Maßnahmen in Deutschland. Neue Daten erlauben nun eine bessere Schätzung des Infektionsverlaufs – und führen zu anderen Folgerungen als frühere Studien. Welche Maßnahmen (...)

weiterlesen    27. Mai 2020

Testen, contact tracing und eine grosse Datenbank – wie die Rockefeller Foundation die Rückkehr zur Normalität sieht

Aus dem Vorwort von Dr. Rajiv J. Shah, Präsident der Rockefeller Foundation Tests sind unser Weg aus dieser Krise. Anstatt zwischen einem nicht nachhaltigen Lockdown und einer gefährlichen, ungewissen Rückkehr zur Normalität zu lavieren, müssen die Vereinigten Staaten eine nachhaltige Strategie mit (...)

weiterlesen    25. Mai 2020

Corona-Zahlenschrott: Die massiven Eingriffe in unser Leben werden mit fragwürdigen Daten begründet. Die Medien machen mit.

Bernd Hontschik, Chirurg und Gastautor von Infosperber schreibt über die Zahl der «sogenannt Genesenen»: «Diese Zahl ist noch nicht einmal eine Schätzung, sie ist eine reine Erfindung. Wenn niemand weiss, wie viele Infizierte es tatsächlich gibt, wie kann man dann eine seriöse Angabe zur Zahl der (...)

weiterlesen    19. Mai 2020

In den ersten 18 Kalenderwochen starben in der Schweiz 1,15 Prozent mehr als im langjährigen Durchschnitt.

In den ersten 18 Wochen starben in der Schweiz durchschnittlich 25’106 Menschen. Dieses Jahr waren es in der Vergleichsperiode 25400, also 1,15 Prozent mehr, aber immer noch 4,5 Prozent weniger als im starken Grippejahr 2015, als keine Massnahmen ergriffen wurden. Die Zahlen sprechen eine (...)

weiterlesen    16. Mai 2020

Das RKI weitet die Tests in sensiblen Bereichen aus und kann dadurch eine erhöhte Infektionsrate melden

Das Robert Koch-Institut (RKI) ist zur Zeit mit der Message in den Medien unterwegs, dass aktuell die Reproduktionszahl R wieder steigen würde, was laut RKI an den bundesweiten Lockerungsmaßnahmen liegen würde. Das ist – man muss es in meinen Augen so sagen – eine unfassbare Irreführung des Bürgers. (...)

weiterlesen    13. Mai 2020

Die Video-Clip-Zusammenstellung der Staatschefs, die alle das Gleiche wollen – «diagnostics, therapeutics and vaccines» –, ist echt.

Die Digitaltechnik ermöglicht es, einem Sprecher nachträglich andere Worte in den Mund zu legen, als er ursprünglich sagte. Dabei werden die charakteristischen Merkmale der Stimme eines Sprechers auf den «neuen» Text gelegt – die Täuschung ist nahezu perfekt, nur Lippenleser erkennen die Manipulation. (...)

weiterlesen    12. Mai 2020

Staatschefs sprechen mit einer Stimme: «diagnostics, therapeutics and vaccines». Wer hat ihnen den Text vorgegeben?

13 Staats- und Regierungschefs wiederholen mit exakt denselben Worten, was die Pharmaindustrie will, auch Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga: Diagnoseverfahren, Therapien und Impfstoffe. In einer Folge abgespielt, hinterlassen die Statements der 13 Staats- und Regierungschefs ein (...)

weiterlesen    11. Mai 2020

Immunitätszertifikate und biometrisch-digitale Identität

«Immunitätszertifikate könnten ein unglaublich effektives Mittel sein (...). Mit deren Hilfe wären Arbeitgeber, Restaurants und andere Einrichtungen in der Lage, Screenings am Eingang durchzuführen, um ein sicheres Umfeld zu gewährleisten», schreibt das Magazin FindBiometrics und verweist auf eine (...)

weiterlesen    8. Mai 2020

US-Krankenhäuser erhalten mehr Geld, wenn sie als Todesursache Coronavirus angeben.

Scott Jensen ist Arzt und Senator im Bundesstaat Minnesota. Im Interview mit Laura Ingram auf Fox News sagte er, dass die American Medical Association Ärzte "ermutigt", die Coronavirus-Todesfälle im ganzen Land zu überzählen. Jensen erhielt ein 7-seitiges Dokument der Gesundheitsbehörde «Centers (...)

weiterlesen    7. Mai 2020

Die Reproduktionszahl über die Weiterverbreitung des Corona-Virus wird geschätzt, nicht gemessen

Die sogenannte Reproduktionszahl R, die die Weiterverbreitung von Covid angibt, wird zunehmend zum Massstab für das Ausmass der Lockerung und damit zum zum Politikum. Die Reproduktionszahl ist "die Anzahl der Personen, die im Durchschnitt von einem Fall angesteckt werden", erklärt das Robert (...)

weiterlesen    7. Mai 2020

Ein Covid-19-Fall vom Dezember 2019 in Frankreich zeigt, dass die Coronaviren schon früher in Europa angekommen sind

In Frankreich wurde im Rahmen einer nachträglichen Untersuchung bekannt, dass der erste Covid19-positive Patient bereits Ende Dezember 2019 und damit einen Monat früher als bisher angenommen behandelt wurde. Der Mann, ein Fischhändler, wurde damals wegen einer scheinbar grippebedingten (...)

weiterlesen    7. Mai 2020

PCR-Test kann nicht zwischen toten und lebendigen Viren unterscheiden und führt zu falschen «Neu-Infektionen»

Zahlreiche Medien berichteten von angeblichen „Neu-Infektionen“ bereits genesener Personen in Südkorea. Forscher kamen nun aber zum Ergebnis, dass es sich bei diesen 290 Verdachtsfällen um falsche positive Testresultate handelte, ausgelöst durch „nicht-infektiöse Virenfragmente“. Das Ergebnis wirft (...)

weiterlesen    7. Mai 2020

In Tansania testeten Papayas und Ziegen positiv, deren Proben vom Labor unwissentlich auf Covid-19 geprüft wurden

Tansanias Präsident John Magufuli hat importierte Coronavirus-Testkits als fehlerhaft bezeichnet, da sie positive Ergebnisse bei Proben von einer Ziege und einer Papaya lieferten. Magafuli wies die tansanischen Sicherheitskräfte an, die Qualität der importierten Kits zu überprüfen. Zu diesem Zweck (...)

weiterlesen    6. Mai 2020

Lügen mit Zahlen: Wechselnde Corona-Kriterien, Beschreibung und Ausblick

Bundesregierung und Robert-Koch-Institut (RKI) wechselten schon zum zweiten Mal das Kriterium zur Einschätzung der Pandemiegefahr: Zuerst war es die Verdopplungszeit der Anzahl der Infizierten, dann die Reproduktionszahl, jetzt auf einmal soll es die absolute Zahl der gemeldeten Fälle sein. Das (...)

weiterlesen    29. April 2020

Wie das «schwedische Modell» im Alltag funktioniert

Kaum Einschränkungen, das soziale Leben geht fast «normal» weiter. Das so genannte «schwedische Modell» in der Bekämpfung der Corona-Folgen wird breit diskutiert. Wird das skandinavische Land am Ende Recht behalten? Marcus Brand lebt in Stockholm und teilt seine Beobachtungen rund um Freiwilligkeit, (...)

weiterlesen    26. April 2020

Wer eine Verlängerung des Lockdowns in milderer Form befürwortet, ignoriert drei Schlüsselfaktoren

Politiker sollten die bereits gesammelten Daten prüfen, anstatt sich immer wieder auf hypothetische Projektionen zu berufen; sie müssen diese empirischen Beweise mit den grundlegenden, seit Jahrzehnten etablierten Prinzipien der Biologie verbinden und dann das Land mit Überlegung wieder zum (...)

weiterlesen    24. April 2020

Die Zahlen sprechen für eine weitere Lockerung: Die Intensivstationen sind halbleer. Das Virus verbreitet sich nur noch langsam.

Die «Massnahmen» begründeten die Behörden mit zwei Argumenten: Es drohe eine Überlastung der Intensivstationen in Spitälern. Dort fehlten namentlich Betten und Beatmungsmaschinen. Das Verbreiten des Virus müsse so stark verhindert werden, bis eine einzige angesteckte Person höchstens noch eine (...)

weiterlesen    23. April 2020

Bürokratien produzieren Fehler: Die USA galten als pandemieresistentes Land der Erde. China auf Platz 51.

Patrick Armstrong (Ex-Analyst im kanadischen Verteidigungsministerium): Noch vor sechs Monaten stufte der Global Health Security Index, der "195 Länder", "34 Indikatoren", "sechs Kategorien" und "140 Fragen" untersuchte, die USA mit 83,5 an erster Stelle in ihrer Fähigkeit ein, mit einer Pandemie (...)

weiterlesen    19. April 2020

Experten stellen deutsche Regierungspolitik in Frage und fordern ein interdisziplinäres Vorgehen.

In einem Thesenpapier üben mehrere Gesundheitsexperten Kritik an der Krisenpolitik der Bundesregierung. Sie sprechen von Langzeitschäden in der Bevölkerung, die der teilweise Shutdown verursache. Sechs Gesundheitsexperten, darunter zwei ehemalige Mitglieder des Sachverständigenrats der (...)

weiterlesen    9. April 2020

Die Todesraten in den Ländern zeigen grosse Unterschiede.

Die Todesraten in den Ländern zeigen grosse Unterschiede. Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi, Prof. em. für Mikrobiologie und ehem. Leiter des Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz schliesst deshalb auf zusätzliche Faktoren wie die (...)

weiterlesen    1. April 2020

Schluss mit dem Blindflug: Die fehlende Datengrundlage für die Corona-Maßnahmen könnte ganz einfach beseitigt werden.

«Die seitens der Politik definierten Maßnahmen basieren auf einem Blindflug ohne ausreichende Datengrundlage.» Dies schreibt RiskNet – «the Risk Management Network» unter dem Titel «Mangelhafte Datenkompetenz – Covid-19 und der Blindflug.» «Diese Unsicherheit bei der Datengrundlage könnte recht einfach (...)

weiterlesen    1. April 2020

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | Alles zeigen

 

Newsletter abonnieren
Ja, gerne!
Spenden
Engagierte Menschen arbeiten an der Corona Transition Datenbank.
Jetzt spenden
Feedback
Ihre Meinung, Ihre Ideen, Ihre Hinweise.
Schreiben Sie uns

Dmitry Orlov: Die Lehre vom Kollaps – die fünf Stufen des Zusammenbruchs und wie wir sie überleben. edition Zeitpunkt, 2020. 144 Seiten, Fr. 15.00.-/€ 15.00.-
Bestellung hier.

Zeitpunkt 165: Das riesige Nichts
Christoph Pfluger: Was soll das Ganze? Es steht nicht viel auf dem Spiel, sondern alles
Mathias Bröckers: Corona-Dämmerung
Charles Eisenstein: Die Krönung
Robert F. Kennedy Jr.: Bill Gates’ globaler Impfstoff-Plan
und vieles mehr.
128 S. Fr./€ 15.–.
Bestellung hier.