Wandelhalle

In Florida ist die Zahl der Neuinfektionen in den letzten 14 Tagen um 45,5 Prozent zurückgegangen

Und das alles ohne Impfpass-System, weit verbreitete Geschäftsschliessungen, Maskenvorschriften und drakonische Lockdowns.

Datum: 24. Oktober 2021

Rubrik: Strategie

Australien: Nach über drei Monaten wird der Lockdown im Bundesstaat New South Wales aufgehoben

«Wir haben immer gesagt, dass die Impfung der Schlüssel zu unserer Freiheit ist», sagte der neue Regierungschef des Bundesstaates New South Wales, Dominic Perrottet, auf einer Pressekonferenz in Sydney.

Datum: 8. Oktober 2021

Rubrik: Strategie

Norwegische Regierung hebt nach 561 Tagen alle Corona-Massnahmen mit einer Vorankündigung von weniger als 24 Stunden auf

Nach der Ankündigung am vergangenen Samstag kam es zu «Massenfeiern und Strassenschlachten». Weder ein Impfstatus noch ein negatives Testergebnis waren erforderlich, um an den Veranstaltungen teilnehmen zu können.

Datum: 1. Oktober 2021

Rubrik: Strategie

Britische Regierung verwirrt die Bürger: Impfpässe könnten doch kommen

Nur wenige Tage nach der Ankündigung, die Impfpässe seien vom Tisch, machen Johnson & Co. eine Kehrtwendung. Man halte die Impfpässe in der «Reserve», sie könnten innerhalb einer Woche eingeführt werden, sollte es die Lage erfordern.

Datum: 16. September 2021

Rubrik: Strategie

Philippinen: «Der längste ununterbrochene Lockdown der Welt»

«Hier auf den Philippinen ist es, als wäre die Zeit im April letzten Jahres stehen geblieben», schreibt Kyle Helke aus Manila im Medienportal The Daily Sceptic.

Datum: 26. August 2021

Rubrik: Strategie

Auffällige Gleichschaltung der Corona-Restriktionen in spanischsprachigen Ländern

Beim Kampf gegen Covid-19 gehören nächtliche Ausgangssperren, eingeschränkter Alkoholverkauf und Impf-Werbung zu den Top-Massnahmen.

Datum: 27. Mai 2021

Rubrik: Strategie

Trotz wirtschaftlicher Not bleiben Kolumbiens Grenzen geschlossen

Präsident Iván Duque: Die Gesundheit der Kolumbianer geht vor

Datum: 21. April 2021

Rubrik: Strategie

Deutschland bereitet sich auf harten Lockdown bis mindestens 10. Januar 2021 vor

Bundesweit sollen alle Geschäfte schliessen, Sachsen startet bereits kommende Woche.

Datum: 12. Dezember 2020

Rubrik: Strategie

EILMELDUNG: Spahn denkt über Lockdown im Einzelhandel nach

Die Massnahme könnte noch vor Weihnachten kommen.

Datum: 8. Dezember 2020

Rubrik: Strategie

Verlängerung: Bundesländer wollen Lockdown 2.0.1 über Weihnachten hinaus einführen

Mit einem Ende des Lockdowns Ende November sollte in Deutschland niemand mehr rechnen.

Datum: 24. November 2020

Rubrik: Strategie

Schweiz: Keine Familienfeste zu Weihnachten

Massnahmen sollen bis Frühjahr 2021 gehen, Lockdown zu Weihnachten wird wahrscheinlich.

Datum: 10. November 2020

Rubrik: Strategie

44 Ökonomen fordern einen zweiten Lockdown

Die Logik der Ökonomie scheint ins Gegenteil verkehrt.

Datum: 6. November 2020

Rubrik: Strategie

WHO warnt vor Lockdown-Folgen

Psychische Störungen und die Zunahme häuslicher Gewalt seien programmiert.

Datum: 2. November 2020

Rubrik: Strategie

EILMELDUNG: Bundesregierung schränkt öffentliches Leben ab November massiv ein — Grundrechte werden ausser Kraft gesetzt

Bundeskanzlerin Angela Merkel setzt auf den Lockdown 2.0 als abgewandelte Variante — obwohl es kaum Covid-19-Todesfälle gibt.

Datum: 28. Oktober 2020

Rubrik: Strategie

Sich dem Druck zu verweigern braucht Mut

Statt der ganzen Schweiz Masken aufzuzwingen, wäre es klüger, Grossveranstaltungen in geschlossenen Räumen vorläufig einzuschränken.

Datum: 26. Oktober 2020

Rubrik: Strategie

Berlin vor totalem Lockdown

Die Gesundheitssenatorin bereitet die Menschen auf das Schlimmste vor — nur warum?

Datum: 23. Oktober 2020

Rubrik: Strategie

Eine Folge des Lockdowns: Deutlich mehr Tote in Grossbritannien

Zwischen März und September starben in Privathaushalten in England und Wales 26’000 Menschen mehr als sonst – aber nur 3% von ihnen an Covid-19.

Datum: 23. Oktober 2020

Rubrik: Strategie

Rundschau zur Strategie des BAG und der Task-Force

Das Merkmal einer selbsterfüllenden Prophezeiung:Testen, testen, testen – was denn sonst!

Datum: 19. Oktober 2020

Rubrik: Strategie

Britischer Aussenminister warnt vor zweitem landesweiten Lockdown

Das Vereinigte Königreich verschärft die Massnahmen massiv.

Datum: 25. September 2020

Rubrik: Strategie

Wer infiziert ist, ist nicht krank

Chef der Hamburger Ärzteschaft verteilt öffentlich harsche Rüge an Politiker und Virologen: «Es ist kein ‹Killervirus›, das uns zwingt, im aseptischen ‹Panikraum› zu zittern, bis der Spuk vorbei ist.»

Datum: 24. September 2020

Rubrik: Strategie

Kalender

Ganzen Kalender anzeigen
Corona Cockpit

Was andere Medien berichten

20 Minuten: Wer ungeimpft ist, kann in Australien alltägliche Dinge bald nicht mehr tun
vor 31 Minuten

Wenn im australischen Bundesstaat Victoria eine Impfquote von 90 Prozent erreicht ist, dann können Ungeimpfte nicht mehr einfach zum Shoppen in jeden Laden ihrer Wahl.


NZZ: Der Bundesrat will viele Bestimmungen des Gesetzes für die Corona-Krise bis Ende 2022 verlängern — mit der Hoffnung, dass sich dies als unnötig entpuppt
vor 41 Minuten

Die meisten Bestimmungen des Covid-19-Gesetzes laufen im Prinzip Ende dieses Jahres ab. Der Bundesrat schlägt nun aber Verlängerungen vor, um für den Fall einer neuen grossen Welle rasch reagieren zu können. Das mag den Kritikern im laufenden Abstimmungskampf zusätzliches Futter liefern.


20 Minuten: Zürcher Firma zahlt ungeimpften Angestellten weniger Bonus
vor 3 Stunden

In einer Zürcher Sicherheitsfirma gilt eine Zertifikatspflicht für Angestellte – und sie bekommen mehr Bonus, wenn sie geimpft sind. Angestellte finden das diskriminierend.


Tages-Anzeiger: Chef der Impfkommission korrigiert BAG im «10vor10»
vor 6 Stunden

Patrick Mathys vom BAG sagte am Nachmittag noch, das Zertifikat werde mit der Booster-Impfung nicht verlängert. Damit lag er falsch.


auf1.tv: Interview mit DDr. Martin Haditsch: Covid-Geimpfte stehen auf einer Tretmine
vor 8 Stunden

Die Impfung, die DDr. Haditsch nicht als solche bezeichnet, sei ein Experiment, bei dem äußerste Vorsicht geboten ist. Sie könnte unter anderem innere Vergiftungen produzieren und das Immunsystem stark beeinträchtigen. Viele Prozesse zeigen sich erst mit der Zeit, was DDr. Martin Haditsch mit einer Tretmine vergleicht. (Mit Video)


Tages-Anzeiger (Abo): «Die Leute haben die Nase voll». Berns Sicherheitsdirektor im Porträt
vor 8 Stunden

Linksautonome, Hooligans: Reto Nause ist sich gewohnt, gewalttätige Feinde zu haben. Doch so gschmuch wie mit den Corona-Skeptikern war ihm noch selten zumute. Die Stimmung in der Haupstadt sei angespannt.


Berliner Zeitung: Vertrauliche Daten: Britische Geheimdienste haben Vertrag mit Amazon-Clouddienst
vor 8 Stunden

Britische Spione wollen Datenanalysen und künstliche Intelligenz für sich nutzen. Dafür sollen sie einen Deal mit Amazon Web Services abgeschlossen haben.


NachDenkSeiten: Journalismus: Wenn Kimmich sich impfen lässt, ist die Pandemie zu Ende
vor 8 Stunden

Deutschland, 23. Oktober 2021: Patrick Wasserziehr, Reporter beim TV-Sender Sky, konfrontiert Joshua Kimmich vor laufender Kamera mit Fragen zum Impfstatus des Bayern-Spielers. Ein Fußballspieler, Bürger und Mitmensch soll sich erklären, warum er nicht gegen Corona geimpft ist.


20 Minuten: Booster-Impfung verlängert Zertifikat nun doch
vor 9 Stunden

Eine zusätzliche Booster-Impfung soll nun doch auch einen Einfluss aufs Covid-Zertifikat haben. Dies bestätigte Christoph Berger von der eidgenössischen Kommission für Impffragen. Eine zusätzliche Sicherheitsimpfung werde das Zertifikat weitere 365 Tage gültig machen.


Multipolar: Fall Skambraks: SWR beurlaubt Kritiker, Faktenchecker kämpfen um Deutungshoheit
gestern

Der SWR-Mitarbeiter Ole Skambraks hatte mit seinem am 5. Oktober auf Multipolar veröffentlichten offenen Brief „Ich kann nicht mehr“ für große Aufmerksamkeit gesorgt. Mehr als eine Million Menschen lasen den Text ... Am Freitag stellte der Sender seinen kritischen Mitarbeiter nun vom Dienst frei – ohne Begründung.


Reitschuster.de: Ministerpräsident Kretschmer radikalisiert sich zum Internet-Radiergummi
gestern

Sachsens Ministerpräsident will Kontrolle von Chatgruppen und Telegramkanälen – „Das Prinzip der Bundesrepublik Deutschland ist nicht, dass Massenmedien einfach frei verwendet werden können…“.


InfoSperber: Die SonntagsZeitung zerpflückt Ivermectin-Studie auf dünnem Eis
gestern

Die grösste Studie zum Nutzen des Medikaments sei «höchstwahrscheinlich gefälscht oder sogar frei erfunden», verbreitete die SoZ. Bei ihren schweren Anschuldigungen stützte sich die «Sonntags-Zeitung» auf umstrittene Autoren und auf eine für die Kritik unbrauchbare Übersichtsstudie.


20 Minuten: Alain Berset attackiert Hochschule wegen kostenpflichtiger Corona-Tests
gestern

Am Rand seines Auftritts an der Uni Zürich kritisierte Alain Berset die ZHAW, weil die Hochschule keine Gratis-Pooltests anbietet. «Dafür habe ich null Verständnis», so der Gesundheitsminister zu einer Studentin, die ihn filmte.


20 Minuten: Gespaltene Linke gibt Widerstand gegen Covid-Gesetz Auftrieb
gestern

Unter die Gegnerinnen und Gegner des Covid-19-Gesetzes mischen sich neu auch links orientierte Menschen. Das Pro-Komitee fürchtet um den Abstimmungserfolg.


Tages-Anzeiger: Grün und gegen das Covid-Gesetz
gestern

Die Berner Stadträtin Simone Machado kämpft an vorderster Front gegen das Covid-Gesetz. Warum tritt sie zusammen mit Freiheitstrychlern und SVP-Politikern auf?


NZZ: Amnesty fordert Freilassung von Julian Assange
gestern

Am Mittwoch soll in London das Berufungsverfahren um die Auslieferung von Wikileaks-Gründer Julien Assange an die USA beginnen. Ihm wird vorgeworfen Geheimnisse über die Kriege in Afghanistan und Irak veröffentlicht zu haben.


Rubikon: Der Irrsinn der Normalität
gestern

Der Begriff „Normopathie“ wird oft verwendet, aber selten erklärt — gerade jetzt wäre dies aber wichtig. Exklusivabdruck aus „Normopathie: Das drängendste Problem unserer Zeit“.


NachDenkSeiten: Impf-Debatte um Joshua Kimmich: Heuchelei auf beiden Seiten
vor 2 Tagen

Der Fußballer Joshua Kimmich vertritt trotz Gegenwinds öffentlich seine Überzeugung und seine Skepsis gegenüber den in Deutschland verfügbaren Corona-Impfungen. Das macht ihn in meinen Augen zu einem Vorbild.


NZZ: Geschäftsprüfer des Parlaments untersuchen Vorwürfe gegen Berset in der Erpressungsaffäre
vor 2 Tagen

Die parlamentarische Aufsicht über den Bund will prüfen, ob sich Bundesrat Alain Berset nach der Erpressung durch eine frühere Geliebte korrekt verhalten hat. Auch der Einsatz der Sondereinheit «Tigris» wird überprüft.


uncut-news: In Belgien sind die meisten neuen Krankenhauseinlieferungen gegen Corona geimpft
vor 2 Tagen

Letzte Woche gab es 614 neue Krankenhauseinweisungen. 55 Prozent [der Fälle] waren geimpfte Personen. Das sagte der belgische Corona-Kommissar Pedro Facon diese Woche auf einer Pressekonferenz von Sciensano. Sciensano ist ein Forschungsinstitut und das nationale Institut für öffentliche Gesundheit Belgiens.


bluewin: «Es ist wichtiger, dass wir uns jetzt gegen die Grippe impfen»
vor 2 Tagen

Der ehemalige «Mister Corona» Daniel Koch redet Klartext in Sachen Booster-Impfung. Diese sei lediglich für Hochrisikopatienten sinnvoll. «Es ist besser, wenn das Virus zirkuliert und wir damit leben und hin und wieder Fieber haben.»


20 Minuten: Alain Berset weibelt für Impfung: «Was ist die Alternative? Mit den Schultern zucken und nichts tun?»
vor 2 Tagen

Alain Berset hat sich zur Impfoffensive, zu der Zertifikatspflicht und zum Covid-Gesetz geäussert. Die tiefe Impfquote in der Schweiz habe kulturelle Gründe, sagt der Bundesrat.


Freischwebende Intelligenz (Abo): Nach Corona kommt das Reich des Guten
vor 2 Tagen

Wir leben in Zeiten eines globalen Tugendkults. Die Pandemie ist der Brandbeschleuniger für einen Kollektivismus neuen Ausmasses.


NZZ: Begibt sich die Schweiz in eine gefährliche Abhängigkeit von ausländischen Cloud-Anbietern?
vor 2 Tagen

Die Bundesverwaltung will künftig Daten auf den Rechnern von ausländischen Cloud-Anbietern speichern. Dagegen regt sich in der Romandie politischer Widerstand.


Nebelspalter: Grossdemo Bern – die brutale Gewalt von links und das totale Versagen der Medien
vor 2 Tagen

Ein Tag nach der nationalen Grossdemonstration gegen das verschärfte Covid-Gesetz wird das Versagen der Mainstream-Medien deutlicher: Sie manipulieren die Dimensionen des politischen Massenprotests und verschweigen die wahren Hintergründe der Gewaltakte von links auf friedliche Demonstranten.


Norbert Häring: Landtagspräsidentin Aigner denunziert Volksbegehren als Angriff auf die Demokratie
vor 2 Tagen

Volksbegehren um die vorzeitige Auflösung des Bayrischen Landtages sei Verfassungswidrig, findet Aigner.


NZZ: Mein neues digitales Leben in China
vor 3 Tagen

Schon klar, Gesichtserkennung, Videoüberwachung und die «Super-App» WeChat sind in China überall. Aber was bedeutet das konkret im Alltag? Eindrücke unseres neuen Technologie-Korrespondenten.


Uncut News: LEAK: Die Regierung Australiens plant, ABN &/oder TFN der Ungeimpften einzufrieren
vor 3 Tagen

Ein Whistleblower verrät, was ein schwerer Schlag für diejenigen sein könnte, die für die Wahlfreiheit eintreten.


Reitschuster: Kritischer Journalismus – hinter der Bezahlschranke
vor 3 Tagen

Der Preis macht zunehmend den Unterschied.


Norbert Häring: Wofür der Präsident des Paul-Ehrlich-Instituts Ruf und Ehre aufs Spiel setzt – mit Nachtrag
vor 3 Tagen

Die führenden Medien verbreiten weiter die beruhigende Mär, bei Impfungen gäbe es generell keine Spätfolgen. Jetzt wird diese schon für traditionelle Impfungen grenzwertige Behauptung sogar explizit auf die völlig neuartigen Corona-Impfstoffe ausgeweitet …


Multipolar: Die Krankheitsmaschine
vor 3 Tagen

„Rette sich, wer kann. Das Krankensystem meiden und gesund bleiben“ – so der Titel eines 2018 veröffentlichten Buches, dessen Analysen und Prognosen aktuell geblieben sind. Der Autor Sven Böttcher erklärt darin das Gesundheitssystem als globalen Wirtschaftsfaktor und menschenfeindliche Maschine.


Jouwatch: Grippe- und Erkältungswelle könnte bis zu 30 Milliarden Euro kosten – na und?
vor 3 Tagen

Der Mensch reduziert als Arbeitssklave, der funktionieren muss, bis er dann irgendwann elendig krepiert. Jetzt, im Zuge des Corona-Hypes, versuchen Ökonomen, die Bürger auf das Wesentliche zu reduzieren und warnen vor hohen wirtschaftlichen Kosten einer schweren Grippe- und Erkältungswelle in den kommenden Monaten.


T-Online: Kimmichs Begründung ist hanebüchen
vor 3 Tagen

Dass Joshua Kimmich sich nicht impfen lässt, ist sein gutes Recht. Das Problem ist sein windschiefes Verständnis von Solidarität. Denn damit lässt der Fußballstar nicht nur seine Fans im Stich.


Die Presse (Abo): Totaler Stromausfall? "Es kann jederzeit passieren"
vor 3 Tagen

Die Verschwörungsmythen um den totalen Stromausfall mehren sich, die Ministerien proben für den Ernstfall. Ein Faktencheck zur Frage, ob uns das Licht bald auszugehen droht.


Welt: „Bei der EZB beten gerade viele, dass der Inflationsdruck nicht dauerhaft wird“
vor 3 Tagen

ZEW-Ökonom Friedrich Heinemann bezweifelt, dass die EZB noch gegensteuern könnte, wenn sich die Inflationserwartungen verfestigen sollten. Der EU wirft er vor, die Schuldenregeln aus falscher Rücksichtnahme nicht konsequent angewendet zu haben – und mahnt Brüssel zu mehr Transparenz.


Spiegel online: Hunderte digitale Impfausweise gefälscht
vor 3 Tagen

Für 350 Euro soll eine Apothekenmitarbeiterin gefälschte QR-Codes für digitale Impfpässe verkauft haben. Allein in diesem Monat haben die Fälscher wohl mehr als 500 Zertifikate ausgestellt. Nun sitzen sie in Untersuchungshaft.


Blick: Trychler und Antifa
vor 3 Tagen

Rechte und Linke demonstrieren neuerdings gemeinsam gegen das Covid-Gesetz. Nicht nur das Pro-Komitee zeigt sich beunruhigt.


Wie es uns im verrückten Jahr 2020 ergangen ist

Buchtipp: Prisca Würgler hat die ganz persönlichen Corona-Geschichten von 32 Menschen gesammelt.

Walter Lippmann: Die Illusion von Wahrheit oder die Erfindung der Fakenews.
edition Buchkomplizen, 2021. 79 Seiten, Fr. 12.00.-/€ 12.00.-. Bestellung.
Bestellungen aus Deutschland.