Das könnte sie auch interessieren

«Anonymous» hackte KenFM: Das Kollektiv gelangte an tausende Daten von Nutzern

Den Angriff rechtfertigt «Anonymous» mit der fadenscheinigen Behauptung, KenFM sei kein «richtiges» Medienportal. Die Hackergruppe Anonymous hat nach eigenen Angaben die Webseite des Portals KenFM von Betreiber Ken Jebsen gehackt und sie vorübergehend lahmgelegt. Dabei seien unter anderem «persönliche Daten von Abonnenten», etwa «Vornamen, Nachnamen, E-Mail, Passworte» sowie «Spenderdaten», also «Namen, Beträge (...)

» Weiterlesen
Spanische Organisation «Liberum» warnt: Ärzte müssen vor der Covid-Impfung über Risiken und Gefahren aufklären

Ärzte könnten bei Zuwiderhandlung laut Rechtslage zivil- oder strafrechtlich belangt werden. Nach Angaben des Medienportals El Diestro hat die spanische Menschenrechtsorganisation Liberum Associación por los derechos Humanos mithilfe der Anwältin Cristina Armas Suárez einen Brief an alle 54 medizinischen Fakultäten des Landes versendet, in dem daran erinnert wird, dass Impfstoffe laut (...)

» Weiterlesen
Ein Buch wie ein Leuchtturm: «Falsche Pandemien» von Wolfgang Wodarg

Wer sich gegen die Herrschaft der Angst wappnen will, findet hier Argumente und Überblick. Von Christoph Pfluger Es war Wolfgang Wodarg, der mich anfangs März weckte. Im Februar hielt ich Covid-19 noch für eine Neuauflage der Schweinegrippe, die bald wieder im Sand verlaufen würde – nicht ernst zu nehmen, wenn auch mit grossen Gewinnen für die Pharmaindustrie. Dann las ich einen Text von ihm und begann, (...)

» Weiterlesen
Covid-19-Abstimmung: Das sagen Bürgerrechtsorganisationen und Medien zum Ergebnis

«Mass-Voll» spricht von einem Teilerfolg. Michael Bubendorf sagt: «Das ist mehr als David gegen Goliath erwarten durfte.» Und für die NZZ ist das Referendum «klar» gescheitert. Kaum ein Referendum bewegte die Schweiz so, wie die Abstimmung über das Covid-19-Gesetz vom vergangenen Sonntag. Rund 60 Prozent der Stimmbürger sagten Ja zum Gesetz, das dem Bundesrat die Kompetenz gibt, weiterhin schalten und walten zu können, wie es ihm passt. Corona-Transition hat für Sie, (...)

» Weiterlesen
Wie US-Gesundheitsbehörden das Medikament Ivermectin zur Behandlung von Corona unterdrückten

Die Nationalen Gesundheitsinstitute und die Behörde für Infektionskrankheiten setzen auf das teure Medikament Remdesivir. Beide Behörden finanzierten auch Corona-Forschung am Institut für Virologie in Wuhan (WIV). Von LifeSiteNews Drei führende amerikanische Gesundheitspolitiker haben Verbindungen zum Institut für Virologie in Wuhan (WIV). Dort befindet sich das Labor, in dem Covid-19 seinen Anfang genommen haben könnte. Dr. Anthony Fauci, Direktor des National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID), Dr. (...)

» Weiterlesen
SRF vertauschte Ja- und Nein-Stimmen zum Covid-19-Gesetz

Das Schweizer Fernsehen veröffentlichte am Sonntag kurzfristig falsche Zahlen, dafür entschuldigt sich der Sender nun. Wer die Abstimmungsresultate am Sonntag auf der Seite des Schweizer Fernsehen (SRF) verfolgte, der stellte um 12:32 Uhr erstaunt fest, dass gemäss den Hochrechnungen lediglich 39 Prozent der Stimmbürger Ja zum Covid-19-Gesetz stimmen würden. Drei Minuten später, um 12:35 Uhr, waren es bereits 61 (...)

» Weiterlesen
Newsletter schon abonniert?