Neuste Artikel

Schweiz: Bundesrat ordnet weitere rigorose Massnahmen an

Ab dem kommenden Montag dürfen sich im öffentlichen Raum nur noch maximal fünf Personen treffen – Kinder inklusive. Die Massnahmen sollen bis mindestens Ende Februar gelten. «Diese Regel ergibt sicher Sinn. Sie ist tatsächlich eine der wichtigsten Massnahmen», wird Nicola Low vom SRF zitiert. Low ist (...)

Moderna-Impfstoff: Schwerwiegende Transportfehler in Thüringen?

Ob es beim Transport des Moderna-Impfstoffs zu Unterbrechungen in der Kühlkette kam, will Gesundheitsministerin Heike Werner (Linke) jetzt prüfen lassen, berichtet die Thüringer Allgemeine (TA). Thüringen hatte am Dienstag die ersten 1’200 Impfdosen des US-amerikanischen Herstellers Moderne (...)

Pfizer tritt mit neuem Logo auf

Pfizer, das zweitgrösste Pharmaunternehmen der Welt, wird sich in Kürze mit einem neuen Logo und einem aufgefrischten Erscheinungsbild zeigen, berichtet der Fachblog designtagebuch (dt). 171 Jahre nach seiner Gründung will das Unternehmen damit der Neuausrichtung vom Handel zur Wissenschaft auch (...)

Frankreich: Neue Technologie soll unerwünschte Arzneimittelwirkungen erfassen

In Frankreich wird die Überwachung der Sicherheit von Arzneimitteln, insbesondere von Impfstoffen, von den regionalen Pharmakovigilanz-Zentren ANSM und der französischen Behörde für Arzneimittelsicherheit CRPV wahrgenommen. Die Firma «Synapse Medicine» hat in den vergangenen 18 Monaten gemeinsam mit (...)

Junge Arbeitnehmer schwächeln beim Erwerb neuer Fähigkeiten in Corona-Krise

In der neuen Arbeitswelt mit Corona zu bestehen, erfordere Anpassungsfähigkeit sowie Selbstständigkeit - und damit verbunden auch den Erwerb neuer Fähigkeiten. Doch jungen Arbeitnehmern fällt dies schwer, wie das aktuelle Randstad Arbeitsbarometer aus dem 2. Halbjahr 2020 zeigt. Jeder zweite (...)

Schweiz: Die Engstligenalp kehrt am 23. Januar zurück

Obwohl der Bundesrat den Restaurant-Lockdown bis Ende Februar 2021 verlängert hat, nimmt die Engstligenalp nach einem Unterbruch im Januar ihre Wintersaison wieder auf. Das geht aus einer entsprechenden Medienmitteilungh hervor. Darin heisst es: «Ab Samstag, 23. Januar sind die Bergbahnen des (...)

Newsletter schon abonniert?