Das könnte sie auch interessieren

Das «Rütteln vor dem Bundeshaus»

Medien stellen die Demonstration in Bern vom letzten Donnerstag als «Sturm auf das Bundeshaus dar». Und Bundesrat Ueli Maurer sei daran mitschuldig, urteilt der Blick. Über die Berner Demo mit rund 5000 Kundgebenden vom letzten Donnerstag, 16. September, titelt der Blick: «Nun sieht man, wozu das führt, wenn Maurer Trump spielt». Ein angebliches Zitat von Grünen-Präsident Balthasar Glättli. Und: «Linke Politiker sehen eine Mitschuld von Ueli Maurer. Er provozierte (...)

» Weiterlesen
Pandemie löste eine «Lawine» an psychischen Problemen bei Kindern und Jugendlichen aus

US-Gesundheitsexperten zeigen sich besorgt angesichts der steigenden Anzahl von Kindern, die psychische Hilfe benötigen. Von Children’s Health Defense Seit dem Ausbruch der Pandemie haben Kinderspitäler im ganzen Land einen «kometenhaften» Anstieg der Zahl der Kinder erlebt, die psychische Hilfe benötigen. Erschwerend kommt hinzu: Spitäler, die bereits vor der Pandemie Schwierigkeiten hatten, die Nachfrage nach psychosozialen Diensten zu (...)

» Weiterlesen
Spanien: Laut Umfrage befürwortet fast die Hälfte der Spanier eine Zwangsimpfung

«Diese hohe Akzeptanz geht auf die Franco-Ära zurück», erklärte der Soziologe Josep Lobera, Professor an der Autonomen Universität Madrid (UAM). Sollte es in Spanien eine Zwangsimpfung geben? Mit dieser Frage beschäftigte sich das Soziologische Forschungszentrum (CIS), das zwischen dem 1. und 13. September 3780 Personen zum Thema befragte. Laut CIS antworteten 47,7 Prozent der Umfrageteilnehmer, also fast die Hälfte: «Jeder sollte (...)

» Weiterlesen
Skandal in Australien: Schwer erkrankte Covid-Patienten, die zur Impfung aufriefen, waren Schauspieler

Der Betrug wurde von «Media Watch» aufgedeckt. Die Fake-Videos wurden in den sozialen Medien und von grossen Fernsehsendern wie «ABC News», «Ten News First» und «Seven News» verbreitet. Die Regierungen weltweit ziehen alle Register, um die Menschen zur experimentellen «Impfung» zu treiben. Ein besonders unmoralisches Vorgehen wurde in Australien in Szene gesetzt. Das spanische Medienportal El Diestro berichtete am 15. September darüber. So wurden mindestens drei Videos (...)

» Weiterlesen
Spektakuläre Kehrtwendung: Spaniens Oberster Gerichtshof gibt grünes Licht für den Covid-Pass in Galicien

Noch im August hatten die obersten Richter diesen Pass im Fall der andalusischen Autonomieregierung als «illegal und verfassungswidrig» eingestuft. In Corona-Zeiten sind die Begriffe Demokratie und Rechtsstaatlichkeit zu Worthülsen verkümmert. Bei der Einführung von Impfpässen für das Betreten von gastronomischen Betrieben oder Veranstaltungen wird dies in vielen europäischen Ländern einmal mehr unter Beweis gestellt. Für die politischen (...)

» Weiterlesen
Spanien: Vor allem kleine und mittlere Unternehmen wurden 2020 aufgrund der «Pandemie» geschlossen

Laut Zahlen des Verbands CEPYME weisen die ersten sieben Monate 2021 immer noch einen «durchschnittlichen Verlust von 44’640 Unternehmen im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2019» auf. Eines der wichtigen Ziele der sogenannten Pandemie besteht darin, die Weltwirtschaft an die Wand zu fahren und Menschen in die Abhängigkeit zu treiben. In Spanien macht die Regierung bei diesem Unterfangen gute Fortschritte. Dies belegen aktuelle Zahlen des Verbands der kleinen und mittleren (...)

» Weiterlesen
Newsletter schon abonniert?