Wandelhalle

Die Pleitewelle in Deutschland findet im Herbst statt

Die in der Coronakrise temporär aufgehobene Anzeigepflicht für Insolvenz endet im September.

weiterlesen    4. Juli 2020

Die Schweiz erwartet eine zweite Welle an Jobverlusten

Die Zahl der Arbeitslosen ist bereits um 43% gestiegen.

weiterlesen    3. Juli 2020

Coronakrise lässt Airbus abstürzen

Der Konzern streicht 15’000 Stellen weltweit — die meisten davon in Deutschland.

weiterlesen    3. Juli 2020

IWF betrachtet «Great Lockdown» als schwere Weltwirtschaftskrise

Die Erholung der globalen Wirtschaft könnte scheitern, mahnt der Internationale Währungsfonds (IWF).

weiterlesen    26. Juni 2020

Deutschland rechnet mit drei Millionen Arbeitslosen – schon im Sommer

Die Corona-Massnahmen werden die höchste Arbeitslosenzahl seit zehn Jahren verursachen.

weiterlesen    23. Juni 2020

Corona-Maßnahmen stürzten 17 Millionen Deutsche in Not

Studie belegt desolate Auswirkungen auf private Haushalte.

weiterlesen    22. Juni 2020

Massiver Stellenabbau in Deutschland hat begonnen

Karstadt und Kaufhof schließen 62 Filialen, BMW streicht 6000 Stellen.

weiterlesen    20. Juni 2020

Die Armut in Deutschland wächst – jetzt sind vermehrt auch junge Menschen betroffen

Immer mehr Menschen sind auf Nahrungsmittelhilfe angewiesen.

weiterlesen    20. Juni 2020

Weltbank erwartet grösste Rezession seit dem Zweiten Weltkrieg – und zwar weltweit

Die Coronakrise wird die weltweit grösste Rezession seit 1945 auslösen. Zu dieser Prognose gelangt die Weltbank anhand der bislang vorliegenden Wirtschaftsdaten seit Beginn der Coronakrise und der damit verbundenen Lockdowns. «Die Weltwirtschaft hat seit 1870 insgesamt 14 globale Rezessionen (...)

weiterlesen    19. Juni 2020

Deutschlands Freiberufler vor dem Aus

Viele Freiberufler in Deutschland könnten wegen der Coronakrise ihren Beruf aufgeben, berichtet der Tagesspiegel unter Berufung auf eine Umfrage des Verbands der Gründer und Selbstständigen (VGSD). Befragt wurden mehr als 16’000 Personen. «Ein Viertel der deutschen Soloselbstständigen hält es für (...)

weiterlesen    19. Juni 2020

Kurzarbeit: Schweiz liegt europaweit an der Spitze

Die Corona-Rezession hat die Arbeitsmärkte in Europa voll erfasst. Das zeigt sich nicht nur durch hohe Arbeitslosenzahlen, sondern auch bei den Beschäftigten in Kurzarbeit – hieri ist die Schweiz europaweit führend. Dies zeigen Berechnungen der österreichischen Denkfabrik Agenda Austria. Alleine in (...)

weiterlesen    16. Juni 2020

Corona-Lockdown stürzt Dubai in die Krise

Für die Vereinigten Arabischen Emirate sind die direkten Folgen der Coronakrise schwerwiegend. Die langfristigen Auswirkungen sind noch nicht absehbar. Dem Magazin Finanzen 100 zufolge, dass sich auf eine Meldung von Bloomberg beruft, könnten so viele ausländische Arbeitnehmer Dubai verlassen, (...)

weiterlesen    13. Juni 2020

Pleitewelle trifft Deutschland ab August mit voller Wucht

Wirtschaftsanalytiker prophezeien ab August einen rasanten Anstieg der Privatinsolvenzen in Deutschland. Das sei mitunter eine Folge der steigenden Arbeitslosigkeit – trotz Kurzarbeit, von der über zehn Millionen Menschen betroffen sind, resümiert die Tageszeitung Die Welt in ihrer Online-Ausgabe. (...)

weiterlesen    12. Juni 2020

Massiver Stellenabbau: Swiss und Edelweiss Air in Lufthansa-Turbulenzen

Die zur Lufthansa Group zählenden Schweizer Luftlinien SWISS und EDELWEISS AIR geraten zunehmend in den globalen Stellenabbau-Sog des Mutterkonzerns. Nach Informationen der Tageszeitung Die Welt denkt das Unternehmen über die Streichung von bis zu 26’000 Stellen nach. Lufthansa habe den (...)

weiterlesen    11. Juni 2020

40 Prozent der US-Amerikaner in ärmeren Haushalten sind arbeitslos

Jeder fünfte amerikanische Arbeitnehmer verlor im März seinen Arbeitsplatz. Fast 40 dieser neuen Arbeitslosen stammen aus Haushalten mit niedrigerem Einkommen. Zu diesem Ergebnis gelangte eine Umfrage der Federal Reserve (FED) bereits Mitte Mai. Die Zahlen seien ein weiterer Beweis dafür, dass (...)

weiterlesen    10. Juni 2020

Rückschritt mit Corona – Benachteiligung von Frauen am Arbeitsplatz

Eine UN-Studie warnt, dass durch COVID-19 jahrzehntelange Bemühungen zur Förderung der Chancengleichheit in der Arbeitswelt zunichte gemacht werden könnten. So ist etwa Frankreich zwar fortschrittlich, was Frauenförderung betrifft, und hat sogar eine Ministerin für Gleichstellung, aber auch hier (...)

weiterlesen    2. Juni 2020

Die Massenarbeitslosigkeit in den USA beschleunigt sich und erreicht Werte der Grossen Depression

Die Zahlen der US-Regierung für April weisen eine Massenarbeitslosigkeit aus, wie es sie seit der Großen Depression nicht mehr gegeben hat. Im April verloren 20.2 Mio. Arbeitnehmer ihre, eine Zahl, die größer ist als alles, was jemals zuvor verzeichnet wurde. Der Arbeitsplatzverlust ist 41-mal (...)

weiterlesen    12. Mai 2020

UN-Arbeitsagentur (ILO) warnt, dass die Coronavirus-Krise weltweit 195 Millionen Vollzeitarbeitsplätze vernichten könnte.

"Arbeitnehmer und Unternehmen sind sowohl in Industrie- als auch in Entwicklungsländern mit einer Katastrophe konfrontiert", warnte Ryder von der ILO. "Die Entscheidungen, die wir heute treffen, werden den Verlauf dieser Krise und damit das Leben von Milliarden von Menschen direkt (...)

weiterlesen    19. April 2020