Neuste Artikel

Belarus/Weissrusslands Covid-19 Sterbefallzahlen

Lange Zeit galt Belarus als weisser Fleck auf der Covid-19 Landkarte, weil verlässliche Zahlen über die Todesfälle seit Ausbruch der Coronakrise nicht auffindbar waren. Damit ist jetzt Schluss, wie Swiss Policy Research unter Berufung auf eine Datenbank der Vereinten Nationen berichtet. So sei (...)

München: Kommt die Maskenpflicht im öffentlichen Raum?

Söder empfiehlt das Tragen von Atemschutzmasken auf öffentlichen Plätzen in München. Das berichtet der Bayerische Rundfunk (BR). «Ich will keinem die Freude nehmen», habe Söder gesagt und seinen Vorschlag mit dem Anstieg der Neuinfektionen begründet. Zudem wolle der Ministerpräsident das (...)

Prof. Drosten: Wir werden bis Ende 2021 Masken tragen

Am 17. September gab Prof. Drosten der Deutschen Welle auf Englisch ein Interview zur Maskenfrage. Die Kernaussage: Wir müssen damit rechnen bis Ende 2021 Masken zu tragen. Acht Tage zuvor hatte er bei der Anhörung des Gesundheitsausschusses im Bundestag bestätigt, dass es keinen Beweis dafür (...)

WHO plant Impfung von «systemrelevanten» Personen zuerst

Obwohl noch kein einziger Impfstoff gegen Covid-19 die Zulassung erhielt und etliche Zweifel an der Sicherheit der Genvakzine herrschen, hat die Weltgesundheitsorganisation WHO ihre Pläne für die weltweite Verabreichung der Vakzine vorgestellt. Das berichtet der medizinische Fachdienst Univadis. (...)

Bundesregierung denkt über Immunitätsausweis nach

Die Bundesregierung will mit einem sogenannten Immunitätsausweise jene kennzeichnen, die vermeintlich gegen Covid-19 immun sind, und somit jene ausgrenzen, die sich gegebenenfalls nicht haben impfen lassen. Wie weit die Pläne der Regierung Merkel gediehen sind, lässt sich anhand der Reaktion von (...)

Zur Corona-Demo in Zürich

Ein kurzer Rundgang durch die Medien: Rund 500 Personen hätten an der Corona-Kundgebung vom Samstag teilgenommen, berichten die Hauptmedien. Dutzende Personen seien weggewiesen, zwei gar verhaftet worden, denn diese Demonstranten hätten sich trotz mehrmaliger Aufforderung nicht an die (...)

Newsletter schon abonniert?