Das könnte sie auch interessieren

Whistleblowerin erläutert, wie die Regierung die Impf-Nebenwirkungen systematisch totschweigt

Eine Pflegefachfrau aus dem US-Gesundheitsministerium (HHS) packt gegenüber der Enthüllungsplattform «Project Veritas» aus. Jodi O’Malley, eine Pflegefachfrau und Insiderin des US-Gesundheitsministeriums (Health and Human Services, HHS) zeichnete heimlich Gespräche mit ihren Kollegen beim HHS auf. Diese bestätigten ihre Bedenken gegenüber den «Impfstoffen». Gegenüber dem Gründer von Project Veritas, James O’Keefe, erklärte (...)

» Weiterlesen
Knappes Testangebot als Druckmittel

Der Druck auf Ungeimpfte nimmt zu. Nicht nur wegen der Zertifikatspflicht, auch mit dem Vergrämen von «Testwilligen», wie das Beispiel einer Frau aus dem Kanton Schwyz zeigt. Eine Frau* aus dem Kanton Schwyz, die sich nicht impfen lassen will, sucht mit einem Mail Rat beim Verein Aletheia. Sie ist verzweifelt, weil die Suche nach einem Corona-Schnelltest im Kanton Schwyz zum Spiessrutenlauf geworden sei. Seit der Einführung der 3G-Regel sei es für sie und ihren Mann (...)

» Weiterlesen
Die «Freiheitsboten» klären die Bevölkerung mit Flyeraktionen auf

Die Bürgerbewegung wirkt der einseitigen Berichterstattung der Massenmedien entgegen. Wertvolle Informationen in die Öffentlichkeit zu tragen ist für sie eine Herzensangelegenheit. Kurzportrait Die «Freiheitsboten» sind aus einer Initiative des Arztes Dr. Bodo Schiffmann entstanden. Seit Beginn der «Pandemie» mahnt er vor den schädlichen und nutzlosen Corona-Massnahmen und Gen-Präparaten. Die Bürgerbewegung schreibt auf ihrer Webseite: «Unser Projekt wird getragen von 30’000 (...)

» Weiterlesen
Hat die Schweiz plötzlich 11,2 Millionen Einwohner?

Die täglich veröffentlichten Zahlen des Bundesamts für Gesundheit werfen Fragen auf. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) veröffentlicht im Zusammenhang mit dem «Pandemiegeschehen» täglich die neuesten Zahlen. Es wird unter anderem auch aufgeführt, wieviel Prozent der Bevölkerung «geimpft» sind und wieviele «Covid-Zertifikate» ausgestellt wurden. Ein Zertifikat kann verlangen, wer (...)

» Weiterlesen
Solothurner Spital verweigert herzkranker Patientin Spitalbehandlung ohne Maske

Dies, obwohl Evelyne Ott ein Attest hat. Vierter Teil der Serie «Was in den Schweizer Spitälern wirklich passiert». Im Vordergrund gehe es bei der Covid-19-«Pandemie» um den Schutz der Bevölkerung. Dies verkünden uns die «Pandemisten» seit Monaten. Doch dass dies nicht der Fall ist, könnte kaum offenkundiger sein. Wer nicht geimpft ist oder keine Maske trägt, der bekommt inzwischen zumindest in einzelnen Spitälern (...)

» Weiterlesen
Obduktion von Toten «nach Impfung» zeigt: Das Immunsystem läuft Amok

Prominente Pathologen haben zehn nach Impfung Verstorbene obduziert, sieben sind «wahrscheinlich» wegen den Gen-Präparaten gestorben. In fünf von zehn Todesfällen nach Impfung ist der Impfstoff als Ursache «sehr wahrscheinlich». Zu diesem Schluss kommen der Pathologe Prof. Dr. Arne Burkhardt vom Pathologischen Institut der Universität Reutlingen und sein Kollege Prof. Dr. Walter Lang. In zwei weiteren Fälle ist die Impfung die (...)

» Weiterlesen
Newsletter schon abonniert?