Das könnte sie auch interessieren

China: Einwohner der Stadt Harbin, die sich freiwillig einem Covid-Test unterziehen und ein positives Ergebnis erhalten, werden mit 1570 Dollar belohnt

Die Behörden wollen damit die «Übertragunskanäle» des Virus blockieren. Im sozialen Netzwerk Weibo sorgte das verlockende Angebot «für mehr als 100 Millionen Aufrufe». Lateinamerikanische Medienportale sind immer eine zuverlässige Quelle, wenn es darum geht, der Weltöffentlichkeit besonders skurrile «Pandemie-Massnahmen» zu präsentieren. So berichtet die kubanische Nachrichtenagentur Prensa Latina darüber, dass Einwohner der nordostchinesischen Stadt Harbin, «die (...)

» Weiterlesen
«Kunst hat die Aufgabe, kritische Fragen zu stellen»

Musik ist eine wirkungsvolle Art, um Menschen zu erreichen. Mit Flashmobs und Konzerten spielt die Cellistin Valentina aus Bern eine besondere Klaviatur in der Freiheitsbewegung. Wird das ganze Kulturprogramm gestrichen, trifft es Kunstschaffende besonders hart: kein gesichertes Einkommen, kein Singen, kein Tanzen und überhaupt keine Performance vor Publikum. Eine Situation, die das Herz eines Künstlers weinen lässt. Das YouTube-Video «Danser encore» des Franzosen Kaddour (...)

» Weiterlesen
«Wort zum Sonntag» oder: Die Seele an der Kantinenkasse

Wie ist das, wenn man tagaus, tagein widersinnige Regeln weitergeben muss? Von Lothar Mack «Aber Sie dürfen den Kuchen hier im Restaurant nicht essen, das wissen Sie?» «Sie sind jetzt die Dritte, die mich innerhalb von wenigen Minuten hier rausschmeisst.» «Nein, das hat damit nichts zu tun. Das sind nur die Bestimmungen.» «Ich weiss. Und je öfter man andere Leute auf die hinweist, desto (...)

» Weiterlesen
In manchen Ländern betreffen die ersten Omikron-«Infektionen» Geimpfte

Laut RKI sind in Deutschland alle bestätigten Omikron-«Fälle» geimpft. Auch in der Schweiz und in den USA sind Geimpfte die ersten, bei denen die neue Variante angeblich nachgewiesen wurde. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) seien in Deutschland bislang vier Fälle der Omikron-Variante durch Genomsequenzierung bestätigt worden, schreibt die Berliner Zeitung. Bei diesen vier Fällen handle es sich um Reiserückkehrer aus Südafrika und sie seien alle geimpft, so das RKI. Alle (...)

» Weiterlesen
Ursula von der Leyen treibt die Gründung der neuen EU-Agentur HERA voran

Die Behörde soll im Frühjahr 2022 einsatzbereit sein und «die Krisenvorsorge und -reaktion bei gesundheitlichen Notlagen» steuern. Kritiker befürchten, dass HERA die «Büchse der Pandora» öffnen könnte. Ursula von der Leyen bereitet schon den Boden für neue «Pandemien» vor. Nach dem Vorschlag der Kommissionspräsidentin soll ein neues Gremium mit dem Namen HERA eingerichtet werden, das für künftige Gesundheitskrisen zuständig sein wird, informierte das britische Onlineportal Express am 1. Dezember (...)

» Weiterlesen
Von «Quarantäne-Hotels» und Polizeijagd auf Getestete

Auch Deutschland unterbringt nun positiv getestete Einreisende in «Quarantäne-Hotels». Derweil spielen sich um die «Quarantänestationen» Australiens bizarre Szenen ab. Die neuen Einreisebestimmungen in Deutschland haben es in sich, berichtet Reitschuster.de. Sie gelten für Menschen, die aus «Virusvarianten-Gebieten» mit der neuen Omikron-Variante, wie etwa Südafrika, einreisen. Konkret: Werden solche Einreisende positiv getestet, folgt ohne Vorwarnung die (...)

» Weiterlesen
Newsletter schon abonniert?