Wandelhalle

Deutsche Bankaufsicht kriminalisiert Bargeld

Schon Beträge ab 2500 Euro gelten als illegal erworben, sagt die deutsche Bankenaufsicht. Von Nobert Häring

Datum: 18. Mai 2021

Rubrik: Finanzsektor

30 Prozent mehr Milliardäre in zwölf Monaten – der stärkste Anstieg der Geschichte

Während die Wirtschaft schrumpft und viele leiden, steigen die Vermögen der Reichen sprunghaft an.

Datum: 22. April 2021

Rubrik: Finanzsektor

Fastfood-Bude mit 18’000 Dollar Jahresumsatz ist an der Börse 100 Millionen wert

Nicht einmal ein Medienbericht über die absurde Bewertung kann dem Aktienkurs etwas antun.

Datum: 20. April 2021

Rubrik: Finanzsektor

Ist die Impfung nur der erste Schritt im Übergang zur totalen digitalen Kontrolle?

Der Autor Ernst Wolff hofft, dass die Leute aufstehen und sagen: «Das lassen wir mit uns nicht mehr machen!» Unterdessen versucht Bill Gates, ein Identifikationssystem schmackhaft zu machen.

Datum: 4. April 2021

Rubrik: Finanzsektor

Hohe Schulden, schrumpfende Wirtschaft: die Schuldenblase könnte platzen

Wachsende Schulden sind nur in einer wachsenden Wirtschaft tragbar

Datum: 23. März 2021

Rubrik: Finanzsektor

«Es ist vorbei» – die Pandemie ist erstmals seit über einem Jahr nicht mehr das grösste Problem der Wallstreet

Grösste Sorge ist gemäss Umfrage der Bank of America unter Fondsmanager die Inflation

Datum: 17. März 2021

Rubrik: Finanzsektor

Insiderhandel: Bundesbeamte im Verdacht

Gemäss einem Insider aus der Finanzbranche kauften Top-Beamte jeweils kurz vor offiziellen Ankündigungen Aktien von Impfstoff-Konzernen

Datum: 12. März 2021

Rubrik: Finanzsektor

Hyperinflation kann viel schneller passieren, als man denkt

Aber der grösste Schaden tritt vorher ein. Von James Rickards

Datum: 7. Februar 2021

Rubrik: Finanzsektor

Drei einfache Schritte, den «Great Reset» zu verhindern

Regulierung der Banken, Begrenzung der Geldmenge und Verzicht auf digitale globale Zentralbankwährung

Datum: 2. Februar 2021

Rubrik: Finanzsektor

Die Pandemie ist nicht Ursache, sondern Katalysator der Wirtschaftsprobleme

Die Verschuldung wird steigen und auf den Finanzmärkten einstweilen für grosse Gewinne sorgen. Von Egon von Greyerz


Datum: 1. Februar 2021

Rubrik: Finanzsektor

Deutlicher Einbruch bei Barzahlungen

Die Geldtransport-Branche sieht sich vor dramatischen Umwälzungen.

Datum: 18. Januar 2021

Rubrik: Finanzsektor

Der Corona-Kleinanleger-Boom

Das neue Interesse an Aktien ist womöglich auf den Lockdown zurückzuführen.

Datum: 8. Januar 2021

Rubrik: Finanzsektor

Deutschland will sich fast eine halbe Billion Euro leihen

Bundeswertpapiere in Höhe von 469 bis 471 Milliarden Euro für 2021 sind geplant-

Datum: 19. Dezember 2020

Rubrik: Finanzsektor

Bill Gates: Vorbereitet sein auf weitere Pandemie

Der Microsoft-Gründer sprach auf einer internationalen Konferenz zur Digitalisierung der Finanzmärkte.

Datum: 17. Dezember 2020

Rubrik: Finanzsektor

Krisengewinner: DAX mit Corona-Hoch

Der deutsche Aktienindex erreicht den höchsten Stand seit dem Corona-Crash im Frühjahr.

Datum: 17. Dezember 2020

Rubrik: Finanzsektor

Facebooks Digitalwährung Libra soll im Januar starten

Der Konkurrenzkampf zwischen staatlichen und privaten Digitalwährungen nimmt Fahrt auf.

Datum: 3. Dezember 2020

Rubrik: Finanzsektor

Deutschland erlebt Deflationsphase

Worin liegen die Gründe und könnte bald darauf eine erhöhte Inflation folgen?

Datum: 2. Dezember 2020

Rubrik: Finanzsektor

In Argentinien sollen Reiche für ein Drittel der Corona-Kosten aufkommen

Die einmalige Besteuerung soll nur Privatvermögen betreffen, aber keine Unternehmen.

Datum: 1. Dezember 2020

Rubrik: Finanzsektor

Bitcoin Höhenflug könnte bald ein Ende haben

Der Hype um die Digitalwährung findet mit der Corona-Krise seinen vorläufigen Höhepunkt. Doch was ist der Bitcoin wirklich wert?

Datum: 28. November 2020

Rubrik: Finanzsektor

Corona und die drohende Inflation

Die globalen Schulden steigen durch die Corona-Krise noch schneller an und erreichen Höchstmasse.

Datum: 27. November 2020

Rubrik: Finanzsektor

Italien: Politiker fordern Streichung der Corona-Schulden

EZB-Staatsanleihen im Rahmen der Pandemie konfrontieren das Land mit einer immensen Schuldenlast.

Datum: 26. November 2020

Rubrik: Finanzsektor

Bretton Woods 2.0 – «The Great Reset» der Finanzarchitektur ist in Planung

Die Corona-Schulden können vom bisherigen System nicht mehr absorbiert werden.

Datum: 25. November 2020

Rubrik: Finanzsektor

Bitcoin etabliert sich als Krisenwährung

Weil Fachleute schwere Turbulenzen des Finanzsystems infolge der Coronakrise erwarten, avanciert die Kryptowährung zur Fiat-Geld-Alternative.

Datum: 23. November 2020

Rubrik: Finanzsektor

EZB-Präsidentin warnt vor schwerer Rezession

Laut Christine Lagarde wird auch der Impfstoff das Schlimmste nicht abwenden.

Datum: 13. November 2020

Rubrik: Finanzsektor

Aktienkurse: Impfstoff-News als Gelddruckmaschine

Nachrichten über Covid-19-Vakzine führen zu beträchtlichen Kursgewinnen und -verlusten.

Datum: 11. November 2020

Rubrik: Finanzsektor

Schulden: Coronahilfen in Deutschland erreichen bis 2021 über 1,45 Billionen Euro

Auch die Neuverschuldung steigt auf ein Rekordniveau.

Datum: 10. November 2020

Rubrik: Finanzsektor

Digitale Währungen: Hacker erbeuten eine Milliarde Dollar in Bitcoin

Der Hack beendet die Mär’ vom sicheren Hafen.

Datum: 7. November 2020

Rubrik: Finanzsektor

Insider: UBS schliesst demnächst ein Fünftel ihrer Filialen in der Schweiz

Die sogenannte Umstrukturierung wird nicht mit der Coronakrise begründet, sondern mit dem Wandel der Zeit.

Datum: 5. November 2020

Rubrik: Finanzsektor

Zentralbanken: Komplettausfall im Target2-System betraf gesamten Zahlungsverkehr

Die Gründe für den Zusammenbruch der IT-Systeme sind unklar.

Datum: 28. Oktober 2020

Rubrik: Finanzsektor

Finanzgericht erlaubt steuerfreien Handel mit Gold-Zertifikaten

In Deutschland können sich Anleger zukünftig günstig mit dem Edelmetall eindecken.

Datum: 26. Oktober 2020

Rubrik: Finanzsektor

«Wir retten die Gegenwart und lassen die Zukunft dafür zahlen»

Die US-Zentralbank hat die Aktienmärkte gerettet, aber auf Kosten der Sozialversicherung und der Pensionskassen.

Datum: 25. Oktober 2020

Rubrik: Finanzsektor

Europa steht vor möglicher Bankenkrise

In einem EZB-Extremszenario drohen faule Kredite in Höhe von 1,4 Billionen Euro.

Datum: 22. Oktober 2020

Rubrik: Finanzsektor

IWF warnt vor globalen Risiken im Bankensektor

Sogenannte Schattenbanken und Kreditausfälle gefährden das Finanzsystem.

Datum: 17. Oktober 2020

Rubrik: Finanzsektor

Bundesbank rechnet mit über 6000 Insolvenzen im 1. Quartal 2021

Die Coronakrise wird sich auch im kommenden Jahr auf die Wirtschaft auswirken.

Datum: 14. Oktober 2020

Rubrik: Finanzsektor

Inflationsangst nimmt zu

Die Hauptmedien geben Tipps für den Vermögenserhalt und empfehlen Goldkäufe

Datum: 13. Oktober 2020

Rubrik: Finanzsektor

Finanzexperte erwartet Kollaps des Geldsystems

Bestsellerautor Marc Friedrich sieht das Zeitalter der Kryptowährungen anbrechen.

Datum: 9. Oktober 2020

Rubrik: Finanzsektor

Notenbanken pumpten während der Coronakrise rund 6,5 Billionen Euro in die Märkte — wo ist das Geld?

Eine Studie der Schweizer Grossbank UBS zeigt auf, dass mehr als ein Drittel auf Konten gehortet wird.

Datum: 6. Oktober 2020

Rubrik: Finanzsektor

Warum signalisieren die Mainstream-Medien, dass ein grösserer Börsenrückgang bevorsteht?

Bis jetzt war es der schlechteste Börsenseptember seit 18 Jahren

Datum: 25. September 2020

Rubrik: Finanzsektor

Deutsche Bank schliesst 20 Prozent ihrer Filialen

Das grösste Finanzinstitut der Bundesrepublik gerät wegen der Coronakrise ins Taumeln

Datum: 24. September 2020

Rubrik: Finanzsektor

Deutschland macht 300 Milliarden Euro neue Schulden — und nimmt 100 Milliarden weniger Steuern ein

Die jüngeren Generationen werden die Zeche in der Zukunft bezahlen müssen.

Datum: 15. September 2020

Rubrik: Finanzsektor

Ökonom erwartet neue Ära der Inflation

Die Politik des Schuldenmachens als Antwort auf Corona-Folgeprobleme dürfte sich bitter rächen, meint David Marsh.

Datum: 12. September 2020

Rubrik: Finanzsektor

Coronakrise sorgt für heftige Turbulenzen an den Devisenmärkten

Spekulationen um kommende Lockdowns beeinflussen die Kurse.

Datum: 9. September 2020

Rubrik: Finanzsektor

Credit Suisse schliesst 37 Fillialen und streicht 500 Jobs

Der Schweizerische Bankpersonalverband (SBPV) kritisiert die Entscheidung.

Datum: 27. August 2020

Rubrik: Finanzsektor

«Nichts mehr wird sein wie vorher.»

«Wir stehen am Beginn eines Krieges», sagt die ehemalige stellvertretende US-Ministerin für Wohnungswesen, Catherine Austin Fitts.

Datum: 26. August 2020

Rubrik: Finanzsektor

Dr. Thorsten Polleit warnt vor den Folgen der «Schuldenorgie»

Der Degussa-Chefsvolkswirt sieht den Moment der Wahrheit im Finanzsystem nahen.

Datum: 26. August 2020

Rubrik: Finanzsektor

Bargeldabschaffung konkret: Die Credit Suisse verweigert die Auszahlung von 10’000 Franken

Die Grossbank hält Bargeldbezüge für Betrugsversuche und setzt ihre Verpflichtung auf Auszahlung gesetzlichen Zahlungsmittel aus.

Datum: 25. August 2020

Rubrik: Finanzsektor

Der Dollar ist eine Bombe, die jederzeit hochgehen kann, warnt Peter Schiff

Die Ausgabe der US-Regierung an frisch gedrucktem Geld liegen 50 Prozent über den Steuereinnahmen.

Datum: 22. August 2020

Rubrik: Finanzsektor

Deutschlands Banken vor gigantischen Problemen

Die Verluste sind doppelt so hoch wie in der Finanzkrise.

Datum: 15. August 2020

Rubrik: Finanzsektor

Gemeinnützige Organisationen müssen vor den reichsten Spendern geschützt werden

Die wachsende Konzentration des US-Vermögens trocknet das Spendenaufkommen aus.

Datum: 12. August 2020

Rubrik: Finanzsektor

Corona-Gewinner: Amazon-Chef verkauft einen Teil seiner Aktien

Jeff Bezos macht Kasse und verdient in der Coronakrise 2,4 Milliarden Dollar.

Datum: 8. August 2020

Rubrik: Finanzsektor

Banco Santander schreibt in der Coronakrise über 12 Milliarden Euro Verlust

Zum ersten Mal seit 163 Jahren fährt die systemrelevante Großbank ein happiges Minus ein.

Datum: 4. August 2020

Rubrik: Finanzsektor

Top-Ökonom erwartet Stagflation

Der Präsident des ifo-Instituts befürchtet das totale Scheitern der Hilfsprogramme.

Datum: 1. August 2020

Rubrik: Finanzsektor

Droht eine Hyperinflation? Degussa-Chefökonom befürchtet genau das

Prof. Thorsten Polleit sieht die EZB auf den Spuren der Reichsbank wandeln.

Datum: 28. Juli 2020

Rubrik: Finanzsektor

Volksbanken und Sparkassen in Deutschland droht Pleitewelle

Die kommende Finanzkrise trifft das finanzielle Rückgrat des Mittelstands ins Mark.

Datum: 27. Juli 2020

Rubrik: Finanzsektor

Impfstoff hin oder her: Die finanzielle Talfahrt ist unaufhaltsam.

Die Unternehmen haben keine Chance mehr, das Niveau vor der Krise zu erreichen.

Datum: 26. Juli 2020

Rubrik: Finanzsektor

Auswirkung des Lockdowns: Kredite werden nicht mehr bedient

Bei 366’000 Kreditverträgen in Deutschland sind Zins und Tilgung bereits gestundet.

Datum: 24. Juli 2020

Rubrik: Finanzsektor

Argentinien kurz vor dem Staatsbankrott

Die Coronakrise hat die Finanzprobleme des Landes verstärkt — jetzt droht die Pleite.

Datum: 23. Juli 2020

Rubrik: Finanzsektor

Milliardäre stossen Aktien ab

Eine Umfrage der UBS zeigt: Die Party an der Börse könnte bald enden.

Datum: 22. Juli 2020

Rubrik: Finanzsektor

Finanzexperten erwarten Börsencrash, der viele Kleinanleger treffen wird

Banken müssen mit Kreditausfälle in Höhe von 2,1 Billionen Dollar rechnen.

Datum: 14. Juli 2020

Rubrik: Finanzsektor

Vielen deutschen Lebensversicherungen droht die Pleite

Die Solvenzquote der Branche rauscht in die Tiefe — seit Jahren.

Datum: 13. Juli 2020

Rubrik: Finanzsektor

Corona-Kredite für die Katz?

240 Milliarden Euro aus dem EU-Rettungsschirm will als Darlehen niemand haben.

Datum: 11. Juli 2020

Rubrik: Finanzsektor

Schlimmer geht immer: Fed-Banker warnt vor nächster Finanzkrise

Nicht nur in den USA sind die Folgen der Firmenpleiten wegen der Coronakrise düster.

Datum: 4. Juli 2020

Rubrik: Finanzsektor

China rechnet damit, vom Dollar-Zahlungssystem ausgeschlossen zu werden

Die Corona-Krise treibt die beiden grössten Wirtschaftsmächte auseinander.

Datum: 26. Juni 2020

Rubrik: Finanzsektor

Finanzexperte erwartet Hyperinflation und großen Crash

Geld drucken als Lösung in der Krise?

Datum: 20. Juni 2020

Rubrik: Finanzsektor

Russlands Staatsfinanzen trotzen der Coronakrise

Russland kann, anders als die USA oder die Länder Westeuropas, die Coronakrise über mehrere Jahre hinweg wirtschaftlich relativ unbeschadet überstehen. Zu diesem Schluss gelangt eine Studie der in Berlin ansässigen Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP). «Seit 2014 die Ölpreise einbrachen und (...)

Datum: 17. Juni 2020

Rubrik: Finanzsektor

«Mr. DAX» und US-Starökonom Roubini sagen Absturz an den Aktienmärkten voraus

In Deutschland gilt er auf Grund seiner oft sehr präzisen und richtigen Voraussagen zum Geschehen am Aktienmarkt als «Mr. DAX», nun warnt Dirk Müller vor einem neuen Absturz an den Finanzmärkten. Die Kurse würden «erneut in den Keller rauschen» zitiert das Portal Onvista den Börsenexperten. Die zu (...)

Datum: 15. Juni 2020

Rubrik: Finanzsektor

Klagewelle rollt auf deutsche Versicherer zu

Deutschlands Versicherer dürfen eine massive Klagewelle erwarten, die in erster Linie Gastronomen und Hotelbetreiber auslösen könnten. Der Grund: Viele von ihnen besitzen eine sogenannte Betriebsschließungsversicherung, die jedoch nach Auffassung der Versicherer bei der Coronakrise nicht greift. (...)

Datum: 13. Juni 2020

Rubrik: Finanzsektor

Steht der Euro vor dem Kollaps?

Die von Bundeskanzlerin Angela Merkel mitgetragene Vergemeinschaftung der Schulden in Europa könnte das Ende des Euro einläuten. Das befürchtet der ehemalige Chefvolkswirt der Deutschen Bank, Thomas Mayer. Mayer ist ein ökonomisches Schwergewicht: Er ist Gründungsdirektor des Flossbach von Storch (...)

Datum: 10. Juni 2020

Rubrik: Finanzsektor

Die grosse Bankenrettung im Schatten der Corona-Krise

Seit dem Zusammenbruch des sog. Repo-Marktes im August 2019 befand sich das US-Bankensystem in einer akuten Krise. Im März hat die amerikanische Zentralbank, das «Federal Reserve System» die Kreditbedingungen für die Banken drastisch gelockert und sie damit faktisch gerettet. Ellen Brown, Juristin (...)

Datum: 5. Juni 2020

Rubrik: Finanzsektor

Fast die Hälfte der Mietzahlungen für Geschäftsliegenschaften in den USA stehen aus – die Konkurswelle beginnt

Es gibt eine hohe Korrelation zwischen Arbeitslosigkeit und Konkursen. Nach dem starken Anstieg der Arbeitslosigkeit im März und April beginnt nun die Konkurswelle anzurollen. Alles, was fehlte, war ein Katalysator... und laut Bloomberg hat dieser Katalysator in der vergangenen Woche zu wirken (...)

Datum: 25. Mai 2020

Rubrik: Finanzsektor

Die Staaten erhöhen ihre Schulden, um die Wirtschaftskrise nach der Corona-Epidemie zu lindern. Das tun sie seit 20 Jahren.

«Spare in der Zeit, so hast Du in der Not», weiss der Volksmund. Auf dieser Tugend basiert die private Vorsorge. Das gleiche Rezept, aber in umgekehrter Reihenfolge, empfehlen Anhänger einer antizyklischen Wirtschaftspolitik dem Staat: Verschulde Dich in der Not, und wenn die Not vorbei ist (...)

Datum: 23. Mai 2020

Rubrik: Finanzsektor

Jeff Bezos könnte 2026 der erste Billionär der Geschichte werden – wenn der Trend anhält

Jeff Bezos, Gründer von Amazon, einem der wenigen Unternehmen mit einem Wert von über einer Billion Dollar, ist bereits der mit Abstand reichste Mensch der Welt. Gemäss einer äusserst optimistischen Schätzung von «Comparisun», einer Dienstleistungsplattform für kleine und mittlere Unternehmen, wird (...)

Datum: 19. Mai 2020

Rubrik: Finanzsektor

Die Bürgerdividende – eine Idee, die auch in der Corona-Krise weiterhelfen könnte

Vor zehn Jahren erfand Reinhold Harringer mit dem St.Galler Gutschein eine Art Bürgerdividende – er die Idee auf Bundesebene lancieren. Die Nationalbank überweist Herrn und Frau Schweizer eine Dividende von 100 bis 200 Franken – ohne, dass sie etwas dafür tun müssen. Dadurch könnte die Nationalbank (...)

Datum: 15. Mai 2020

Rubrik: Finanzsektor

Die Nationalbank hat 84 Mrd. Franken Ausschüttungsreserve. Warum wird sie nicht für die Corona-Krise verwendet?

Weshalb beschafft der Bund das Geld über Steuern bzw. über eine höhere Verschuldung, wenn sich bei der SNB mittlerweile Dutzende von Milliarden an Reserven angesammelt haben? Anfang 2020 erreichte die Ausschüttungsreserve der SNB einen Stand von rund 84 Milliarden. Diese Ausschüttungsreserve (...)

Datum: 15. Mai 2020

Rubrik: Finanzsektor

Norwegen: Der weltgrösste Staatsfonds verkauft Aktien und Obligationen im Wert von 37 Mrd. Dollar

Der norwegische Staatsfonds plant, in den kommenden Monaten Vermögenswerte im Wert von 37 Milliarden Dollar auf den Markt zu werfen, was Bloomberg als "historischen" Verkauf bezeichnete. Der beispiellose Verkauf, der im revidierten norwegischen Haushalt für 2020 angekündigt wurde, ist mehr als (...)

Datum: 14. Mai 2020

Rubrik: Finanzsektor

Milliarden werden zur Bewältigung der Corona-Krise aus dem Hut gezaubert. Wer sie zurückzahlen soll, bleibt offen. Eine Mikrosteuer wollen weder Linke noch Grüne.

«An den Kosten werden wir noch Jahre zu kauen haben», erklärte Thomas Jordan, Präsident der Schweizerischen Nationalbank, in der «Sonntags-Zeitung» vom 10. Mai. Und Finanzminister Ueli Maurer klagte in der NZZ vom 29. April: «Mir ist es nicht mehr wohl in meiner Haut.» Schon jetzt sei klar, dass «wir (...)

Datum: 13. Mai 2020

Rubrik: Finanzsektor

Pandemie-Profit: Das Vermögen der Superreichen Amerikas stieg innerhalb dreier Wochen 282 Milliarden Dollar

Einem neuen Bericht des Institute for Policy Studies zufolge ist das Nettovermögen der extrem wohlhabende Elite Amerikas innerhalb von nur 23 Tagen um 282 Milliarden Dollar gestiegen. Dies trotz der Tatsache, dass die Wirtschaft in diesem Quartal voraussichtlich um 40 Prozent schrumpfen wird. (...)

Datum: 29. April 2020

Rubrik: Finanzsektor

Bizarr: Am 21. April lief ein Ölterminkontrakt aus, der den Preis für ein Barrel auf minus 37 Dollar brachte

(CNBC) Ein Terminkontrakt für die US-Rohölpreise fiel um mehr als 100% und drehte am Montag zum ersten Mal in der Geschichte ins Minus, was zeigt, wie sehr die Nachfrage aufgrund der Coronavirus-Pandemie zusammengebrochen ist. Händler meinten jedoch, dieser Einbruch in den negativen Bereich (...)

Datum: 24. April 2020

Rubrik: Finanzsektor

Aus Furcht vor Ansteckung bezahlen mehr Leute mit der Karte.

Das Bargeld darf trotzdem nicht abgeschafft werden.

Datum: 19. April 2020

Rubrik: Finanzsektor

Der Krieg gegen das Bargeld wird jetzt mit Covid-19 geführt. Das einzige gesetzliche Zahlungsmittel könnte ein Opfer der Pandemie werden.

Da sich die COVID-19-lock-downs in die Länge ziehen, werden immer mehr Individuen und Unternehmen bargeldlos (aus Bequemlichkeit und in dem so genannten Bemühen, die Verbreitung von Coronavirus-Keimen zu vermeiden). Sie betreiben Online-Handel oder verwenden digitale Geldformen (Bankkarten, (...)

Datum: 15. April 2020

Rubrik: Finanzsektor

Interview mit Ernst Wolff: Wir erleben im Moment den kompletten Zusammenbruch des Finanzsystem, das seit 70 Jahren existiert hat

Die Corona-Krise kaschiert nach Ansicht des Bestseller-Autors Ernst Wolff ("Der Finanz-Tsunami") die finale Welle des Tsunamis, der unser Finanzsystem unwiderbringlich zerstören wird. "Bei den Crashs, die wir jetzt an den Aktienmärkten und Anleihemärkten erleben, muss im Hintergrund die (...)

Datum: 13. April 2020

Rubrik: Finanzsektor

Interview mit Dirk Müller: Situation ist gefährlicher als 1929

In einer aktuellen Einschätzung beschreibt Finanzexperte und Bestsellerautor Dirk Müller den wahrscheinlicher werdenden Zusammenbruch des Wirtschaftssystems: "Das Virus kam zu einer besonderen Zeit. Das Wirtschaftssystem war ohnehin an einem Kipppunkt. Jetzt hauen sich die Leute in den Chefetagen (...)

Datum: 13. April 2020

Rubrik: Finanzsektor

Wenn der Lock-down nicht rasch beendet wird, könnte der billiardenschwere Derivate-Markt implodieren und zu einem Systemkollaps führen

Der brasilianische, weltweit tätige Investigativ-Journalist Escobar schreibt: «Nach dem optimistischsten Szenario der Welthandelsorganisation (WTO) für das Jahr 2020 - das vor Ende Frühjahr bestimmt überholt sein wird - würde der Welthandel um 13% schrumpfen. Ein realistischeres und düstereres (...)

Datum: 13. April 2020

Rubrik: Finanzsektor

Die Wallstreet wird die grosse Gewinnerin der Corona-Krise sein. Sie erhält rund dreimal soviel wie die Bevölkerung, wie Nomi Prins vorrechnet

Das Rettungsprogramm der Regierung Trump und der Federal Reserve ist darauf ausgerichtet, Hypotheken von Geschäftsliegenschaften und Unternehmensanleihen aufzukaufen, die im Verlauf der Krise an Wert verlieren werden. Verwaltet werden die Kaufprogramme vom Hedgefond Blackrock (gegen Honorar), (...)

Datum: 13. April 2020

Rubrik: Finanzsektor

Es gibt Anzeichen, dass einzelne Akteure mit Leerverkäufen aus der Krise Kapital schlagen.

Das verstärkt die Krise. Die «Bürgerbewegung Finanzwende» von Gerhard Schick hat einen Appell an die Finanzminister der EU lanciert, Leerverkäufe zu stoppen.

Datum: 1. April 2020

Rubrik: Finanzsektor

Weltwährung: Die «Sonderziehungsrechte» des Int. Währungsfonds sind eine potenziell grenzenlose Liquiditätsquelle

«Get Ready for World Money» schreibt der Anwalt, Ökonom und Bestseller-Autor James Rickards in seinem Blog «Daily Reckoning» (tägliche Rechenschaft). Weil der Liquiditätsbedarf der Weltwirtschaft die Möglichkeiten sämtlicher Zentralbanken übersteige, werde jetzt die letzte Institution mit ausgeglichener (...)

Datum: 1. April 2020

Rubrik: Finanzsektor

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | Alles zeigen
Corona Cockpit

Insideparadeplatz: Liberale NZZ faktisch für Impfzwang
vor 3 Stunden

Einschränkungen für Unwillige seien verkraftbar. Sollten Zahlen wieder steigen, brauche es verschärfte Gangart gegen Ungeimpfte.


Rubikon: Die Corona-Armut
vor 4 Stunden

Die Maßnahmen treffen vor allem Einkommensschwache und Familien mit Kindern, sagt eine Studie des ifo Instituts München.


Die Ostschweiz: Die direkte Demokratie lebt, und wie.
vor 4 Stunden

Die Digitalisierung gefährdet nicht die direkte Demokratie, sondern beseitigt die Deutungshoheit von Medienkonzernen und Chefredaktoren. Traditionelle Multiplikatoren haben ausgedient. Gut so.


Report 24: Leser schreiben Report24: Bestimmung der D-Dimere nach Impfung hat Leben gerettet
vor 7 Stunden

Manchmal stellt sich die Frage, weshalb man die Konfrontation mit dem Establishment und der vorgeschriebenen Einheitsmeinung aufnimmt. Diese Frage stellte sich einst vielleicht auch Oskar Schindler. Wenn man auch nur ein Leben retten kann, war es die Mühe wert.


Blick: Ab Samstag ist das Leben wieder fast wie früher
vor 7 Stunden

Die Landesregierung geht mit den Corona-Lockerungen weiter als geplant. Ab dem Wochenende ist fast alles wieder möglich – sofern man ein Covid-Zertifikat besitzt.


2020 News: Wenig Wahrheit: Prof. Drosten vor dem Brandenburger Untersuchungsausschuss
vor 11 Stunden

Augenzeugenbericht und Analyse von Rechtsanwältin Viviane Fischer


RT: "Bill Gates verhaften" – Milliardär und seine Stiftung in Indien nicht erwünscht
vor 11 Stunden

Seit mehr als einem Jahrzehnt ist Bill Gates’ Stiftung in Indien tätig. 2021 hat sie 363 Zuschüsse im Land vergeben. Den Glauben an die Wohltätigkeit des Mäzens scheint dies nicht zu stärken: Bei Protesten brannte sein Bildnis, online wird seine Verhaftung gefordert.


Multipolar: „Traurige Realität“: Mangelhafte Überwachung der Impf-Nebenwirkungen
vor 11 Stunden

Seit sechs Monaten läuft die internationale Impfkampagne, befördert durch Angst und millionenschwere Werbekampagnen. Nicht nur der Nutzen wird allerdings zunehmend bezweifelt, sondern angesichts des Ausmaßes registrierter Nebenwirkungen auch die Sicherheit der bisher nicht regulär zugelassenen Stoffe.


n-tv: Wie brisant ist Virus-Variante? Medizinstatistiker: Kein Grund zur Panik – Delta kommt
vor 11 Stunden

Die Ausbreitung der Delta-Variante sorgt in Deutschland für Unsicherheit. Zwar entspannt sich das Infektionsgeschehen weitgehend, doch die Mutante befindet sich auf dem Vormarsch.


Reitschuster.de: Delta-Panikmache bricht in sich zusammen
gestern

Liest man die Nachrichten, kann man dieser Tage Angst bekommen – wie eigentlich fast immer in den vergangenen 15 Monaten. Die aktuelle Sau, die die Panikmacher durch die Medien und die Politik jagen, ist die „Delta-Variante“.


Rubikon: Der Psychokrieg
gestern

Im Rubikon-Exklusivinterview erläutert der Kardiologe und Virologe Dr. Thomas Binder, wie der Staat jeden Kritiker mundtot zu machen versucht.


Gunnar Kaiser: Eine Gehorsamsschule für das Personal künftiger Diktaturen
gestern

Richard David Precht über die Pflicht des braven Staatsbürgers


RT: Coronavirus: Führende Social-Media-Plattformen schließen sich für Impfwerbung zusammen
gestern

Snapchat, Reddit, TikTok und YouTube arbeiten mit der britischen Regierung zusammen, um die Nutzer zu "ermutigen, sich impfen zu lassen". Die Partnerschaften kommen zu einem Zeitpunkt zustande, an dem alle Erwachsenen ab 18 Jahren in Großbritannien aufgefordert werden, sich impfen zu lassen.


Reitschuster.de: Keine Maske: Polizist ringt körperbehinderten 77-Jährigen zu Boden
gestern

Angesichts sinkender Corona-Zahlen haben viele Städte bereits die Maskenpflicht im Freien aufgehoben. Dennoch wurde sie bis zum Schluss zumindest teilweise mit einer Härte durchgesetzt, die überrascht. Etwa im nordrhein-westfälischen Gladbeck vergangene Woche.


Nachdenkseiten: Julian Assange und der Zusammenbruch der Herrschaft des Rechts
gestern

Eine Gesellschaft, die verhindert, dass die Wahrheit ausgesprochen werden darf, schafft die Möglichkeit ab, in Gerechtigkeit zu leben.


Spiegel: EU-Kommission billigt deutschen Aufbauplan nach der Coronakrise
gestern

25,6 Milliarden Euro wird Deutschland von der EU aus dem Corona-Aufbaufonds erhalten. Die Kommission hat dazu den Plan der Bundesregierung gebilligt: Besonders viel Geld soll in die Digitalisierung fließen.


Report24: Telegram-Gruppe sammelt Nebenwirkungen – erste Ergebnisse schockieren
gestern

Am 12. Juni startete der bekannte Aktivist Martin Rutter eine Telegram Gruppe namens Impfschäden und Nebenwirkungen. Die Resultate sind für Skeptiker vielleicht wenig überraschend, in Summe aber schockierend.


ScienceFiles: «Lasst Euch von der Politik nicht an der Nase herumführen»
vor 2 Tagen

Ehemaliger Chefarzt fällt vernichtendes Urteil über COVID-Massnahmen.


NachDenkSeiten: Leserbriefe zu «KenFM und Anonymus – Hacken gegen die Meinungsvielfalt»
vor 2 Tagen

Tobias Riegel berichtet in diesem Beitrag über den Hacker-Angriff auf das Alternativ-Medium KenFM.


Reitschuster.de: Long Covid bei Justitia?
vor 2 Tagen

Wie das Aussitzen der Justiz zu Langzeitschäden im Rechtssystem führt


KenFM: Lissabon zeigt – Es geht nicht um Gesundheit
vor 2 Tagen

Von Ernst Wolff


Achgut.com: Der mediale Virenreigen geht weiter
vor 2 Tagen

Im Sommer wird die sonst im Winter ablaufende Epidemie nachgeholt


Tichys Einblick: Fauci & Co. – Aufgetauchte Emails werfen weitere Fragen nach dem Ursprung von Corona auf
vor 3 Tagen

Neu veröffentliche E-Mail-Verläufe bringen mehrere US-Topvirologen in Erklärungsnot.


Achgut.com: Die brillianteste Technik zur Aussetzung der Demokratie
vor 3 Tagen

Was kommt, wenn die Bevölkerung nicht von den Reden der Regierung überzeugt ist? Der Ausnahmezustand.


Die Ostschweiz: Rund 200 Personen an Demonstration in St.Gallen
vor 3 Tagen

Am Samstag (19.06.2021) fand in der Stadt St.Gallen eine bewilligte Demonstration gegen die Corona-Massnahmen statt. Die Veranstaltung verlief grösstenteils friedlich, jedoch trugen die meisten Teilnehmenden keine Maske.


Jouwatch: Sondervollmachten auch ganz ohne Pandemie. Kommt jetzt der Spahn-Sozialismus?
vor 3 Tagen

Unter Spahn wird der Notstand mit zusätzliche Sondervollmachten zum Normalfall.


Wie es uns im verrückten Jahr 2020 ergangen ist

Buchtipp: Prisca Würgler hat die ganz persönlichen Corona-Geschichten von 32 Menschen gesammelt.

Dmitry Orlov: Die Lehre vom Kollaps – die fünf Stufen des Zusammenbruchs und wie wir sie überleben. edition Zeitpunkt, 2020. 144 Seiten, Fr. 15.00.-/€ 15.00.-
Bestellung hier.