Das könnte sie auch interessieren

Kritischer italienischer Forscher überraschend gestorben

In manchen sozialen Medien herrscht Gewissheit, dass der Forscher Domenico Biscardi umgebracht wurde. Doch bis anhin fehlen die Beweise. Letzte Woche verstarb der italienische Forscher Domenico Biscardi, der monatelang an der Analyse des Pfizer-Gen-Präparats gearbeitet hat, an einem Herzstillstand, berichten verschiedene Medien, darunter ComeDonChisciotte. Biscardi sei in Kreisen des Widerstands gegen die «Gesundheitsdiktatur» (...)

» Weiterlesen
Studie aus Israel: Vierte Impfdosis ist unwirksam

Eine vierte Dosis des Covid-Gen-Präparats erzeugt keinen signifikanten Antikörperanstieg. Positive «Fälle» und Intensivpatienten nehmen in Israel zu. Vorläufige Forschungsergebnisse aus Israel zeigen, dass eine vierte Dosis des Covid-Gen-Präparats keinen signifikanten Antikörperanstieg erzeugt, informiert The Daily Sceptic mit Bezug auf Health Policy Watch. Laut Prof Gili Regev-Yochay, der Leiterin der Studie, führte die dritte Dosis zu viel (...)

» Weiterlesen
Die meisten «Covid»-Intensivpatienten erholen sich gut

Nur eine kleine Minderheit der Patienten hatte im Jahr nach der Aufnahme in die Intensivstation Symptome, die das alltägliche Leben beeinträchtigen. Dies belegt eine neue italienische Studie. Es gebe immer mehr Beweise dafür, dass «Long Covid» nicht die grosse Gefahr ist, für die sie ursprünglich gehalten wurde, stellt The Daily Sceptic fest. Untersuchungen der Weltgesundheitsorganisation würden zeigen, dass der Prozentsatz der Personen, die zwölf Wochen nach der «Infektion» noch über (...)

» Weiterlesen
Österreich und Israel: Je mehr Freiheitseinschränkungen, desto mehr «Fälle»

Offizielle Daten belegen, dass die grundrechtswidrigen Massnahmen keinerlei medizinischen Nutzen bringen. Die österreichische Regierung wollte eigentlich im Februar 2022 eine Impfpflicht einführen, doch die politische Situation im Lande ist ausgesprochen instabil, wie Byoblu feststellt. In den letzten fünf Monaten gab es drei Bundeskanzler, und die Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ) hat sich von (...)

» Weiterlesen
Ist das Coronavirus auch durch Pupsen übertragbar?

Posse oder nicht? Laut dem Gesundheitsportal {News Medical} könnte es sich auch beim Pupsen über eine «Tröpfcheninfektion» verbreiten. Ja, auch beim Furzen werden Aerosole erzeugt. Geraten sie in die Luft, könnten sie theoretisch für eine Infektion sorgen. Dies berichtet unter anderem der Sender RTL News: «Verschiedene Studien zur Infektionsgefahr von fäkalen Ausscheidungen stützen diese These.» «Furzt niemals mit unbedecktem (...)

» Weiterlesen
Die Proteste gegen Corona-Massnahmen gehen weiter

Erneut sind in verschiedenen europäischen Ländern Tausende von Menschen auf die Strasse gegangen, um gegen Restriktionen und eine mögliche Impfpflicht zu demonstrieren. In Berlin sind am Montagabend nach Angaben der Polizei mehr als 70’000 Demonstranten durch die Stadt gezogen, um gegen die Impfpflicht zu protestieren. Vor dem ZDF-Hauptstadtstudio stoppte der Pulk für eine Zwischenkundgebung. Ein Redner schimpfte, die «deutschen Medien» seien «gleichgeschaltet (...)

» Weiterlesen
Newsletter schon abonniert?