Corona Cockpit

(Direktlinks zu anderen Medien)

Youtube: Vom Leben in der Virokratie
vor 2 Stunden

Gunnar Kaiser im Gespräch mit dem Philosophen Otfried Höffe über seine Mitwirkung im Corona Expertenrat Nordrhein-Westfalen

Luzerner Zeitung: Die Schweizer müssen ihren eigenen Weg gehen
vor 12 Stunden

Interview mit S. Bhakdi und K. Reiss

NZZ: Aus Bürgern dürfen keine Hilfssheriffs werden
gestern

Ein permanentes Klima des Misstrauens aber schadet unserer Gesellschaft.

Youtube: Anleitung ohne Maske ohne Attest einkaufen
vor 2 Tagen

Dialog mit einem Rewe-Mitarbeiter

Infosperber: Moewes: Nach Corona nie wieder wie früher
vor 2 Tagen

Es geht jetzt nicht darum, um jeden Preis Arbeitsplätze zu schaffen, sondern die Wirtschaft umzukrempeln.

Youtube (27‘): Ein schönes Beispiel von Zivilcourage
vor 2 Tagen

Stricker TV über dei Schliessung des Tofulino in Winterthur, das sich der Maskenpflicht widersetzte

NZZ: Diese Ökonomen prägen die Debatte über Corona und anderes
vor 2 Tagen

Das NZZ-Ranking 2020 der einflussreichsten Wirtschaftsexperten

NZZ: Die Maskenpflicht muss fallen, weil sie Umsätze vernichtet, fordert der Zürcher Gewerbeverband
vor 2 Tagen

Ein entscheid wird heute erwartet

NZZ: Diese Ökonomen prägen die Debatte über Corona und anderes
vor 2 Tagen

Das NZZ-Ranking 2020 der einflussreichsten Wirtschaftsexperten

New York Times: Johnson & Johnson began the final stage of clinical trials for its coronavirus vaccine, which may only require one shot instead of two.
vor 3 Tagen

Unlike some of its competitors, Johnson & Johnson’s vaccine does not need to be frozen and may require just one shot instead of two.

Infosperber: NZZ schreibt mit fragwürdigen Grafiken eine zweite Welle herbei
vor 3 Tagen

Wegen Corona kommen heute nur noch wenige ins Spital oder sterben. Doch findet man mit mehr Tests mehr Fälle (fast) ohne Symptome.

 

Wandelhalle

Praktisch überall auf der Welt ist das Toilettenpapier ausverkauft. Ursache war nicht Horten, sondern eine Disruption der Lieferketten.

Die Medien überschlugen sich mit Erklärungen: Von Herdenmentalität war die Rede, von vorausblickender Angst, von Panikkäufen und dergleichen mehr. Aber alle waren sich einig, dass das Phänomen bald vorbeigehen würde, sobald der Bedarf der Panikkäufer gedeckt sein. Aber es geschah nicht. Es sind die (...)

weiterlesen    19. April 2020

Aus Furcht vor Ansteckung bezahlen mehr Leute mit der Karte. Das Bargeld darf trotzdem nicht abgeschafft werden.

Christian Müller auf infosperber.ch: Im Kampf gegen die Infizierung mit dem Corona-Virus wird überall die Zahlung mit einer Debit- oder Kreditkarte empfohlen. Um sie populärer zu machen, haben zum Beispiel die Schweizer Banken jetzt angekündigt, ab Mitte April Zahlungen bis 80 Franken ohne (...)

weiterlesen    19. April 2020

«Unsere Gesellschaft ist bereits in der Psychiatrie», sagt der Wiener Psychiater Dr. Raphael Bonelli in seinem verbreiteten Videoblog

Angstpatienten überschätzen ganz allgemein die Ursachen einer Angst, verhindern damit eigenes Leben und entwickeln neurotische Tendenzen. Die Menschen befolgen Vorschriften, die es noch gar nicht gibt und die auch nichts nützen. Beispiel sind maskentragende Autofahrer oder das weit verbreitete (...)

weiterlesen    19. April 2020

Großbritannien: Todesraten steigen, aber nicht durch Covid-19, sondern durch Angst, sagt das Büro für Nationale Statistik (ONS)

Es sterben wesentlich mehr Menschen im Vereinigten Königreich als sonst. Die Londoner Times berichtet am 16. April, dass 50% der aktuellen britischen Übersterblichkeit aber nicht durch Coronaviren verursacht werden, sondern durch die Effekte des Lockdowns, der allge­meinen Panik und des teilweisen (...)

weiterlesen    18. April 2020

ID2020, Known-Traveller und Kontaktverfolgung durch Google und Apple: US-Konzerne werden zur Weltpassbehörde

«Wir sind nicht mehr weit davon entfernt, dass die digitalen Technologiekonzerne der USA virtuelle Passbehörde der Welt werden, die bestimmt, wer sich in welchem Radius bewegen darf», schreibt der Wirtschaftsjournalist und Buchautor Norbert Häring. «Sogar die physischen Kontakte jedes Trägers eines (...)

weiterlesen    17. April 2020

Der Ölpreiskrieg zwischen Russland und Saudiarabien ist eine Farce. Die beiden wollen die US-Fracking-Industrie zur Zusammenarbeit zwingen.

«Der russisch-saudische Ölpreiskrieg ist eine Erfindung der Medien», schreibt Mike Whitney. «Bei einem OPEC-Treffen Anfang März wurde Staub aufgewirbelt, der zu Produktionssteigerungen und Preisstürzen führte. Dieser Teil ist wahr. Aber die saudi-arabische Öldumping-Strategie zielte nicht auf Russland, (...)

weiterlesen    17. April 2020

Das Verwaltungsgericht Hannover hebt ein Versammlungsverbot für ein Corona-kritisches Treffen in Hildesheim auf.

„Wer die Freiheit aufgibt, um mehr Sicherheit zu erlangen, wird am Ende beides verlieren" – eine für morgen Samstag, 18. April geplante Versammlung unter diesem Titel ist von der Stadt Hildesheim verboten worden. Sie stützte das Verbot auf die «Niedersächsische Verordnung über die Beschränkung (...)

weiterlesen    17. April 2020

Eine neue Datenbank sammelt Rechtsakte zu Corona. Bis zum 16. April sind in Deutschland 625 Erlasse und 154 Gerichtsurteile registriert

Deutsche Gerichte auf allen Ebenen haben bis dato in 154 Fällen entschieden, die sich mit Rechtsakten des Bundes oder der Bundesländer zur Eindämmung der Corona-Pandemie auseinandersetzen. Ein Großteil dieser Gerichtsentscheidungen betrifft Verordnungen, die Grundrechte einschränken, wie etwa (...)

weiterlesen    17. April 2020

Corona: Die Krone der Schöpfung - eine Einschätzung von Frank Hageneder zu den Ursachen des Phänomens

Autor Fred Hageneder hat eine lesenswerte vierteilige Einschätzung zu Corona geschrieben, gut recherchiert und quellensicher. Er beginnt mit der Frage nach dem Warum: Was sind die Gründe für das Corona-Phänomen?, beschäftigt sich mit der Frage von Ansteckung und Viren und was für Mengen es (...)

weiterlesen    16. April 2020

Österreich: Internisten warnen vor „Kollateralschäden“

Im Schatten der Corona-Massnahmen werden Kontroll- und Operationstermine verschoben. Damit drohen „Kollateralschäden“, fürchten Ärzte. In Wien kommen weniger Patienten mit Anzeichen für Herzinfarkt und anderen schwerwiegenden Symptomen in die (...)

weiterlesen    16. April 2020

Israelischer Wissenschaftler: Epidemie nach acht Wochen ohnehin vorbei?

Der Präsident des israelischen Nationalen Forschungsrats, Professor Isaac Ben-Israel, (nicht im Bild!) glaubt, dass die Corona-Epidemie nach bisherigen Erkenntnissen in den meisten Ländern nach ca. acht Wochen vorbei sei, unabhängig davon, welche Massnahmen getroffen werden. Er empfiehlt deshalb, (...)

weiterlesen    16. April 2020

Bundesländer entmachtet? Gutachten und Experten kritisieren die Corona-Massnahmen in Deutschland als verfassungswidrig

Ist die Novelle des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) verfassungsrechtlich wasserdicht? Zweifel daran sät jetzt eine Ausarbeitung des wissenschaftlichen Dienstes (WD) des Bundestages. Im Auftrag der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag hat der WD die Änderungen unter die Lupe genommen. Der (...)

weiterlesen    16. April 2020

Warum Deutschlands Lockdown falsch ist – und Schweden vieles besser macht

In Europa konnten an Ostern nur die Schweden Gottesdienste oder grössere Trauerfeiern besuchen. Die Nachtclubs sind voll, die Schulen geöffnet, die Geschäfte ebenfalls. Auch ohne Lock-Down sind die Ansteckungszahlen rückläufig. Ein Artikel in der "Welt" erklärt, woran das (...)

weiterlesen    16. April 2020

Hamburger Rechtsmediziner Klaus Püschel fordert in einem Appell an Angela Merkel neuen Corona-Fokus

Der Hamburger Rechtsmediziner Püschel untersucht viele Corona-Opfer. Sein Fazit: Covid-19 ist "eine vergleichsweise harmlose Viruserkrankung". Deshalb appelliert er an Kanzlerin Merkel, eine neue Phase der Virus-Bekämpfung einzuleiten. Virologen stehen dabei nicht mehr im (...)

weiterlesen    16. April 2020

Der Krieg gegen das Bargeld wird jetzt mit Covid-19 geführt. Das einzige gesetzliche Zahlungsmittel könnte ein Opfer der Pandemie werden.

Da sich die COVID-19-lock-downs in die Länge ziehen, werden immer mehr Individuen und Unternehmen bargeldlos (aus Bequemlichkeit und in dem so genannten Bemühen, die Verbreitung von Coronavirus-Keimen zu vermeiden). Sie betreiben Online-Handel oder verwenden digitale Geldformen (Bankkarten, (...)

weiterlesen    15. April 2020

Das Bundesamt für Gesundheit hat es versäumt, in der Corona-Krise das Informationsbedürfnis der digitalen Schweiz zu bedienen.

Zuerst kämpfte das Amt mit der Erhebung der bestätigten Coronavirus-Fälle in den Kantonen und hinkte den eigentlichen Zahlen oft um Tage hinterher. … Doch auch als das BAG die Daten beisammenhatte, gelang es ihm nicht, sie in geeigneter Form der Öffentlichkeit weiterzugeben. Zuerst versteckte das (...)

weiterlesen    15. April 2020

Schwedens Sonderweg: Lockere Corona-Strategie scheint zu funktionieren

Trotz hämischer Unkenrufe aus dem In- und Ausland über Schwedens vermeintlich viel zu lockeren Weg in der Corona-Krise mehren sich nun die Zeichen, dass die Pandemie im Griff ist, obwohl fast alles erlaubt blieb. Stockholm ist derzeit die freiste Stadt Europas. Auch wenn das Land nicht weniger (...)

weiterlesen    14. April 2020

Interview mit Ernst Wolff: Wir erleben im Moment den kompletten Zusammenbruch des Finanzsystem, das seit 70 Jahren existiert hat

Die Corona-Krise kaschiert nach Ansicht des Bestseller-Autors Ernst Wolff ("Der Finanz-Tsunami") die finale Welle des Tsunamis, der unser Finanzsystem unwiderbringlich zerstören wird. "Bei den Crashs, die wir jetzt an den Aktienmärkten und Anleihemärkten erleben, muss im Hintergrund die (...)

weiterlesen    13. April 2020

Interview mit Dirk Müller: Situation ist gefährlicher als 1929

In einer aktuellen Einschätzung beschreibt Finanzexperte und Bestsellerautor Dirk Müller den wahrscheinlicher werdenden Zusammenbruch des Wirtschaftssystems: "Das Virus kam zu einer besonderen Zeit. Das Wirtschaftssystem war ohnehin an einem Kipppunkt. Jetzt hauen sich die Leute in den Chefetagen (...)

weiterlesen    13. April 2020

Philosophischer Ansatz: Auf der Suche nach dem Anti-Virus - Corona als ein Quantum-Phänomen

(englisch) Martin Winiecki, 29, Aktivist, Publizist und Mitarbeiter von Tamera, rang lange darum, einen Sinn in der Corona-Krise zu finden. "Mein Verstand wanderte rastlos herum und untersuchte alle Theorien und Erklärungsmöglichkeiten, aber ich muss zugeben: Ich weiss nicht, was los ist. Was ich (...)

weiterlesen    13. April 2020

1 | 2 | 3 | 4 | Alles zeigen

 

Newsletter abonnieren
Ja, gerne!
Spenden
Engagierte Menschen arbeiten an der Corona Transition Datenbank.
Jetzt spenden
Feedback
Ihre Meinung, Ihre Ideen, Ihre Hinweise.
Schreiben Sie uns

Dmitry Orlov: Die Lehre vom Kollaps – die fünf Stufen des Zusammenbruchs und wie wir sie überleben. edition Zeitpunkt, 2020. 144 Seiten, Fr. 15.00.-/€ 15.00.-
Bestellung hier.

Zeitpunkt 165: Das riesige Nichts
Christoph Pfluger: Was soll das Ganze? Es steht nicht viel auf dem Spiel, sondern alles
Mathias Bröckers: Corona-Dämmerung
Charles Eisenstein: Die Krönung
Robert F. Kennedy Jr.: Bill Gates’ globaler Impfstoff-Plan
und vieles mehr.
128 S. Fr./€ 15.–.
Bestellung hier.