Das könnte sie auch interessieren

«Mehr tote Kinder nach Impfung als nach Covid-Erkrankung»

Ein besorgter Bürger wendet sich in einem offenen Brief an Gesundheitsminister Jens Spahn und zahlreiche weitere Behörden. Sternfried Müller beobachtet das Impfgeschehen seit Monaten sehr genau. In journalistischen Artikeln auf Corona-Transition verwies er zuletzt auf die Gefahren der Impfnebenwirkungen. Besonders grosse Sorgen bereiten ihm die «Impfungen» an Kindern. Müller kommt zum Schluss, dass es «mehr tote (...)

» Weiterlesen
Französischer Senat lehnt Gesetz zur Covid-Pflichtimpfung ab

Die sozialdemokratische Fraktion hatte diesen Gesetzentwurf Ende August vorgelegt: 262 Senatoren stimmten dagegen, 64 dafür. Der französische Senat hat am 13. Oktober über das vorgeschlagene Gesetz zur Pflichtimpfung der gesamten Bevölkerung gegen Covid-19 abgestimmt. «Das Ergebnis war überwältigend», berichtet das spanische Medienportal Diario 16 in Bezugnahme auf das Portal Public Senat: 262 Senatoren stimmten gegen die (...)

» Weiterlesen
Spendenaufruf: Für die junge Mutter, die bei der Geburt im Spital Frauenfeld zu einem PCR-Test genötigt wurde und beinahe ihr Kind verlor

Die Familie muss ihre Rechte nun vor Gericht geltend machen. Das Verfahren wird viel Geld kosten. Die junge Mutter und ihre Familie bitten deshalb die Community um Unterstützung. Die junge Frau Villi wurde Anfang September vor der Geburt ihres Kindes zu einem PCR-Test im Spital Frauenfeld genötigt. Statt die in starken Wehen stehende Frau zu behandeln, wurde sie vom Personal mit dem Test drangsaliert. Zudem sei ihr das nötige Schmerzmittel verweigert worden. Das Kind (...)

» Weiterlesen
Die Lieferketten in den USA zeigen ernsthafte Lücken

Die Heizölvorräte reichen für 31 Tage, Probleme werden gemäss Transportminister Buttigieg noch Jahre dauern Überall in den USA gibt es Engpässe und leere Regale in Supermärkten von Target, Costco, Home Depot und Sears, schreibt der Daily Mail. Frachtschiffe können nicht in überlasteten Häfen anlegen und liegen vor der Küste. Die Kosten für die Verschiffung eines Containers von China nach Los Angeles lagen (...)

» Weiterlesen
Krankenhäuser sind nicht überlastet

Dennoch beruft sich der Bundesrat immer wieder auf eine Bedrohung ausserordentlichen Ausmasses, um seine Entscheide durchzusetzen. Von «Bon Pour La Tête» Das Verbrauchermagazin K-Tipp, das Äquivalent zu Bon à savoir in der französischen Schweiz, ist eine sehr seriöse Referenz auf der anderen Seite der Saane. Es veröffentlichte einen Artikel, der die immer wiederkehrenden Behauptungen des Bundesrates zur Überbelegung der Spitäler mit verlässlichen (...)

» Weiterlesen
Was man in Covid-Zeiten aus dem AIDS-Betrug lernen kann

In den 1980er Jahren wurden Horrorszenarien einer AIDS-Epidemie an die Wand gemalt, die nie eintrafen. Mit «Covid-19» ist es nun dasselbe. Die Parallelen zwischen der AIDS- und der Covid-19-Panikmache sind frappant. Doch der Widerstand gegen das offizielle Narrativ ist heute geringer als damals. Sogar ein «Leitmedium» wie das Wall Street Journal wies kürzlich darauf hin. Im Artikel «Unlearned AIDS Lessons for Covid» beleuchtete der (...)

» Weiterlesen
Newsletter schon abonniert?