Neuste Artikel

«Netzwerk Evidenzbasierte Medizin» kritisiert Lockdown und Massnahmen

Das Deutsche Netzwerk Evidenzbasierte Medizin e.V gilt mit rund 1’000 Fachleuten als schwergewichtige Institution der Bundesrepublik. Nun wendet es sich in einer Stellungnahme an die Öffentlichkeit, in der die befohlenen Massnahmen in der Coronakrise scharf angegriffen werden. Angesichts der (...)

Goldene Milch stärkt das Immunsystem

Ein mit Milch und Honig versetztes Glas Milch kann die Abwehrkräfte des Körpers massiv stärken. Das berichtet Vogue in seiner Online-Ausgabe. Das Getränk ist laut Vogue schnell zubereitet: Zutaten: (für 2 Tassen goldene Milch) 1 Esslöffel Kurkumapulver 2 Tassen Pflanzenmilch (Mandel-, (...)

Deutsche Bank schliesst 20 Prozent ihrer Filialen

Jede fünfte Filiale der Deutschen Bank könnte schon bald schliessen, Tausende Arbeitsplätze sind in Gefahr. Das berichtet t-online. «Wir planen, die Zahl der Filialen so rasch wie möglich von gut 500 auf etwa 400 zu verringern», zitiert das Portal Philipp Gossow, Leiter des Privatkundengeschäfts der (...)

Impfen lohnt sich – für Vakzin-Hersteller

Das Vermögen von Medizinprofessor Ugur Sahin und seiner Frau Özlem Türeci hat sich innerhalb eines Jahres von 650 Millionen auf 2,4 Milliarden Euro vervierfacht. Grund hierfür ist der steile Anstieg der Aktienkurse von Biotech, das das Paar im Jahr 2008 gründete — und welches heute gemeinsam mit dem (...)

Mutation D614G begeistert Virologen

Im politischen Alltag wird der Begriff «Mutation» im Zusammenhang mit der Coronakrise dazu benutzt, um auf vermeintlich extrem gefährliche neue Formen von SARS-CoV-2 hinzuweisen — die es so gar nicht gibt. Die Viruslinie D614G, bei der quasi ein einziger Buchstabe des genetischen Bauplans durch (...)

EILMELDUNG: Menschen aus Bayern dürfen nicht mehr in alle Bundesländer einreisen

Menschen aus den aktuellen Corona-Hotspots München und Würzburg müssen dem Merkur zufolge derzeit mit deutlichen Einschränkungen rechnen, wenn sie in andere Bundesländer reisen und dort übernachten wollen. Im Nachbar-Bundesland Baden-Württemberg gelte beispielsweise: «Es ist untersagt, in (...)

Newsletter schon abonniert?