Das könnte sie auch interessieren

Die offene Gesellschaft und ihre neuen Feinde

Was tun, wenn jedes freie Handeln unter dem Verdacht steht, andere zu schädigen. Antworten von Prof. Michael Esfeld Aktuell wird die Angst vor dem Klimawandel und der Ausbreitung einer angeblichen Jahrhundertseuche geschürt. Weil fast jede unserer Handlungen Auswirkungen auf das Klima und die Verbreitung von Viren haben kann, steht jeder Mensch unter Generalverdacht, andere zu schädigen. Reinwaschen kann man (...)

» Weiterlesen
Umarme einen Polizisten!

Gedanken schaffen Realität «Darf ich Sie etwas fragen?», wendet sich die zierliche Dame vorsichtig an den Polizisten. Der Polizist antwortet: «Ja, wie kann ich Ihnen helfen?» «Ich habe mir zum Ziel gesetzt, einen Polizisten zu umarmen. Darf ich Sie umarmen?», fragt Karolina Renate Rieser mit einladender Geste. Etwas erstaunt (...)

» Weiterlesen
Chinesischer Impfstoff Sinopharm wurde auf die «Notverwendungsliste» gesetzt

Mit dieser Ankündigung garantiere die WHO die Sicherheit, Wirksamkeit und Qualität dieses Impfstoffs, versichert die peruanische Zeitung Ojo Público. Die Weltgesundheitsbehörde hat den chinesischen Covid-19-Impfstoff Sinopharm auf die sogenannte «Notverwendungsliste» gesetzt. «Mit dieser Ankündigung garantiert die globale Gesundheitsbehörde nach Analyse der verschiedenen Daten und Beweise, die Sicherheit, Wirksamkeit und Qualität dieses (...)

» Weiterlesen
Wer sich in Spanien öffentlich gegen die Corona-Massnahmen stellt, wird hart bestraft

Kritischer Arzt darf sechs Jahre nicht mehr praktizieren und soll über 16’000 Euro Geldbusse zahlen. Die spanische Regierung geht kompromisslos gegen Kritiker der ungerechtfertigten Corona-Massnahmen vor. Wer sich der Wahrheit verpflichtet fühlt und diese öffentlich äussert, muss mit harten Strafen und der Zerstörung seiner Lebensgrundlage rechnen. In der vergangenen Woche hat die Balearische (...)

» Weiterlesen
Privatschulen in El Salvador versuchen, das Privatleben ihrer Schüler zu kontrollieren

Eltern wurden aufgefordert, ihre Kinder von der Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen abzuhalten. Die in der ganzen Welt eingeführten Corona-Strukturen greifen perfekt. Massive Einschränkungen und Reglementierungen seitens der Regierungen sind kaum noch nötig, die Menschen werden einfach durch ihr soziales Umfeld kontrolliert, unter Druck gesetzt und in ihrer Freiheit eingeschränkt. Wie die (...)

» Weiterlesen
US-Seuchenschutzbehörde ändert die Zählweise: Geimpfte mit positivem Test gelten nur als «Fälle», wenn sie hospitalisiert werden oder sterben

Durch den Schachzug erscheinen Geimpfte gesünder als sie sind. Das verhindert verlässliche Vergleiche und legitimiert Vorrechte Die US-Seuchenschutzbehörde CDC (Centers for Disease Control and Prevention) ändert ein weiteres Mal die Erfassung der «Corona-Fälle». Bisher hat die Behörde alle Geimpften, die mehr als 14 Tage nach der zweiten Impfung positiv auf Corona getestet wurden, als «infizierte» Geimpfte erfasst (in (...)

» Weiterlesen
Newsletter schon abonniert?