Das könnte sie auch interessieren

Olaf Scholz will alle Deutschen impfen

Der künftige Bundeskanzler spricht sich für eine allgemeine Impfpflicht aus. Schliesslich seien die Gen-Injektionen der «Ausweg aus dieser Pandemie». Die Corona-Politik für Deutschland lässt mit dem voraussichtlich neuen SPD-Bundeskanzler Olaf Scholz nichts Gutes erahnen. Es sei wichtig, «dass wir eine allgemeine Impfpflicht etablieren», sagte Scholz in einer gemeinsamen Bund-Länder-Runde, wie der Spiegel berichtet. Er forderte eine (...)

» Weiterlesen
Der Sheriff am Familienfest

Diese verschärften Corona-Massnahmen will der Bundesrat: Eine Zusammenfassung der ausserordentlichen Sitzung. Eine neu vorgeschlagene Corona-Massnahme des Bundesrates ruft geradezu nach Karikaturen. Das private Familienfest. Schnell sind da mal elf oder mehr Personen zugegen, oder? Klar. Also: Geladen zum Fest. Doch Moment: Am privaten Hauseingang wacht eisern der Familienvater – oder die -mutter, (...)

» Weiterlesen
Griechenland: Wer sich nicht impfen lässt, muss monatliche Geldbusse zahlen

Diese Regelung betrifft erst einmal die über 60-Jährigen. Ab dem 16. Januar 2022 werden die Daten der Ungeimpften an das Finanzamt weitergeleitet, das für die Eintreibung der Zwangsabgaben zuständig ist. Die Impfapartheid in Europa nimmt immer totalitärere Ausmasse an. Wie das Online-Portal Deutsche Wirtschaftsnachrichten informiert, hat der griechische Regierungschef Kyriakos Mitsotakos am vergangenen Dienstag im Staatsfernsehen angekündigt, dass für Ungeimpfte künftig monatliche Geldbussen (...)

» Weiterlesen
«Zuckerbrot und Peitsche tun immer noch zuverlässig ihre Wirkung!»

Das sagen die Organisationen der Bürgerrechtsbewegung zur Abstimmungsniederlage vom Sonntag. Die Bewegung kassierte am Sonntag eine deutliche Niederlage. Rund 63 Prozent der Stimmbürger stimmten dem Covid-19-Gesetz am Wochenende zu. Mehr noch als am 13. Juni 2021 (wir berichteten). Dies, obwohl die Gegner während der Abstimmungskampagne omnipräsent waren, währenddem die Befürworter sich (...)

» Weiterlesen
Schwere Erkrankungen als Folge der Geninjektionen

Organisation Vaccine Watch macht auf Nebenwirkungen der Massenimpfungen aufmerksam. Keine der klinischen Trials der Hersteller von Geninjektionen habe dazu beigetragen, die immer vielfältiger werdenden schweren Erkrankungen als Folge der Impfungen zu identifizieren. Darauf macht die Organisation Vaccine Watch aufmerksam. Laut ihrem Bericht hätte seit dem Start dieses (...)

» Weiterlesen
Spitäler in Bayern, Thüringen und Sachsen haben seit November 2020 fast 2500 Intensivbetten abgebaut

Und nun schüren Politiker und Medien einmal mehr die Angst vor einer Überlastung der Krankenhäuser. Von Sören Nyländer Seit Wochen schüren Politik und Medien erneut Angst. Die Massnahmen werden verschärft, gleichzeitig wird permanent vor einer Überlastung der Spitäler gewarnt. Ein Blick auf die aktuelle Lage in Deutschland zeigt jedoch: Die Bedrohungsszenarien sind nicht ansatzweise gerechtfertigt – gerade auch vor (...)

» Weiterlesen
Newsletter schon abonniert?