Neuste Artikel

Schwere Unruhen in Belgrad – seit drei Tagen

In Belgrad werde es «definitiv» schärfere Corona-Einschränkungen geben als zuvor, kündigte Serbiens Präsident Aleksandar Vucic an. Was indes bereits Realität ist, sind schwere Unruhen mit über 70 Verletzten, wie das rumänische Sicherheitsmagazin Monotirul Apararii si Securitatii berichtet. Danach (...)

Mit der zweiten Welle wird der Prognosefehler der ersten wiederholt

Wenn die erste Welle der Corona-Pandemie nicht eingedämmt wird, führt dies zu einer noch tödlicheren zweiten Welle. Das war der wissenschaftliche Konsens Ende März und anfangs April. Grundlage dafür war die Spanische Grippe wie dieses Diagramm von JP Morgan zeigt (Banken haben aus ökonomischen (...)

Skepsis gegenüber Fachleuten steigt in der EU — nicht aber der Hang zum Nationalismus

Eine großangelegte neue Umfrage, die vom ECFR veröffentlicht wurde, entkräftet «drei während der Coronavirus-Pandemie aufgekommene mediale Trugschlüsse und sieht eine starke Unterstützung für einen von der EU gelenkten wirtschaftlichen Wiederaufbau», so der Think Tank in einer entsprechenden Mitteilung. (...)

US-Statistik zeigt deutlich: Die Geschichte vom «Killervirus» ist falsch

Das unabhängige Magazin ZeroHedge zweifelt an der Richtigkeit der bisherigen Maßnahmen der Coronakrise. Insbesondere der Rückgang der Todesfälle bei gleichzeitigem Anstieg der Infektionen ließe die Frage aufkommen, ob «in Sachen Coronavirus nicht alle falsch lagen». Die Entwicklung werfe zudem die (...)

Coronakrise verursacht Kondomkrise

Millionen von Menschen in Entwicklungsländern können keinen geschützten Sex mehr haben, weil Kondome vielerorts nicht mehr erhältlich sind. Grund hierfür seien Unterbrechungen in den Lieferketten, berichtet das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). Dieser Mangel treffe insbesondere Frauen und (...)

Deutscher Gesundheitsminister ließ per Brief Tausende Operationen verschieben

Der Vorwurf des Tagesspiegel wiegt schwer: «Der Brief, der da Mitte März bei den Kliniken eintrudelte, dürfte bei so manchem Klinikmanager ein Stirnrunzeln verursacht haben. Der Absender war der Bundesgesundheitsminister. Und er forderte die Kliniken auf, alle planbaren Operationen, soweit (...)