Neuste Artikel

Einige Fragen zum «Corona-Ausbruch» im Kreis Gütersloh

Dirk Gintzel, wissenschaftlicher Investigativ-Journalist für das Webmagazin Multipolar, geht einigen Merkwürdigkeiten beim angeblichen Corona-Ausbruch im Schlachtbetrieb Tönnies nach. Offenbar sollen sich hier 1’700 Menschen gegenseitig infziert haben, doch keiner scheint erkrankt – also müssten (...)

Vielen deutschen Lebensversicherungen droht die Pleite

Der Bund der Versicherten (BdV) warnt vor drohenden Pleiten der deutschen Lebensversicherern und macht auf die sinkende Solvenzquote innerhalb dieser Branche aufmerksam. Allerdings sei die Coronakrise nicht Auslöser, sondern lediglich der Katalysator einer seit Jahren zu beobachtenden (...)

In den USA werden Contact-Tracing Apps auch zur Identifizierung von Demonstranten verwendet

In Minnesota, wo mit der Tötung von George Floyd die Protestwelle in den USA begann, werden Tracing Apps zur Identifzierung von Infizierten auch für die Analyse von Teilnehmern an Demonstrationen eingesetzt. Nach Angaben vonJohn Harrington, Kommissar für öffentliche Sicherheit in Minnesota, haben (...)

Eine Plattform mit Impfdaten, elektronischer Identität und bargeldlosem Bezahlen wird in Westafrika getestet

Eine Partnerschaft zwischen der von Bill Gates unterstützten Impfstoff-Allianz GAVI, Mastercard und dem auf künstliche Intelligenz spezialisierten Unternehmen «Trust Stamp» plant, eine biometrische digitale Identitätsplattform in «einkommensschwachen, abgelegenen Gemeinden» Westafrikas einzuführen. (...)

Amerikaner gurgeln mit Bleichmitteln um Coronavirus zu besiegen

Aus Panik vor dem Erreger SARS-CoV-2 greifen Amerikaner zu Haushaltsreinigern und Bleichmitteln — um sich selbst damit zu waschen, Obst und Gemüse darin zu tauchen, oder, schlimmstenfalls, zu schlucken. Zumindest Letzteres empfahl kein geringerer als US Präsident Donald Trump. Eine bereits Anfang (...)

Corona-Kredite für die Katz?

Um die Folgen der Coronakrise abzumildern hat die EU ihren Mitgliedsstaaten 240 Milliarden Euro zur Verfügung gestellt. Konzeptioneller Schönheitsfehler: Bislang hat kein einziges Land einen Kredit aus dem Hilfsprogramm beantragt. «Länder wie Italien und Spanien, die hart von der Coronakrise (...)