Wandelhalle

Corona macht’s möglich: In Spanien blüht das Denunziantentum

Blockwartdenken ist im Alltagsleben der Menschen eingezogen

Datum: 17. April 2021

Rubrik: Individuell

Verfrühte Pubertät bei Mädchen während des Lockdowns

Eine italienische Studie zeigt eine signifikante Zunahme von Fällen verfrühter Pubertät.

Datum: 8. April 2021

Rubrik: Individuell

Covid, Tango and The Lagom Way

Die Suche einer Mutter nach dem gesundem Menschenverstand in Zeiten der Pandemie

Datum: 27. Februar 2021

Rubrik: Individuell

Depressionen: Bei jedem zweiten Erkrankten fiel die Behandlung wegen Lockdown aus

Deutschland-Barometer Depression belegt massive Auswirkungen der Corona-Massnahmen auf Depressive.

Datum: 14. November 2020

Rubrik: Individuell

Psychische Probleme nehmen markant zu

Die Krankenkasse «DAK-Gesundheit» meldet eine Verdreifachung der Absenzen.

Datum: 17. September 2020

Rubrik: Individuell

Corona-Lockdown: No Sex, No Fun

Der Corona-Lockdown hat das Sexleben der Menschen in Österreich und in Deutschland massiv verändert. Sie fühlen sich vereinsamt und befriedigen sich mehr selbst, als vor der Coronakrise. Zu diesem Ergebnis gelangt eine Studie der österreichischen Wissenschafterin und Sexualpädagogin Barbara (...)

Datum: 16. Juni 2020

Rubrik: Individuell

Fehlende soziale Beziehungen erhöhen die Sterblichkeit.

Zu diesem Schluss kommt eine neue Studie aus Deutschland, die den Gesundheitszustand von über 4’000 Teilnehmenden – im Schnitt 60 Jahre alt – über einen Zeitraum von 13 Jahren verfolgte. Konkret war die Sterblichkeit um 50 Prozent erhöht, wenn die Probanden schlecht sozial integriert waren. (...)

Datum: 14. Juni 2020

Rubrik: Individuell

Fast 9 von 10 Erwachsenen haben während des Lockdowns seltsame Träume

Gemäss einer Umfrage im Auftrag des US-Beratungsunternehmens «SleepStandards» mit 1000 amerikanischen Erwachsenen haben 87% seit Beginn der Pandemie ungewöhnliche und lebhaftere Träume. Offenbar vermissen die Menschen ihre Büros und Arbeitsplätze wirklich. Fast die Hälfte (49%) der Befragten gibt (...)

Datum: 4. Juni 2020

Rubrik: Individuell

Welche Reaktionen kennzeichnen die Corona-Angst?

Aus einem Interview mit der Therapieforscherin Prof. Ulrike Lüken: «Wie wir uns konkret verhalten, hängt vor allem davon ab, wie unmittelbar wir bedroht sind. Man spricht hier auch von defensiver Distanz. Wenn wir Gefahr wittern, richten wir unsere Aufmerksamkeit darauf und unterbrechen anderen (...)

Datum: 23. Mai 2020

Rubrik: Individuell

Rechtsmediziner der Charité: Menschen töten sich selbst – aus Angst vor einer Krankheit, die sie gar nicht haben.

Seit dem Suizid des hessischen Finanzministers Thomas Schäfer am 29. März wird in Deutschland nicht nur über die wachsende Zahl von Selbsttötungen gesprochen. Sie werden auch wissenschaftlich untersucht, u.a. vom Rechtsmediziner Michael Tsokos von der Berliner Charité. Gegenüber dem (...)

Datum: 19. Mai 2020

Rubrik: Individuell

Corona Cockpit

(Direktlinks zu anderen Medien)

Die Ostschweiz: Was auch immer wir tun – die Zahlen werden «steil ansteigen»
vor 18 Stunden

Bei Taskeforce-Chef Martin Ackermann heisst es: «Nimm das schlimmstmögliche Szenario und multipliziere es mit 10».


NZZ: Bundesrat wegen Lockerungen durch «Modellschätzung» unter Druck
vor 18 Stunden

Der wirtschaftliche Nutzen der Öffnungen wiege nach Schätzungen der Covid-19 Taskeforce die gesundheitlichen Schäden nicht auf.


20min: Rüge am behördlichen Umgang mit Massnahmen-Kritikern
gestern

Demokratie-Experte Andreas Glaser sagt, für eine gesunde Demokratie brauche es Kritik.


ClubderklarenWorte: Brot & Spiele
gestern

Eine wunderbare Polemik von Antje van der Maas.


Achgut.com: Der Anfang vom Ende des Rechtsstaats
gestern

Die kombinierte Einschränkung der Unverletzlichkeit der Wohnung und der Person per Verordnung waren bis dato undenkbar. Diese Woche werden wir erleben, wie sich dies ändern wird.


Blue-News: Halbvolle Restaurant-Terrassen und leere Hörsäle
gestern

Menschen in der Schweiz genossen auf wiedereröffneten Restaurant-Terrassen die neuen Freiheiten. Hochschulen nehmen sich dagegen Zeit.


uncut-news: Von 3000 Lehreren kamen nur 58 zur Impfung!
gestern

Impfzentrum in Nizza wurde wieder geschlossen


Rubikon: Corona lässt über Schulpflicht nachdenken
vor 2 Tagen

Positiv an den Corona-Schulschliessungen ist: Was man zum Leben braucht, lernt man ohnehin nicht dort.


Blick : Briten trinken Corona mit 4 Millionen Bier pro Tag weg
vor 2 Tagen

Die Briten mussten in den letzten Monaten leiden. Denn sie durften in ihren Pubs kein Bier trinken. Jetzt sind die Pubs auf der Insel wieder offen. Und die Engländer kippen das Malz-Gebräu wie die Wahnsinnigen.


Ken FM: Cyber Polygon 2021
vor 2 Tagen

Die Welt befindet sich zurzeit in einem historischen Transformationsprozess. Unter dem Vorwand, die Ausbreitung einer Krankheit eindämmen zu wollen, werden in einem nie zuvor erlebten Ausmaß Freiheiten eingeschränkt, demokratische Rechte beschnitten und polizeistaatliche Strukturen errichtet.


Hugo Stamm im Sektenblog: Was haben Coronaleugner und Verschwörungserzähler mit Sekten zu tun?
vor 2 Tagen

Die bunte Szene der Coronaskeptiker, Impfverweigerer und Esoteriker weist mehrere Sektenmerkmale auf.


Infosperber: Schnelltests finden gleich viele Ansteckende wie die PCR-Tests
vor 2 Tagen

Aber: «Ansteckende» sind nicht identisch mit «PCR-Positiven»


NZZ: Viele Zürcher Altersheime sind seit der Pandemie unterbelegt
vor 2 Tagen

Das Hin und Her rund um die Testpflicht für Angehörige ist dem Ruf der Altersheime nicht dienlich.


Wie es uns im verrückten Jahr 2020 ergangen ist

Buchtipp: Prisca Würgler hat die ganz persönlichen Corona-Geschichten von 32 Menschen gesammelt.

Dmitry Orlov: Die Lehre vom Kollaps – die fünf Stufen des Zusammenbruchs und wie wir sie überleben. edition Zeitpunkt, 2020. 144 Seiten, Fr. 15.00.-/€ 15.00.-
Bestellung hier.