Das könnte sie auch interessieren

Eilmeldung: Wer einmal Corona durchgemacht hat, kann für immer positiv auf das Virus getestet werden

Coronaviren findet man bei jedem Menschen im Erbgut, wenn er nur einmal mit dem Virus in Kontakt kam. Von Molekularbiologe Bruno Dalle Carbonare Am 25. Mai 2021 wird in der Zeitschrift PNAS (Proceeding of the National Academy of Sciences of the United States of America) eine wissenschaftliche Studie publiziert, die aufzeigt, dass sich die virale RNA von SARS-CoV-2 in das Erbgut des Menschen integriert. Die Autoren der Studie stammen von (...)

» Weiterlesen
Anreize für «Impfzögerer»

Wer sich in den USA impfen lässt, wird reichlich beschenkt. Denn es gibt mehr Dosen als Impfwillige. Ein Bier zur Impfung gefällig? Ein neues Auto? Dürfen es auch Blumen zum Muttertag sein? Oder vielleicht doch lieber 1000 Dollar Vergünstigung fürs Studium? In den USA gehen einige Staaten und Städte kreative Wege, um die noch Unentschlossenen für eine Impfung zu gewinnen. Die Rowan University, ein (...)

» Weiterlesen
Kinder sind besonders in Gefahr

Durch die Pandemie-Massnahmen sind 150 Millionen Kinder zusätzlich verarmt. Kinder machen zwar nur ein Drittel der Weltbevölkerung aus, doch sie waren schon vor der Pandemie besonders stark von Armut betroffen. Die Hälfte von ihnen muss mit weniger als 1.90 Dollar pro Tag auskommen, berichtet Collateral Global, eine globale Gemeinschaft von Wissenschaftlern, welche die (...)

» Weiterlesen
China und Russland dominieren den Markt für günstige Corona-Impfstoffe

Die USA setzen die Patente zeitweise aus, die EU ist zum Schutz von BioNTech dagegen Berlin und die EU blockieren die zeitweise Aussetzung der Patente für Covid-19-Impfstoffe auch noch nach dem diesbezüglichen Kurswechsel der USA. Man sei nicht der Ansicht, dass die Patentfreigabe zum Zweck der Ausweitung der Vakzinproduktion der angemessene Schritt sei, teilten Bundeskanzlerin (...)

» Weiterlesen
Chelsea Clinton: Internetkonzerne sollten noch stärker gegen impfkritische Inhalte vorgehen

Die Tochter der früheren US-Aussenministerin Hillary Clinton fordert, dass impfkritische Beiträge in den sozialen Medien konsequent zensiert werden Vergangene Woche tagten Vertreter mehrerer Grosskonzerne und Behörden an der Fünften internationalen Vatikan-Konferenz zum Thema «Erforschung von Körper, Geist und Seele» (Corona-Transition berichtete). Zu den Rednern der Konferenz, die online abgehalten wurde, zählten viele einflussreiche Personen: (...)

» Weiterlesen
Covid-19: Länder mit hoher Demokratiequalität schränken Grundrechte weniger ein

Aber: beim «Machtkonzentrations-Index» steht die Schweiz ähnlich da wie Albanien und Rumänien Die Antworten der europäischen Länder auf den Ausbruch der Covid-19-Krise fielen sehr verschieden aus, auch bezüglich der Einschränkung individueller Freiheiten. Diese Unterschiede lassen sich nur bedingt mit der jeweiligen epidemiologischen Situation erklären. Die beschlossenen Einschränkungen (...)

» Weiterlesen
Newsletter schon abonniert?