Neuste Artikel

Alles steht und fällt mit den «Fallzahlen» – und diese mit dem PCR-Test

Was misst der Test genau? Und wie geht das praktisch vor sich? Wo liegen allenfalls Fehlerquellen, die das Resultat beeinflussen? Was ist zu beachten, um zweifelsfreie Ergebnisse zu erhalten? Die Antworten auf diese Fragen sind von kaum zu überschätzender Wichtigkeit, stützen oder zerstören sie (...)

1,7 Millionen Menschen im skurrilen Lockdown — wegen vier Infektionen in Auckland

Die neuseeländische Metropole Auckland hat wegen vier Neuinfektionen einen Lockdown verhängt. Schule und Geschäfte müssen schließen. Das berichtet die Tagesschau. «Zudem wurden die Menschen aufgefordert, zuhause zu bleiben», heißt es dazu in der Online-Ausgabe des Senders, und: «Im Rest des Landes (...)

Basel wird zur Verteilzentrale für den Moderna-Impfstoff

Nicolas Chornet wird als Europachef für das US-Biotechunternehmen Moderna von Basel aus den europäischen Vertrieb des Covid-19 Impfstoffs mRNA-1273 leiten. Die Schweiz hat sich bereits 4,5 Millionen Dosen des noch nicht in erhältlichen, und auch noch nicht zugelassenen Vakzins gesichert — zu (...)

Russlands Vakzin – im Schnellverfahren zugelassen, Sicherheitshürden übersprungen

Russland hat nach eigenen Angaben das erste weltweit erste Vakzin gegen den Covid-19 Erreger auf den Markt gebracht, Präsident Vladimir Putin verkündete sogar, seine Tochter habe sich bereits imfpen lassen. Das berichtet die Welt und setzt im gleichen Atemzug mit Kritik ein: Weder seien die (...)

Mehrheit der Deutschen erwartet zweiten Lockdown und schwere wirtschaftliche Folgen

82 Prozent der insgesamt 5’000 repräsentativ Befragten erwarten dem Spiegel zufolge verschärfte Massnahmen. Zurzeit sind ja – bezogen auf die Verordnungen vom März – noch Lockerungen in Kraft. «Eine deutliche Mehrheit der Menschen in Deutschland glaubt allerdings nicht, dass es so bleiben wird», (...)

Rund 1,25 Millionen Italiener waren infiziert — und merkten nichts

Die Zahlen des italienischen Instituto Nazionale die Statistica (Istat) sind unmissverständlich: Rund 2,5 Prozent der getesteten Italiener wiesen Antikörper gegen den Erreger SARS-CoV-2 auf, und waren somit irgendwann mit dem Coronavirus infiziert worden. Nur: Rund 1,25 Millionen von ihnen (...)