Neuste Artikel

Die Schweiz erwartet eine zweite Welle an Jobverlusten

Bereits jetzt vergeht kaum ein Tag ohne Hiobsbotschaft aus der Schweizer Wirtschaft. Hotelplan streicht 170 Stellen, der Globetrotter Travel Service schliesst vier Filialen. Der US-Autozulieferer TE Connectivity droht mit der Schliessung des grössten Schweizer Standorts. 259 Arbeitende sind (...)

Alpengletscher durch Coronakrise langfristig bedroht

Während sich Schweizer Hauptmedien primär mit Covid-19 befassen, schlagen Wissenschaftler an einer ganz anderen Stelle Alarm: Denn die Alpengletscher schrumpfen jedes Jahr um durchschnittlich 62 Zentimeter, die Gesamtmasse verringert sich jährlich um rund 1,3 Gigatonnen. Diese Ergebnisse (...)

Nutzlos, aber trotzdem eingeführt: «PCR-Test to Go» soll Reisende überprüfen

Es ist ein Novum: Der Frankfurter Flughafen hat das bundesweit erste Walk-In-Testzentrum zur SARS-CoV-2-Diagnostik eingerichtet. Beteiligt sind die Fraport AG als Flughafenbetreiber, die Lufthansa AG als Nutzerin und die in Rostock ansässige Centogene AG als Diagnostik-Unternehmen. Das berichtet (...)

Wissenschaftler taxieren Corona-Warn-App als faktisch nutzlos

Forschende des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung haben die von Politik und Medien verbreiteten Aussagen zur Effizienz der Corona-Warn-App unter die Lupe genommen. Das ernüchternde Fazit: Bei der Entwicklung der App setzte man auf falsche Annahmen und unsinnige Statistiken — wirklich (...)

Berlin sammelt ausgezahlte Soforthilfen wieder ein

Das Bundesland Berlin verschickt derzeit «Belehrungen» an die Empfänger der Soforthilfen, in denen ihnen erklärt wird, warum sie die bereits erhaltenen Corona-Staatshilfe wieder zurückzahlen müssen. Die Vergabe der Soforthilfen von Land und Bund war über die Investitionsbank Berlin (IBB) organisiert (...)

In der Marktgemeinde Weißenkirchen, Österreich, hat jeder achte Einwohner Antikörper gegen SARS-CoV-2

Es ist ein Meilenstein — und könnte bei zu erwartenden Schadenersatzklagen gegen Regierungen eine große Rolle spielen: Rund 12 Prozent aller getesteten Menschen in einer groß angelegten Untersuchung der Danube Private University (DPU) Krems wiesen Antikörper gegen das Coronavirus auf. «Die meisten (...)