Wandelhalle

4 Theorien darüber, warum Morde in US-Städten massiv zunehmen

Experten können nicht mit Sicherheit sagen, warum, aber sie haben einige Vermutungen.

Datum: 21. August 2020

Rubrik: Brandherde

Hat der Systemkollaps in den USA begonnen?

«The Saker» schreibt: «Bei den Unruhen in Hunderten von US-Städten geht es nicht um: 1 Rassismus oder „white privilege". 2 Polizeigewalt 3 Soziale Entfremdung und Verzweiflung 4 Armut 5 Trump 6 Die Linken, die Öl ins soziale Feuer giessen 7 den Machtkampf der US-Eliten/tiefer Staat Das sind (...)

Datum: 8. Juni 2020

Rubrik: Brandherde

Die Gewalt auf Amerikas Strassen ist das, was die US-Regierung will

Was sich vor uns abspielt, ist keine Revolution. Die Plünderungen, die Brände, die Ausschreitungen, die Gewalt: das ist eine Antirevolution. Die Demonstranten spielen der Regierung direkt in die Hände, weil die Machthaber dies wollen. Sie wollen einen Vorwand, um die Nation einzusperren und den (...)

Datum: 4. Juni 2020

Rubrik: Brandherde

Dmitry Orlov: Die Lehre vom Kollaps – die fünf Stufen des Zusammenbruchs und wie wir sie überleben. edition Zeitpunkt, 2020. 144 Seiten, Fr. 15.00.-/€ 15.00.-
Bestellung hier.

Zeitpunkt 166: Zur Lage des Menschen

Christoph Pfluger: Warum wir uns verlieren werden
Gespräch mit Erich Fromm (anhand von Zitaten): Vom Mut, sich selbst zu sein
Patrick Fagan: Gesichtsmasken machen dumm
Christian Dittrich-Opitz: Normopathie
Gespräch mit Rüdiger Dahlke: Corona – Die Aggression ergreift den Körper
Geni Hackmann: Panik im Zapfenland – der PCR-Test, einfach erklärt
Roland Rottenfußer: Der Revolutionär
Mathias Bröckers: Die Klimalügner
Charlotte Brives: Die Politik der Amphibiose
und vieles mehr.