Neuste Artikel

EZB-Umfrage: Experten erwarten Arbeitslosenquote von 9,3 Prozent in 2021

Die Arbeitslosigkeit wird im Euro-Währungsgebiet auch im Jahr 2021 weiter ansteigen und einen Wert von 9,3 Prozent erreichen. Das geht aus der aktuellen Befragung im Rahmen des von der Europäischen Zentralbank (EZB) durchgeführten Survey of Professional Forecasters (SPF) für das vierte Quartal (...)

Covid-19 Rassismus in den USA richtet sich gegen chinesisch-amerikanische Familien

Die Hälfte der chinesisch-amerikanischen Eltern und ihre Kinder geben an, persönliche Erfahrungen von Rassendiskriminierung im Zusammenhang der Coronakrise erlebt zu haben. Das berichtet das Fachmagazin Medscape unter Berufung auf eine entsprechende Umfrage. Grund hierfür sei die Tatsache, dass (...)

VORSCHAU: Bundestagswahl 2021 könnte mit Covid-19 als Begründung verschoben werden

Lesen Sie dazu unseren Bericht in Kürze an dieser Stelle bei Corona Transition.

EILMELDUNG: Daten des RKI beweisen, der Lockdown in Deutschland ist unnötig

(eb) Der in Deutschland am 2. November 2020 in Kraft tretende Lockdown lässt sich aus epidemiologischer Sicht nicht begründen. Das geht auf den neusten statistischen Daten des Robert-Koch-Instituts hervor, die Statista täglich visualisiert. Danach gibt es zwar einen massive Anstieg der positiven (...)

Prof. Drosten setzt auf Totalüberwachung und empfiehlt ein Kontakttagebuch

Prof. Christian Drosten empfiehlt den Ausbau der Kontaktüberwachung. Das berichtet Chip. «Ohne Cluster-Kontakttagebuch geht es nicht», zitiert das Magazin einen Tweet des Berliner Virologen. Weiter heißt es darin: «Um möglichst gut durch die kommenden Wintermonate zu kommen, empfiehlt Virologe Dr. (...)

Remdesivir beschert Gilead sattes Umsatzplus

Der US-Pharmakonzern Gilead hat nach Informationen der ARD seinen Umsatz «dank des Corona-Mittels Remdesivir im dritten Quartal gesteigert». Dem ARD-Bericht zufolge kletterte der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 17 Prozent auf nunmehr 6,6 Milliarden US-Dollar. «Remdesivir trug dazu (...)

Newsletter schon abonniert?