Das könnte sie auch interessieren

Schweiz: Höchststand an «Fällen» erreicht?

«Es ist möglich, dass wir den Höchststand an Fällen erreicht haben.» Diese «vorsichtig optimistische Aussage» äusserte Virginie Masserey anlässlich des heutigen «Point de Presse» des BAG. Sie sind laufend in die Höhe geschossen in den letzten Wochen: Die offiziellen «Fallzahlen». Zurzeit scheinen die täglichen neuen «Coronafälle» (Zahl der positiv Getesteten) nun auf hohem Niveau zu verharren. Heute sind 29’142 gemeldet worden. Doch diese Zahl gibt nicht die Wirklichkeit wieder. Das (...)

» Weiterlesen
«Plane das Schwierige da, wo es noch leicht ist»

Was, wenn der Strom über längere Zeit ausfällt? Was, wenn die Grundversorgung unterbrochen wird? Der österreichische Krisenexperte Herbert Saurugg gibt wertvolle Tipps. Kein Strom, kein Internet, keine Einkaufsmöglichkeit, Telefonleitung tot. Dieses Szenario würde im Fall eines Strom- und Infrastrukturausfalls eintreten. Der österreichische Krisenvorsorgeexperte Herbert Saurugg geht davon aus, dass genau dieses Szenario «binnen der nächsten fünf Jahre» zu erwarten (...)

» Weiterlesen
Die Wirksamkeit der Impfstoffe gegen Hospitalisation sinkt mit Omikron

Der Rückgang ist gemäss der britischen Gesundheitsbehörde besonders stark bei den unter 50-Jährigen. Von The Daily Sceptic Der auffälligste Punkt des neusten Impfüberwachungsberichts der britischen Gesundheitsbehörde UKHSA ist der starke Rückgang der Impfeffektivität bei den Krankenhausaufenthalten. Der Trend wurde aufgrund von Rohdaten berechnet, ist also nicht um potenzielle Störfaktoren wie Risikofaktoren und (...)

» Weiterlesen
«Staatliche Vereinnahmung von Medien ist eine reale Gefahr»

Die Unabhängigkeit der Medien kann durch staatliche Gelder untergraben werden. Zu diesem Schluss kommt die «NZZ»: «Die medienökonomische Forschungsliteratur zeigt, wo Fallstricke lauern.» Wie ungesund eine grosse Nähe zwischen Politik und Medien sein kann, zeigt sich aktuell in Österreich. Da werden schon mal die Vertreter sämtlicher grosser österreichischer Medien vom Staat «einberufen» und durch ministeriellen «Appell» auf politisch linientreue Corona-Berichterstattung (...)

» Weiterlesen
Italienischer Institutsleiterin rutscht die Wahrheit über Omikron raus

Die Direktorin der Abteilung für infektiöse Krankheiten am «Istituto Superiore di Sanità» gibt im Interview mit «RAI 5» plötzlich zu: Omikron trifft vor allem dreifach Geimpfte. (Mit Video) Gelegentlich sagen Interviewpartner in den Mainstream-Medien unerwartet die Wahrheit. So geschehen am 13. Januar 2021 in der Tagesschau des italienischen öffentlich-rechtlichen Fernsehens RAI 5. Der Sprecher erklärte, dass momentan viele positive «Kranke» asymptomatisch seien oder höchstens (...)

» Weiterlesen
Impfpflicht, ja oder nein?

Aufgrund der zunehmenden Proteste seitens der Bevölkerung wägen einige EU-Staaten ab, ob sie den Impfkurs weiterverfolgen oder einen anderen Weg einschlagen. Beim Thema Impfpflicht gehen die Meinungen europaweit inzwischen stark auseinander. In den EU-Staaten und auch weltweit nehmen die Proteste gegen die Impfpflicht und die sogenannten «Impfpässe» zu. Wie das Medienportal The Defender berichtete, zögern einige Länder, die Impfpflicht durchzuboxen. (...)

» Weiterlesen
Newsletter schon abonniert?