Neuste Artikel

EILMELDUNG: Bundesregierung schränkt öffentliches Leben ab November massiv ein — Grundrechte werden ausser Kraft gesetzt

Das öffentliche Leben in Deutschland soll nach dem Willen der Bundeskanzlerin für drei Wochen massiv eingeschränkt werden. Das berichtet die Zeit «unter Berufung auf den Entwurf der Beschlussvorlage des Bundes für die geplante Videokonferenz von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den (...)

Bundestagsvizepräsident fordert Ende des «aktionistischen Übereifers»

Wolfgang Kubicki ist stellvertretender FDP-Bundesvorsitzender und Bundestagsvizepräsident. In einem Gastbeitrag für das Magazin Cicero geht er jetzt mit den politischen Covid-19 Massnahmen der Regierung hart ins Gericht. Einige Auszüge: «[...] Es wäre für das Ansehen unserer Rechtsordnung sicher (...)

Nürnberger Christkindlmarkt fällt Covid-19-Angst zum Opfer

Der Nürnberger Christkindlmarkt wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Der Weihnachtsmarkt, der weltweit zu den berühmtesten seiner Art zählt, sei wegen der steigenden Zahl der Covid-19-Neuinfektionen abgesagt worden, berichtet der Tagesspiegel. Auch in Nordrhein-Westfalen fallen dem Tagesspiegel (...)

Zentralbanken: Komplettausfall im Target2-System betraf gesamten Zahlungsverkehr

Nahezu unbemerkt von der Öffentlichkeit ist es am vergangenen Freitag zu einem massiven Systemausfall der europäischen Banken gekommen. Das berichtet Finanz-Szene.de in einem Hintergrundartikel. Darin heisst es: «Im sogenannten ‹Target2› System aller Zentralbanken des Euroraums ist es am Freitag (...)

Krebspatienten während der ersten Covid-19 «Welle» nicht ausreichend behandelt

Der im März verhängte Lockdown fordert Menschenleben, weil viele an Krebs erkrankte erst Monate später erstmals eine Krebsdiagnose oder die adäquate Therapie erhielten. Das berichten Mediziner aus mehreren Ländern übereinstimmend, wie das Fachportal Medscape schreibt. «Wir sahen die Verzweiflung (...)

Covid-19-Chefideologe befasst sich mit «geselligem Landleben»

Er ist wieder da: Obwohl er laut Angaben der Charité keine Zeit hatte, um Corona Transition ein Interview – u. a. zu seiner bis Sommer 2020 nicht auffindbaren Dissertation – zu geben, meldet sich der Virologe nun im Gespräch mit der Waldeckischen Landeszeitung zu Wort. Die schillernde Erkenntnis (...)

Newsletter schon abonniert?