Wandelhalle

Der Bundesrat verlängert die Massnahmen bis Ende März – mit teilweisen Lockerungen

Die Pandemie ist auf dem Rückzug, aber die meisten Einschränkungen bleiben. Und die Rückkehr zur Normalität wird verlangsamt. Von Christoph Pfluger

Datum: 17. Februar 2021

Rubrik: Strategie

Um die Verschärfung der Massnahmen zu begründen, wurden vorher die Tests gesteigert

Die Teststrategie widerspricht der wissenschaftlichen Logik und dient vermutlich politischen Zielen

Datum: 31. Januar 2021

Rubrik: Strategie

Desinformation wird zur Normalität

Kann man den Informationen des Bundesrates und des BAG noch vertrauen?

Datum: 11. Januar 2021

Rubrik: Strategie

Sich dem Druck zu verweigern braucht Mut

Statt der ganzen Schweiz Masken aufzuzwingen, wäre es klüger, Grossveranstaltungen in geschlossenen Räumen vorläufig einzuschränken.

Datum: 26. Oktober 2020

Rubrik: Strategie

Liechtenstein erlaubt ab Oktober Grossveranstaltungen

Der Staat folgt damit im Wesentlichen den Schweizer Vorschriften vom 11. September.

Datum: 15. September 2020

Rubrik: Strategie

Maskenpflicht im öV - die erste Verschärfung nach Beginn der Lockerungen markiert den Start der zweiten Welle

Hinter der erneuten Aktivierung von Notrecht stehen eine Ausweitung der Tests und nachweislich falsche Hochrechnungen

Datum: 2. Juli 2020

Rubrik: Strategie

Corona Cockpit

(Direktlinks zu anderen Medien)

Die Ostschweiz: Was auch immer wir tun – die Zahlen werden «steil ansteigen»
vor 2 Stunden

Bei Taskeforce-Chef Martin Ackermann heisst es: «Nimm das schlimmstmögliche Szenario und multipliziere es mit 10».


NZZ: Bundesrat wegen Lockerungen durch «Modellschätzung» unter Druck
vor 2 Stunden

Der wirtschaftliche Nutzen der Öffnungen wiege nach Schätzungen der Covid-19 Taskeforce die gesundheitlichen Schäden nicht auf.


20min: Rüge am behördlichen Umgang mit Massnahmen-Kritikern
vor 21 Stunden

Demokratie-Experte Andreas Glaser sagt, für eine gesunde Demokratie brauche es Kritik.


ClubderklarenWorte: Brot & Spiele
gestern

Eine wunderbare Polemik von Antje van der Maas.


Achgut.com: Der Anfang vom Ende des Rechtsstaats
gestern

Die kombinierte Einschränkung der Unverletzlichkeit der Wohnung und der Person per Verordnung waren bis dato undenkbar. Diese Woche werden wir erleben, wie sich dies ändern wird.


Blue-News: Halbvolle Restaurant-Terrassen und leere Hörsäle
gestern

Menschen in der Schweiz genossen auf wiedereröffneten Restaurant-Terrassen die neuen Freiheiten. Hochschulen nehmen sich dagegen Zeit.


uncut-news: Von 3000 Lehreren kamen nur 58 zur Impfung!
gestern

Impfzentrum in Nizza wurde wieder geschlossen


Rubikon: Corona lässt über Schulpflicht nachdenken
gestern

Positiv an den Corona-Schulschliessungen ist: Was man zum Leben braucht, lernt man ohnehin nicht dort.


Blick : Briten trinken Corona mit 4 Millionen Bier pro Tag weg
gestern

Die Briten mussten in den letzten Monaten leiden. Denn sie durften in ihren Pubs kein Bier trinken. Jetzt sind die Pubs auf der Insel wieder offen. Und die Engländer kippen das Malz-Gebräu wie die Wahnsinnigen.


Ken FM: Cyber Polygon 2021
gestern

Die Welt befindet sich zurzeit in einem historischen Transformationsprozess. Unter dem Vorwand, die Ausbreitung einer Krankheit eindämmen zu wollen, werden in einem nie zuvor erlebten Ausmaß Freiheiten eingeschränkt, demokratische Rechte beschnitten und polizeistaatliche Strukturen errichtet.


Hugo Stamm im Sektenblog: Was haben Coronaleugner und Verschwörungserzähler mit Sekten zu tun?
gestern

Die bunte Szene der Coronaskeptiker, Impfverweigerer und Esoteriker weist mehrere Sektenmerkmale auf.


Infosperber: Schnelltests finden gleich viele Ansteckende wie die PCR-Tests
gestern

Aber: «Ansteckende» sind nicht identisch mit «PCR-Positiven»


NZZ: Viele Zürcher Altersheime sind seit der Pandemie unterbelegt
vor 2 Tagen

Das Hin und Her rund um die Testpflicht für Angehörige ist dem Ruf der Altersheime nicht dienlich.


RT: Floridas Gouverneur verbietet Impfpässe
vor 2 Tagen

Ron DeSantis, Gouverneur des US-Bundesstaats Florida, will keine Impfpässe. Diese schüfen «zwei Klassen von Bürgern».


Wie es uns im verrückten Jahr 2020 ergangen ist

Buchtipp: Prisca Würgler hat die ganz persönlichen Corona-Geschichten von 32 Menschen gesammelt.

Dmitry Orlov: Die Lehre vom Kollaps – die fünf Stufen des Zusammenbruchs und wie wir sie überleben. edition Zeitpunkt, 2020. 144 Seiten, Fr. 15.00.-/€ 15.00.-
Bestellung hier.